Enthält kommerzielle Inhalte

Conference League Tipps

Rennes vs. Leicester Tipp, Prognose & Quoten 17.03.2022 – Conference League

Lassen die Foxes in der Bretagne nichts mehr anbrennen?

Dennis Koch  17. März 2022
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 2.1
Wettbewerb Conference League
Datum 17.03.2022, 18:45 Uhr
Einsatz                     4/10

ADMIRALBET

Wettquoten Stand: 16.03.2022, 10:41
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Rennes Leicester Tipp
Setzt Leicester (im Bild: Kasper Schmeichel) auf Minimalismus, um das Weiterkommen gegen Rennes zu fixieren? © IMAGO / Sportimage, 10.03.2022

Während Leicester City in der Saison 2016/17 das Viertelfinale der Champions League erstürmte, hat Stade Rennes noch nie zuvor in der Vereinsgeschichte die Runde der besten acht Mannschaften in einem Wettbewerb der UEFA erreicht. Auch jetzt spricht alles für ein Ausscheiden der Rouge et Noir im Achtelfinale der Conference League, wo es nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel mit großer Hypothek ins Rückspiel geht.

Inhaltsverzeichnis

Zwar sind die Foxes aktuell gewiss nicht das formstärkste Team der Premier League. Dennoch kann der amtierende FA-Cup-Sieger sich im Zweifelsfall auch eine Niederlage mit einem Tor Differenz in Frankreich erlauben. Entsprechend günstig stehen bei Rennes gegen Leicester die Quoten für den Einzug der Engländer ins Viertelfinale.

Rennes – Leicester Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Kein Tor zwischen 76 – 90 Min. 1.75 Wettquoten Betway mittel
Leicester (+0.5) 1.98 Wettquoten Bet365 mittel
Unter 2.5 Tore 2.10 Wettquoten ADMIRALBET mittel
Wettquoten Stand: 16.03.2022, 10:41
18+ | AGB beachten

Wollen die Rouge et Noir es noch einmal spannend machen, sollte nach Möglichkeit ein frühes Tor her. Selbst das dürfte aber an der Ausgangslage für Leicester wenig verändern. Die Foxes können Beton anrühren. Führt derweil ein Konter oder eine Standardsituation zur Führung der Engländer, dürfte das den Franzosen vorzeitig den Stecker ziehen.

Den größten Value bietet deshalb bei Rennes gegen Leicester der Tipp auf unter 2,5 Tore, der die meisten dieser Eventualitäten abdeckt. Absichern ließe sich diese Wette derweil auch über die Gratiswette aus dem aktuellen sportwetten.de Gutschein.

Unser Value Tipp:
Leicester (+0.5)
bei Bet365 zu 1.98
Wettquoten Stand: 16.03.2022, 10:41
* 18+ | AGB beachten

France Rennes – Statistik & aktuelle Form

Der Stade Rennais Football Club feierte im Jahr 2019 seinen dritten und bislang letzten Gesamtsieg in der Coupe de France. Außerdem mischten die Mannen aus der Bretagne in den letzten Jahren stetig im oberen Tabellendrittel mit und debütierten 2020/21 sogar in der Gruppenphase der Champions League.

Als Sechster der Vorsaison ging die Reise für die Rouge et Noir dieses Mal in die Conference League, wo das Team von Bruno Génésio die Gruppe G vor Vitesse Arnheim und Tottenham gewinnen konnte.

Nur drei der letzten zehn europäischen Heimspiele gewonnen

Trotz der guten Gruppenphase stehen die Rennais nun dennoch vor dem Aus. Noch nie zuvor in der Geschichte konnten die Rouge et Noir schließlich eine Zwei-Tore-Niederlage aus einem Hinspiel im Rückspiel noch umbiegen.

Erschwerend hinzu zu der Notwendigkeit, mindestens zwei Tore für die Verlängerung zu benötigen, kommt noch der Umstand, dass es auch generell nicht allzu gut um die Heimstärke der Truppe aus der Bretagne bestellt ist. Nur drei der letzten zehn internationalen Heimspiele konnten die Nordwestfranzosen gewinnen (vier Remis, drei Niederlagen).

Zücke den Bwin Joker!

Bwin Joker-Wette
 

Jetzt Bwin Joker-Wette sichern
AGB gelten | 18+

In der Ligue 1 vier Siege in Serie bei 14 erzielten Toren

Wie schwer es ausgerechnet gegen ein gut besetztes englisches Team wird, geht auch aus der europäischen Gesamtbilanz der Rouge et Noir hervor. Von bislang 38 internationalen Heimspielen, die Stade Rennes jemals bestritten hat, gab es lediglich in zwei Partien einen Sieg mit mindestens zwei Toren Differenz.

Zwar gewannen die Rennais zuletzt vier aufeinanderfolgenden Spiele in der Ligue 1 bei sage und schreibe 14 erzielten Toren. Dennoch steht bei Rennes gegen Leicester der Tipp auf den erstmaligen Einzug der Nordwestfranzosen in ein europäisches Viertelfinale unter schlechten Vorzeichen.


Voraussichtliche Aufstellung von Rennes:

Gomis – Truffert – Aguerd – Omari – Traoré – Santamaria – Ugochukwu – Bourigeaud – Majer – Terrier – Doku

Letzte Spiele von Rennes:

Letzte Spiele
18/09/202218/0915:00
18/09/202218/09
1-1
-
15/09/202215/0921:00
15/09/202215/09
2-2
-
11/09/202211/0917:05
11/09/202211/09
5-0
-
08/09/202208/0918:45
08/09/202208/09
1-2
-
04/09/202204/0917:10
04/09/202204/09
1-1
-

England Leicester – Statistik & aktuelle Form

Im Sommer 2013 kehrte Leicester City nach zehnjähriger Abstinenz in die Premier League zurück und erlebte seitdem die bislang erfolgreichste Phase in der Vereinsgeschichte. 2016 wurden die Foxes Überraschungsmeister in England, ehe sie letzten Sommer zum ersten Mal überhaupt den FA Cup gewinnen konnten.

