Enthält kommerzielle Inhalte

Porto vs. AS Rom Tipp, Prognose & Quoten 06.03.2019 – Champions League

Können die Drachen die Hinspielpleite noch geraderücken?

Spiel: Portugal PortoItaly AS Rom[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Porto – AS Rom‘]
Tipp: 1[createcustomfield name=’tipp‘ value=’1′] – [Endergebnis: 3:1 n.V.]
Wettbewerb: Champions League 2019 Portugal
Datum: 06.03.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’06.03.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’21:00′]21:00 Uhr
Wettquote: 2.05* (Stand: 04.03.2019, 08:36) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’2.05′]
Wettanbieter: Unibet[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Unibet‚]
Einsatz: 4 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’4′]
Hier bei Unibet auf Porto wetten

Sowohl der amtierende portugiesische Meister als auch die Gäste aus Italien haben am Wochenende einen herben Rückschlag im nationalen Fußball erlebt. Verspielten die Dragões durch eine 1:2-Heimpleite gegen den Erzrivalen Benfica Lissabon womöglich die portugiesische Meisterschaft und sind in der Primeira Liga auf Platz zwei abgerutscht, so kassierten die Giallorossi im Derby della Capitale bei Stadtrivale Lazio eine 0:3-Klatsche. Damit ist eine erneute Qualifikation für die UEFA Champions League, in der La Magica gerade erst in der letzten Saison bis ins Halbfinale vorgestoßen war, in weite Ferne gerückt. Die Truppe von Eusebio Di Francesco will dementsprechend in der laufenden Saison noch so lange wie möglich in der Königsklasse bleiben.

Inhaltsverzeichnis

Nach dem 2:1-Heimspielsieg vom AS Rom ist die Ausgangslage grundsätzlich gut, obwohl Porto durch das Auswärtstor eben auch in der komfortablen Situation ist, bereits mit einem 1:0-Heimsieg das Ruder noch einmal herumreißen zu können. Bei Porto gegen AS Rom schlagen die Quoten der Buchmacher zudem in Richtung der Hausherren aus, die allerdings auf der einen Seite seit der Saison 2014/15 nicht mehr über das Achtelfinale der Champions League hinausgekommen sind, und die auf der anderen Seite seit inzwischen fünf K.-o.-Spielen in Serie keinen Sieg mehr feiern konnten (ein Unentschieden, fünf Niederlagen). Negativwerte, die bei Porto gegen AS Rom für die Prognose berücksichtigt werden sollten, weshalb die Azuis e brancos zwar favorisiert dafür sind, dieses Heimspiel zu gewinnen, die Italiener allerdings die größeren Chancen auf den Einzug in die nächste Runde eingeräumt bekommen.

Wer erreicht die nächste Runde?
Porto
2.30
AS Rom
1.60

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 04.03.2019, 08:36 Uhr)

Portugal Porto vs. AS Rom Italy Direkter Vergleich [+ Infografik]

Inklusive dem Hinspiel vor drei Wochen hat es schon fünf Aufeinandertreffen zwischen dem FC Porto und dem AS Rom gegeben. Dabei siegten die Portugiesen in den ersten vier Duellen zwei Mal, während die anderen Partien Remis endeten. Der 2:1-Heimsieg der Giallorossi war dementsprechend gleichzeitig auch der allererste Sieg im „Head to head“-Duell für den italienischen Hauptstadtklub.

Nun brauchen die Azuis e brancos einen weiteren Sieg. Zumindest die Heimbilanz gegen Vertreter aus der Serie A macht hierfür aber nicht allzu viel Mut: Von 14 Partien gewannen die Drachen nur vier Matches (sechs Remis und vier Niederlagen). Aber: Allzu vorschnell sollte bei Porto gegen AS Rom der Tipp auf das Weiterkommen der Gäste auch nicht eingeloggt werden. Aus sieben Auswärtsspielen in Portugal stehen auch bei La Lupa nur zwei gewonnene Spiele zu Buche (drei Unentschieden, zwei Niederlagen).
Infografik Porto AS Rom 2019

Portugal Porto – Statistik & aktuelle Form

Porto Logo

Zuletzt lief es in der K.-o.-Phase der Königsklasse nicht mehr allzu gut für den zweifachen Gesamtsieger des wichtigsten europäischen Wettbewerbs für Vereinsmannschaften (1987 und 2004): Die Drachen gewannen inklusive der 1:2-Hinspielniederlage gegen die Giallorossi kein einziges der letzten sechs Spiele im Champions League Achtelfinale und kassierten gerade erst letzte Saison zum Auftakt eine 0:5-Klatsche im heimischen Estádio do Dragão gegen den späteren Finalisten und Roma-Bezwinger Liverpool FC. Umso mehr hatte sich die Truppe von Sérgio Conceicao in dieser Saison vorgenommen, zumal die Azuis e brancos die erfolgreichste Mannschaft in der Gruppenphase waren und mit 16 von 18 möglichen Punkten den klaren Vorrundensieg in der Gruppe D verzeichnen konnten. Nach einem 1:1-Remis auf Schalke am ersten Spieltag gewann Porto fünf Partien in Serie.

„Wir hätten im Hinspiel schon ein Unentschieden verdient gehabt. Nun müssen wir ein paar Korrekturen vornehmen. Ich bin dennoch fest davon überzeugt, dass wir das Viertelfinale erreicht werden.“

Sérgio Conceicao bei Football Italia

Die Niederlage in Rom hat die Drachen dennoch auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, obschon Sérgio Conceicao betont, dass schon im Hinspiel ein Remis verdient gewesen wäre. Mit mehr Ballbesitz und besseren Zweikampfwerten waren die Azuis e brancos auch stark aufgetreten, ließen aber im Abschluss die Kaltschnäuzigkeit vermissen, ehe den Giallorossi sechs Minuten reichten, um zwei Mal zum Torerfolg zu kommen. Die direkte Antwort nur drei Minuten später zum 1:2-Anschlusstreffer kam zu spät, doch hat sich die Ausgangslage damit noch mal verbessert. Bereits ein 1:0-Sieg würde für das erste Viertelfinale seit vier Jahren reichen. Aber: Von den 20 K.-o.-Runden in europäischen Wettbewerben, in denen Porto das Hinspiel verloren hat, gelang es den Drachen lediglich vier Mal, das Ticket für die nächste Runde noch zu lösen. Ein Hoffnungsschimmer besteht aber, der bei Porto gegen AS Rom für die Prognose eine Rolle spielt: In drei dieser vier Fälle stand im Hinspiel eine 1:2-Auswärtsniederlage zu Protokoll – genau wie jetzt.

Voraussichtliche Aufstellung von Porto:
Casillas – Telles – Pepe – Felipe – Militao – Brahimi – Herrera – Pereira – Otávio – Fernando – Tiquinho

Letzte Spiele von Porto:
02.03.2019 – Porto vs. Benfica Lissabon 1:2 (Primeira Liga)
26.02.2019 – Porto vs. Braga 3:0 (Pokal)
22.02.2019 – CD Tondela vs. Porto 0:3 (Primeira Liga)
16.02.2019 – Porto vs. Vitória Setúbal 2:0 (Primeira Liga)
12.02.2019 – AS Rom vs. Porto 2:1 (Champions League)

Porto vs. AS Rom – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Unibet Logo 888 Sport Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
888 Sport
Hier zu
Guts
Porto
2.00 2.05 2.04 2.00
Unentschieden 3.80 3.70 3.70 3.60
AS Rom
3.75 3.75 3.75 3.60

(Wettquoten vom 04.03.2019, 08:36 Uhr)

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

AS Rom Logo

Ähnlich wie bei Porto, das durch die Niederlage gegen Benfica die Meisterschaft nicht mehr aus eigener Kraft holen kann, herrscht auch bei den Giallorossi dieser Tage Katerstimmung. Mehr als zwei Stunden lang saßen die Führungsspieler des Teams gemeinsam mit Trainer Eusebio Di Francesco, Präsident Pallotta, Vizepräsident Baldissoni und weiteren Mitarbeitern nach dem 0:3-Debakel im Derby di Rom gegen Stadtrivale Lazio noch beisammen. Die vorläufige Konsequenz: Der Trainer bleibt mindestens noch für das Spiel in Porto auf der Bank. Ein Aus im Champions-League-Achtelfinale könnte Francesco im zweiten Amtsjahr dann allerdings doch den Job kosten, denn Platz vier ist in der Serie A durch diesen herben Rückschlag ein großes Stück unrealistischer geworden, obschon La Magica zuvor acht Ligaspiele ohne Niederlage geblieben war (sechs Siege, zwei Unentschieden) und sich eigentlich wieder in eine gute Ausgangslage bringen konnte.

Dennoch: Das 0:3 gegen Lazio fügt sich an eine Reihe unangenehmer Ergebnisse wie das 1:7-Pokaldebakel bei der Fiorentina im Coppa Italia Viertelfinale nahtlos an – Resultate, die den Giallorossi für gewöhnlich in der Ferne unterlaufen. Auch im Derby della Capitale hatte der Vorjahreshalbfinalist der Königsklasse offiziell ein Auswärtsspiel. Bereits in der diesjährigen Vorrunde verlor La Lupa zwei der drei Auswärtsspiele und hat auch in der K.-o.-Phase keine besseren Werte aufzuweisen. Selbst der Lauf bis ins Semifinale 2017/18 war nur aufgrund der Heimstärke möglich. Auswärts gab es in Achtelfinale, Viertelfinale und auch Halbfinale nämlich eine Niederlage. Aber auch in der internationalen Historie der Italiener gibt es eine Zahl, die bei Porto gegen den AS Rom den Tipp auf die Giallorossi begünstigt: Von insgesamt 30 K.-o.-Begegnungen in Wettbewerben der UEFA, in denen dem Serie A-Vertreter ein Sieg im Hinspiel gelang, ist La Magica insgesamt 26 Mal in die nächste Runde eingezogen.

Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:
Olsen – Kolarov – Fazio – Manolas – Florenzi – De Rossi – Pellegrini – Cristante – El Shaarawy – Zaniolo – Dzeko

Letzte Spiele von AS Rom:
02.03.2019 – Lazio Rom vs. AS Rom 3:0 (Serie A)
23.02.2019 – Frosinone vs. AS Rom 2:3 (Serie A)
18.02.2019 – AS Rom vs. Bologna 2:1 (Serie A)
12.02.2019 – AS Rom vs. Porto 2:1 (Champions League)
08.02.2019 – Chievo vs. AS Rom 0:3 (Serie A)

Portugal Porto – AS Rom Italy Statistik Highlights

Portugal Porto gegen AS Rom Italy Tipp & Prognose – 06.03.2019

Ein richtig heißer Tanz ist im Estádio do Dragão in diesem Rückspiel zu erwarten, in dem bei Porto gegen den AS Rom die Quoten der Buchmacher zwar grundsätzlich mehr für einen Heimsieg der Azuis e brancos sprechen, im gleichen Moment aber die erfolgreiche Qualifikation für das Viertelfinale eher auf Seiten der Giallorossi sehen. Damit beide Tipps aufgehen, bräuchte es allerdings schon ein Ergebnis wie 3:2 oder 4:3 – Resultate, die den fulminanten Offensiven beider Teams durchaus auch zuzutrauen sind, obschon bei Porto gegen AS Rom eine Prognose auf Torfestivals, wie es sie vor einem Jahr in den K.-o.-Spielen mit Roma-Beteiligung gab, nicht ganz so stimmig ist. Schließlich sind sowohl die Hausherren defensiv stabil als auch die Italiener, die allerdings mit schon 36 Gegentoren aus 26 Serie-A-Ligaspielen sowie neun Gegentoren aus den sieben Matches in der aktuellen Champions-League-Saison dennoch anfälliger im Spiel nach hinten sind.

 

Key-Facts – Porto vs. AS Rom Tipp

  • Beide Mannschaften kassierten in der nationalen Meisterschaft am Wochenende einen herben Rückschlag in Bezug auf ihre jeweiligen Saisonziele
  • Porto ist nur in vier von 20 Fällen nach einer Hinspielpleite noch weitergekommen; in drei dieser vier Fälle aber nach einer 1:2-Auswärtsniederlage
  • Der AS Rom scheiterte nur vier Mal in 30 Fällen nach einem Hinspielsieg doch noch am Einzug in die nächste Runde

 

Zwei Faktoren sprechen in unseren Augen dafür, dass der FC Porto dieses Heimspiel gewinnen wird. Das sind erstens die eben genannten Unzulänglichkeiten in der Defensive der Römer. Und zweitens ist Eusebio Di Francesco alles andere als bekannt dafür, überhaupt defensiv spielen zu lassen. Wahrscheinlicher dürfte es sein, dass der AS Rom mit dem Ansatz „Angriff ist die beste Verteidigung“ im Stadion der Drachen auftreten werden, was Porto über kurz oder lang Chancen bieten dürfte. Dann wird es auf die Frage hinauslaufen, ob die Truppe von Sérgio Concencao ihre Chancenverwertung aus der Vorrunde (15 Tore in sechs Spielen) wieder auf den Platz bekommt. Wir halten das jedenfalls für sehr realistisch und setzen bei Porto gegen den AS Rom auf Tipp 1. Hierfür stehen bei Porto gegen den AS Rom Quoten von bis zu 2,05* (@ Unibet) zur Verfügung, was wir mit vier Units anspielen.

Schaltet Tuchel-Elf in der Königsklasse wieder einen Gang höher?
PSG vs. Manchester United, 06.03.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Portugal Porto – AS Rom Italy beste Quoten * Champions League 2019

Portugal Sieg Porto: 2.05 @Unibet
Unentschieden: 3.80 @Bet365
Italy Sieg AS Rom: 3.75 @888 Sport

(Wettquoten vom 04.03.2019, 08:36 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Porto / Unentschieden / Sieg AS Rom:

1: 48%
X: 26%
2: 26%

 

Hier bei Unibet auf Porto wetten

Portugal Porto – AS Rom Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Bei Bet365 werden für das Match Porto vs. AS Rom Wettquoten von 1.72 für mehr als 2,5 Tore angeboten. Das spricht für ein ähnlich torreiches Match wie im Hinspiel.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=94]