Parndorf vs. Red Bull Salzburg Tipp, Prognose & Quoten – ÖFB Cup 2019

Gelingt Parndorf gegen den Titelverteidiger die Sensation?

/
Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg)
Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg) ©
Spiel: Parndorf - Red Bull Salzburg
Tipp:
Quote: 1.75 (Stand: 18.07.2019, 11:33)
Wettbewerb: ÖFB Cup
Datum: 19.07.2019, 20:30 Uhr
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Die Sommerpause ist endlich vorbei! In Österreich starten die Klubs bereits am Freitag in die neue Saison. Die erste Runde des ÖFB Cups läutet die Spielzeit 2019/2020 ein. Am kommenden Freitag empfängt der Landesligist SC/ESV Parndorf den amtierenden Meister und Titelverteidiger Red Bull Salzburg im Heidebodenstadion. Für beide Vereine werden die Karten völlig neugemischt. Parndorf musste sich in der Sommerpause von einem sehr knappen und bitteren Abstieg in die Burgenlandliga erholen. Allerdings ist das Erstrundenlos „Red Bull Salzburg“ alles andere als eine gute Voraussetzung, um sich Selbstvertrauen für den Wiederaufstieg zu holen. Auch für die roten Bullen brachte dieser Sommer einen großen Umbruch. Neben zahlreichen Leistungsträgern verließ auch der Erfolgstrainer Marco Rose den österreichischen Serienmeister. Dennoch ist der Aufstieg in die nächste Runde des Pokalwettbewerbs eine Pflichtübung für die Salzburger.

Vor dem Spiel zwischen Parndorf und Red Bull Salzburg sind die Rollen und die Quoten ganz klar verteilt. Allein schon der Ligaunterschied führt zu einer Ausgangssituation, die an den Kampf zwischen David und Goliath erinnert. Die Burgenländer sind in diesem ungleichen Duell die absoluten Außenseiter. Wetten auf einen Heimsieg der Underdogs werden mit Quoten von 50.00 bewertet. Auch die Chance, dass sich der Landesligist mit einem Unentschieden in die Verlängerung rettet, sehen die Buchmacher eher gering. Daher bringt zwischen Parndorf und Red Bull Salzburg der Tipp X Wettquoten von 20.00 mit sich. Die Salzburger sind bereits in jedem Bundesligaspiel die absoluten Favoriten. Daher ist es wenig überraschend, dass auch bei diesem Match Wetten auf einen Auswärtssieg alles andere als lukrativ sind.

Gewinnt Salzburg?
Ja!
1.01
Nein!
16.00

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 18.07.2019, 11:33 Uhr)

Austria Parndorf – Statistik & aktuelle Form

Parndorf Logo

Der SC/ESV Parndorf ist für die meisten Fußballfans, die nicht aus dem Burgenland kommen, ein unbeschriebenes Blatt. In der vergangenen Saison spielte der Gastgeber in der Regionalliga Ost. Da es im letzten Jahr vier Absteiger gab, musste Parndorf, als 13. von 16 Mannschaften, hinunter in die Burgenlandliga. Der Abstieg hatte weitreichende Folgen für den Verein aus dem Osten Österreichs. Paul Hafner, der bereits im Februar das Amt des Cheftrainers übernommen hatte, blieb zwar der Coach des Teams, allerdings verließen einige Spieler, die in der Regionalliga bleiben wollten, die Parndorfer. Zu erwähnen sind hier Emir Dilic, Emil Harrer und Benjamin Knessl. Andere von ihnen wechselten innerhalb der Burgenlandliga. Bei den Neuzugängen hielt sich der SC/ESV Parndorf bislang eher zurück. Mit Daniel Weinhandl verpflichtete der Landesligist bislang nur einen Spieler eines anderen Vereins. Die Burgenländer machen aus ihrer Not eine Tugend und setzten in diesem Sommer vermehrt auf die eigene Jugend. Gleich sieben junge Spieler wurden aus der zweiten in die erste Mannschaft berufen.

Vor allem die Offensive kostete den Parndorfern in der Vorsaison den Klassenerhalt. In der Regionalliga schossen die Burgenländer 2018/19 in 30 Partien 43 Tore. Nur die anderen Absteiger trafen noch seltener als das Team von Paul Hafner. Mit Emir Dilic verließ der beste Torschütze Parndorfs den Verein in Richtung Leobendorf. Der Mittelstürmer war mit 17 Treffern der unangefochtene Goalgetter der Gastgeber. Auch Gerhard Karner, der zweitbeste Torschütze der letzten Spielzeit, suchte sich eine neue Herausforderung. David Dornhackl und Lukas Umprecht trafen in der vergangenen Saison jeweils zweimal für die Burgenländer und bleiben dem Klub, wie es aktuell aussieht, auch in der kommenden Saison treu. Die Tatsache, dass die meisten Leistungsträger, des ohnehin nicht sonderlich gefährlichen Angriffs, das Team verlassen haben, bestärkt bei dem Spiel zwischen Parndorf und Red Bull Salzburg die Prognose, die einen eindeutigen Sieg des Bundesligisten erahnen lässt.

Die Defensivabteilung der Burgenländer machte in der abgelaufenen Saison größtenteils einen guten Job. 52 Tore erhielten der SC/ESV Parndorf in 30 Regionalligaspielen. Obwohl sich die Zahl relativ hoch anhört, ist dies ein Wert, den neben dem Team Wiener Linien nur Mannschaften der oberen Tabellenhälfte aufwiesen. In 20 Spielen in der Regionalliga hütete Christian Weidinger den Kasten Parndorfs. Dabei erhielt er 34 Gegentore und behielt zweimal seine weiße Weste. Sein interner Konkurrent Bernhard Pulker verließ in diesem Sommer ebenfalls den Klub. David Dornhackl ist nicht nur der beste verbliebene Torschütze, sondern auch seit diesem Sommer der Kapitän der Burgenländer. Der Außenverteidiger ist seit zwölf Jahren ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Gemeinsam mit Abwehrchef Felix Wendelin wird der Außenverteidiger versuchen, den Salzburger Angreifern am kommenden Freitag das Leben schwer zu machen. Den Kracher gegen die roten Bullen wird Lukas Eisenbarth verletzungsbedingt verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung von Parndorf:

Weidinger- Dornhackl, F. Wendelin, M. Wendelin- Loos, Schneider, Leszkovich, Umprecht, Steinhöfer- Gruber, Urgela (3-5-2)

Letzte Spiele von Parndorf:
07.06.2019 – Schwechat vs. Parndorf 1:3 (Regionalliga)
31.05.2019 – Parndorf vs. Mannsdorf 1:1 (Regionalliga)
25.05.2019 – St. Pölten II vs. Parndorf 2:2 (Regionalliga)
17.05.2019 – Parndorf vs. Ebreichsdorf 0:3 (Regionalliga)
10.05.2019 – Parndorf vs. Admira II 1:1 (Regionalliga)

Parndorf vs. Red Bull Salzburg – Wettquoten Vergleich * – ÖFB Cup 2019

Bet at Home Logo Sportingbet Logo Bwin Logo Betfair Logo
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Sportingbet
Hier zu
Bwin
Hier zu
Betfair
Parndorf
31.41 29.00 19.00 50.00
Unentschieden 16.22 15.00 15.00 19.00
Red Bull Salzburg
1.01 1.01 1.01 1.01

(Wettquoten vom 18.07.2019, 11:33 Uhr)

Austria Red Bull Salzburg – Statistik & aktuelle Form

Red Bull Salzburg Logo

Die roten Bullen aus der Mozartstadt sind mittlerweile nicht nur den österreichischen Fußballfans ein Begriff. In den letzten beiden Jahren machte der österreichische Meister auch in der UEFA Europa League von sich reden. Mit der Bundesliga und dem ÖFB Pokal schnappten sich die Salzburger zudem gleich die beiden bedeutendsten nationalen Titel. Dieser Erfolg sprach sich schnell herum und den Bullen wurden ihre wichtigsten Leistungsträger weggekauft.

Allen voran ist Trainer Marco Rose zu erwähnen, der diese Saison die Fohlen aus Mönchengladbach coachen wird. Sein Amt übernahm der US-Amerikaner Jesse Marsch. Der 45-jährige Mann aus Wisconsin arbeitete davor als Cheftrainer bei den New York Red Bulls und als Co-Trainer bei RB Leipzig. Damit ist der neue Coach der Salzburger perfekt mit der Red Bull-Philosophie vertraut. Munas Dabbur, Xaver Schlager, Stefan Lainer und Hannes Wolf sind nur ein paar der namhaften Abgänge der roten Bullen. Insgesamt verließen zehn Spieler den österreichischen Meister. Wie bereits in den letzten Jahren sollen vor allem junge Talente diese Lücken schließen. Daher ist es wenig überraschend, dass bislang nur unbekannte Spieler, die 20 Jahre oder jünger sind, verpflichtet wurden. In der Vorbereitung wurden die Salzburger nur einmal geschlagen. Zuhause unterlagen sie dem ZSKA Sofia mit 0:1.

Auch in der Saison 2018/19 waren die Salzburger der gesamten Bundesliga überlegen. In Österreichs höchster Spielklasse trafen die roten Bullen 79 Mal. Mit Munas Dabbur wechselte der beste Torschütze der österreichischen Bundesliga zum Sevilla FC. Der Israeli traf für den Meister 20 Mal in der österreichischen Bundesliga. Smail Prevljak war mit zehn Toren in der letzten Saison der zweitbeste Torschütze Salzburgs. In der kommenden Saison wird der bosnische Mittelstürmer eine wichtigere Rolle spielen. Mit Gulbrandsen, Wolf und Dabbur mussten die Mozartstädter außerdem ihre besten Vorlagengeber ziehen lassen. Wer in Zukunft den Platz dieser Leistungsträger einnehmen wird, ist momentan noch unklar.

Die Defensive der Bullen war in der Vorsaison das Maß aller Dinge. Nur 27 Gegentore kassierten die Salzburger in der letzten Spielzeit. Kein anderes Team konnte eine derart gute Statistik aufweisen. Kapitän Andreas Ulmer stand dabei in 28 der 32 Bundesligapartien für den österreichischen Meister auf dem Platz. Trotz seines Alters von 33 Jahren ist der Österreicher ein absoluter Aktivposten im Kader der Bullen. Cican Stankovic wurde die neue Nummer Eins und stand ebenfalls in 28 Partien auf dem Platz. Dabei kassierte er 23 Gegentore und hielt elf Mal die Null. Am kommenden Freitag fallen Mahamadou Dembélé und Alexander Walke verletzungsbedingt aus.

Voraussichtliche Aufstellung von Red Bull Salzburg:
Stankovic- Ulmer, Vallci, Ramalho, Farkas- Szoboszlai, Samassékou, Bernede- Junuzovic- Haland, Minamino (4-3-1-2)

Letzte Spiele von Red Bull Salzburg:
13.07.2019 – Vorwarts vs. Red Bull Salzburg 0:4 (Freundschaftsspiel)
12.07.2019 – Red Bull Salzburg vs. Feyenoord Rotterdam 3:1 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – Red Bull Salzburg vs. Arsenal Tula 1:1 (Freundschaftsspiel)
03.07.2019 – Red Bull Salzburg vs. ZSKA Sofia 0:1 (Freundschaftsspiel)
28.06.2019 – Kirchanschöring vs. Red Bull Salzburg 0:3 (Freundschaftsspiel)

 

Senegal peilt den erstmaligen Titelgewinn an!
Senegal vs. Algerien, 19.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Austria Parndorf vs. Red Bull Salzburg Austria Direkter Vergleich

Im Jahre 2000 trafen Parndorf und Salzburg im ÖFB Cup bereits einmal aufeinander. Allerdings handelte es sich damals um Red Bulls Vorgänger Austria Salzburg. Die Burgenländer verloren dieses Spiel mit 1:6. Allerdings lassen sich aus diesem Ergebnis keine Prognosen für die Zukunft generieren.

Austria Parndorf gegen Red Bull Salzburg Austria Tipp & Prognose – 19.07.2019

In der ersten Runde des ÖFB Cups treffen zwei sich im Umbruch befindliche Mannschaften aufeinander. Parndorf stieg ab und verlor einige seiner wichtigsten Leistungsträger. Vor allem der ohnehin schon ungefährliche Angriff wurde stark ausgedünnt. Die Defensive ist die Stärke der Burgenländer. Auch Red Bull Salzburg musste seine wichtigsten Leistungsträger abgeben. Dennoch ist der Kader qualitativ stark genug, um es mit jedem Team des Landes aufnehmen zu können. Die meisten Spieler des Defensivverbundes konnten gehalten werden.

 

Key-Facts – Parndorf vs. Red Bull Salzburg Tipp

  • Parndorf musste mit Emir Dilic und Gerhard Karner seine zwei besten Torschützen abgeben.
  • Die roten Bullen gehen als Titelverteidiger in dieses Spiel.
  • Bislang gab es noch keine direkte Begegnung zwischen dem SC/ESV Parndorf und Red Bull Salzbug.

 

Es gibt kaum Pflichtspiele, die eine derart einseitige Ausgangssituation aufweisen. In sämtlichen Bereichen sind die Salzburgern den Parndorfern überlegen. Dementsprechend sind auch die Parndorf vs. Red Bull Salzburg Quoten auf einen Tipp zugunsten des Titelverteidigers klar verteilt. Alles andere außer ein Sieg der roten Bullen erscheint äußerst unwahrscheinlich. Dies macht die Suche nach lukrativen Wetten sehr schwierig. Die Empfehlung auf einen Halbzeitsieg der Salzburger mit einem asiatischen Handicap von -1.5 bringt immerhin Notierungen von 1.75 mit sich. Diese Wette erscheint durchaus wahrscheinlich und relativ lukrativ. Trotz dieser vermeintlich eindeutigen Partie, freuen wir uns auf einen spannenden Auftakt in den ÖFB Cup.

 

Austria Parndorf – Red Bull Salzburg Austria beste Quoten * ÖFB Cup 2019

Austria Sieg Parndorf: 50.00 @Betfair
Unentschieden: 20.00 @Betsson
Austria Sieg Red Bull Salzburg: 1.01 @Bet at Home

(Wettquoten vom 18.07.2019, 11:33 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Parndorf / Unentschieden / Sieg Red Bull Salzburg:

0%
3%
2: 97%

 

Hier bei Interwetten auf Salzburg (-1.5) in HZ 1 wetten

Austria Parndorf – Red Bull Salzburg Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 6.00 @Interwetten
Unter 2,5 Tore: 1.09 @Intewetten

Hier bei Interwetten wetten