Gemäß der Conference League Gesamtsieger 2022 Prognose stehen die Chancen nun überdies sehr gut, dass die Mannschaft aus den englischen East Midlands den beiden wichtigen nationalen Titeln in diesem Sommer auch den ersten internationalen Pokal folgen lässt.

 

Video: Die Wettbasis Show „Beidfüßig“ mit Fuß, Menuge & Niesner bietet eine umfangreiche Analyse zu den Achtelfinal-Hinspielen in der Europa League. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Mit einem Bein bereits im Viertelfinale

Einen großen Schritt gen Viertelfinale der Conference League haben die Mannen von Brendan Rodgers bereits letzte Woche mit dem 2:0-Heimsieg über Stade Rennes gemacht.

„Dass es drei internationale Turniere gibt, hat Tradition. Genau wie die Namen, die noch im Wettbewerb sind. Es wäre ein großes Privileg, zum ersten Team zu werden, das den Wettbewerb gewinnt.“

Brendan Rodgers beim Leicester Mercury

Die Ausgangslage in der Bretagne ist entsprechend einfach: Maximal mit einem Tor Differenz verlieren.

Klar erscheint somit die Marschroute zu sein: Defensiv so gut es geht Beton anrühren und offensiv in Abwesenheit vom am Knie verletzten Stürmerstar Jamie Vardy auf einen Konter oder ein Standardtor hoffen. Zumindest die Generalprobe missglückte den Foxes aber, die am Sonntag bei Arsenal mit 0:2 unterlagen.

Neun der letzten 17 internationalen Auswärtsspiele verloren

Auch international bringt der Viertelfinalist der Champions League 2016/17 nicht die besten Leistungsdaten mit. Die Kicker aus den East Midlands gewannen nur fünf ihrer letzten 17 Auswärtsspiele in UEFA-Wettbewerben (drei Remis, neun Niederlagen).

Auch vor diesem Hintergrund sprechen bei Rennes gegen Leicester die Quoten gegen einen Auswärtssieg der Foxes, die allerdings auch bei Ein-Tore-Rückstand wohl kaum auf Sieg spielen würden. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Bet365 bietet Notierungen von 4.00 für Tipp 2 an.


Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:

Schmeichel – Thomas – Söyüncü – Amartey – Justin – Dewsbury-Hall – Ndidi – Tielemans – Barnes – Albrighton – Daka

Letzte Spiele von Leicester:

Letzte Spiele
04/09/202204/0915:00
04/09/202204/09
5-2
-
01/09/202201/0921:00
01/09/202201/09
0-1
-
27/08/202227/0816:00
27/08/202227/08
2-1
-
23/08/202223/0820:45
23/08/202223/08
(1)0-0(3)
-
20/08/202220/0816:00
20/08/202220/08
1-2
-

Unser Rennes – Leicester Tipp im Quotenvergleich 17.03.2022 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 28.09.2022, 06:02
* 18+ | AGB beachten

Rennes – Leicester Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 0 – 0 – 1

Das Hinspiel vom vergangenen Donnerstag war das bislang einzige Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams. Die Foxes siegten nach Toren durch Albrighton und Iheanacho mit 2:0.

Statistik Highlights für France Rennes gegen Leicester England

Wettbasis-Prognose & France Rennes – Leicester England Tipp

Bei Rennes gegen Leicester muss die Prognose die Ausgangslage berücksichtigen. Die macht es sehr schwer, im Dreiweg-System zu bleiben, da die Foxes bei einem Ein-Tore-Rückstand vermutlich auf Ergebnissicherung weiterspielen dürften. Derweil könnte allerdings auch ein Treffer der Gäste dazu führen, dass die Rouge et Noir gänzlich den Stecker gezogen bekommen und nicht mehr allzu viel in die Partie investieren.

Auch historisch spricht schließlich nicht allzu viel für die Mannschaft aus der Bretagne, die in insgesamt 38 internationalen Heimspielen lediglich zwei Mal einen Sieg mit zwei Toren Differenz verbuchen konnte.

Key-Facts – Rennes vs. Leicester Tipp
  • Rennes hat noch nie ein Viertelfinale eines europäischen Wettbewerbs erreicht
  • Leicester hat neun der letzten 17 europäischen Auswärtsspiele verloren (fünf Siege, drei Remis)
  • Rennes hat nur drei der letzten zehn internationalen Heimspiele gewonnen (vier Remis, drei Niederlagen)

In praktisch allen Szenarien ist das Weiterkommen der Foxes der hochwahrscheinlichste Ausgang. Weil die Notierungen hierfür aber denkbar gering ausfallen, weichen wir auf die Wette auf unter 2,5 Tore aus, die in vielen der Szenarien greift.

Für maximal zwei Tore im Rückspiel stehen bei Rennes gegen Leicester Wettquoten von 2.10 zur Verfügung, die wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher ADMIRALBET mit vier Units anspielen.

 

Geht der Horrorlauf der Toffees weiter?
Everton vs. Newcastle, 17.03.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

France Rennes vs. Leicester England – beste Quoten Conference League

France Sieg Rennes: 1.95 @Bet3000
Unentschieden: 3.85 @ComeOn
England Sieg Leicester: 4.00 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rennes / Unentschieden / Sieg Leicester:

1
50%
X
25%
2
25%

France Rennes – Leicester England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 16.03.2022, 10:41
* 18+ | AGB beachten
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 39 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen