Pforzheim – Leverkusen, Tipp: 2(-4,5) – 18.08.2018

Werkself ohne Mühe beim Oberligisten?

/
Bailey, Volland (Leverkusen)
Bailey, Volland (Leverkusen) © GEPA

Spiel: Germany PforzheimGermany Leverkusen
Tipp: Sieg Leverkusen ( -4,5 )
Wettbewerb: DFB Pokal Deutschland
Datum: 18.08.2018
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettquote: 2.04* (Stand: 16.08.2018, 12:43)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 Units

Zur Bet365 Website

Wetten im DFB Pokal, vor allem in der ersten Runde, erfordern im Gegensatz zum üblichen Ligabetrieb einen völlig anderen Denkansatz. Es geht meist nicht darum, die Mannschaften zu vergleichen und sich zu überlegen, wer denn nun stärker ist. Das ist bei den meisten Duellen klar, wenn Teams aus der Bundesliga auf einen Regionalligisten treffen. Die entscheidende Frage ist, wie hoch ein Favoritensieg ausfällt und welches Handicap dann damit geschlagen wird. Dies wiederum hängt von der Moral des Underdogs und der Motivation und Einstellung des Favoriten ab.

Ein Beispiel gefällig? Beim Spiel zwischen Pforzheim und Leverkusen geben wir einen Tipp auf einen Kantersieg der Werkself mit mindestens fünf Toren Vorsprung ab. Pforzheim ist vier Ligen von Leverkusen getrennt und die Wettquoten sind bei dieser Begegnung zurecht überdeutlich verteilt. Die Gäste haben eine eingespielte Mannschaft und ihr Trainer ist bekannt dafür, den DFB Pokal sehr ernst zu nehmen. Der Anstoß im Holzhofstadion wird um 15:30 Uhr am Samstagnachmittag erfolgen.

 

Formcheck Pforzheim

Der 1. CfR Pforzheim wird den meisten Fußball-Fans in Deutschland wohl noch gänzlich unbekannt sein. Kein Wunder, der Verein ist in der Oberliga Baden-Württemberg unterwegs und hat sich über den Landespokal das Ticket für den DFB Pokal gesichert. Mit dem Los Bayer 04 Leverkusen wurde die Stadt aus dem Schwarzwald für diesen Erfolg belohnt und das Spiel am Samstagnachmittag ist für den Verein ein Jahrhundert-Ereignis. Dass die spielerische und individuelle Klasse der Hausherren nicht annähernd mit der des Bundesligisten zu vergleichen ist, muss nicht extra betont werden. Darum geht es in diesem Spiel auch überhaupt nicht. Selbst das 1:2 von Pforzheim am letzten Wochenende zum Ligastart gegen den FSV 08 Bissingen ist nur Makulatur. Die elf Akteure bei den Gastgeber werden kämpferisch alles in die Waagschale legen, um sich auf der großen Fußballbühne bestmöglich zu verkaufen. Eine ernsthafte Chance auf das Weiterkommen wird sich auch der kühnste Optimist in Pforzheim nicht ausmalen.

Formcheck Leverkusen

Nur hauchdünn und wegen des schlechteren Torverhältnisses hat Bayer 04 Leverkusen in der letzten Spielzeit den Einzug in die Königsklasse verpasst. Dennoch fiel die Gesamt-Bilanz im ersten Jahr unter der Regie von Heiko Herrlich gut aus. Im Sommer beweisen Rudi Völler und seine Kollegen Verhandlungsgeschick und es gelang den Vereins-Bossen, fast alle Leistungsträger an Bord zu halten. Der Wechsel von Bernd Leno auf die Insel zum FC Arsenal stand schon früh fest und auf der Torhüter-Position hat man mit Lukas Hradecky einen adäquaten Ersatzmann gefunden. Der Finne wird am Wochenende noch verletzungsbedingt fehlen und durch Özcan ersetzt. Allzu viel dürfte der Keeper der Werkself nicht zu tun zu bekommen. Wenn Herrlich seine Ankündigung wahr macht und mit Julian Brandt, Kevin Volland, Kai Havertz und Co. die erste Mannschaft auf das Feld schickt, dann dürfte die Höhe des Sieges die einzig spannende Frage bei dieser Paarung werden.

 

Pforzheim – Leverkusen, Tipp & Fazit – 18.08.2018

Der schnellste Weg nach Europa führt über den DFB Pokal – das weiß auch Bayer 04 Leverkusen. Vor zwei Jahren blamierte man sich bei Drittligist Lotte, in der letzten Saison hatte man Lospech und schied gegen den FC Bayern München aus. Der neue Anlauf soll in Pforzheim starten und Leverkusen wird die Quoten auf einen Handicap-Erfolg im Normalfall knacken. Wenn vor allem die prominent besetzte Offensivreihe der Werkself bei sommerlichen Temperaturen am Samstagnachmittag Lust auf Fußball hat, dann blüht dem Oberligisten aus dem Schwarzwald nichts Gutes. Mindestens fünf Treffer sollten schon drin sein und die Wahrscheinlichkeit hier bei über 50% liegen.

 

Key-Facts – Pforzheim vs. Leverkusen Tipp

  • Leverkusen hat ein sehr eingespieltes Team und wird wenige Startschwierigkeiten haben
  • Pforzheim hat zum Liga-Auftakt in der Oberliga eine Niederlage kassiert
  • Heiko Herrlich kündigte an, wenige Experimente zu machen

 

Wenn dies erfüllt ist, dann hat der Tipp auf den Handicap-Erfolg der Gäste Value. Die drei Einheiten, welche auf dieses Spiel platziert werden, sind deshalb gut investiert und es wird spannend zu sehen, wie lange Pforzheim den Schaden in Grenzen halten kann. Von allen 64 Erstrunden-Begegnungen ist die Ausgangslage bei dieser Partie Pforzheim gegen Leverkusen mitunter am deutlichsten und die Verteilung der Wettquoten spiegelt auch unsere Sicht der Dinge wider. Es kann nur einen Sieger geben und der wird Bayer 04 Leverkusen heißen.

Zur Bet365 Website

Germany Pforzheim – Leverkusen Germany Statistik Highlights