Polen vs. Slowenien Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Nimmt Polen Revanche an Slowenien?

/
Polen Jubeltraube
Polen Jubeltraube © imago images / N

Zum letzten Spieltag in der Gruppe G empfängt der nicht mehr einholbare Gruppenerste aus Polen die Nationalmannschaft von Slowenien. Für die Gäste geht es ebenso in sportlicher Sicht um nichts mehr, da die Qualifikation selbst über den Umweg der Playoffs durch die Nations League nicht mehr möglich ist.

Die polnische Auswahl hat die Gruppe recht deutlich dominiert, obgleich die spielerischen Leistungen bisweilen weniger stabil ausfielen. Der jüngste Sieg in Israel am vergangenen Samstagabend gehört in diese Aufzählung.

Hierbei wurde der Gegner zunächst komplett beherrscht, doch in der Zweiten Halbzeit verfielen die Biało-Czerwoni in einen zu stark ausgeprägten Verwaltungsmodus und überließen den Israelis das Spiel. Diese kamen prompt noch zum Anschlusstreffer, dennoch reichte es am Ende für einen 2:1-Auswärtssieg.

Mit den Gästen hat Polen aber jetzt noch eine Rechnung offen: Die einzige Niederlage während der Qualifikationsphase kassierte man nämlich am fünften Spieltag in Ljubljana. Für das anstehende Match zwischen Polen und Slowenien umfasst der Tipp nun einen beiderseitigen Torerfolg.

Die Hausherren werden aufgrund der erwähnten Pleite im Hinspiel auf Revanche aus sein, während Slowenien zumindest eine leistungsstarke Offensive aufweist. Diese dürfte ferner von der nicht mehr ganz so hohen Konzentration aufseiten der Defensive Hausherren profitieren. Diese hat ansonsten in vier Heimspielen keinen einzigen Gegentreffer kassiert. Die Polen gegen Slowenien Prognose ist mit drei Units als Einsatz verknüpft.

Trifft Robert Lewandowski?
Jederzeit
1.71
Erster
3.30

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 18.11.2019, 12:01 Uhr)

Poland Polen – Statistik & aktuelle Form

Polen Logo

Dank des kürzlichen Siegs in Jerusalem ist Polen der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen. Die polnische Fußballnationalmannschaft wird somit zum vierten Mal hintereinander an einer EM-Endrunde teilnehmen.

Beim letzten Turnier führte der Weg bekanntermaßen bis ins Viertelfinale, wo sich jedoch der späterer Sieger aus Portugal hoch dramatisch im Elfmeterschießen durchsetzte.

In der laufenden Qualifikation gab sich Polen bis auf die erwähnte Niederlage gegen die Slowenen und einem Remis vor heimischer Kulisse gegen Österreich keine Blöße. Die erneute Qualifikation ist somit hochverdient. Ein Garant für den Erfolg des Olympiasiegers von 1972 ist einmal mehr Robert Lewandowski.

Der Angreifer bricht derzeit in der Bundesliga für seinen Klub aus München reihenweise Rekorde – unter anderem traf er jeweils an den ersten elf Spieltagen. Sollte Lewandowski so weitermachen, ist selbst der Uralt-Bestwert von Gerd Müller mit 40 Treffern in einer Saison in Gefahr.

Im Match gegen Israel wurde der Torschützenkönig der vergangenen EM-Qualifikation nur eingewechselt. Hierbei handelte es sich wohl um eine Maßnahme im Zusammenhang mit seinen Leistenproblemen. Eigentlich war sogar eine Operation für die Länderspielpause angesetzt, doch augenscheinlich ist die Blessur weniger akut, weshalb der Termin verschoben wurde.

Im letzten Heimspiel vor den eigenen Fans im PGE Narodowy in Warschau wird Coach Jerzy Brzeczek seinen besten Offensivspieler sehr wahrscheinlich wieder in die Startelf beordern. Bei Polen gegen Slowenien sind die Quoten für einen Treffer von Robert Lewandowski also on top interessant. Unibet offeriert diese in Höhe von 1,71.

Voraussichtliche Aufstellung von Polen:
Szczesny – Glik – Bednarek – Kedziora – Reca – Szymanski – Krychowiak – Bielik – Frankowski – Piatek – Lewandowski

Letzte Spiele von Polen:
16.11.2019 – Israel vs. Polen 1:2 (EM-Qualifikation)
13.10.2019 – Polen vs. EJR Mazedonien 2:0 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – Lettland vs. Polen 0:3 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Polen vs. Österreich 0:0 (EM-Qualifikation)
06.09.2019 – Slowenien vs. Polen 2:0 (EM-Qualifikation)

Polen vs. Slowenien – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Polen
1.66 1.65 1.67 1.67
Unentschieden 4.20 3.73 3.80 3.75
Slowenien
5.25 5.11 5.20 5.00

(Wettquoten vom 18.11.2019, 12:01 Uhr)

Slovenia Slowenien – Statistik & aktuelle Form

Slowenien Logo

Nach drei Siegen am Stück zwischen dem vierten und sechsten Spieltag schien Slowenien auf einem guten Weg, um sich erstmals nach knapp 20 Jahren erneut für eine Europameisterschaft zu qualifizieren.

Doch die anschließenden Niederlagen gegen Nordmazedonien sowie Österreich hatten die Chancen wieder deutlich reduziert. Auch der letzte Sieg gegen Lettland reichte nicht mehr für die Erfüllung des Traums von der EM 2020 aus.

Mit 1:0 wurde der Tabellenletzte außerdem nur knapp bezwungen, obgleich Möglichkeiten für einen höheren Erfolg vorhanden waren. Doch bereits in dem Match merkte man dem 65. der Weltrangliste an, dass der Glaube an die Qualifikation nicht mehr ausreichend vorhanden war.

Durch den Sieg der Österreicher nur ein paar Stunden später sind nun ohnehin alle Rechenspiele obsolet. Trotzdem hat Slowenien in der Qualifikation bewiesen, dass es sich im Vergleich zur vorherigen Nation League verbessert hat. Bei der Erstaustragung 2018/19 belegten die Slowenen noch einen enttäuschenden letzten Platz in ihrer Gruppe C3.

Dadurch wurde die Chance verschenkt, über das Hintertürchen der Playoffs die EM-Qualifikation zu bewerkstelligen. Der stärkste Mannschaftsteil aufseiten von Slowenien ist ohne Frage der Angriff. Hier verfügt das Team mit Josip Ilicic von Atalanta Bergamo sowie Andraz Sporar über zwei brandgefährliche Akteure. Beide Spieler agieren in dieser Spielzeit ebenfalls erfolgreich auf europäischer Bühne mit ihren Vereinen, weshalb ihnen internationale Klasse zugeschrieben werden kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Slowenien:
Oblak – Mevlja – Struna – Jokic – Stojanovic – Krhin – Kurtic – Verbic – Vuckic – Ilicic – Sporar

Letzte Spiele von Slowenien:
16.11.2019 – Slowenien vs. Lettland 1:0 (EM-Qualifikation)
13.10.2019 – Slowenien vs. Österreich 0:1 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – EJR Mazedonien vs. Slowenien 2:1 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Slowenien vs. Israel 3:2 (EM-Qualifikation)
06.09.2019 – Slowenien vs. Polen 2:0 (EM-Qualifikation)

 

 

Poland Polen vs. Slowenien Slovenia Direkter Vergleich

Das Hinspiel gewann Slowenien mit 2:0. Das Match stellte, wie erwähnt, die erste und bisher einzige Niederlage für Polen in der Qualifikation für die EM 2020 dar. Der Erfolg war nicht unverdient, da sich die Slowenen die besseren Chancen herausspielten, während die polnische Auswahl etwas uninspiriert im Spiel nach vorn auftrat.

Grundsätzlich gehört Slowenien nicht zu den Lieblingsgegnern von Polen. Es war bereits der vierte Vergleich am Stück, in dem der Tabellenerste nicht gewinnen konnte (0-2-2). Lediglich das erste Aufeinandertreffen im Jahr 2004 verloren die Slowenen mit 0:2. Dessen ungeachtet tendieren die Polen gegen Slowenien Quoten in Richtung eines Heimsiegs.
 

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus

Bonus Code: SE100WC
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+

 

Poland Polen gegen Slowenien Slovenia Tipp & Prognose – 19.11.2019

Der zweimalige Dritte bei einer Fußball-WM hat seine Hausaufgaben bereits vollständig erledigt. Vor dem letzten Gruppenspiel sind alle Ziele erreicht. Als Gruppensieger kann Polen das Match entspannt angehen. Allerdings gibt es doch noch eine Motivationsquelle. Hierbei handelt es sich um den Wunsch nach Revanche für das Hinspiel.

Nur die Slowenen konnten Polen in der Qualifikation eine Pleite zufügen. Für die stolze Fußballnation ist dies Grund genug, um sich im letzten Qualifikationsspiel nicht komplett hängen zu lassen. Des Weiteren wollen die Polen vermeiden, dass das Fußballjahr 2019 mit einer schwachen Leistung als letzten Eindruck ausklingt.

Für die Gäste ist das Match in sportlicher Hinsicht andererseits ohne Wert, doch gegen Polen haben die Slowenen in der Vergangenheit oftmals eine gute Figur gemacht. Abzulesen daran, dass die jüngsten vier Aufeinandertreffen nicht verloren gingen.

 

Key-Facts – Polen vs. Slowenien Tipp

  • Hinspiel entschied Slowenien mit 2:0 für sich
  • Gastgeber ist bereits als Gruppenerster für die EM 2020 qualifiziert
  • Slowenien ist seit vier Duellen mit Polen ungeschlagen (2-2-0)

 

Darüber hinaus dürfte die polnische Auswahl trotz der Revanchegelüste nicht mehr mit einer überbordenden Konzentration auflaufen, weshalb sich durchaus Chancen für Slowenien ergeben sollten. Bei Polen gegen Slowenien beinhaltet die Prognose daher einen Torerfolg auf beiden Seiten.

Für einen Treffer der Elf von Trainer Matjaz Kek spricht ein zumindest in der Offensive stark besetzter Kader. Akteure wie Andraz Sporaz, dem derzeitigen Torschützenkönig in der Slovakei, oder Josip Ilicic, der mit Bergamo in der italienischen Serie A sowie in der Champions League auf höchstem Niveau agiert, fungieren als zwei markante Beispiele für diese Einschätzung. Bei Sportingbet stehen Polen gegen Slowenien Wettquoten von 1,95 für unseren Tipp zur Verfügung.
 

Österreich gilt trotz B-Elf als haushoher Favorit in Lettland!
Lettland vs. Österreich, 19.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Poland Polen – Slowenien Slovenia beste Quoten * EM Quali 2019

Poland Sieg Polen: 1.71 @Betsson
Unentschieden: 4.20 @Bet365
Slovenia Sieg Slowenien: 5.50 @Titan Bet

(Wettquoten vom 18.11.2019, 12:01 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Polen / Unentschieden / Sieg Slowenien:

1: 59%
X: 23%
2: 18%

 

Hier bei Sportingbet auf Beide treffen wetten

Poland Polen – Slowenien Slovenia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.83 @Bet365
NEIN: 1.83 @Bet365

(Wettquoten vom 18.11.2019, 12:01 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten