Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball International

Norwegen vs. Luxemburg Tipp, Prognose & Quoten 02.06.2021 – Freundschaftsspiel

Norwegen mit Arbeitssieg gegen Luxemburg?

Max Gartner  2. Juni 2021
Unser Tipp
Unter 2,5 zu Quote 2.35
Wettbewerb Freundschaftsspiel
Datum 02.06.2021, 19:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 01.06.2021, 09:32
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Norwegen Luxemburg Tipp
Martin Ödegaard fährt mit Norwegen nicht zur EM. Dennoch steht ein Testspiel gegen Luxemburg auf dem Programm. © IMAGO / Gonzales Photo, 12.10.2019

Wird die Weltmeisterschaft 2022 in Katar boykottiert? Diese Frage kam im Zuge der letzten Länderspielpause auf, nachdem einige Teams mit Trikot-Aktionen auf die Missstände vor Ort im Gastgeberland aufmerksam gemacht hatten. An vorderster Front mit dabei war die Nationalmannschaft aus Norwegen.

Der Verband hat daraufhin eine Sonderkommission gebildet, die über einen Boykott nachdenken sollte. Kürzlich sickerte nun die Nachricht durch, dass eine Mehrzahl der Mitglieder dagegen stimmte und der Meinung sei, die Skandinavier sollten am Turnier im kommenden Jahr teilnehmen – sofern sie sich dafür qualifizieren.

Inhaltsverzeichnis

In jedem Fall blieben die Nordeuropäer damit in den Schlagzeilen, obwohl sie beim nun anstehenden EM-Turnier nicht mit von der Partie sind. Dasselbe gilt für den Gegner Luxemburg im anstehenden Freundschaftsspiel am Mittwochabend.

Auch der Benelux-Staat hat erwartungsgemäß die Qualifikation nicht geschafft – somit hält sich die Bedeutung des Testspiels in Grenzen. Die Trainer dürften viel experimentieren, was zwischen Norwegen und Luxemburg bei einer Prognose bedacht werden muss. Angepfiffen wird die Begegnung im Estadio La Rosaleda am Mittwochabend um 19:00 Uhr.

Unser Value Tipp:
Luxemburg (+1,5)
bei Bet365 zu 1.68
Wettquoten Stand: 01.06.2021, 09:32
* 18+ | AGB beachten

Norway Norwegen – Statistik & aktuelle Form

Die Euphorie rund um die Nationalmannschaft in Norwegen ist derzeit riesengroß. Viele haben die Hoffnung auf den Beginn einer goldenen Generation, die von BVB-Superstar Erling Haaland angeführt wird. Bisher blieben die großen sportlichen Erfolge noch aus. Sowohl die Qualifikation für die Europameisterschaft in diesem Jahr, als auch der Aufstieg in der UEFA Nations League verpassten die Skandinavier knapp.

Tanken Norweger vor der Sommerpause nochmal Selbstvertrauen?

Der Fokus liegt nun voll und ganz auf der Qualifikation zur Weltmeisterschaft im nächsten Jahr. Dort sind die Norweger noch voll mit dabei und an der Tabellenspitze geht es gemeinsam mit den Niederlanden, der Türkei und Montenegro eng zur Sache. Nationaltrainer Stale Solbakken will die kommenden Testspiele gegen Luxemburg und Griechenland nutzen, um auch den Spielern aus der zweiten Reihe im Kader Einsatzminuten zu schenken.

Die Superstars in vorderster Front mit den Bundesliga-Angreifen Haaland und Alexander Sörloth sollten dennoch gesetzt sein. Dahinter könnte es aber den ein oder anderen Wechsel geben. Svensyon und Hertha-Keeper Rune Jarstein, die beim letzten Pflichtspiel noch in der Startelf standen, bekamen keine Kader-Nominierung. Die genaue Anfangsformation der Gastgeber vorherzusagen, scheint deshalb beinahe unmöglich.

EM Special bei Interwetten!

Interwetten EM Special
AGB gelten | 18+

Chance für die zweite Garde?

Im Gehäuse könnte Hansen vom heimischen Klub Rosenborg Trondheim stehen. In der Mitte liegt der Fokus auf Kapitän Martin Ödegaard. Er ist der Dreh- und Angel-Punkt im Spiel der Nordeuropäer und soll die Angriffe einleiten. Gegen einen tief stehenden Gegner dürfte es vor allem darauf ankommen, kreative Lösungen im Offensivspiel zu finden.

Wenn dies gelingt und die Hausherren ihre individuelle Qualität im Angriff ausspielen, besitzt zwischen Norwegen und Luxemburg ein Tipp auf den Heimsieg sehr gute Erfolgschancen.


Voraussichtliche Aufstellung von Norwegen:

Hansen – Strandberg, Gregersen, Ajer, Meling – Ödegaard, Thorsby, Berg, M. Elyounoussi – Sörloth, Haaland

Letzte Spiele von Norwegen:

Luxembourg Luxemburg – Statistik & aktuelle Form

Luxemburg ist seit Jahrzehnten als sehr dankbarer Gegner in den EM- und WM-Qualifikationsspielen bekannt. Ein großes Turnier erreichte die Mannschaft bisher noch nie und dennoch zeigte sich in der jüngeren Vergangenheit ein leicht aufsteigender Trend.

Luxemburg will mal wieder Stolperstein sein

Im Kader befinden sich mit Laurent Jans, Christopher Martins Pereira und Gerson Rodrigues einige Spieler, die bei namhaften Klubs unter Vertrag stehen. Dadurch war die Mannschaft zuletzt auch nicht mehr nur reines Kanonenfutter und es stehen einige gute Resultate, wie zum Beispiel die Erfolge gegen Irland oder Montenegro, zu Buche. In der aktuellen WM-Qualifikation sieht es nach zwei Spielen dennoch nicht sonderlich gut aus.

Mit drei Zählern rangiert das Team auf dem dritten Platz und bei vier Zählern Rückstand auf Länder wie Portugal oder Serbien gestaltet es sich schwierig, ein Ticket für das Turnier in Katar zu holen. In den Testspielen dürfte auch der langjährige Coach Luc Holtz, der schon seit über einem Jahrzehnt das Amt des Nationaltrainers innehat, viel experimentieren.

Jetzt Folge 40 anhören: Turnierfavoriten, Torschützenkönige und mehr Prognosen zur EM

Ab sofort jede Woche hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Wirft Trainer Holtz die Rotationsmaschine an?

Gerade junge Akteure könnten eine Bewährungschance erhalten, was zwischen Norwegen und Luxemburg eine Prognose nicht einfacher macht. Fest steht, dass die Gäste mal wieder als Außenseiter in ein Spiel gehen. Schon ein Remis wäre ein großer Erfolg für den Underdog aus dem Beneluxstaat.


Voraussichtliche Aufstellung von Luxemburg:

Moris – Jans, Chanot, Gerson, Mica Pinto – Thill, Martins, Barreiro, O. Thill – Gerson Rodrigues, Sinani

Letzte Spiele von Luxemburg:

Norwegen – Luxemburg Wettquoten im Vergleich 02.06.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.07.2021, 06:36
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich spricht eine ganz deutliche Sprache und scheint ein klares Argument dafür zu sein, um zwischen Norwegen und Luxemburg einen Tipp auf die Skandinavier abzugeben. Die letzten fünf Duelle seit dem Jahr 1995 gingen allesamt an die Nordeuropäer und der Zwergstaat konnte in keiner der Begegnungen einen eigenen Treffer erzielen.

Das letzte Duell endete 2003. Auffallend ist dennoch, dass in drei der letzten vier Partien die Marke von 2,5  Toren unterboten wurde und die Erfolge der Norweger meist sehr knapp ausfielen. Auch deshalb können am Mittwoch zwischen Norwegen und Luxemburg die Quoten für unter 2,5 Treffer bei den von der Wettbasis getesteten Wettanbietern angepeilt werden.

Statistik Highlights für Norway Norwegen gegen Luxemburg Luxembourg

Wettbasis-Prognose & Norway Norwegen – Luxemburg Luxembourg Tipp

Es gibt zahlreiche gute Argumente, die zwischen Norwegen und Luxemburg einen Tipp auf unter 2,5 Tore im Quotenvergleich der Wettbasis unterstreichen. In 17 der letzten 18 Pflichtspiele blieb der Underdog im ersten Spielabschnitt ohne eigenen Treffer. Auch Norwegen konnte in sechs der letzten acht Spiele das erste Tor erst nach 60 Minuten erzielen. Ein langes 0:0 sollte am Mittwoch deshalb auch nicht überraschen.

Key-Facts – Norwegen vs. Luxemburg Tipp
  • Norwegen hat die letzten fünf Pflichtspiele allesamt gewonnen
  • Luxemburg ist bei weitem nicht mehr das Kanonenfutter wie vor einigen Jahren
  • In drei der letzten vier Duelle fielen höchstens zwei Treffer

Auch die Tatsache, dass beide Trainer im sportlich recht bedeutungslosen Testspiel viel ausprobieren dürften, wird nicht gerade zu einem besseren Spielfluss beitragen. Unter dem Strich würde es nicht wundern, wenn der Favorit aus Skandinavien, wie in den meisten der letzten direkten Duellen, auch diesmal einen knappen Arbeitssieg einfährt und sich mit 1:0 oder 2:0 durchsetzt.

Da bei der Partie Norwegen vs. Luxemburg die Quoten der besten Buchmacher für einen Heimerfolg sehr niedrig ausfallen, ist ein Einsatz auf unter 2,5 Treffer profitabler. Als Einsatzhöhe für diesen Tipp werden fünf Einheiten ausgewählt.
 

Tut sich die Oranje gegen Schottland schwer?
Holland vs. Schottland, 02.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Norway Norwegen vs. Luxemburg Luxembourg – beste Quoten Freundschaftsspiel

Norway Sieg Norwegen: 1.44 @Betway
Unentschieden: 5.25 @ComeOn
Luxembourg Sieg Luxemburg: 7.50 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Norwegen / Unentschieden / Sieg Luxemburg:

1
68%
X
19%
2
13%

Norway Norwegen – Luxemburg Luxembourg – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Da mit wenigen Toren am Mittwoch zu rechnen ist, können zwischen Norwegen und Luxemburg auch die Wettquoten für einen Handicap-Erfolg der Gäste angespielt werden. Die Auswahl Luxemburgs (+1,5 Tore) besitzt keine schlechten Chancen, da der Underdog in der jüngeren Vergangenheit meist nur sehr knapp unterlag. Auch Norwegen machte sich einen Namen für meist knappe Resultate. In sieben der letzten zehn Partien entschied nur ein Treffer nach 90 Minuten das Spiel.

 

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.06.2021, 09:32
* 18+ | AGB beachten