Senegal vs. Algerien Tipp, Prognose & Quoten – Afrika Cup 2019

Senegal peilt den erstmaligen Titelgewinn an!

/
Senegal Jubel
Senegal Jubel © GEPA pictures
Spiel: Senegal - Algerien
Tipp:
Quote: 1.92 (Stand: 18.07.2019, 07:46)
Wettbewerb: Afrika Cup 2019
Datum: 19.07.2019, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Wer setzt sich die afrikanische Fußballkrone auf? Erstmals die Löwen von Teranga oder doch zum zweiten Mal die Wüstenfüchse? Im Endspiel des Africa Cup of Nations 2019 stehen sich in Ägypten am Freitagabend die Nationalmannschaften des Senegals und Algerien gegenüber. Beide Teams wurden schon im Vorfeld der Kontinentalmeisterschaft als Mitfavoriten gehandelt und konnten diese Erwartungen erfüllen. Für beide Mannschaften ist es das zweite Endspiel bei einem Afrika Cup, im Gegensatz zum Senegal konnte Algerien aber im Jahr 1990 vor eigenem Publikum bereits einmal den Titelgewinn bejubeln.

Bereits am Mittwoch wurde das kleine Finale bestritten, welches Nigeria im Duell der Enttäuschten gegen Tunesien dank eines frühen Treffers mit 1:0 gewann. Damit hat Nigeria zum siebten Mal in der Geschichte das Spiel um Platz drei siegreich gestaltet, eine Niederlage im kleinen Finale gab es für die Super Eagles bisher noch nie. Dies ist jedoch ein schwacher Trost, denn das Endspiel war das große Ziel. Die beiden Halbfinalspiele waren zwar fußballerisch nicht auf dem höchsten Niveau, boten jedoch Dramatik bis zum Schlusspfiff.

Der Senegal (dank eines Eigentores) und Algerien (Last-Minute-Treffer) hatten schlussendlich das bessere Ende für sich. Somit erleben die beiden Teams ein Deja-Vu, denn bereits in der Gruppenphase des diesjährigen Africa Cup of Nations 2019 kam es zu diesem Duell. Die Buchmacher erwarten ein äußerst spannendes Endspiel, denn zwischen dem Senegal und Algerien werden ausgeglichene Quoten angeboten. Spielbeginn ist am Freitagabend um 21 Uhr.

Mehr als 2,5 Tore?
Ja
3.00
Nein
1.40

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 18.07.2019, 07:46 Uhr)

Senegal Senegal – Statistik & aktuelle Form

Senegal Logo

Das Jahr 2002 war bisher das erfolgreichste für die Löwen von Teranga. Begonnen hat das Jahr mit dem Africa Cup of Nations in Mali, bei dem sich die Afrikaner erst im Endspiel Kamerun im Elfmeterschießen geschlagen geben musste. Wenige Monate später feierte der Senegal sein Debüt auf der ganz großen Bühne und war in Japan und Südkorea erstrmals für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Der Sieg gegen Titelverteidiger Frankreich war eine große Sensation. Nach diesen starken Leistungen wurde es ruhig um die Löwen von Teranga und die ganz großen Erfolge konnten nicht mehr eingefahren werden.

2010 und 2013 war der Senegal nicht einmal für den Afrika Cup qualifiziert, 2008, 2012 und 2015 war das Turnier nach der Vorrunde schon wieder beendet. Vor zwei Jahren im Gabun wurde immerhin wieder einmal die KO-Phase erreicht. In diesem Jahr soll nun der ganz große Coup gelingen. Der große Star ist selbstverständlich Liverpools Flügelspieler Sadio Mane. Der Champions League Sieger sorgt immer wieder für Gefahr, hat aber seine Nerven vom Elfmeterpunkt nicht im Griff. Schon zwei Mal scheiterte er in diesem Turnierverlauf vom ominösen Punkt. Neben dem Weltklasse-Stürmer hat der Senegal auch eine bärenstarke Verteidigung. Kalidou Koulibaly agiert als Abwehrboss und entsprechend sind Gegentore eine absolute Rarität.

Im gesamten Turnierverlauf musste der Senegal nur einen einzigen Gegentreffer hinnehmen. Dabei muss der Senegal auf die etatmäßige Nummer Eins, Edouard Mendy verzichten. Der 27-jährige hat sich die Mittelhand gebrochen. Seit dem letzten Vorrundenspiel hütet Alfred Gomis das Gehäuse und musste bisher noch keinen Gegentreffer hinnehmen.

Die Schwäche vom Elfmeterpunkt wurde dem Senegal nahezu zum Verhängnis. Im Halbfinale gegen Tunesien hatte Henri Saivet in der 80. Minute die Entscheidung auf dem Fuß, doch auch er scheiterte am gegnerischen Torhüter. Drei verschossene Elfmeter in einem Turnier – der Senegal wird wohl auf eine frühzeitige Entscheidung drängen müssen. Anhand dieser Statistiken wäre spätestens im Elfmeterschießen zwischen dem Senegal und Algerien von einem Tipp auf die Löwen von Teranga abzuraten.

Voraussichtliche Aufstellung von Senegal:
Gomis – Sabaly, Koulibaly, Kouyate, Gassama – Saivet, Badou Ndiaye, Gueye – Mane, Niang, Diatta

Letzte Spiele von Senegal:
14.07.2019 – Senegal vs. Tunesien 1:0 (Afrika-Cup)
10.07.2019 – Senegal vs. Benin 1:0 (Afrika-Cup)
05.07.2019 – Uganda vs. Senegal 0:1 (Afrika-Cup)
01.07.2019 – Kenia vs. Senegal 0:3 (Afrika-Cup)
27.06.2019 – Senegal vs. Algerien 0:1 (Afrika-Cup)

Senegal vs. Algerien – Wettquoten Vergleich * – Afrika Cup 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Comeon Logo Sportingbet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Comeon
Hier zu
Sportingbet
Senegal
2.75 2.72 2.80 2.75
Unentschieden 2.80 2.81 2.90 2.90
Algerien
2.87 2.88 2.85 2.75

(Wettquoten vom 18.07.2019, 07:46 Uhr)

Algeria Algerien – Statistik & aktuelle Form

Algerien Logo

Anspruch und Wirklichkeit klafften auch bei Algerien in den letzten Jahren weit auseinander. Nach einem starken Auftritt bei der WM 2014 in Brasilien (unglückliches Aus gegen den späteren Weltmeister Deutschland) konnten die Wüstenfüchse diese Leistungen nicht mehr bestätigen. Die WM 2018 wurde verpasst und auch beim letzten Africa Cup of Nations blieb Algerien weit hinter den Erwartungen. Trotzdem wurde das Team von Cheftrainer Djamel Belmadi erneut als Mitfavorit gehandelt. Mit Riyad Mahrez verfügen die Wüstenfüchse ebenfalls über einen Premier League erprobten Superstar. Doch auch in der Breite ist das Team mit Spielern wie Yacine Brahimi, Youcef Atal oder Aissa Mendi stark besetzt. Nüchtern betrachtet sind die Algerier qualitativ aber trotzdem schwächer besetzt als die Löwen von Teranga.

Nichtsdestotrotz wäre Algerien ein absolut verdienter Titelträger beim Africa Cup of Nations 2019. Die Wüstenfüchse haben alle sechs bisherigen Turnierspiele gewonnen. Die Gruppe C wurde mit drei Siegen und keinem Gegentor souverän gemeistert. Nach dem klaren Erfolg im Achtelfinale gegen Geheimfavorit Guinea musste Algerien im Viertelfinale ein wenig zittern, konnte sich aber nach 120 Minuten im Elfmeterschießen gegen die Ivorer knapp durchsetzen. Der Gegentreffer von Jonathan Kodjia war dabei das erste Gegentor im bisherigen Turnierverlauf. Eine weitere Verlängerung ersparte Riyad Mahrez seinen Landsleuten im Halbfinale, als er in Minute 95 einen Freistoß aus 18 Meter wuchtig in das Tormanneck knallte und somit für grenzenlosen Jubel sorgte. Ein knapper Sieg, ein später Sieg, aber ein absolut verdienter Sieg, denn die Algerier waren über die gesamte Spielzeit das dominantere Team und ließen kaum Chancen zu.

Anhand der Defensivstärke beider Mannschaften (ein beziehungsweise nur zwei Gegentore in sechs Spielen) ist nicht nur der Tipp auf das Unter 2,5 naheliegend (wenngleich dieser aufgrund der angebotenen Quoten nicht sonderlich interessant erscheint), sondern zwischen dem Senegal und Algerien scheint auch der Tipp, dass nicht beide Teams treffen, eine interessante Option darzustellen.

Voraussichtliche Aufstellung von Algerien:
M’Bolhi – Bensebaini, Benlamri, Mandi, Zeffane – Feghouli, Guedioura, Bennacer – Belail, Bounedjah, Mahrez

Letzte Spiele von Algerien:
14.07.2019 – Algerien vs. Nigeria 2:1 (Afrika-Cup)
11.07.2019 – Elfenbeinküste vs. Algerien 1:1 (Afrika-Cup)
07.07.2019 – Algerien vs. Guinea 3:0 (Afrika-Cup)
01.07.2019 – Tansania vs. Algerien 0:3 (Afrika-Cup)
27.06.2019 – Senegal vs. Algerien 0:1 (Afrika-Cup)

 

 

Senegal Senegal vs. Algerien Algeria Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Insgesamt sind in der Datenbank nicht weniger als 20 Partien zwischen dem Senegal und Algerien zu finden. Neben acht Freundschaftsspielen standen sich die beiden Teams auch schon ein Dutzend Mal in Pflichtspielen gegenüber. Das letzte Aufeinandertreffen liegt dabei erst wenige Tage zurück, denn schon am zweiten Gruppenspieltag des diesjährigen Afrika Cups 2019 standen sich die beiden Teams gegenüber. Algerien konnte sich dabei dank eines Treffers von Youcef Belaili knapp mit 1:0 durchsetzen. Der Senegal war spielerisch stärker, doch viele Torchancen gab es auf beiden Seiten nicht zu sehen. Ein ähnliches Spiel kann am Freitag erwartet werden und dementsprechend ist im Finale zwischen dem Senegal und Algerien eine erneute Prognose auf das Unter 2,5 eine naheliegende Option.

Senegal Senegal gegen Algerien Algeria Tipp & Prognose – 19.07.2019

Der Africa Cup of Nations 2019 hatte einige Änderungen zu bieten. Erstmals wird ein Titelträger im Sommer ermittelt. Durch die hohen Temperaturen haben sich die Befürchtungen teilweise bestätigt und ein Offensivspektakel war nur selten zu sehen. Freunde des gepflegten Offensivfußballs werden auch am Freitagabend nicht auf ihre Kosten kommen. Dafür steht für beide Mannschaften viel zu viel auf dem Spiel, um die bisher äußerst erfolgreiche Spielphilosophie über Bord zu werfen. Obwohl Algerien in der Gruppenphase einen 1:0-Sieg feiern konnte, werden auf dem Drei-Weg-Markt zwischen Senegal und Algerien absolut ausgeglichene Quoten angeboten.

 

Key-Facts – Senegal vs. Algerien Tipp

  • Der Senegal wird nicht auf das Elfmeterschießen zählen – schon drei Penaltys wurden in diesem Turnier vergeben!
  • In der Gruppenphase hat Algerien mit 1:0 gewonnen!
  • Die Wüstenfüchse haben alle sechs Spiele gewonnen – einmal jedoch im Elfmeterschießen!

 

Eine Prognose auf dem Drei-Weg-Markt erscheint ein äußerst schwieriges Unterfangen zu sein. Argumente gibt es für jeden Spielausgang und dementsprechend lassen wir lieber die Finger davon. Qualitativ sehen wir den Senegal als die stärkere Mannschaft an, die 30 Extra-Minuten im Halbfinale sollten keine Auswirkung haben, schließlich hatte die Mannschaft genügend Zeit zur Regeneration. Dahingehend ist unsere Empfehlung im Endspiel des Africa Cup of Nations 2019 zwischen dem Senegal und Algerien ein Tipp auf den Titelgewinn der Löwen von Teranga. Als Einsatz werden sechs Units gewählt.

Bis zu 25€ Cashback für verlorene Kombiwetten
Betano Kombiwettenbonus-Versicherung!

 

Senegal Senegal – Algerien Algeria beste Quoten * Afrika Cup 2019

Senegal Sieg Senegal: 2.85 @Unibet
Unentschieden: 2.90 @Comeon
Algeria Sieg Algerien: 3.00 @Betsson

(Wettquoten vom 18.07.2019, 07:46 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Senegal / Unentschieden / Sieg Algerien:

1: 35%
X: 33%
2: 32%

Hier bei Unibet auf Senegal wetten

Senegal Senegal – Algerien Algeria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.87 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

(Wettquoten vom 18.07.2019, 07:46 Uhr)

Tore waren beim diesjährigen Afrika Cup durchaus eine Rarität und dementsprechend interessant sind Wetten auf das Unter 2,5. Doch dessen sind sich mittlerweile auch die Buchmacher bewusst und daher werden zwischen dem Senegal und Algerien Wettquoten von lediglich einer 1,40 auf das Unter 2,5 angeboten.

Hier bei Bet365 wetten