Norwich vs. Manchester United Tipp, Prognose & Quoten – FA Cup 2020

Manchester mit Pflichtaufgabe bei Norwich

/
Aarons (Norwich)
Aarons (Norwich) © imago images / PR
Spiel: Norwich - Manchester United
Tipp: MUFC siegt zu Null
Quote: 2.48 (Stand: 25.06.2020, 13:07)
Wettbewerb: FA Cup 2020
Datum: 27.06.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 3 / 10

Das Viertelfinale im FA Cup steht an! Mit Norwich gegen Manchester United gibt es eine Paarung aus der Premier League. Wobei die Tage für diese Umschreibung bald gezählt sein könnten, denn die Hausherren kämpfen als Tabellenletzter momentan gegen den Abstieg aus dem Oberhaus des britischen Fußball.

Die ersten Auftritte nach dem Restart machen wenig Hoffnung auf Besserung: Mit 0:3 ließ sich der Aufsteiger zum Auftakt der Wiederaufnahme des Spielbetriebs auf eigenem Terrain abschießen und im folgenden Match am vergangenen Mittwoch setzte es eine erneute 0:1-Heimpleite gegen Everton.

Ganz anders gestaltet sich die Lage beim Kontrahenten: Die Red Devils präsentieren sich nach dem Ende der Spielpause weiterhin stabil und überzeugen vor allem in der Defensive. Das jüngste 3:0 gegen Sheffield United war das vierte Clean Sheet in den letzten fünf Pflichtspielen.

Für die Begegnung zwischen Norwich und Manchester United umfasst der Tipp einen Auswärtssieg zu Null. Anpfiff an der Carrow Road ist um 18:30 Uhr am 27. Juni. Mehr Analysen zur Partien des Wettbewerbs stehen in der Rubrik der England Fußball Tipps auf der Wettbasis parat.

Unibet

Unser Value Tipp:
O. Ighalo scort
2.38

Bei Unibet wetten

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 13:07

England Norwich – Statistik & aktuelle Form

Für die Grün-Gelben droht im Ligabetrieb der dritte Abstieg in den vergangenen sechs Jahren! Als Fan der Canaries gehen die Herztropfen also besser nie aus. Aktuell wird der letzte Tabellenplatz in der Premier League eingenommen, wobei der Abstand mit sechs Punkten auf das rettende Ufer durchaus an den ausstehenden sieben Spieltagen noch aufholbar ist.

Aus diesem Grund wird der Fokus wohl auf dem Ligabetrieb liegen und weniger auf dem FA Cup, dessen Spiele eher als zusätzliche Belastung angesehen werden. In der vorherigen Runde wurde aber mit Tottenham ein echtes Schwergewicht aus dem Wettbewerb gekegelt. Der Sieg im Elfmeterschießen war angesichts der Spielanteile nicht unverdient.

Andererseits mussten die Spurs damals ohne Heung-min Son und Harry Kane in der Offensive auskommen, weshalb sie im Angriffsspiel durch den Verzicht ihrer zwei torgefährlichsten Spieler deutlich geschwächt aufliefen.

Für Norwich ist der Einzug ins Viertelfinale ansonsten bereits ein großer Erfolg im Vergleich zum letzten Jahr, als man sich bereits in der dritten Hauptrunde den drittklassigen Fußballern aus Portsmouth geschlagen geben musste. Ein Schicksal, das ebenso ein Jahr zuvor hingenommen werden musste.
 

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+

 

Angriffsreihe verdient ihren Namen nicht mehr

Das größte Manko beim zweimalige Gewinner des League Cup ist nun schon seit längerer Zeit eine völlig harmlose Offensive. In den elf Ligaspielen in 2020 hat sie gerade einmal vier Treffer landen können. Hierbei hat unter anderem der Top-Scorer Teemu Pukki immer mehr abgebaut.

Der Finne wartet seit acht Pflichtspielen auf seinen nächsten Torjubel für den amtierenden Meister der Championship. Mehr versprochen hat man sich in Norwich sicherlich ebenfalls von Josip Drmic. Der Schweizer kam vor der Saison von Borussia Mönchengladbach, doch mit einem Tor in 15 Ligaspielen ist der Nationalspieler der Eidgenossen weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben.


Voraussichtliche Aufstellung von Norwich:

Krul – Godfrey – Klose – Lewis – Aarons – Buendia – McLean – Trybull – Cabtwell – Drmic – Pukki

Letzte Spiele von Norwich:

England Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Vor 21 Jahren holte sich die Goldene Generation bei Manchester United als bislang einziger Klub das Triple im britischen Fußball, als neben der Champions League und der Meisterschaft on top der FA Cup eingeheimst wurde. Überhaupt kann sich die Ausbeute im weltweit ältesten Wettbewerb des Fußballs sehen lassen: Ein ganzes Dutzend an Triumphen wurde erreicht.

Diese stolze Ausbeute toppt allein Arsenal mit 13 Gewinnen. Überdies wurde 20 Mal das Finale erreicht – gemeinsamer Bestwert mit den Gunners. Im Vorjahr mussten sich die Red Devils allerdings im Viertelfinale aus dem Wettbewerb verabschieden, da sich die Wanderers vor eigener Kulisse mit 2:1 durchsetzten.
 

Liverpool feiert sich weiter durch die Liga
Wett-Tipps zum 32. Spieltag der Premier League

 

United liegt gut in der Spur

Im Moment wirkt der MUFC jedoch sehr gefestigt und der Restart gelang mit einem Remis bei Tottenham sowie einem eindrucksvollen 3:0-Heimsieg gegen die Blades aus Sheffield sehr gut. Beim jüngsten Heimsieg gab es zudem nach sieben Jahren erstmals wieder einen Hattrick aufseiten von United zu feiern.

Letztmalig war dies dem Niederländer Robin van Persie gelungen und der Trainer war damals noch Sir Alex Ferguson. Als dreifacher Knipser trat diesmal der Franzose Anthony Martial in Erscheinung. Coach Ole Gunnar Solksjaer wird in dem kommenden Match sicherlich aber auch wieder auf Odion Ighalo setzen.

Der Nigerianer kam in der Winterpause aus der chinesischen Super League und darf in der Liga bisher nur als Teilzeitkraft mitwirken. Doch in den Pokalwettbewerben wurden ihm Startelfeinsätze gewährt.

Nächster Pokaltreffer von Odion Ighalo?

Eine Entscheidung, die der Trainer nicht bereut hat. In beiden Spielen in der Europa League scorte der 31-Jährige und in der vorherigen Runde des FA Cup im Match gegen Derby schlug Ighalo gleichermaßen zu. Hierbei setzte der Stürmer sogar zu einem Doppelschlag an.

Vor diesem Hintergrund sind für das anstehende Match zwischen Norwich und Manchester United die Quoten für seinen nächsten Torerfolg zusätzlich von Interesse. Unibet bietet sie in einer Höhe von 2,38 an. Momentan offeriert der Buchmacher nebstdem einen lukrativen Unibet-Bonus für Neukunden.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

Romero – Shaw – Bailly – Dalot – Lindelöf – Fred – McTominay – Fernandes – Mata – Lingard – Ighalo

Letzte Spiele von Manchester United:

Norwich vs. Manchester United – Wettquoten Vergleich * – FA Cup 2020

1/X/2
Wettquoten Stand: 06.07.2020, 18:53

England Norwich vs. Manchester United England Direkter Vergleich

Die Canaries mussten im letzten Aufeinandertreffen eine 0:4-Klatsche im Old Trafford verbuchen. Es war bereits die dritte Schlappe am Stück bei dieser Paarung und im Rahmen dieser Rückschau gelang dem Team von Coach Daniel Farke nur ein magerer Treffer.

Kein Heimbonus erkennbar

Obendrein ist die Heimbilanz von Norwich gegen den kommenden Gegner katastrophal: In der Rückblende auf die letzten 30 Jahre wurden nur drei Partien auf eigenem Terrain erfolgreich bestritten. Stattdessen setzte es neun Niederlagen und die Gäste scorten mehr als doppelt so oft in den zwölf Begegnungen.

Auch aus dem statistischen Blickwinkel wird also die Favoritenstellung der Gäste unterstrichen. Diese lässt sich ferner leicht daran ablesen, dass bei der Partie zwischen Norwich und Manchester United die Quoten deutlich zugunsten des Rekordmeisters tendieren.

Mit einem Klick auf den Quotenvergleich der Wettbasis können die aktuellen Offerten der Buchmacher jederzeit bequem abgerufen werden.

 

England Norwich vs. Manchester United England Statistik Highlights


 

Behält Trabzonspor die Nerven im Titelrennen?
Trabzonspor vs. Ankaragücü, 27.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

England Norwich gegen Manchester United England Tipp & Prognose – 27.06.2020

Norwich kämpft in der Premier League um den Klassenerhalt und der Fokus liegt auf diesem Unterfangen. Übermotiviert werden die Hausherren angesichts der nächsten englischen Wochen am Stück also nicht auflaufen, weil die körperliche Belastung natürlich ohnehin bereits extrem hoch ausfällt.

Wenig Mut machen nebstdem die beiden müden Auftritte nach dem Restart, die jeweils verloren gingen. Speziell der Angriff des mit nicht weniger als fünf deutschen Spieler besetzten Kaders funktioniert schon länger nicht.

Mit 25 Toren nach 31 Spielrunden nehmen die Kanarienvögel mittlerweile auch in der Wertung der geschossen Tore in der Premier League den letzten Rang ein. Für die Begegnung zwischen Norwich und Manchester United beinhaltet der Tipp daher einen Auswärtssieg ohne Gegentor.

 

Key-Facts – Norwich vs. Manchester United Tipp

  • Hausherren sind Tabellenletzter in der Premier League
  • MUFC hat zwölf Mal den FA Cup gewonnen – nur Arsenal weist einen Triumph mehr auf
  • Die letzten drei Duelle hat allesamt Manchester gewonnen

 

Selbst wenn der Favorit wohl einige Spieler schonen sollte, reicht ein besserer B-Kader derzeit locker für den formschwachen Gegner. Akteure wie Odion Ighalo, die in der Premier League bisher kaum eingesetzt wurden, haben bewiesen, dass sie das Auflaufen im Pokal durchaus mit guten Leistungen für sich nutzen können.

Außerdem müssen die Hausherren auf ihre Fans verzichten, wodurch sich der Heimvorteil stark verringert. Bei Unibet lassen sich für das Match von Norwich gegen Manchester United Wettquoten von 2,48 für die Prognose in Anspruch nehmen.

Empfehlenswert ist des Weiteren der Wettbasis Unibet Testbericht 2020, der mit einer großen Anzahl an Informationen über den Anbieter gespickt ist.
 

 

England Norwich – Manchester United England beste Quoten * FA Cup 2020

England Sieg Norwich: 6.50 @Bet365
Unentschieden: 4.55 @Betsson
England Sieg Manchester United: 1.52 @Unibet

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 13:07

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Norwich / Unentschieden / Sieg Manchester United:

1: 14%
X: 21%
2: 65%

England Norwich – Manchester United England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.88 @Unibet
NEIN: 1.87 @Unibet

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 13:07