Enthält kommerzielle Inhalte

French Open

Novak Djokovic – Mikael Ymer, Tipp & Quote – French Open 2020

Klare Nummer für den Djoker?

Dennis Koch  29. September 2020
Unser Tipp
Ymer gewinnt 1. Aufschlagspiel zu Quote 1.8
Wettbewerb French Open 2020
Datum 29.09.2020, 11:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 28.09.2020, 09:37
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Lockerer Aufgalopp für Djokovic gegen Ymer?
Lockerer Aufgalopp für Djokovic gegen Ymer? © imago images / La Presse, 18.09.2020

Novak Djokovic marschiert unbeirrt weiter durch sein Rekordjahr. Eine Woche vor Start der 124. Ausgabe der French Open sicherte sich der serbische Superstar bei den Italian Open in Rom seinen bereits 81. Karrieretitel im Einzel, es war zudem bereits sein bereits 36. Masters-Titel. Damit steht in einem fast perfekten Jahr lediglich das per Disqualifikation verlorene Match im Achtelfinale der US Open bei ihm zu Buche.

Folgerichtig startet der Djoker auch in Roland Garros als Mitfavorit, wo nicht wenige Fans auf das Traumfinale gegen Sandplatzkönig Rafael Nadal hoffen. Im Auftaktmatch zwischen Novak Djokovic und Mikael Ymer schlagen die Quoten der Buchmacher jedenfalls eindeutig in Richtung des Serben aus.

Inhaltsverzeichnis

Wirklich verwunderlich ist das nicht, denn Mikael Ymer – Nummer 80 der ATP-Weltrangliste – ist ein vergleichsweise kleines Licht in der ATP. Erst 48 gewertete Partien hat er auf der wichtigsten Profi-Tour bislang erst bestritten, von denen er nur 22 Matches gewinnen konnte. Seine beiden einzigen Partien gegen Top-10-Spieler gingen klar verloren.

Vor diesem Hintergrund gibt es bei Novak Djokovic gegen Mikael Ymer für den Tipp auf den Underdog keinerlei Value. Interessante Notierungen stehen jedoch dafür zur Verfügung, dass er zumindest sein erstes Aufschlagspiel durchbekommt.

Unser Value Tipp:
Ü26,5 Spiele
bei William Hill zu 1.91
Wettquoten Stand: 28.09.2020, 09:37
* 18+ | AGB beachten

Serbia Novak Djokovic – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 1
Position in der Setzliste: 1

Der 33-jährige Serbe Novak Djokovic konnte in seiner langen und erfolgreichen Karriere bereits 17 Grand-Slam-Trophäen gewinnen. In Verbindung mit den fünf Gesamtsiegen bei den ATP Finals sowie den, eingangs erwähnten, 36 Major-Siegen bei Turnieren aus der Kategorie „ATP World Tour Masters 1000“ hat er damit alle bedeutenden Tennis-Turniere mindestens zwei Mal gewonnen.

Die einzige Ausnahme von dieser Regel stellt das bedeutende Tennis-Turnier in Paris dar, in dem der Djoker bislang lediglich im Jahr 2016 den Gesamtsieg davontragen konnte, als Sandplatzkönig Rafael Nadal wegen einer Handgelenksverletzung früh im Turnier das Handtuch werfen musste.
 

Die rote Asche lädt zum Wetten ein
French Open Herren Spielplan 2020

 

31:1-Siege im Jahr 2020

Drei weitere Endspiele spielte Nole in Roland Garros, in denen er aber je zwei Mal am Stier von Manacor sowie ein Mal an Stan Wawrinka scheiterte. Sollte er dieses Jahr seinen zweiten Gesamtsieg bei den French Open davontragen, so wäre dies auch der zweite vollständige Karriere-Grand-Slam für ihn.

Dabei sprechen die Jahreswerte natürlich in aller Form für ihn. 32 Spiele hat er im Jahr 2020 bestritten. Wirklich verloren hat er davon kein einziges, obschon das Achtelfinale bei den US Open, in dem er disqualifiziert wurde, offiziell als verlorenes Match gewertet wird.

Beeinträchtigt ihn der US-Open-Vorfall noch?

Die große Frage lautet nun natürlich, ob diese Disqualifikation ihn auch in Roland Garros beeinträchtigen wird.

„Ich glaube nicht, dass es mich nachhaltig so beeinflussen wird, dass ich unfähig sein werde, auf dem Platz meine Faust zu zeigen oder zu brüllen oder Ähnliches. Es ist schon in Rom passiert, und alles ist gut. Es ist wieder alles normal.“

Novak Djokovic bei tennisnet.com

Der Djoker hatte nach einem verlorenen Spiel, bei dem Pablo Carreno Busta den finalen Punkt frech per Stopp-Ball erzielte, den Ball wütend weggeschlagen und eine Linienrichterin übel an der Halsschlagader erwischt, die daraufhin zu Boden ging.

Bereits in Rom zeigte er aber, dass ihn dieser Fauxpas, nicht nachträglich beeinträchtigte, sondern dass er sehr wohl seine Emotionen in gewohnter Form auf den Platz brachte. Vor diesem Hintergrund ist es in aller Gänze alternativlos, bei Novak Djokovic gegen Mikael Ymer den Tipp auf das Weiterkommen des Serben zu platzieren.

Letzte Spiele von Novak Djokovic:

Sweden Mikael Ymer – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 80
Position in der Setzliste: ungesetzt

Für den 22-jährigen Schweden Mikael Ymer, der übrigens der jüngere Bruder von Elias Ymer ist, ist es bereits ein Erfolg, bei den French Open dabei zu sein. Es ist erst das vierte Grand-Slam-Turnier überhaupt, bei dem er sich für das Hauptfeld qualifizieren konnte.

Dabei nahm der Youngster gerade erst an den US Open 2020 teil, wo allerdings in Runde eins gegen Filip Krajinovic nicht viel für ihn zu machen war. Ohne Satzgewinn schied er mit 0:3 direkt in der ersten Runde aus, konnte immerhin aber respektable elf Spiele gewinnen.
 
Das große Interwetten Jubiläums-Special!

30 Jahre Interwetten
Jetzt mitmachen
AGB gelten | 18+

 

2019 in der zweiten Runde der French Open

Deutlich besser schlug er sich vor anderthalb Jahren bei seinem Grand-Slam-Debüt, das er ausgerechnet in Roland Garros feierte. Nach den Siegen in der Qualifikation besiegte er einen weiteren Qualifikanten in Runde eins deutlich mit 3:0, ehe ihm in Runde zwei Alexander Zverev zugeteilt wurde.

Gegen den Deutschen absolvierte er damals erstmals eine Partie gegen einen Top-10-Spieler der ATP-Weltrangliste und ging mit nur zehn gewonnenen Spielen ebenfalls deutlich mit 0:3 unter. Für das Spiel gegen den konzentrierten Serben, der gegen Underdogs bemerkenswert selten ins Stolpern gerät, sind das wahrlich nicht die besten Voraussetzungen.

Kein guter Start in die Sandplatzsaison

Dabei missglückte dem noch titellosen Jungspund, der 2015 einst im Finale vom Jungeneinzel der Wimbledon-Championships stand, dort allerdings Reilly Opelka unterlag, auch der Start in die Sandplatzsaison.

Vor zwei Wochen in Rom scheiterte er in der dritten Qualifikationsrunde noch vor dem Einzug ins Hauptfeld an Facundo Bagnis (ATP 135), ehe letzte Woche in Hamburg in Qualifikationsrunde eins gegen Tennys Sandgren (ATP 48) Schluss war. Kein Wunder also, dass bei Novak Djokovic gegen Mikael Ymer die Quoten klar gegen den Schweden sprechen.

Letzte Spiele von Mikael Ymer:

Novak Djokovic – Mikael Ymer Wettquoten im Vergleich 29.09.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.10.2021, 20:49
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 0:0

Noch nie standen sich beide Spieler gegenüber, sodass es keine „Head to head“-Daten gibt, die bei Novak Djokovic gegen Mikael Ymer die Prognose beeinflussen könnten.

Statistik Highlights für Serbia Novak Djokovic gegen Mikael Ymer Sweden

Wettbasis-Prognose & Serbia Novak Djokovic – Mikael Ymer Sweden Tipp

Klar ist, dass der Djoker als haushoher Favorit in dieses ungleiche Duell in der ersten Runde der French Open geht. Klar ist aber auch, dass selbst eine Wette auf seinen 3:0-Sieg viel zu geringe Notierungen abwirft. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Bet365 bietet hierfür beispielsweise eine 1.22 an.

Key-Facts – Novak Djokovic vs. Mikael Ymer Tipp
  • Ymer stand letztes Jahr bei den French Open in der zweiten Runde
  • Die French Open sind das einzige Major-Turnier, das Djokovic noch nicht mindestens zwei Mal gewonnen hat
  • Djokovic gewann 31 seiner 32 Spiele im Jahr 2020

Ein anderer Tipp muss also her. Wir trauen dem schwedischen Underdog dabei zwar keinen Satzgewinn zu, allerdings trauen wir ihm sehr wohl zu, zumindest sein erstes Aufschlagspiel in der Partie durchzubekommen und sich nicht direkt das Break einzufangen.

Dafür, dass der 22-Jährige beim ersten Aufschlagspiel das Break verhindern kann, stehen bei Novak Djokovic gegen Mikael Ymer Wettquoten von 1.80 zur Verfügung, die wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Betfair mit fünf Units anspielen.
 

Scheitert Görges bereits in Runde 1?
Görges vs. Riske, 29.09.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Serbia Novak Djokovic vs. Mikael Ymer Sweden – beste Quoten French Open 2020

Serbia Sieg Novak Djokovic: 1.01 @Bet365
Sweden Sieg Mikael Ymer: 29.25 @Bethard

Wettquoten Stand: 28.09.2020, 09:37
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Novak Djokovic / Sieg Mikael Ymer:

1
98%
2
2%

Serbia Novak Djokovic – Mikael Ymer Sweden – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Gesamtzahl Spiele – Ungerade/Gerade
Ungerade: 1.72 @Bet365
Gerade: 2.00 @Bet365

Gewinnt Mikael Ymer einen Satz?
JA: 4.00 @Bet365
NEIN: 1.22 @Bet365

Wettquoten Stand: 28.09.2020, 09:37
* 18+ | AGB beachten