Enthält kommerzielle Inhalte

Eishockey Tipps

New York Islanders vs. Boston Bruins Spiel 6 Tipp, Prognose & Quoten, 09.06.2021 – NHL Playoffs

Erzwingen die Bruins ein siebtes Spiel?

Boris Montgomery  9. Juni 2021
Unser Tipp
Boston Bruins zu Quote 2.23
Wettbewerb NHL Playoffs
Datum 10.06.2021, 01:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 08.06.2021, 11:29
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
New York Islanders Boston Bruins Tipp
Können die Bruins in Spiel 6 gegen die Islanders endlich ihr Potential abrufen? © IMAGO / Icon SMI, 05.06.2021

44:19 – nein, das ist kein NFL-Ergebnis, sondern die Schuss-Bilanz in Spiel 5 zu Gunsten der Bruins. Das Tragische für sie daran: Sie verloren das Spiel und stehen nun vor Spiel 6 in New York mit dem Rücken zur Wand.

Das ist ein wenig typisch für die Bruins, die vom Kader her eigentlich einer der Topfavoriten auf den Stanley Cup sein müssten, sich jedoch immer wieder mal selbst im Weg stehen – siehe auch die Stanley Cup Finals von 2019.

Inhaltsverzeichnis

In Spiel 5 waren es wieder mal die vielen Strafzeiten, die ihnen früh das Genick brachen. So scorten die Isles in allen ersten drei Powerplays und setzen die Bruins damit im letzten Drittel mächtig unter Druck. Trotz aller spielerischer Überlegenheit konnten sie das Spiel dann nicht mehr drehen.

Dennoch ist für Boston natürlich noch alles drin. Wenn sie ihre Effizienz auch nur um eine paar Prozentpunkte steigern, dann sollten die Bruins ein Spiel 7 erzwingen können. Für Bruins vs. Islanders ist unsere Prognose für Mittwoch auch, dass ihnen das gelingen wird.

Erstes Face-off des eventuell bereits vorentscheidenden Duells ist in der Nacht auf Donnerstag um 1:30 Uhr in New York. Neben weiteren NHL Playoff-Tipps hat die Wettbasis mit täglichen NBA Playoff-Tipps auch das spannende Saisonfinale in der NBA im Programm.

Unser Value Tipp:
Über 5,0
bei Bet365 zu 1.71
Wettquoten Stand: 08.06.2021, 11:29
* 18+ | AGB beachten

United States New York Islanders – Statistik & aktuelle Form

Bei unserer letzten Momentaufnahme der Islanders haben wir ihre Effektivität gelobt und wir können dies auf die gesamte Serie gegen die Bruins ausweiten. 143:202 lautet das Schuss-Verhältnis in den bisherigen fünf Partien, 3:2 jedoch der Gesamtstand zu Gunsten der Isles.

In Spiel 4 zuletzt in Boston haben sie nur 19 Schüsse abgegeben im gesamten Spiel, fünf davon waren drin. Dies bewog Bruins sogar dazu, nach dem zweiten Drittel Stamm-Goalie Tuukka Rask vom Eis zu nehmen. Wenn einem das als Team gelingt, dann hat man viel richtig gemacht.

Varlamov spielt überragend

Iles-Goalie Semyon Varlamov hingegen spielt bislang die Serie seines Lebens. 92,2%, 95,1%, 96,6% und 90,9% – das waren seine Save Percentages in den letzten vier Partien, seitdem er Ilya Sorokin als Nr.1 Goalie abgelöst hat.

Die letzte Zahl scheint dagegen beinahe schon abzufallen, wobei erwähnt werden muss, dass er in Spiel 5 dennoch überragende 40 Saves erzielte. Als Goalie gilt es, in die Köpfe der Gegenspieler reinzukommen und Varlamov ist dies in dieser Playoff-Serie zweifellos gelungen.

 

Powerplay als Anker der Offense

Auch das Powerplay-Spiel funktionierte zuletzt blendend. In Spiel 5 wurden 75% aller Überzahl-Situationen mit einem Treffer abgeschlossen. Das ist exzellent. Allerdings überdeckt diese Stärke doch ihre große Schwäche im 5:5 Eishockey.

Da waren sie den Bruins beinahe in jeder Partie (Ausnahme Spiel 4) unterlegen. Das könnte nun für Mittwoch zum Problem werden. Denn dass Boston weiterhin so ineffektiv vor dem Tor auftritt, darf bezweifelt werden.

Wir sehen New York für Spiel 6 daher auch nicht als die Favoriten. Wer 25 Schüsse weniger abgibt, der gewinnt eine Partie im Normalfall nur mit sehr viel Glück. Ein zweites Mal in Folge sollte dies nicht passieren, weshalb wir für Islanders vs. Bruins einen Tipp auf Boston diesmal favorisieren.

Key Players:

G: Semyon Varlamov
D: Adam Pelech
D: Ryan Pulock
LW: Anders Lee
C: Matthew Barzal
RW: Josh Bailey

Letzte Spiele von New York Islanders:

United States Boston Bruins – Statistik & aktuelle Form

Fehlende Effektivität und mangelnde Disziplin. Das sind die beiden Punkte, auf die wir die aktuelle Misere der Bruins runterbrechen können. Zwar kam in Spiel 5 auch noch eine nichtexistente Goalie-Leistung hinzu, aber wenn der Gegner unentwegt in Überzahl spielt, ist der Goalie auch am ärmsten.

