Lettland vs. Österreich Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Österreich gilt trotz B-Elf als haushoher Favorit in Lettland!

/
Grillitsch (Österreich)
Grillitsch (Österreich) © imago ima

Am Dienstagabend werden endgültig die letzten Partien in der laufenden EM-Qualifikation bestritten. Viel Spannung ist dabei nicht mehr vorhanden, denn lediglich in der Gruppe E kämpfen noch drei Mannschaften im Fernduell um das zweite EM-Ticket hinter Vize-Weltmeister Kroatien.

In den restlichen Gruppen stehen die beiden Gruppenersten bereits fest – seit Samstagabend auch die österreichische Nationalmannschaft. Zum Abschluss der Qualifikation geht es nochmal gen Osten: in Riga kommt es zum Duell zwischen Lettland und Österreich!

Sowohl Lettland als auch Österreich starteten in die EM Qualifikation mit zwei Niederlagen. Dies ist jedoch nicht die einzgie Gemeinsamkeit, denn bei einem Blick auf die jeweilige Flagge ist eine Ähnlichkeit nicht von der Hand zu weisen. Weitere Gemeinsamkeiten gab es in den letzten Monaten jedoch nicht zu berichten.

Bei Lettland reihte sich Niederlage an Niederlage, während Österreich der Turnaround gelang und am Samstagabend das EM-Ticket gelöst wurde. In Riga wird Östereich zwar kräftig durchrotieren, gilt bei den Buchmachern aber weiterhin als haushoher Favorit. Für den Auswärtssieg zwischen Lettland und Österreich werden maximale Quoten von 1,26 angeboten. Spielbeginn ist um 20:45 Uhr.

Treffen beide Mannschaften?
Ja
2.20
Nein
1.60

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 18.11.2019, 06:39 Uhr)

Latvia Lettland – Statistik & aktuelle Form

Lettland Logo

Anfang März trat der Slowene Slavisa Stojanovic seinen Job als Cheftrainer der lettischen Fußball-Nationalmannschaft an. Sein Vorgänger Mixu Paatelainen war lediglich neun Spiele im Amt und sammelte dabei acht Zähler. Allerdings blieb er in der neuen UEFA Nations League gegen Andorra (!), Georgien und Kasachstan in sechs Spielen ohne Sieg.

Nachdem die Mannschaften auf Augenhöhe scheinbar schon eine Nummer zu groß sind, waren die Aussichten für die EM-Qualifikation nicht besonders gut. Das Team, welches aus Topf sechs gezogen wurde, war völlig überfordert. Slavisa Stojanovic kann einem schon fast ein wenig Leid tun, denn in seinen bisherigen neun Länderspielen als Teamchef stehen ebenso viele Niederlagen.

Der EM-Teilnehmer aus dem Jahr 2004 (damals erreichte der krasse Underdog ein torloses Remis gegen Deutschland) zählt mittlerweile zu den schwächsten Nationalmannschaften in Europa. In der aktuellen FIFA Weltrangliste rangieren die Letten gerade einmal auf Platz 143. In diesem Bereich befinden sich ansonsten Fußbalgrößen wie Burundi, Botswana oder Äthiopien.

Bekannte Spieler sind im Aufgebot der Letten nicht zu finden. Lediglich sieben der 23 Kaderspieler verdienen ihr Geld in der Fremde. Torhüter Andris Vanins (39), Innenverteidiger Marcis Oss und Stürmer Robert Uldrikis stehen in der Schweiz unter Vertrag und sind möglicherweise dem einen oder anderen deutschsprachigen Fan ein Begriff.

In den bisherigen neun Qualifikationsspielen wurden gerade einmal zwei magere Treffer (gegen Mazedonien und Israel) erzielt. Ansonsten gab es ausschließlich Niederlagen zu Null! Mit 28 Gegentreffern fing sich Lettland im Durchschnitt mehr als drei Treffer pro Spiel. Angesichts der Offensivschwäche bietet sich am Dienstagabend zwischen Lettland und Österreich die Prognose an, dass nicht beide Mannschaften zum Torerfolg kommen.

Voraussichtliche Aufstellung von Lettland:
Steinbors – Jurkovskis, Maksimenko, Dubra, Savainieks – Tarasovs, Oss, Ikaunieks – Kamess, Gutkovskis, Fjodorovs

Letzte Spiele von Lettland:
16.11.2019 – Slowenien vs. Lettland 1:0 (EM-Qualifikation)
15.10.2019 – Israel vs. Lettland 3:1 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – Lettland vs. Polen 0:3 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Lettland vs. EJR Mazedonien 0:2 (EM-Qualifikation)
06.09.2019 – Österreich vs. Lettland 6:0 (EM-Qualifikation)

Lettland vs. Österreich – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betano
Lettland
15.00 12.00 13.00 13.00
Unentschieden 6.50 5.80 6.00 5.80
Österreich
1.25 1.26 1.22 1.25

(Wettquoten vom 18.11.2019, 06:39 Uhr)

Austria Österreich – Statistik & aktuelle Form

Österreich Logo

Es ist geschafft! Zum zweiten Mal in Serie hat die österreichische Fußball-Nationalmannschaft eine Qualifikation für die Europameisterschaft überstanden. Vor vier Jahren wurde Marcel Koller als „Messias“ bezeichnet und hat eine riesengroße Euphorie ausgelöst. Die Ernüchterung folgte bei der Endrunde, als Österreich die hohen Erwartungen nicht im Ansatz erfüllte.

Österreich ist zwar ein Land, bei dem die Fans schnell begeistert sind – aber auch genau gleich schnell das Pendel in die andere Richtung ausschlägt. Der Deutsche Franco Foda ist mittlerweile schon lang genug in Österreich und hat diese Mentalität schon des Öfteren miterleben dürfen beziehungsweise müssen. Deshalb verfiel er zu Beginn der Qualifikation trotz der Niederlagen gegen Polen und Israel nicht in Panik.

Die Mannschaft war sich nach dem Kaltstart bewusst, dass sie sich keine Umfaller mehr erlauben darf und es quasi ausschließlich Endspiele zu bestreiten galt. Dieser Druck schien die ÖFB-Elf jedoch zu beflügeln. 19 von 21 möglichen Punkten wurden gesammelt und somit ist Österreich 2020 zum dritten Mal bei einer Europameisterschaft vertreten. Fixiert wurde die Teilnahme mit einem 2:1-Heimsieg gegen Nordmazedonien. Das Resultat ist angesichts des Spiels schmeichelhaft für die Gäste aus Osteuropa. Österreich spielte sehr gefällig, suchte immer wieder den Weg zwischen die Linien und erarbeitete sich unzählige Torchancen.

Einziger Kritikpunkt war die mangelnde Chancenverwertung, ansonsten wäre ein Kantersieg möglich gewesen. Der Anschlusstreffer fiel erst mit dem Schlusspfiff, gezittert werden musste also keineswegs. Nach der fixierten Qualifikation konnte die Party mit den eigenen Fans starten.

Am Tag danach „entließ“ Foda sechs Stammspieler frühzeitig zu ihren Vereinen. Aufgrund der vielen Spiele von Alaba, Sabitzer, Hinteregger, Laimer, Lainer und Arnautovic bekamen diese Akteure eine Verschnaufpause.

Foda will sich gegen den Begriff „B-Elf“ wehren, wenngleich etliche Umstellungen die logische Konsequenz sind. Schließlich beginnt nun offiziell der Kampf um einen der 23 Kaderplätze. Foda selbst bekräftigte zuletzt, dass er einen Pool von 30-40 Spielern zur Verfügung hat. Auch trotz der Abwesenheiten hat Österreich eine deutlich stärkere Mannschaft als die Letten.

Spieler wie Florian Grillitsch, Christopher Trimmel, Stefan Ilsanker oder Louis Schaub werden aller Voraussicht nach in die Stammformation rutschen. Die Spieler haben dementsprechend die Möglichkeit sich ins Rampenlicht zu spielen und, sodass wir zwischen Lettland und Österreich bei einem Tipp auf die Gäste keine Bedenken haben.

Voraussichtliche Aufstellung von Österreich:
Schlager – Ulmer, Lienhart, Posch, Trimmel – Ilsanker, Grillitsch – Lazaro, Schaub, Goiginger – Onisiwo

Letzte Spiele von Österreich:
16.11.2019 – Österreich vs. EJR Mazedonien 2:1 (EM-Qualifikation)
13.10.2019 – Slowenien vs. Österreich 0:1 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – Österreich vs. Israel 3:1 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Polen vs. Österreich 0:0 (EM-Qualifikation)
06.09.2019 – Österreich vs. Lettland 6:0 (EM-Qualifikation)

 

200% Bonus bei Unibet:

Unibet Bonus

Jetzt 200% Bonus holen
AGB gelten | 18+

 

Latvia Lettland vs. Österreich Austria Direkter Vergleich

Das Hinspiel in der laufenden Qualifikation war das insgesamt achte Duell zwischen den beiden Nationalmannschaften. Österreich drückte von Beginn an auf das Tempo und nutzte die kapitalen Fehler der lettischen Defensive eiskalt aus. Die Foda-Elf ließ zu keinem Zeitpunkt der Partie Zweifel aufkommen und tankte mit einem deutlichen 6:0-Erfolg viel Selbstvertrauen. Für die ÖFB-Elf war es der sechste Sieg im achten Duell (eine Niederlage, ein Remis).
 

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Latvia Lettland gegen Österreich Austria Tipp & Prognose – 19.11.2019

Franco Foda wehrte sich vehement dagegen, dass er das Spiel in Riga nicht ernst nimmt aufgrund der frühzeitigen Abreise einiger Stammspieler. Österreich wird sicherlich in einer komplett neuen Formation auflaufen. Allerdings ist Lettland ein Gegner, gegen den solche Experimente mit großer Wahrscheinlichkeit kein Problem darstellen werden.

Die individuelle Qualität ist deutlich höher und die Spieler aus der zweiten Reihe sind größtenteils Stamm-Mitglieder im Kader und somit wird Foda keine wild zusammengewürfelte Mannschaft aufbieten. Der Schwung der letzten Monate soll mitgenommen werden und das Ziel ist eindeutig der Sieg. Lukrativ ist zwischen Lettland und Österreich ein Tipp auf die Gäste angesichts der niedrigen Quoten jedoch nicht.

 

Key-Facts – Lettland vs. Österreich Tipp

  • Neun Spiele – neun Niederlagen! Lettland blickt auf eine wahre Horror-Quali zurück!
  • Im Hinspiel feierte Österreich einen 6:0-Kantersieg!
  • Österreich wird kräftig durchrotieren – Foda schickte schon sechs Spieler frühzeitig nach Hause!

 

Damit es zwischen Lettland und Österreich lukrative Quoten im Angebot gibt, muss der Blick auf die alternativen Wettmärkte gelegt werden. Lettland hat bisher alle vier Heimspiele in der Qualifikation zuhause zu Null verloren. Ein zu Null-Sieg der Foda-Elf wäre dahingehend durchaus naheliegend, allerdings sehen wir noch bessere Chancen, dass sich Österreich deutlich durchsetzt.

Dementsprechend tätigen wir zwischen Lettland und Österreich die Prognose, dass der EM-Teilnehmer mit mindestens zwei Toren Differenz gewinnt. Österreich sucht auf spielerischem Weg Lösungen und hat sich zuletzt etliche Torchancen erarbeiten können. Mit einer besseren Chancenverwertung als am Samstag sehen wir den Handicap-Sieg äußerst wahrscheinlich. Als Einsatz wählen wir für diesen Tipp sechs Units!
 

Bet-at-home TrustBet Bonus: Die Wette mit Geld zurück Garantie
Geht die Wettempfehlung nicht auf, gibt’s den 11€ Einsatz zurück

 

Latvia Lettland – Österreich Austria beste Quoten * EM Quali 2019

Latvia Sieg Lettland: 15.00 @Betsson
Unentschieden: 6.50 @Bet3000
Austria Sieg Österreich: 1.26 @Comeon

(Wettquoten vom 18.11.2019, 06:39 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Lettland / Unentschieden / Sieg Österreich:

6%
15%
2: 79%

 

Hier bei Betway auf Österreich wetten

Latvia Lettland – Österreich Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.25 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

(Wettquoten vom 18.11.2019, 06:39 Uhr)

Lettland hat lediglich zwei Tore in der aktuellen Qualifikation erzielt – und keines davon vor heimischem Publikum. Treffer beider Teams sind am Dienstagabend also eher nicht zu erwarten. Sollte dieser Tipp doch aufgehen, werden zwischen Lettland und Österreich Wettquoten von 2,25 bei Bet365 ausgezahlt.

Hier bei Bet365 wetten