Rennes vs. Marseille Tipp, Prognose & Quoten 10.01.2020 – Ligue 1

Bleibt Rennes zuhause eine Macht?

/
Del Castillo (Rennes)
Del Castillo (Rennes) © imago images
Spiel: Rennes - Marseille
Tipp: 1
Quote: 2.7 (Stand: 09.01.2020, 10:29)
Wettbewerb: Ligue 1
Datum: 10.01.2020, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Drei Wochen mussten sich die Fans der Ligue 1 gedulden. Am kommenden Freitag ist es soweit! Die höchste französische Spielklasse nimmt wieder ihren Spielbetrieb auf und hat gleich zum Jahresauftakt ein echtes Spitzenspiel im Gepäck. Rennes trifft auf Marseille. Schon die Quoten der Buchmacher verdeutlichen, dass es sich um ein Duell auf Augenhöhe handelt. Aufgrund von Notierungen jenseits der 2.60 auf beiden Seiten kann eine klare Favoritenrolle nicht vergeben werden.

In der Tabelle rangiert Stade Rennes momentan auf dem starken dritten Platz. Die Rot-Schwarzen spielen eine für ihre Verhältnisse sensationelle Saison und feierten vor der kurzen Winterpause gleich fünf Siege nacheinander. Auch zuhause steht der Klub aus der Bretagne bei fünf Heimerfolgen in Serie, was zwischen Rennes und Marseille in der Prognose berücksichtigt werden sollte.

Ein Selbstläufer wird die Aufgabe am Freitagabend im Rahmen des 20. Spieltags aber logischerweise nicht, denn mit Olympique Marseille kommt immerhin der Rangzweite in den Roazhon Park. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich die Mannschaft von Trainer Andre Vilas-Boas zuletzt regelrecht freigeschwommen. Sieben Siege aus den jüngsten acht Begegnungen untermauern dies eindrücklich.

Für das Top-Spiel Rennes vs. Marseille bevorzugen wir dennoch einen Tipp auf die Gastgeber, die vor heimischer Kulisse in der laufenden Spielzeit unter anderem auch Paris St. Germain bezwangen. Darüber hinaus präsentierte sich l’OM im Saisonverlauf auswärts doch deutlich schwächer als zuhause. Insofern trauen wir der Überraschungsmannschaft einen weiteren Coup zu.

Unser Value Tipp:
Beide treffen? Nein
2.05

Bei BetVictor wetten

(Wettquoten vom 09.01.2020, 10:29 Uhr)

France Rennes – Statistik & aktuelle Form

Rennes Logo

Der Stade Rennais Football Club schickt sich aktuell an, die erfolgreichste Saison der eigenen Ligue 1-Geschichte zu spielen. Bisher steht Rang vier als beste Platzierung in den Büchern (zuletzt 2006/2007), doch nach den bisherigen Eindrücken scheint es so, als wolle der Zehnte aus dem Vorjahr diesen Bestwert nun endlich knacken.

Dank einer sehr starken Bilanz von zehn Siegen, drei Unentschieden und fünf Niederlagen haben sich die Rot-Schwarzen auf Position drei eingenistet. Weil die Mannschaft von Trainer Julien Stephan zudem noch ein Nachholspiel absolvieren darf, besteht sogar die Möglichkeit, den Rangvierten auf fünf Zähler zu distanzieren.

Besser noch: Sollte sich am Freitagabend zwischen Rennes und Marseille die Prognose auf den Heimsieg bewahrheiten, hätte die Überraschungsmannschaft mit drei weiteren Punkten im angesprochenen Nachholspiel selbst den Sprung auf Platz zwei in der eigenen Hand. Wie man es dreht und wendet, der amtierende französische Pokalsieger spielt eine tolle Saison und strotzt nur so vor Selbstvertrauen.

Unmittelbar vor der Winterpause startete der 1901 gegründete Klub aus der Bretagne eine beeindruckende Siegesserie. Fünf Mal hintereinander verließ die Stephan-Elf das Spielfeld als Sieger und zwang dabei unter anderem auch die eigentlich höher eingeschätzten Teams aus Lyon, Bordeaux oder St. Etienne in die Knie.

Im Zuge des Erfolgslaufs konnte insbesondere die Defensive auf sich aufmerksam machen. Da Keeper Mendy in den erwähnten fünf Partien lediglich zweimal hinter sich greifen musste (drei „Clean Sheets“), reichten sogar insgesamt sieben eigene Treffer, um die maximale Ausbeute im Dezember 2019 (15 Punkte) zu realisieren. Allgemein ist die Abwehr das Prunkstück der Mannschaft. Nur Paris St. Germain und Reims (jeweils zehn) kassierten weniger Gegentreffer als der Tabellendritte.

Darüber hinaus muss die Heimstärke als Argument angeführt werden, um beim Spiel Rennes gegen Marseille die Quoten auf die Rot-Schwarzen anzupreisen. Die jüngsten fünf Matches im Roazhon Park wurden allesamt siegreich gestaltet. Insgesamt stehen die Bretonen bei sechs Dreiern aus neun Heimspielen. Auch Branchenprimus Paris St. Germain wurde zuhause bezwungen.

Im Vergleich zum erfolgreichen Jahresauftakt am vergangenen Wochenende im Pokal gegen Amiens (Sieg nach Elfmeterschießen) wird es vermutlich nur wenige Änderungen in der Startelf geben. Julien Stephan vertraut seinem eingespielten Stamm und muss lediglich auf die beiden Verletzten Mittelfeldspieler Jonas Martin sowie Jakob Johansson verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung von Rennes:
Mendy – Doumbia, Morel, da Silva, Traore – Camavinga, Bourigeaud – Tait, Raphinha – Del Castillo, Niang – Trainer: Stephan

Letzte Spiele von Rennes:
04.01.2020 – Rennes vs. Amiens 0:0 (Coupe de France)
21.12.2019 – Rennes vs. Girondins Bordeaux 1:0 (Ligue 1)
18.12.2019 – Amiens vs. Rennes 3:2 (Coupe de la Ligue)
15.12.2019 – Lyon vs. Rennes 0:1 (Ligue 1)
12.12.2019 – Rennes vs. Lazio Rom 2:0 (Europa League)

 

Wetten ohne Anmeldung bei Speedybet

Speedybet Wetten ohne Anmeldung

Mit BankID registrieren & wetten
AGB gelten | 18+

 

France Marseille – Statistik & aktuelle Form

Marseille Logo

Beinahe hätte sich Olympique Marseille am vergangenen Wochenende bis auf die Knochen blamiert. Gegen den Viertligisten Trelissac FC mühte sich der haushohe Favorit nach einem zwischenzeitlichen Rückstand ins Elfmeterschießen und konnte erst dort den Einzug in die nächste Runde perfekt machen.

Mit einer ähnlich schwachen Leistung, die im Übrigen nicht darauf zurückzuführen war, dass der portugiesische Trainer Andre Vilas-Boas seine Stammspieler schonte, dürften die Hellblau-Weißen am 20. Spieltag beim Gastspiel in der Bretagne schlechte Karte haben. Eine Steigerung wird unerlässlich sein, wollen die Südfranzosen ihre starke Serie aus 2019 fortführen.

In den letzten acht Partien des alten Jahres blieb l’OM nämlich ungeschlagen. Sieben Siege sowie ein Unentschieden in diesem Zeitraum haben dafür gesorgt, dass der Fünfte aus dem Vorjahr den unterdurchschnittlichen Start hinter sich lassen konnte und nun die Rückkehr in die UEFA Champions League anstrebt.

Trotz der sehr starken Ausbeute von 22 Punkten aus acht Begegnungen sollte konstatiert werden, dass es die Defensive nur in zwei Fällen schaffte, zu Null zu spielen. Überhaupt sind zwölf Gegentore aus neun Auswärtsspielen in der laufenden Saison kein besonders rühmlicher Wert, insbesondere, wenn man bedenkt, dass der Offensive um Superstar Dimitri Payet ebenfalls bloß zwölf Treffer gelangen.

Mit vier Siegen in der Fremde (drei Remis, zwei Pleiten) gehören die Hellblau-Weißen in einer tendenziell von Heimteams dominierten Ligue 1 noch zu den besseren Auswärtsmannschaften. Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass das einzige Gastspiel bei einem Top Vier-Team, bei Paris St. Germain, deutlich mit 0:4 verloren ging.

In Anbetracht der enttäuschenden Performance aus der Vorwoche, der allenfalls durchschnittlichen Bilanz in der Ferne und der bisweilen immer mal wieder unkonzentrierten Defensive halten wir zwischen Rennes und Marseille einen Tipp auf die Hausherren für lukrativer als eine alternative Wette auf den Zweitplatzierten, der auf seinen besten Angreifer Florian Thauvin sowie auf den gesperrten Sakai verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung von Marseille:
Pelé – Amavi, Caleta-Car, Gonzalez, Sarr – Strootman, Rongier, Lopez – Payet, Radonjic (Benedetto), Samson – Trainer: Vilas-Boas

Letzte Spiele von Marseille:
05.01.2020 – Trelissac vs. Marseille 1:1 (Coupe de France)
21.12.2019 – Marseille vs. Olympique Nîmes 3:1 (Ligue 1)
14.12.2019 – Metz vs. Marseille 1:1 (Ligue 1)
08.12.2019 – Marseille vs. Girondins Bordeaux 3:1 (Ligue 1)
03.12.2019 – Angers vs. Marseille 0:2 (Ligue 1)

Rennes vs. Marseille – Wettquoten Vergleich * – Ligue 1

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsson Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Hier zu
Bethard
Rennes
2.62 2.65 2.70 2.70
Unentschieden 3.30 3.20 3.05 3.10
Marseille
2.75 2.75 2.80 2.80

(Wettquoten vom 09.01.2020, 10:29 Uhr)

France Rennes vs. Marseille France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bereits im Hinspiel der laufenden Saison tat sich Olympique Marseille im heimische Stade Velodrome sehr schwer. Erst ein Kopfballtreffer von Duje Caleta-Car in der zweiten Halbzeit sorgte für den 1:1-Endstand. Es war das dritte Unentschieden in der Ligue 1 nacheinander. Schon in der vergangenen Spielzeit 2018/19 endeten beide Aufeinandertreffen ohne Gewinner.

Den letzten Heimsieg feierte Rennes gegen Marseille im Jahr 2016. Von den jüngsten zwölf Duellen vor den eigenen Fans gingen gegen das Spitzenteam aus dem Süden Frankreichs dennoch bloß deren vier verloren. Von einem Angstgegner muss aus rot-schwarzer Sicht demnach nicht gesprochen werden.


 

 

France Rennes gegen Marseille France Tipp & Prognose – 10.01.2020

Auf einen echten Leckerbissen dürfen wir uns am Freitagabend in der französischen Ligue 1 freuen. Der Tabellendritte empfängt den Zweiten des Klassements. Im Duell zwischen Rennes und Marseille werden den Hausherren gemäß der Wettquoten die etwas besseren Chancen eingeräumt, wobei man in Anbetracht einer 2.60 auf den Heimsieg gegenüber einer 2.70 in der Spitze auf den Auswärtserfolg nicht von einer Favoritenstellung sprechen sollte.

Die Wettbasis hat die Vorteile dennoch beim Gastgeber ausgemacht. Immerhin stehen die Rot-Schwarzen in der Ligue 1 bei fünf Siegen in Folge. Auch vor heimischer Kulisse wurden die jüngsten fünf Matches allesamt siegreich gestaltet. Darüber hinaus verfügt die Stephan-Elf über eine der besten drei Defensiven des Landes, was die Aufgabe für l’OM zusätzlich erschwert.

 

Key-Facts – Rennes vs. Marseille Tipp

  • Rennes gewann die letzten fünf Ligue 1-Matches in Folge
  • Die Rot-Schwarzen feierten in neun Heimspielen sechs Siege (u.a. auch gegen PSG)
  • Marseille gewann erst vier von neun Auswärtspartien (12:12-Tore)

 

Die Gäste aus der südfranzösischen Hafenstadt befinden sich mit 22 von möglichen 24 Punkten aus den vergangenen acht Begegnungen zwar ebenfalls in grandioser Verfassung, allerdings verlief der Jahresauftakt im Pokal beim Viertligisten Trelissac alles andere als gut. Allgemein ist die Mannschaft von Coach Vilas-Boas in der Fremde längst nicht so stark einzuschätzen wie zuhause.

Wir gehen im direkten Duell also mit der unbekümmerten und vor Selbstvertrauen strotzenden Überraschungsmannschaft. Für einen Rennes vs. Marseille Tipp auf die Bretonen wird bei Betway eine Top-Quote in Höhe von 2.70 angeboten, die wir mit fünf Units anspielen. Alternativ könnte es sich anbieten, auf maximal zwei Treffer zu wetten, da an ein Tor-Spektakel im Roazhon Park eher weniger zu glauben ist.
 

 

France Rennes – Marseille France beste Quoten * Ligue 1

France Sieg Rennes: 2.70 @Betway
Unentschieden: 3.30 @Bet365
France Sieg Marseille: 2.80 @Betfair

(Wettquoten vom 09.01.2020, 10:29 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rennes / Unentschieden / Sieg Marseille:

1: 37%
X: 29%
2: 34%

 

Hier bei Betway auf Rennes wetten

France Rennes – Marseille France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

(Wettquoten vom 09.01.2020, 10:29 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land France & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
10.01./20:45FranceRennes - Marseille 0:120
11.01./17:30FranceBordeaux - Lyon 1:220
11.01./20:00FranceToulouse - Brest 2:520
11.01./20:00FranceAmiens - Montpellier 1:220
11.01./20:00FranceMetz - Straßburg 1:020
11.01./20:00FranceAngers - Nizza 1:120
11.01./20:00FranceNimes - Reims 2:020
12.01./15:00FranceSt. Etienne - Nantes 0:220
12.01./17:00FranceDijon - Lille 1:020
12.01./21:00FrancePSG - Monaco20