Enthält kommerzielle Inhalte

Premier League 32. Spieltag Wett-Tipps: Schaulaufen des neuen Meisters

Liverpool feiert sich weiter durch die Liga

Es ist vollbracht! Nach 30 Jahren können die Fans des Liverpool FC endlich wieder einen Titelgewinn bejubeln. Was schon lange klar war, ist nun auch rechnerisch fixiert.

Der Liverpool FC mit Jürgen Klopp ist englischer Meister in der Saison 2019/20. „Zugleich gelang der früheste Titelgewinn seit Einführung der Premier League und möglicherweise folgt nun noch die volle Demontage für ManCity.

Bei Betway auf die Premier League tippen

Nachdem die Reds am Mittwochabend mit einem souveränen 4:0 gegen Crystal Palace vorlegten, sorgten die Blues von Frank Lampard 24 Stunden später für Schützenhilfe, als sich Chelsea gegen die Citizens an der Stamford Bridge mit 2:1 durchsetzte. Damit wird Liverpool ausgerechnet im Giganten-Duell gegen Manchester City erstmals als englischer Meister auflaufen.

Inhaltsverzeichnis

Aufgrund dessen, dass am Samstag und Sonntag auch die Viertelfinal-Partien im englischen FA Cup auf dem Programm stehen, wird der 32. Spieltag in die Länge gezogen. Die zehn Partien im englischen Fußball-Oberhaus werden zwischen Samstagmittag und Donnerstagabend über die Bühne gehen. Zum Abschluss wartet das Duell von Klopp gegen Guardiola, doch auch sonst stehen einige interessante Partien auf dem Programm.

Während nämlich die Meisterfrage schon lange geklärt war, deutet im Abstiegskampf alles auf ein enorm heißes Finish hin. Vier Mannschaften sind nur durch einen Zähler getrennt, zwei dieser vier Teams stehen dabei aktuell auf einem Abstiegsplatz. Aber auch der Kampf um Europa verspricht noch viel Spannung. Langweilig wird den Fans im Mutterland des Fußballs in den kommenden Wochen mit Sicherheit nicht.

Die Wettbasis bietet für den Premier League 32. Spieltag eine exklusive Vorschau mit Prognosen, Tipps und den dazugehörigen Wettquoten.

Interessante Premier League Tipps 27.06.-02.07. (32. Spieltag)

Datum Match Tipp Quote Wetten?
27. Juni, 13:30 Aston Villa vs. Wolverhampton Wolverhampton zu Null 2.90 Wettquoten Unibet
28. Juni, 17:30 Watford vs. Southampton Southampton gewinnt 2.90 Wettquoten Bwin
29. Juni, 21:00 Crystal Palace vs. Burnley Unter 2,5 1.67 Wettquoten William Hill
30. Juni, 21:15 Brighton vs. Manchester United Manchester United gewinnt 1.83 Wettquoten Betway
01. Juli, 19:00 Arsenal vs. Norwich Arsenal -1,5 2.37 Wettquoten Betsafe
01. Juli, 19:00 Bournemouth vs. Newcastle Newcastle gewinnt 3.20 Wettquoten Bet3000
01. Juli, 19:00 Everton vs. Leicester Unentschieden 3.40 Wettquoten Betsson
01. Juli, 21:15 West Ham vs. Chelsea Chelsea -1,5 2.80 Wettquoten Betano
02. Juli, 19:00 Sheffield United vs. Tottenham Unter 2,5 1.67 Wettquoten Bet-at-Home
02. Juli, 21:15 Manchester City vs. Liverpool Unentschieden 3.60 Wettquoten Bet365

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 00:30 Uhr

Aston Villa vs. Wolverhampton – 27. Juni, 13:30 Uhr

Der Blick auf die jüngsten Ergebnisse von Aston Villa und Wolverhampton zeigt ein völlig konträres Bild. Der Aufsteiger aus Birmingham wartet seit sieben Ligaspielen auf einen vollen Erfolg und ist mittlerweile nur noch auf dem vorletzten Tabellenplatz zu finden. Positiv stimmt die Smith-Elf wenigstens die Tatsache, dass das rettende Ufer aktuell nur vier Treffer entfernt ist. Bereits mit einem Remis könnte Aston Villa vorübergehend über den ominösen Strich springen.

Allerdings gastiert mit den Wolves ein Gegner, der nicht nur seit sieben Spielen ohne Niederlage ist (vier Siege, drei Remis), sondern auch in sechs dieser sieben Spiele keinen Gegentreffer kassierte. Die Defensive rund um Europameister Rui Patricio präsentiert sich in herausragender Verfassung. Zudem wurden die ersten beiden Spiele nach dem Re-Start siegreich gestaltet.

Am 32. Premier League Spieltag sind Wetten auf die Wolves eine gute Option. Noch lukrativer erscheint eine Wette auf einen Sieg ohne Gegentreffer. Hierfür lockt fast der dreifache Einsatz.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Wolverhampton gewinnt zu Null – 2.90 @Unibet

Bei Unibet auf Wolves zu Null wetten

Watford vs. Southampton  – 28. Juni, 17:30 Uhr

Auch zwischen Watford und Southampton befindet sich der Gastgeber in akuter Abstiegsnot. Der Lieblingsklub von Sir Elton John hat einen Zähler mehr auf der Habenseite als die Villians. Allerdings steht das Team von Nigel Pearson über dem ominösen Strich – dies ist nach dem völlig verkorksten Herbst schon eine große Überraschung. Watford feierte den ersten Saisonsieg am zwölften Spieltag.

Eine starke Serie mit 14 Punkten in sechs Spielen brachte Watford zurück in den Kampf um den Klassenerhalt. Zuletzt lief es jedoch nicht mehr nach Wunsch und nur eines der letzten neun Premier League Spiele endete mit einem Sieg – ausgerechnet gegen Meister Liverpool. Zum Wiederbeginn gab es ein 1:1-Remis gegen Leicester sowie eine Niederlage gegen Burnley.

Einen rabenschwarzen Herbst hat auch Southampton hinter sich. Während der langen Zwangspause gab Cheftrainer Ralph Hasenhüttl in einem Interview zu, dass er sich wohl selbst gefeuert hätte nach der desolaten 0:9-Heimniederlage gegen Leicester im Oktober. Doch auch den Saints gelang der Turnaround und mittlerweile hat das Team jegliche Abstiegssorgen abgeschüttelt.

Vor allem in der Fremde (7-2-6-Bilanz) läuft es für Southampton überraschend gut (Platz sechs in der Tabelle). Dahingehend erscheinen am 32. Premier League Spieltag Wetten auf die Saints durchaus lukrativ.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Southampton – 2.90 @Bwin

Bei Bwin auf Southampton wetten

Crystal Palace vs. Burnley  – 29. Juni, 21:00 Uhr

Ein Duell zweier Tabellennachbarn, die sich mit Platz zehn beziehungsweise elf ein außerordentlich positives Fazit für den bisherigen Saisonverlauf ausstellen können. Palace und Burnley haben nichts mit dem Abstiegskampf zu tun und liebäugeln sogar noch ein wenig in Richtung Europa-League-Startplatz. Je nach Ausgang des FA Cups würde Platz sieben ausreichen.

Unibet Bonus+Gratiswette
Copyright Unibet

5€ Gratiswette + 100€ Bonus für Bundesliga Wetten
AGB gelten | 18+

Beide Teams stehen bei 42 Zählern und der Sieger untermauert die internationalen Ambitionen. Eine Prognose auf dem Drei-Weg-Markt erscheint ein schwieriges Unterfangen, viel interessanter sind am 32. Premier League Spieltag die Quoten auf das Unter 2,5. Sowohl Crystal Palace (zwölf Heimtore in 15 Spielen) als auch Burnley (14 Auswärtstore in 15 Spielen) erzielen durchschnittlich weniger als einen Treffer pro Partie. Drei Tore wären eine Überraschung.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unter 2,5 – 1.67 @William Hill

Bei William Hill auf Unentschieden wetten

Brighton vs. Manchester United  – 30. Juni, 21:15 Uhr

Die Seagulls von Graham Potter sind keineswegs zu beneiden. Arsenal, Leicester, Manchester United – nach dem Re-Start wartete ein wahres Monsterprogramm auf Brighton & Hove Albion. Vier Punkte aus den ersten beiden Spielen sind jedoch äußerst zufriedenstellend. Wetten auf die doppelte Chance 1X gegen die Red Devils locken am Dienstagabend mit mehr als dem doppelten Einsatz.

888sport

Unser Value Tipp:
Unter 1,5
3.40

Bei 888sport wetten

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 21:55 Uhr

Die Solskjaer-Elf sammelte in den ersten beiden Partien nach dem Wiederbeginn ebenfalls vier Zähler. Beim 3:0 gegen Sheffield überzeugte vor allem der Franzose Anthony Martial mit einem Hattrick und seinen Saisontoren 12 bis 14. Im Kampf um die Königsklasse darf sich Manchester United keine Blöße geben, die allgemein starke Form (4-3-0-Bilanz in den letzten sieben Spielen) sorgt für eine Prognose auf den Gäste-Sieg am 32. Spieltag.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Manchester United – 1.83 @Betway

Bei Betway auf Manchester United wetten

Arsenal vs. Norwich  – 01. Juli, 19:00 Uhr

Die ersten 3.000 Bäume werden gepflanzt. Hector Bellerin versprach für jeden Arsenal-Sieg in dieser Saison 3.000 Bäume zugunsten des Umweltschutzes zu setzen. Die jungen Wilden sorgten im St. Mary’s Stadium für einen souveränen 2:0-Erfolg. Ein Sieg, der die Europa-League-Hoffnungen am Leben erhält. Nun gilt es nachzulegen. Im Duell gegen das Schlusslicht zählt nur ein voller Erfolg.

Die Kanarienvögel von Daniel Farke werden sich langsam aber sicher mit dem Abstieg auseinandersetzen müssen. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt sechs Zähler, zudem hat Norwich in sechs der letzten sieben Ligaspiele keinen Treffer erzielt. Schon ein Torerfolg wäre im Emirates Stadium ein Erfolg. Arsenal gilt als klarer Favorit und am 32. Premier League Spieltag sind auch Tipps auf den Handicap-Erfolg eine gute Option.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Arsenal -1,5 – 2.37 @Betsafe

Bei Betsafe auf Arsenal -1,5 wetten

 Bournemouth vs. Newcastle  – 01. Juli, 19:00 Uhr

Die Cherries von Eddie Howe kämpfen im fünften Premier-League-Jahr um das Überleben. Nach aktuellem Stand der Dinge müsste die junge, talentierte Mannschaft den bitteren Gang in die Championship antreten. Auch die lange Zwangspause änderte nichts an der Formkrise. Ein Punkt aus sechs Spielen lässt die Alarmglocken schrillen. Wetten auf Bournemouth sind in dieser Verfassung nicht zu empfehlen.

Bet365

Unser Value Tipp:
HT/FT: 2/2
5.50

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 24.06.2020, 22:00 Uhr

Die Magpies haben durch den bevorstehenden Verkauf in den letzten Wochen die Schlagzeilen bestimmt. Doch auch die Akteure auf dem grünen Rasen wussten zuletzt von sich reden zu machen. Vier ungeschlagene Spiele (zwei Siege, zwei Remis) unterstreichen die gute Form. Wieso am 32. Premier League Spieltag für die Prognose auf die Gäste Wettquoten von über 3,00 angeboten werden, erscheint nicht nachvollziehbar. Eine äußerst lukrative Value-Bet, bei der man wohl frühzeitig zupacken muss.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sieg Newcastle – 3.20 @Bet3000

Bei Bet3000 auf Newcastle wetten

 Everton vs. Leicester  – 01. Juli, 19:00 Uhr

Seit der Ankunft von Carlo Ancelotti zeigt die Formkurve der Toffees deutlich nach oben. Ob die großen Ambitionen (Durchbruch in die Top-Sechs) in der kommenden Saison tatsächlich Realität werden, steht trotzdem in den Sternen. Nach dem Wiederbeginn hielt Torhüter Jordan Pickford seinen Kasten zwei Mal sauber. Vor allem die Leistung im Merseyside-Derby war durchaus ansehnlich.

Bei den Foxes von Brendan Rodgers läuft es noch nicht wirklich nach Wunsch, denn nach zwei Remis zum Re-Start droht langsam von hinten Ungemach. Eine Leistungssteigerung im Finish muss her, ansonsten wird der scheinbar schon sicher geglaubte Champions-League-Startplatz tatsächlich noch verspielt. Everton im Aufwind, Leicester in der Krise – Wetten auf ein Remis sind eine Option und bringen im Idealfall einen lukrativen Gewinn.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unentschieden – 3.40 @Betsson

Bei Betsson auf Unentschieden wetten

West Ham vs. Chelsea  – 01. Juli, 21:15 Uhr

Wie lange dauert die zweite Amtszeit von David Moyes? Beim ersten Mal war er 31 Pflichtspiele Cheftrainer der Hammers, aktuell sind es 14 und eine Ablöse könnte schon bald bevorstehen. Der Abstiegskandidat hat in diesen 14 Spielen durchschnittlich nur 0,79 Zähler gesammelt und verlor fünf der jüngsten sechs Ligaspiele. Seit dem Re-Start blieb die teure Offensive rund um Sebastian Haller ohne Torerfolg und kassierte zwei 0:2-Niederlagen.
 

Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+

 
Besserung im Derby ist nicht zu erwarten, denn der Stadtrivale präsentiert sich in bärenstarker Verfassung. Timo Werner’s neuer Klub lieferte zwei ganz starke Leistungen ab und verhalf Liverpool am Donnerstagabend mit einem 2:1-Heimsieg zum Meistertitel. Frank Lampard trat eine äußerst schwierige Aufgabe an (Stichwort Transfersperre) und hat dennoch beste Chancen die Blues in die Königsklasse zu führen.

Die jungen Wilden bei Chelsea sorgen für viel Freude. Angesichts der komplett konträren Formkurve der beiden Teams sind am 32. Premier League Spieltag Tipps auf einen Handicap-Erfolg die beste Wahl.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Chelsea -1,5 – 2.80 @Betano

Bei Betano auf Chelsea -1,5 wetten

Sheffield United vs. Tottenham  – 02. Juni, 19:00 Uhr

Was ist bloß los bei den Blades? Während der Zwangspause hat das Team von Chris Wilder scheinbar die Stabilität in der Defensive verloren. Der sensationelle aufspielende Aufsteiger musste zwei 0:3-Niederlagen verkraften. Zuvor gab es im gesamten Saisonverlauf nur ein Spiel, in dem Sheffield drei Tore kassierte (3:3-Remis gegen Manchester United).

Interwetten

Unser Value Tipp:
Halbzeit X
2.05

Bei Interwetten wetten

Wettquoten Stand: 24.06.2020, 22:02 Uhr

Der Aufsteiger wird gut beraten sein, sich wieder an die gewohnten Tugenden zu erinnern und das Hauptaugenmerk auf die Defensive legen. Eine Taktik, die auch Tottenham-Trainer Jose Mourinho verinnerlicht hat. Angesichts der schwachen Auswärtsbilanz (3-6-6) sind Wetten auf die Spurs zu riskant, wenngleich die Punkte im Kampf um Europa dringend benötigt werden. Trotzdem erscheinen Wetten auf das Unter 2,5 am 32. Premier League Spieltag bei den Quoten zwischen Sheffield United und Tottenham als bessere Wahl.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unter 2,5 – 1.67 @Bet-at-Home

Bei Bet-at-Home auf Unter 2,5 wetten

Manchester City vs. Liverpool  – 02. Juli, 21:15 Uhr

Egal wie man es dreht oder wendet, Spannung wäre so oder so nicht mehr gegeben. Durch die Niederlage der Citizens gegen Chelsea hat das Giganten-Duell zwischen Pep Guardiola und Jürgen Klopp nur noch statistischen Wert. Die Reds dürfen nach der ersten Meisterschaft seit 30 Jahren sicherlich feiern, denn immerhin steht erst eine Woche nach dem fixierten Titel das nächste Spiel auf dem Programm.
 

5€ Bonus ohne Einzahlung

Betzest Bonus ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

 

Wenngleich der sportliche Reiz in diesem Duell nicht mehr gegeben ist, wird es weder von den Hausherren noch von den Gästen ein Abschenken geben. Ein Prestige-Duell, bei dem City beweisen kann, dass der Unterschied keineswegs so deutlich ist, wie es der Blick auf die Tabelle der Premier League vermuten lässt. Liverpool hingegen kann und will die Vormachtstellung in der Premier League behaupten. Gelingen wird dies beiden Teams nicht, denn unsere Prognose ist eine Punkteteilung.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Unentschieden – 3.60 @Bet365

Bei Bet365 auf Unentschieden wetten