Portugal vs. Irland Tipp, Prognose & Quoten – U19 EM 2019

Zieht die U19 von Portugal zum dritten Mal in Folge ins EM-Finale ein?

/
Emilio Peixe (Trainer)
Emilio Peixe (Trainer) © imago image
Spiel: Portugal - Irland
Tipp:
Quote: 2.1 (Stand: 23.07.2019, 08:44)
Wettbewerb: U19 EM
Datum: 24.07.2019, 16:00 Uhr
Wettanbieter: Betfair
Einsatz: 2 / 10
Wette hier auf:

Bei der U19 EM in Armenien ist die Auswahl von Portugal auf Kurs Titelverteidigung. Der portugiesische Fußball-Nachwuchs beendete die Gruppe A mit sieben Punkten auf dem ersten Platz und steht damit zum sechsten Mal bei den letzten sieben U19-Europameisterschaften im Halbfinale. Nun wollen die Jungs von Coach Filipe Ramos für ihr Land auch den vierten EM-Titel im U19 Bereich holen. Gegner am Mittwochnachmittag ab 16 Uhr im Banants-Stadion von Jerewan ist dabei die U19 Auswahl von Irland.

Irland schaffte es mit der U19 Nationalmannschaft erst zum dritten Mal zu einer Europameisterschafts-Endrunde. In der Gruppe B reichten dieses Mal vier Punkte hinter Frankreich zum Einzug ins Halbfinale. Auch bei den ersten beiden Teilnahmen, 2002 und 2011, hatten es die Iren in die Runde der letzten Vier geschafft, am Ende aber das Finale jeweils verpasst. Vor dem Semifinale Portugal vs. Irland sprechen die Quoten der Buchmacher dafür, dass der irische Nachwuchs erneut kein Endspiel absolviert. Auch für die Wettbasis ist der Titelverteidiger der klare Favorit, sodass bei der Partie Portugal vs. Irland der Tipp sogar auf Halbzeit/Endstand 1/1 geht.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
Ja
1.65
Nein
2.15

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 23.07.2019, 08:44 Uhr)

Portugal Portugal – Statistik & aktuelle Form

Portugal Logo

Für den Titelverteidiger startete die EM-Endrunde 2019 mit einer Neuauflage des Finals von 2018 gegen Italien. Doch während es im Endspiel der letzten Europameisterschaft zwischen beiden Nationen sehr eng zugegangen und die Entscheidung erst in der Verlängerung gefallen war, lieferte die Partie in der Gruppe A dieses Mal eine klare Angelegenheit. Am Ende war Portugal die klar bessere sowie überlegene Mannschaft und nutzte diverse Patzer in der Abwehr der Azzurrini zum klaren und verdienten 3:0-Sieg aus. Im zweiten Gruppenspiel standen die Jungs von Coach Ramos aber vor einer schwereren Aufgabe und kamen gegen Spanien nicht über ein 1:1 hinaus. Hier hatte die U19 Auswahl der Portugiesen große Probleme mit der Defensive der Spanier und kam nur zu wenigen Chancen.

Spanien war eigentlich das bessere sowie gefährlichere Team und in der ersten Halbzeit in Führung gegangen. Doch Fabio Vieira konnte im zweiten Durchgang für den amtierenden Europameister mit einem direkt verwandelten Freistoß ausgleichen. Im letzten Gruppenspiel trafen die Portugiesen auf Gastgeber Armenien und machten mit einem 4:0-Sieg den Gruppensieg klar. In der ersten Halbzeit hatte sich der Favorit noch etwas schwer getan und war nur dank eines Elfmeters in Führung gegangen. Im zweiten Durchgang gab der portugiesische Fußball-Nachwuchs dann aber richtig Gas und legte noch drei Treffer nach. Damit steht Portugal zum vierten Mal in Folge bei einer U19 EM im Halbfinale. Insgesamt konnten die Portugiesen vier ihrer bisher sechs Halbfinals bei U19 Europameisterschaften gewinnen.

