Nordmazedonien vs. Israel Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Hält die Auswärtsserie von Israel gegen Nordmazedonien?

/
Zahavi (Israel)
Zahavi (Israel) © imago images / eu-

Mit Nordmazedonien und Israel treffen zum abschließenden Spieltag in der Gruppe G zwei Länder ohne direkte Qualifikationschancen für die Europameisterschaft 2020 aufeinander. Allerdings haben beide noch Hoffnung. Der Grund sind die Playoffs für die kommende kontinentale Endrunde.

Hierfür haben die Nordmazedonier und Israelis jeweils das Ticket sicher. Die Hausherren konnten ihre Gruppe in der vergangenen Nations League gewinnen und Israel profitiert von der Nachrückregelung, die aufgrund Teams greift, die sich bereits direkt qualifiziert haben. Aus sportlicher Sicht bewegen sich die Team auf einem ähnlichen Niveau.

Dieses Urteil wird auch durch die Punkteanzahl in der Gruppe bestätigt. So weisen die Kontrahenten jeweils elf Zähler auf. Zudem endete das Hinspiel mit einem Remis. Der Nordmazedonien gegen Israel Tipp umfasst Tore auf beiden Seiten. Speziell Eran Zahavi kommt schon einmal für einen Treffer aufseiten der Gäste in Frage.

Der 32-Jährige ist nach Harry Kane und zusammen mit Cristiano Ronaldo der treffsicherste Akteur der gesamten EM-Qualifikation. Auf wenigstens einen Treffer der Hausherren deutet wiederum die schwache israelische Defensive hin.

Diese weist knapp zwei Gegentreffer pro Partie auf – zweitschlechtester Wert nach dem noch sieglosen und komplett abgeschlagenen Tabellenschlusslicht aus Lettland. Der Nordmazedonien gegen Israel Tipp für das Match in der Tose-Proeski-Arena in der Hauptstadt Skopje sieht fünf Units als Einsatzhöhe vor.

Doppelte Chance?
1/X
1.42
X/2
1.55

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 18.11.2019, 11:20 Uhr)

Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Nordmazedonien – Statistik & aktuelle Form

Israel Logo

Nordmazedonien ist zwar schon seit 1994 Mitglied der UEFA, doch für eine Qualifikation zu einer EM-Endrunde hat es noch nicht gereicht. Diesmal lagen die Kicker vom Balkan lange Zeit sehr gut im Rennen um die beiden ersten Plätze. Doch an den letzten Spieltagen wurden Niederlagen gegen Polen und Österreich kassiert.

Aufgrund der Pleiten gegen die direkten Konkurrenten im Kampf um die Tickets für die EM 2020 zerschlug sich der Traum von einer direkten Qualifikation. Im abschließenden Match gegen Israel geht es somit in sportlicher Hinsicht um nichts mehr. Vielmehr liegt der Fokus auf den Playoffs.

Dabei hat sich Nordmazedonien durch den Gewinn der Gruppe D4 in der vergangenen Nations League einen Platz ergattert. Allerdings fiel die Gegnerschaft mit Armenien, Lichtenstein und Gibraltar natürlich sehr leicht aus. Der Kader der Elf von Coach Igor Angelovski weist aber durchaus individuelle Qualität auf.

Zuvorderst sind Enis Bardhi (Levante) sowie Elif Elmas (Neapel) zu nennen. Die Akteure laufen jeweils im offensiven Mittelfeld der Nordmazedonier auf. Bardhi stand bei der letzten Länderspielphase aufgrund einer Verletzung nicht zur Verfügung, ist nun aber wieder mit an Bord.

Bei der jüngsten 1:2-Pleite in Österreich legte er gleich den Anschlusstreffer kurz vor dem Spielende auf. Mit seinen zwei und vier Toren durch Elmas vereint das spielstarke Duo die treffsichersten Kicker in den Reihen der Roten Löwen bei dieser Qualifikation.

Voraussichtliche Aufstellung von Nordmazedonien:
Dimitrievski – Ristevski – Musliu – Ristovski – Bejtulai – Nikolov – Spirovski – Alioski – Elmas – Nestorovski – Pandev

Letzte Spiele von Nordmazedonien:
16.11.2019 – Österreich vs. EJR Mazedonien 2:1 (EM-Qualifikation)
13.10.2019 – Polen vs. EJR Mazedonien 2:0 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – EJR Mazedonien vs. Slowenien 2:1 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Lettland vs. EJR Mazedonien 0:2 (EM-Qualifikation)
05.09.2019 – Israel vs. EJR Mazedonien 1:1 (EM-Qualifikation)

Nordmazedonien vs. Israel – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Nordmazedonien
2.55 2.38 2.40 2.40
Unentschieden 3.50 3.41 3.45 3.40
Israel
2.90 2.80 2.85 2.85

(Wettquoten vom 18.11.2019, 11:20 Uhr)

Israel Israel – Statistik & aktuelle Form

Israel Logo

Auch Israel konnte sich während der Qualifikation für einen längeren Zeitraum berechtigte Hoffnungen auf einen der beiden vordersten Plätze machen.

Nach einem gelungenen Start mit einem Remis gegen Slowenien und folgenden Siegen gegen Österreich und Lettland kam es am vierten Spieltag zum negativen Knackpunkt: Die 0:4-Schlappe bei Polen konnte die Truppe von Andreas Herzog augenscheinlich nur schwer wegstecken.

Im Anschluss wurde lediglich noch ein Dreier gegen Lettland erreicht. Ein Sieg, der kaum als Erfolg gezählt werden kann, da die Balten sämtliche Gruppenspiele als Verlierer beendet haben. Eine weitere Parallele zum kommenden Gegner ist die Hoffnung auf die Playoffs, an denen Israel ebenfalls teilnehmen wird.

Ein wichtiger Grund, warum es zum siebten Mal hintereinander nicht für die (direkte) Teilnahme an einer EM gereicht hat, ist die Auswärtsschwäche des Teams. Ausgenommen die erfolgreich mit einem 3:0 erledigte Pflichtaufgabe in Lettland, wurden sämtliche Gastspiele verloren.

Angesichts dieser Bilanz bieten sich bei Nordmazedonien gegen Israel obendrein zumindest die Quoten der Doppelten Chance auf die Hausherren an. Bei Guts stehen Notierungen von 1,42 parat.

Voraussichtliche Aufstellung von Israel:
Marciano – Taha – Bitton- Tibi – Dasa – Ben Harush – Kayal – Glazer – Natkho – Zahavi – Dabbur

Letzte Spiele von Israel:
16.11.2019 – Israel vs. Polen 1:2 (EM-Qualifikation)
15.10.2019 – Israel vs. Lettland 3:1 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – Österreich vs. Israel 3:1 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Slowenien vs. Israel 3:2 (EM-Qualifikation)
05.09.2019 – Israel vs. EJR Mazedonien 1:1 (EM-Qualifikation)

 

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus
Bonus Code: SE100WC
Sportempire Bonus im Test | AGB gelten | 18+
 

Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Nordmazedonien vs. Israel Israel Direkter Vergleich

Das Duell fand schon vergleichsweise oft statt. Beim jüngsten direkten Vergleich vor gut zwei Monaten trennte man sich mit einem 1:1 im israelischen Beer Sheva.

Der Punktgewinn war für die Gäste um Kapitän Goran Pandev, der ansonsten bei Genua kickt und mit über 100 Einsätzen der Rekordnationalspieler seines Landes ist, jedoch angesichts der klaren Überlegenheit der Gastgeber schmeichelhaft. Die Bilanz für die vorherigen fünf Partien weist vier Siege der Israelis und nur einen Erfolg der Osteuropäer aus.

Hierbei erzielte die israelische Auswahl in allen drei Auswärtsspielen stets einen Sieg! In der anstehenden Begegnung zwischen Nordmazedonien und Israel fallen die Quoten nun dennoch sehr ausgeglichen aus.
 

 

Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Nordmazedonien gegen Israel Israel Tipp & Prognose – 19.11.2019

In der Weltrangliste liegt Nordmazedonien als 68. zwar gut 20 Plätze vor Israel, doch aus einem spielerischen Blickwinkel lässt sich kein Vorteil für den Gastgeber ableiten. Der Kader der Israelis ist speziell in der Offensive sehr gut besetzt. Vor allem Eran Zahavi hat während der Qualifikation regelmäßig starke Leistungen abgerufen.

Mit elf Treffer liegt er wie zu Beginn erwähnt nur ein Tor hinter Harry Kane und gleichauf mit niemand geringerem als Cristiano Ronaldo. Für den Angreifer von Guangzhou R&F aus der chinesischen Super League geht es in dem Spiel also noch um die Torjägerkrone, weshalb seine Motivation schon einmal stimmen sollte.

 

Key-Facts – Nordmazedonien vs. Israel Tipp

  • Israel hat im direkten Vergleich die Nase vorn (4-1-1) & auswärts immer einen Dreier erzielt
  • beide Teams können sich nur noch über die Playoffs für die EM 2020 qualifizieren
  • Hinspiel endete mit einem 1:1
  • Israel-Stürmer Zahavi scorte in sieben von neun Qualifikationspartien

 

Darüber hinaus kann Israel mit Munas Dabbur einen weiteren exzellenten Stürmer vorweisen. Der 27-Jährige vom Sevilla FC schoss beim jüngsten 1:2 gegen Österreich den Anschlusstreffer.

Bei der Begegnung zwischen Nordmazedonien und Israel beinhaltet der Tipp wenigstens einen Treffer der Roten Löwen und der wie beschrieben offensivstarken Gäste.

Im letzten Spiel des Jahres vor eigener Kulisse wird sich der Gastgeber durchaus noch einmal konzentrieren und so gut die Angriffsreihe bei der Herzog-Elf ausfällt, so wackelig präsentiert sich stets die Hintermannschaft. Nur einmal in Lettand verbuchte der WM-Teilnehmer von 1970 ein Clean Sheet. Bei Unibet stehen für Nordmazedonien gegen Israel Wettquoten von 1,74 für unsere Prognose zur Verfügung.

 

Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Nordmazedonien – Israel Israel beste Quoten * EM Quali 2019

Sieg Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Nordmazedonien: 2.55 @Bet365
Unentschieden: 3.75 @Betsson
Israel Sieg Israel: 3.00 @STS-Bet

(Wettquoten vom 18.11.2019, 11:20 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Nordmazedonien / Unentschieden / Sieg Israel:

1: 40%
X: 26%
2: 34%

 

Hier bei Unibet auf Beide treffen wetten

Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Nordmazedonien – Israel Israel – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

(Wettquoten vom 18.11.2019, 11:20 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten