Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Phoenix Suns vs. LA Clippers Spiel 2 Tipp, Prognose & Quoten, 22.06.2021 – NBA Playoffs

Schlagen die Clippers in Spiel 2 zurück?

Boris Montgomery  22. Juni 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts +5,0 zu Quote 2.1
Wettbewerb NBA Playoffs
Datum 23.06.2021, 03:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 21.06.2021, 11:26
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Phoenix Suns LA Clippers Tipp
Gleichen die Clippers (im Bild: Paul George) in Game 2 gegen die Suns aus? © IMAGO / Icon SMI, 18.06.2021

Spiel 1 ist in den Büchern und wie erwartet war es eine ganz enge Kiste. Mit ausgeglichenem Spielstand ging es ins letzte Viertel, wo schließlich Devin Booker den Unterscheid ausmachte. Mit 40 Punkten, 13 Rebounds, und 11 Assists gelang ihm dabei auch ein Triple Double.

Somit konnte er den Ausfall von Chris Paul wettmachen, auch wenn sich dieser über die Partie gesehen schon bemerkbar machte. Gerade zu Beginn des Spiels, als die Suns immer wieder leichtfertig den Ball wegwarfen (vier Turnover allein in den ersten Minuten).

Inhaltsverzeichnis

Auf Seiten der Clippers fehlte Kawhi Leonard und so wie es aktuell aussieht wird er auch mindestens noch eine weitere Partie ausfallen. Zwar sprang hier Reggie Jackson mit 24 Punkten in die Bresche, allerdings war er tatsächlich auch die einzige echte Scoring-Unterstützung für Paul George.

Für Spiel 2 müssen hier andere Spieler (Morris, Batum, Mann) wieder mehr zeigen, um eine Partie aus Phoenix zu stehlen. Allerdings rechnen wir mit einem weiteren Spiel auf Messers Schneide, weshalb für Suns vs. Clippers ein Tipp auf LA +5,0 eine sehr gute Option darstellt.

Tip-Off von Spiel 2 ist in der Nacht auf Mittwoch um 03:00 Uhr in Phoenix, Arizona, live zu verfolgen auf DAZN. Neben weiteren NBA-Playoff-Tipps, u. a. beginnt in der Nacht darauf die Bucks vs. Hawks Serie, hat die Wettbasis auch wieder interessante NHL-Playoff-Tipps im Programm.

Unser Value Tipp:
Booker über 30,5
bei Bet365 zu 1.80
Wettquoten Stand: 21.06.2021, 11:26
* 18+ | AGB beachten

United States Phoenix Suns – Statistik & aktuelle Form

Die Suns sind aktuell kaum zu stoppen. Acht Spiele am Stück konnten sie jetzt in den Playoffs bereits gewinnen und noch eine weitere Partie wird am Dienstag im der geliebten heimischen Talking Stick Arena stattfinden.

Bedeutet das Sieg Nr. 9 in Folge? Gut möglich, allerdings dürfte auch für diese Partie wieder Chris Paul ausfallen, der immer noch auf der Covid-Liste steht. Da auf der Gegenseite Kawhi Leonard jedoch nicht mit dabei sein wird, gleichen sich diese Ausfälle erneut so gut wie aus.

Payne auf Ayton als Erfolgsrezept

Ohne Chris Paul musste Cameron Payne einspringen und gerade in Halbzeit Nr.1 machte der seine Sache richtig gut. Immer wieder bediente er Deandre Ayton unter dem Korb, wogegen die Clippers lange Zeit kein Rezept fanden.

Neun Assists hatte Payne am Ende zu Buche stehen – das sind nicht ganz Paul-Zahlen, aber dennoch ein guter Ersatz. Insgesamt dürfte die Taktik mit Ayton noch ein wenig häufiger angewandt werden, schließlich spielen die Clipps sehr häufig Small Ball.

 

Defense stand gegen die Small Ball Aufstellung besser als erwartet

Damit wären wir auch schon bei einem ganz entscheidenden Punkt – nicht nur für Spiel 2, sondern für die gesamte Serie. Wie kann Phoenix die Small Ball Aufstellung verteidigen? Dass sie unter dem Korb besser aufgestellt sind, steht außer Frage (43,3 zu 40,8 Rebounds im Schnitt).

Doch auch gegen das kleinere Line-up der Clippers hatten sie am Sonntag meistens eine Antwort. Außer im dritten Drittel, als George und Co. mal einen 10-Punkte-Lauf innerhalb von zwei Minuten hinlegten, standen sie immer dicht genug dran, um LA nicht zu viele freie Würfe zu erlauben.

Allerdings warfen die dennoch 42,6% von außen, was ihre Gefährlichkeit unterstreicht. Die Suns standen hier bei einem ebenfalls guten Wert von 40,6%. Wie wir es drehen und wenden, auch für Dienstag ist bei Phoenix vs. LA unsere Prognose ein mehr oder weniger ausgeglichenes 50:50 Game.

Key Players:

PG: Cameron Payne
SG: Devin Booker
SF: Mikal Bridges
PF: Jae Crowder
C: Deandre Ayton

Letzte Spiele von Phoenix Suns:

Letzte Spiele
07/21 202103:00
07/21 202121/07
T
Verl.
4
3
2
1
105
28
35
13
29
98
21
30
31
16
07/18 202103:00
07/18 202118/07
T
Verl.
4
3
2
1
119
29
29
24
37
123
23
36
43
21
07/15 202103:00
07/15 202115/07
T
Verl.
4
3
2
1
109
33
24
32
20
103
21
30
29
23
07/12 202102:00
07/12 202112/07
T
Verl.
4
3
2
1
120
22
38
35
25
100
24
31
17
28
07/09 202103:00
07/09 202109/07
T
Verl.
4
3
2
1
118
30
32
30
26
108
30
33
16
29

United States LA Clippers – Statistik & aktuelle Form

Die Clippers haben es wieder getan – sie verloren zum dritten Mal in Folge Spiel 1 einer Serie. Wenn es nach dem Gesetz der Serie geht, müssten sie jetzt auch noch Spiel 2 abgeben, um dann am Ende wieder eine erfolgreiche Aufholjagd zu starten.

Darauf verlassen, dass dies jedes Mal funktioniert, sollten sie sich aber nicht. Vor allem nicht gegen diese starken Phoenix Suns, die inzwischen bereits acht Playoff-Spiele in Folge gewinnen konnten.

Starting Five muss konstanter werden

Durch den Ausfall von Kawhi Leonard haben sich auch wieder deutlich die Schwächen der Clippers gezeigt. Gilt ihr Kader doch als eines der tiefsten der gesamten NBA – bestätigen konnten sie das auch am Sonntag wieder nicht. Außer George und Jackson scorte kein anderer Spieler mehr als elf Punkte.

Vor allem von Marcus Morris und Nicolas Batum muss hier mehr kommen. Die zusammen erzielten elf Punkte sind viel zu wenig, um George genügend offensive Unterstützung zu liefern. Da hatte sogar Backup Playmaker Rajon Rondo (der normalerweise kaum scort) mehr Punkte auf dem Board.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Clipps mit 20 Punkten weniger in der Zone

Eine weitere Schwäche, die allerdings bereits bekannt war, wurde unter den Körben ersichtlich. Hielt sich ihre Rebound-Unterlegenheit mit 39:43 sogar noch in Grenzen, war dies bei den Punkten in der Zone nicht mehr der Fall.

Dieses Duell verloren sie klar mit 34:54. Gerade in der ersten Halbzeit fanden sie überhaupt kein Rezept gegen den immer wieder einlaufenden Ayton. Erst mit Zubac auf dem Feld besserte sich dies. Damit verloren sie allerdings etwas ihr Spacing – ein Teufelskreis, den sie irgendwie lösen müssen.

Gelingt es ihnen jedoch, die Zone etwas dichter zu machen, dann stehen ihre Chancen nicht schlecht, auch ein Spiel aus Phoenix zu stehlen. Daher würden wir bei Suns vs. Clippers die Quoten auf LA +5,0 als sehr Erfolg versprechende Wette einordnen. Denn mit einer hohen Pleite rechnen wir definitiv nicht.

Key Players:

PG: Reggie Jackson
SG: Paul George
SF: Terance Mann
PF: Marcus Morris
C: Nicolas Batum

Letzte Spiele von LA Clippers:

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

0:1 aus Sicht der Clippers – also alles wie gewohnt. Es gibt somit noch keinen Grund nervös zu werden für Paul George und Co. Zudem gewannen sie auch in der regulären Saison zwei der drei Saison-Duelle mit Phoenix. Sie wissen also, wie es geht.

Auch in Spiel 2 dürfen wir wieder ein Scoring-Duell zwischen Devin Booker uns Paul George erwarten, die auch beide die 30 Punkte-Marke knacken dürften. Damit sind auch Wetten auf viele Punkte dieser beiden Top-Scorer eine Überlegung wert.

Alles in allem würden wir jedoch die guten Quoten auf LA spielen. Da die Wettanbieter ihnen aus unserer Sicht ein zu großes Handicap mitgeben, ist bei Suns vs. Clippers ein Tipp auf das Auswärtsteam mit einem Handicap von +5 unsere klare Wett-Empfehlung.

Statistik Highlights für United States Phoenix Suns gegen LA Clippers United States

20.06.2021: Phoenix Suns vs. LA Clippers- 120:114
28.04.2021: Phoenix Suns vs. LA Clippers- 109:101
08.04.2021: LA Clippers vs. Phoenix Suns- 113:103
03.01.2021: Phoenix Suns vs. LA Clippers– 107:112
04.08.2020: LA Clippers vs. Phoenix Suns– 115:117

Wettbasis-Prognose & United States Phoenix Suns – LA Clippers United States Tipp

Die Suns haben das frühe Momentum diese Serie auf ihrer Seite. Die Fans werden das ihre dazu beitragen, dass dies auch in Spiel 2 so bleibt. Dennoch erwarten wir in dieser Serie keinen Blowout-Erfolg eines Teams, was Handicap-Wetten auf LA für Dienstag interessant macht.

Die + 5 bis 6 Punkte, die ihnen die Buchmacher im Schnitt mitgeben, sehen wir als sehr viel an. Somit sind für Phoenix vs. Los Angeles die Quoten auf die Clippers + 5,0 auszunutzen. Diese ergeben zudem einen Value, der sich sehen lassen kann.

Key-Facts – Phoenix Suns vs. LA Clippers Tipp
  • LA erzielt in der Post Season 4,2 Punkte mehr im Schnitt als Phoenix
  • Mit 40,8 pro Spiel sind die Clippers das zweitschwächste Rebound-Team der Playoffs
  • In Spiel 1 trafen die Suns 100% ihrer Freiwürfe (9 von 9)

Bei den Gesamtpunkten wären wir in dieser Serie vorsichtig. Zwar setzen die Wettanbieter auch hier mit 224,5 Punkten recht hoch an, aber gerade bei Spielen der Clippers sind diese auch schnell mal übertroffen (in fünf ihrer letzten sechs Partien). Daher würden wir Wetten auf Gesamtpunkte eher vermeiden.

 

United States Phoenix Suns vs. LA Clippers United States – beste Quoten NBA Playoffs

United States Sieg Phoenix Suns: 1.52 @Unibet
Unentschieden: 15.00 @Interwetten
United States Sieg LA Clippers: 3.15 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Phoenix Suns / Unentschieden / Sieg LA Clippers:

1
64%
X
5%
2
31%

United States Phoenix Suns – LA Clippers United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 224,5 Gesamtpunkte
Über 224,5 Punkte: 1.91 @Bwin
Unter 224,5 Punkte: 1.91 @Bwin

Wettquoten Stand: 21.06.2021, 11:26
* 18+ | AGB beachten