Voraussichtliche Aufstellung von Portugal:
Biai – Tiago Lopes, Cardoso, Loureiro, Tavares – Fabio Vieira, Capitao, Vitor Ferreira – Joao Mario, Tiago Rodrigues, Felix Correia

Letzte Spiele von Portugal:
20.07.2019 – Portugal U19 vs. Armenien U19 4:0 (U19 EM 2019)
17.07.2019 – Portugal U19 vs. Spanien U19 1:1 (U19 EM 2019)
14.07.2019 – Italien U19 vs. Portugal U19 0:3 (U19 EM 2019)
12.06.2019 – Portugal U19 vs. Frankreich U18 3:0 (Toulon 2019)
07.06.2019 – Portugal U19 vs. Japan U22 1:0 (Toulon 2019)

Portugal vs. Irland – Wettquoten Vergleich * – U19 EM 2019

Betfair Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Betvictor Logo
Hier zu
Betfair
Hier zu
Tipico
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Betvictor
Portugal
1.36 1.40 1.45 1.40
Unentschieden 4.33 4.50 4.50 4.33
Irland
7.00 8.00 8.00 8.00

(Wettquoten vom 23.07.2019, 08:44 Uhr)

Ireland Irland – Statistik & aktuelle Form

Irland Logo

Die irische U19 Auswahl spielte eine tolle Qualifikation für die EM Endrunde 2019 und konnte als einzige Mannschaft über zwei Runden alle sechs Spiele gewinnen. Damit sicherte sich der Nachwuchs von Irland zum dritten Mal ein Ticket für die U19 Europameisterschaft. Star und Kapitän der Mannschaft von Trainer Tom Mohan ist Lee O’Connor von Manchester United. O’Connor wurde von United bisher aber nur in den Jugendmannschaften eingesetzt und wartet noch auf sein erstes Spiel bei den Profis. Insgesamt musste der Coach vor dem Turnier auf elf potentielle U19 Nationalspieler verzichten, die entweder noch verletzt waren oder von ihren Vereinen in die Profiteams befördert wurden und deswegen keine Freigabe für das Turnier bekamen. Ins Turnier starteten die „Boys in Green“ mit einem 1:1 gegen Norwegen. Bei Temperaturen weit über 30 Grad erwischten die Skandinavier den besseren Start ins Spiel und gingen früh in Führung. Im zweiten Durchgang waren die Iren dann das aggressivere und kreativere Team und belohnten sich in der 81. Minute mit dem Ausgleichstreffer.

Im zweiten Spiel der Gruppe B trafen die Iren auf Frankreich. Mit einem späten Tor sieben Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit konnte sich der französische Nachwuchs am Ende mit 1:0 knapp aber verdient durchsetzen. Die U19 Mannschaft von Irland hatte aber für das Duell mit dem Favoriten von Coach Mohan einen guten Matchplan mitbekommen und diesen fast perfekt ausgeführt. In der ersten Halbzeit setzten die Jungs von der grünen Insel erst einmal ihren Fokus auf die Defensive, um im zweiten Durchgang auch immer wieder selbst gefährlich vor das Tor des Gegners zu kommen. Im letzten Gruppenspiel brauchten die Iren einen Sieg gegen Tschechien für den Einzug ins Halbfinale. Die Iren gewannen die Partie mit 2:1 und waren von zwei guten Mannschaften das etwas bessere Team. Nach zwei gelbe Karten im finalen Gruppenspiel sind mit O’Connor und Afolabi zwei wichtige Spieler der „Boys in Green“ für das Halbfinale gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung von Irland:
Maher – Lyons, McGuinness, McEntee, James – Wright, Hodge – Reghba, Kavanagh, Ledwidge – Grant

Letzte Spiele von Irland:
21.07.2019 – Irland U19 vs. Tschechische Republik U19 2:1 (U19 EM 2019)
18.07.2019 – Irland U19 vs. Frankreich U19 0:1 (U19 EM 2019)
15.07.2019 – Norwegen U19 vs. Irland U19 1:1 (U19 EM 2019)
26.03.2019 – Russland U19 vs. Irland U19 0:2 (Quali U19 EM 2019)
23.03.2019 – Irland U19 vs. Aserbaidschan U19 3:1 (Quali U19 EM 2019)

 

Vorweggenommenes Finale im Halbfinale der U19 EM!
Frankreich U19 vs. Spanien U19, 24.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Portugal Portugal vs. Irland Ireland Direkter Vergleich

Bisher gab es vier Duelle zwischen den U19 Fußball-Nationalmannschaften von Portugal und Irland. Mit drei Siegen spricht der direkte Vergleich in den Pflichtspielen klar für die Portugiesen. In diesen drei Spielen schafften die Iren erst einen Treffer und kassierten sieben Gegentore. Im Vorjahr waren beide Nationen in der Qualifikation für die Endrunde 2018 aufeinandergetroffen. Portugal gewann damals klar mit 4:0. Den einzigen Erfolg schaffte Irland in einem Testspiel: Im Februar 2017 gewannen die „Boys in Green“ mit 1:0 in Portugal.

Portugal Portugal gegen Irland Ireland Tipp & Prognose – 24.07.2019

Die Portugiesen sind extrem eingespielt. Mit Filipe Ramos ist immer noch der Europameister-Trainer aus dem Vorjahr im Amt. Vor der Endrunde nahm der Nachwuchs der „Selecao das Quinas“ noch am Turnier von Toulon teil und belegte dort mit drei Siegen und einer Niederlage am Ende einen guten fünften Platz von 15 Nationen. Coach Ramos ließ in der Gruppenphase der EM mit wenigen Ausnahmen immer seine Stammelf auflaufen, selbst im vermeintlich einfachen letzten Gruppenspiel gegen den Underdog Armenien, der zu dem Zeitpunkt schon aus dem Turnier ausgeschieden war. Die Iren haben dagegen mit dem Einzug ins Halbfinale schon ein tolles Ergebnis abgeliefert. Gegen die Portugiesen wird sich Irland sicher wieder auf die Zweikampfstärke und die Defensiv-Qualitäten konzentrieren.

 

Key-Facts – Portugal vs. Irland Tipp

  • Portugal konnte bei U19 Europameisterschaften vier von sechs Halbfinals gewinnen
  • Irland verlor bisher beide Semifinal-Spiele bei einer U19 EM
  • In Pflichtspielen gegen Portugal holte Irland noch keinen Punkt und schoss nur ein Tor

 

Portugal hat das erste Ziel bei dieser EM erreicht: Als Gruppensieger ins Halbfinale einziehen. Nun wollen die Jungs von Coach Ramos natürlich auch ins Endspiel. Es wäre das dritte EM-Finale in Folge: 2017 gab es eine 1:2-Finalniederlage gegen England. 2018 gab es den 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen Italien. Die Chancen dafür stehen recht gut. So sehen es auch die Buchmacher. Portugal ist im U19 Bereich aktuell das Maß der Dinge. Schon in der Gruppenphase zeigte die junge „Selecao das Quinas“ die besten Leistungen aller Mannschaften im Turnier und holte mit einem Torverhältnis von 8:1 sieben Punkte. Auch für uns wäre alles andere als ein Sieg von Portugal eine große Überraschung. Die Iren müssen wegen Sperren auf zwei wichtige Spieler verzichten.

Bei Siegquoten von bis zu 1,45 für den Titelverteidiger rechnen wir damit, dass die Iberer schon zur Halbzeit führen und die Partie am Ende auch gewinnen. Somit setzen wir beim U19 Halbfinale Portugal vs. Irland unseren Tipp auf die „Halbzeit/Endstandwette 1/1“ zu Quote 2,10. Zwei Einheiten sind ein angemessener Einsatz.
 

Erster südamerikanischer Sieg bei der Tour de France im Jahr 2019?
Tour de France 2019 – Wetten, Wettquoten & Favoriten in der Wettbasis.com Analyse

 

Portugal Portugal – Irland Ireland beste Quoten * U19 EM 2019

Portugal Sieg Portugal: 1.45 @Bet3000
Unentschieden: 4.50 @Tipico
Ireland Sieg Irland: 8.00 @Tipico

(Wettquoten vom 23.07.2019, 08:44 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Portugal / Unentschieden / Sieg Irland:

1: 68%
X: 21%
11%

Hier bei Betfair auf 1/1 wetten

Portugal Portugal – Irland Ireland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Duell Portugal vs. Irland müsste eine Prognose auf unter 2,5 Tore eine gute Alternative sein. Die Iren werden sehr defensiv auftreten und versuchen so lange wie möglich ohne Gegentor zu bleiben. In den letzten neun Länderspielen blieben die „Boys in Green“ drei Mal ohne Gegentor und kassierten in den anderen Partien jeweils nur einen Gegentreffer. Doch auch die Abwehr von Portugal steht bisher sicher und musste bei der EM 2019 erst ein Gegentor einstecken. Betfair hat beim Halbfinale Portugal vs. Irland Wettquoten von 2,10 für den Tipp notiert.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,64 @Betfair
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Betfair

Beide Teams treffen
JA: 1,85 @Betfair
NEIN: 1,85 @Betfair

(Wettquoten vom 23.07.2019, 08:44 Uhr)

Hier bei Betfair wetten