Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

QPR vs. Reading Tipp, Prognose & Quoten 07.10.2022 – Championship

Wer gewinnt das Verfolgerduell?

Manuel Behlert  7. Oktober 2022
QPR vs Reading
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.8
Wettbewerb Championship
Datum 07.10.2022, 21:00 Uhr
Einsatz                     3/10

Sportingbet

Wettquoten Stand: 05.10.2022, 12:35
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
QPR Reading Tipp
Kann sich QPR (im Bild: Chris Willock) zu Hause gegen Reading steigern? © IMAGO / Shutterstock, 04.10.2022

Die englische Championship gilt als härteste 2. Liga im Weltfussball. Das stimmt in einigen Teilbereichen definitiv, denn mit 46 Saisonspielen und Playoffs, die anschließend ausgetragen werden, ist der Weg in die Premier League sehr steinig.

Inhaltsverzeichnis

Vor dem Spiel QPR gegen Reading zeigen die Quoten eine Favoritenrolle für den Gastgeber an. Aber: Beide Mannschaften haben bisher gute Momente in der neuen Saison zeigen können.

QPR – Reading Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Beide treffen: Ja 1.80


Sportingbet

mittel
Sieg QPR 1.85


Bwin

mittel
1X und über 1.5 1.50


ADMIRALBET

gering
Wettquoten Stand: 05.10.2022, 12:35
* 18+ | AGB beachten

Deswegen befinden sich auch beide in der Verfolgergruppe und stehen relativ weit oben in der Tabelle. Ein Sieg gegen einen direkten Konkurrenten wäre für beide Mannschaften also sehr wichtig. Anstoß ist am Freitag um 21 Uhr.

Unser Value Tipp:
Sieg QPR
bei Bwin zu 1.85
Wettquoten Stand: 05.10.2022, 12:35
* 18+ | AGB beachten

QPR – Statistik & aktuelle Form

QPR schaffte es in der Vergangenheit immer mal wieder in die Premier League und scheint auch in der laufenden Saison eine der Mannschaften zu sein, die zumindest entsprechende Ambitionen anmelden könnte. Trainer ist Michael Beale und das Team kommt gerade mit einem 1:0-Auswärtssieg bei Tabellenführer Sheffield United in das Duell mit Reading. Die Brust ist also breit, das Vertrauen in die eigene Stärke vorhanden.

Im Mittelpunkt stehen bisher Chris Willock (6 Tore) und Ilias Chair (3 Tore, 5 Vorlagen). Beide sind Teil des Dreier-Angriffs von QPR und beide spielen eine sehr gute Rolle. Für die Gastgeber aus London wird es darum gehen, gegen Reading nicht zu viel zuzulassen und diese beiden Akteure häufig einzusetzen. Dann kann auch der nächste Sieg erfolgen. Aber der Gegner wird natürlich versuchen, sich nach Kräften zu wehren.

Die Ergebnisse der Gastgeber lesen sich insgesamt sehr ordentlich. 21 Punkte aus zwölf Spielen sind eine gute Bilanz, wenn auch keine überragende. Zuletzt konnte QPR viermal in Folge ungeschlagen bleiben und kassierte dabei nur einen Gegentreffer. Die Form passt also.

So schnell registrierst Du Dich bei bet-at-home!

Bet-at-Home
AGB gelten | 18+

Auf QPR warten spannende Wochen

Generell lesen sich die Statistiken von QPR sehr ordentlich. 17 Tore aus zwölf Spielen sind noch etwas ausbaufähig, dafür sind die zwölf Gegentore in einer solch intensiven Liga durchaus hervorzuheben. Zuhause punktet der Gastgeber bisher etwas schlechter als in der Fremde, der Unterschied liegt aber nur bei 0,25 Punkten pro Partie. Die nächsten Wochen könnten entscheidend sein, wenn es darum geht, eine Tendenz auszumachen. Reading, Luton, Cardiff, Wigan: Die Gegner sind nicht einfach zu spielen.

Die gute Grundstabilität der letzten Wochen macht aber Hoffnung. Nur in zwei Ligapartien kassierte QPR mehr als ein Gegentor in dieser Saison. Ein Wermutstropfen war allerdings das Ausscheiden im EFL Cup gegen Charlton Athletic, als sich das Team im Elfmeterschießen geschlagen geben musste. Doch insgesamt geht der Trend auf jeden Fall in die richtige Richtung.

Beide Mannschaften haben Qualität im Kader und beide Mannschaften spielen eine ordentliche Saison. Daher lautet vor dem Spiel QPR gegen Reading unsere Prognose, dass beide Mannschaften auch zum Torerfolg kommen werden. Buchmacher Bet365 bietet für Tipps jederzeit von unterwegs eine praktische App an.


Voraussichtliche Aufstellung von QPR:

Dieng – Laird, Balogun, Clarke-Salter, Paal – Field, Dozzell, Amos – Roberts, Willock, Chair

Letzte Spiele von QPR:

Letzte Spiele
19/10/202219/1020:45
19/10/202219/10
3-0
-
15/10/202215/1013:30
15/10/202215/10
3-1
-
07/10/202207/1021:00
07/10/202207/10
2-1
-

Reading – Statistik & aktuelle Form

Am Dienstag war der FC Reading schon in einem Topspiel im Einsatz und spielte zuhause gegen Norwich City 1:1. Das Resultat stellte die Mannschaft und Trainer Paul Ince durchaus zufrieden. Die eigenen Qualitäten wurden wieder einmal gezeigt, Reading spielte sehr diszipliniert und verteidigte gut. Nach einem kurzen Zwischentief hat sich der Gast also wieder gefangen, zuletzt sieben Punkte aus drei Spielen eingefahren.

Sieben der zwölf Spiele in der Championship hat Reading für sich entscheiden können. Auffällig ist dabei, dass es eine große Diskrepanz zwischen Heim- und Auswärtsspielen gibt. In der Fremde hat Reading nur zweimal gewonnen und 1,2 Punkte pro Partie geholt, zuhause waren es folglich fünf Siege und 2,29 Punkte im Schnitt.

Diese Diskrepanz etwas geradezubiegen scheint nun die größte Aufgabe zu sein. Zuletzt hat sich Trainer Ince auf eine 3-5-2-Formation festgelegt, die immer besser funktioniert. Kontinuität auch in der Formationsfrage dürfte hilfreich sein, um die eigenen Ziele zu erreichen. Eine Gemeinsamkeit mit Gastgeber QPR gibt es, auch Reading ist schon (1:2 gegen Stevenage) aus dem EFL-Cup ausgeschieden.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TVJetzt zur Übersicht

Offensiv hat Reading noch Nachholbedarf

Zu den Grundprinzipien im Spiel von Reading gehört es, relativ stabil zu stehen. Die Arbeit gegen den Ball ist enorm wichtig, deswegen gab es auch schon vier Spiele in der Liga ohne Gegentreffer, was ein ordentlicher Wert ist. Offensiv hapert es mitunter noch etwas, was sich daran zeigt, dass die Mannschaft auch viermal ohne eigenen Treffer blieb. Vor allem auswärts gelangen relativ wenige Tore, zwei waren es in fünf Spielen.

Natürlich kann eine Mannschaft auch erfolgreich sein, wenn sie nicht das große Spektakel im Spiel nach vorne bietet. Um enge Spiele für sich zu entscheiden, wäre es aber wichtig, noch etwas mehr Durchschlagskraft an den Tag zu legen, um die letzten Prozentpunkte herauszuholen. Von den Top-9 der Liga hat Reading die zweitschwächste Offensive.

Weil die Gäste auswärts aber deutlich abfallen und QPR zuletzt gute Leistungen zeigte, lautet vor dem Spiel QPR gegen Reading unser Value Tipp, dass die Hausherren die drei Punkte einfahren werden. Buchmacher Bwin, den Wettbasis ausgiebig testete, bietet dafür eine Quote von 1,85 an.

Voraussichtliche Aufstellung von Reading:

Lumley – Moore, Holmes, McIntyre – Yiadom, Loum, Hendrick, Baba, Fornah – Lucas Joao, Long

Letzte Spiele von Reading:

Letzte Spiele
04/10/202204/1021:00
04/10/202204/10
1-1
-
01/10/202201/1016:00
01/10/202201/10
3-1
-
17/09/202217/0916:00
17/09/202217/09
0-1
-
14/09/202214/0921:00
14/09/202214/09
0-3
-
04/09/202204/0913:00
04/09/202204/09
2-1
-

Unser QPR – Reading Tipp im Quotenvergleich 07.10.2022 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 04.12.2022, 20:47
* 18+ | AGB beachten

QPR – Reading Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Bisher standen sich beide Teams in 37 Partien gegenüber. Zehnmal gewann QPR, 13-mal ging Reading als Sieger vom Feld. In der Vorsaison feierte QPR zuhause ein 4:0, das andere Spiel endete 3:3, war also sehr torreich. Mit 38:37 hat Reading bei den geschossenen Toren einen minimalen Vorteil.

Statistik Highlights für QPR gegen Reading

Wettbasis-Prognose & QPR – Reading Tipp

QPR und Reading scheinen beide aktuell gute Karten zu haben, um sich oben festzusetzen. Beide Klubs spielen ihre Qualitäten bisher sehr ordentlich aus. Nun folgt das direkte Duell, das wegweisend sein kann.

Key-Facts – QPR vs. Reading Tipp
  • QPR blieb die letzten vier Spiele ungeschlagen und kassierte dabei nur einen Gegentreffer
  • Die Gastgeber haben zuhause bisher etwas weniger Punkte geholt als in der Fremde
  • 14 Tore aus zwölf Ligaspielen: Offensiv gehört QPR nicht zu den besten Teams der Liga

Aufgrund der Vorzeichen und Statistiken lautet vor dem Spiel QPR gegen Reading unser Tipp zu fairen Wettquoten, dass in diesem Spiel beide Mannschaften zum Torerfolg kommen werden.

 

Kehrt Lyon nach vier Niederlagen auf die Siegerstraße zurück?
Lyon vs. Toulouse, 07.10.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

QPR vs. Reading – beste Quoten Championship

Sieg QPR: 1.85 @Bwin
Unentschieden: 3.50 @Bet365
Sieg Reading: 4.40 @Mybet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg QPR / Unentschieden / Sieg Reading:

1
52%
X
27%
2
21%

QPR – Reading – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.93 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.93 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.10.2022, 12:35
* 18+ | AGB beachten
Manuel Behlert

Manuel Behlert

Alter: 30 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Ich habe schon vor einigen Jahren als Blogger angefangen mich mit journalistischen Texten auseinanderzusetzen und mit der Zeit zog es mich zu neunzigplus.de. Dort gehöre ich mittlerweile der Chefredaktion an. Außerdem bin ich neben dem noch laufenden Studium als freier Mitarbeiter für web.de tätig.

Die Sportart, die ich am meisten verfolge, ist Fußball. Allerdings gehören zuweilen auch Tennis und Wintersport zum Programm, wenngleich nicht in einer vergleichbaren Intensität. Insbesondere am Fußball fasziniert mich, dass Statistiken vor einem Spiel zwar sehr aussagekräftig sein können, gleichzeitig aber die Faktoren Zufall sowie Glück eine größere Rolle spielen als in anderen Sportarten.

Daher versuche ich neben dem breiten Spektrum der Statistiken auch immer mögliche taktische Elemente und Anpassungen in die Prognosen einfließen zulassen. Ein Tipp für das Wetten wäre aber, die Dinge nicht zu sehr durchzudenken und bei einem unguten Gefühl lieber einen anderen Tipp vorzuziehen. Denn dieses Gefühl bestätigt sich im Nachhinein immer mal wieder.   Mehr lesen