Somit wollen wir Tuukka Rask auch nicht als Problem sehen. Im Gegenteil, er hat schon mehrere Male gezeigt, dass er nach schwachen Spielen umso stärker zurückschlagen kann. Für Mittwoch sehen wir dies daher sogar als Pluspunkt.

Strafzeiten als Neckbreaker

Gerade die mangelnde Disziplin ist jedoch auf jeden Fall ein Punkt, den sie aktiv angehen sollten in Boston. Die ersten drei 2-Minuten-Strafen in Spiel 5 gingen allesamt an die Bruins. Sean Kuraly, Matt Grzelcyk und Chris Wagner waren die Übeltäter. Alle drei Strafen führten daraufhin auch sofort zu Gegentoren.

Natürlich können die Bruins auch etwas effizienter im Penalty Killing auftreten, aber noch besser wäre es, gar nicht erst in diese Situationen zu kommen. Dies ist vor allem offensichtlich, wenn wir uns die Gründe für die Strafen anschauen: Stockschlagen, Cross-Checking und hoher Stock.

Alles vermeidbare individuelle Fehler. Es ist zwar verständlich, dass die Bruins eine harte Gangart einlegen wollen, aber diese sollte nicht ständig auf der Strafbank enden. Wenn es ihnen gelingt dieser fernzubleiben, dann wäre das bereits die halbe Miete für Spiel 6.

 

Bruins können zurückschlagen

Wenn es jedoch ein Team in der Liga gibt, das solche Situation gewohnt ist, dann die Bruins. Bereits in Runde 1 gegen die Caps lagen sie 0:1 zurück. In den 2019er Playoffs sowohl gegen die Blue Jackets (1:2) und gegen die Maple Leafs (2:3). Jedes Mal konnten sie die Serie noch drehen.

So sollten sie zumindest ein Spiel 7 erzwingen können. Da ist dann natürlich alles möglich, aber für Mittwoch sehen wir sie aufgrund ihrer Erfahrung klar im Vorteil. Für New York gegen Boston sind die Quoten auf die Bruins damit unsere bevorzugte Wett-Option.

Key Players:

G: Tuukka Rask
D: Jeremy Lauzon
D: Charlie McAvoy
LW: Brad Marchand
C: Patrice Bergeron
RW: David Pastrnak

Letzte Spiele von Boston Bruins:

New York Islanders – Boston Bruins Wettquoten im Vergleich 10.06.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 15.06.2021, 12:02
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die Bruins machen sich das Leben selber schwer und liegen nun in der Serie mit 2:3 hinten. Es ist schon erstaunlich, dass die tolle Bruins-Defense ausgerechnet gegen die Isles immer wieder solche Probleme bekommt – inklusive ihrer Goalies.

Dann wiederum haben sie Spiele dabei, in denen sie gegen New York kaum etwas zulassen. So z.B. bei 3:0 am 17. April diesen Jahres oder beim 4:1 nur einen Tag zuvor. Rein von den Schuss-Statistiken her wären dies auch die „normalen“ Ergebnisse in diesem Matchup.

Solch eine Partie erwarten wir nun auch am Mittwoch wieder, da wir mit einem bärenstarken Tuukka Rask rechnen, der sicherlich trotz seines schwachen Spiels des Vorzug erhalten wird. Somit ist für Islanders gegen Bruins ein Tipp auf Boston in unseren Augen eine Must-Bet.

Statistik Highlights für United States New York Islanders gegen Boston Bruins United States

Wettbasis-Prognose & United States New York Islanders – Boston Bruins United States Tipp

Nach der 2:1 Serienführung sprach im Endeffekt alles für Boston und es schien so, als hätten sie die beiden folgenden Spiele etwas zu sehr auf die leichte Schulter genommen. Mit etwas mehr Konzentration im Abschluss sollten sie jetzt jedoch zurückschlagen können.

Dass sie mit 25 Schüssen mehr erneut verlieren werden, das halten wir für beinahe ausgeschlossen. Sollten sie ihre Intensität also hochhalten können (minus der Strafzeiten), dann ist für Islanders vs. Bruins ein Tipp auf Boston die einzig logische Konsequenz.

Key-Facts – New York Islanders vs. Boston Bruins Tipp
  • Im Schnitt werden in dieser Serie bislang 6,2 Gesamttore erzielt
  • Mit 33,3% Erfolgsquote haben die Bruins das drittbeste Powerplay der Playoffs
  • In Spiel 6 hatte Boston eine Schussdominanz von 44:19 vorzuweisen

In den bisherigen fünf Partien sind im Schnitt 6,2 Gesamttore erzielt worden, weshalb uns die angesetzten 5,0 der Buchmacher schon etwas überraschen. Dies könnten wir mit Wetten auf Über-Punkte ebenfalls ausnutzen, gerade da die Bruins sicherlich aufs Tempo drücken werden.
 

Nuggets mit der nächsten Pleite in Phoenix?
Suns vs. Nuggets, Spiel 2, 09.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

United States New York Islanders vs. Boston Bruins United States – beste Quoten NHL Playoffs

United States Sieg New York Islanders: 2.95 @Unibet
Unentschieden: 3.80 @Unibet
United States Sieg Boston Bruins: 2.23 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg New York Islanders / Unentschieden / Sieg Boston Bruins:

1
32%
X
24%
2
44%

United States New York Islanders – Boston Bruins United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 5,0 Tore
Über 5,0 Tore: 1.71 @Bet365
Unter 5,0 Tore: 2.45 @Bwin

Wettquoten Stand: 08.06.2021, 11:29
* 18+ | AGB beachten