New Orleans Saints vs. San Francisco 49ers, Tipp & Quoten – NFL

Wer gewinnt den NFC-Kracher in der NFL?

/
Garoppolo (49ers)
Garoppolo (49ers) © imago images / I
Spiel: New Orleans Saints - San Francisco 49ers
Tipp:
Quote: 3.95 (Stand: 04.12.2019, 11:09)
Wettbewerb: NFL
Datum: 08.12.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Saints vs. San. Ein heiliges Duell kommt auf uns zu am Sonntag in der NFL und zum Glück können alle deutschsprachigen NFL-Fans die Partie live auf ProSieben Maxx verfolgen. Es sollte ein absoluter Leckerbissen werden, da beide Teams bis dato bei 10:2-Siegen stehen und Mitfavoriten auf den Super Bowl sind.

Dabei kommt es auch zu einem Generationen-Duell unter den Quarterbacks, denn Drew Brees ist ganze zwölf Jahre älter als Jimmy Garoppolo auf der Gegenseite. Während der eine also auf der Zielgeraden seiner Karriere ist und noch ein letztes Mal in den Super Bowl einziehen will, versucht der andere eine neue Ära der Kult-Franchise der 49ers einzuläuten.

Beides sind Unterfangen, die durchaus gelingen könnten, so wie die Teams bislang in dieser Spielzeit aufgetreten sind. Die Saints knüpfen nahtlos dort an, wo sie in der Vor-Saison aufgehört hatten und das, obwohl Brees zwischenzeitlich für fünf Spiele ausgefallen war. Doch mit Teddy Bridgewater haben sie einen mehr als nur fähigen Backup im Kader.

Dieser fehlt den 49ers zwar, aber in Kalifornien hoffen auch alle, dass Garoppolo nach seinem Kreuzbandriss nun jahrelang ohne weitere Verletzung wird starten können. Für Sonntag ist er topfit und bereit, seinem Vorbild Brees die Stirn zu bieten.

Wir gehen von einem Kopf-an-Kopf-Duell aus, bei dem wir keinen eindeutigen Favoriten ausmachen können. Sowohl die Geschichte dieser Partie als auch die aktuelle Form sprechen weder für noch gegen ein bestimmtes Team. Dass die 49ers ihr letztes Spiel verloren haben, fällt auch weniger ins Gewicht, da dies gegen das absolute Top-Team der Stunde, die Ravens, passierte.

Für Saints vs. 49ers ist unsere Prognose  zu hohen Quoten daher ein Erfolg der 49ers und zudem eine Partie, die einige Punkte verspricht. Am Ende setzen wir auf San Francisco, da die die etwas bessere Defense in Stresssituationen stellen. Kickoff der Partie ist am Sonntagabend um 19.00 deutscher Zeit. Die Partie kann live auf ProSieben Maxx und DAZN verfolgt werden.

Mehr als 44,5 Gesamtpunkte?
Ja
1.88
Nein
1.93

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 04.12.2019, 11:09 Uhr)

United States New Orleans Saints – Statistiken & aktuelle Form

Die Saints konnten sich am vergangenen Wochenende bei den Falcons revanchieren und bleiben damit bei nur zwei Niederlagen. Somit behalten sie auch die beste Bilanz in der NFC, was im Hinblick auf die Playoffs keine schlechte Ausgangsbasis bedeutet. Sie hätte Heimrecht bis hinein ins Conference Finale.

Doch noch sind vier Spiele zu spielen und schon die kommende Partie gegen die 49ers droht eine ganz harte Nuss zu werden. Gegen deren Verteidigung taten sich nämlich viele Teams schwer. Und sollte es mal zu einem High scoring Game kommen, was auch am Sonntag gut möglich ist, dann können sie auch vorne sehr gut scoren.

Insofern wird es für New Orleans am Wochenende darauf ankommen, Fehler zu vermeiden. Die 49ers-Defense hat bereits 24 Ballverluste ihrer Gegner erzwungen, was dann häufig auch zu Punkten geführt hat. Die Saints sollten also gut auf den Ball aufpassen und Fumbles oder Interceptions vermeiden.

Grundsätzlich ist Brees dafür auch der richtige Mann, allerdings sind seine vier Interceptions bei fünf gespielten Partien weniger, nicht die beste Bilanz seiner Karriere. Wir können uns sehr gut vorstellen, dass am Sonntag die fünfte oder sechste Interception hinzukommt.

Gelingt es Brees und seinen Saints jedoch, die Ballverluste in Grenzen zu halten oder gar ohne jeglichen Turnover zu bleiben, dann wachsen ihre Siegchancen rasant an. Rein von den einzelnen Spielern her haben sie nämlich den etwas stärkeren Kader zusammen. Weder einen Alvin Kamara noch einen Michael Thomas können wir bei den 49ers entdecken.

Dennoch erzielen die Saints im Schnitt knapp 4,3 Punkte weniger pro Partie, was für die Variabilität ihres kommenden Gegners spricht. Die Statistiken lügen nicht und auch wir würden den 49ers am Ende den ein oder anderen Punkt mehr zutrauen, da wir davon ausgehen, dass sie mindestens einen Ballverlust der Saints in Punkte umwandeln können.

Für Saints vs. 49ers ist ein Tipp gegen New Orleans damit auch unsere Empfehlung.

Key Players:

QB: Drew Brees
RB: Alvin Kamara
WR: Michael Thomas
TE: Jared Cook
K: Wil Lutz

Letzte Spiele:

  • 29.11.2019 Atlanta Flacons – New Orleans Saints 18:26
  • 24.11.2019 New Orleans Saints – Carolina Panthers 34:31 n.V.
  • 17.11.2019 Tampa Bay Buccaneers – New Orleans Saints 17:34
  • 10.11.2019 New Orleans Saints – Atlanta Falcons 9:26
  • 27.10.2019 New Orleans Saints – Arizona Cardinals 31:9

New Orleans Saints vs. San Francisco 49ers – Wettquoten Vergleich * – NFL

Bet365 Logo Unibet Logo Bet at Home Logo William Hill Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
William Hill
New Orleans Saints 1.68 1.65 1.70 1.69
San Francisco 49ers 2.25 2.25 2.12 2.25

(Wettquoten vom 04.12.2019, 11:09 Uhr)

United States San Francisco 49ers – Statistiken & aktuelle Form

Die 49ers haben einen kleinen Rückschlag erhalten und nach der Pleite gegen die Ravens auch Platz 1 in der NFC an die Seahawks verloren. Es war jedoch fast klar, dass sie nicht mit einer einzigen Niederlage durch die Spielzeit kommen würden bei ihrem schwierigen Programm und dass es jetzt gegen die Ravens passiert ist, kam nicht überraschend.

Es tut dem jungen Team vielleicht auch ganz gut, mal wieder ein wenig auf den Boden der Tatsachen gebracht worden zu sein. Somit wird die Partie gegen die Saints für sie auch noch wichtiger, um sich eventuell schon in dieser Woche die Spitzenposition zurückzuholen. Bei einer Pleite der Seahawks hätten sie sogar den Top Spot der NFC inne.

Die Motivation für San Francisco sollte also gegeben sein und in den letzten Jahren fühlten sie sich in New Orleans auch immer recht wohl. Zwei der letzten drei Partien konnten sie dort, trotz eines Drew Brees, gewinnen. Da die 49ers in diesem Jahr auswärts mindestens genauso gut aufgelegt sind wie zuhause, sehen wir ihre Chancen für Sonntag erneut als sehr gut an.

Immerhin haben sie sowohl die zweitbeste Offense der NFL (29,1 Punkte) als auch die zweitbeste Defense (15,2 kassierte Punkte). Wenn wir uns ihre Statistiken allgemein anschauen, so finden wir keine große Schwäche in ihrem Team. Höchstens bei den Punt Returns stehen sie nicht im oberen Drittel der NFL, was allerdings nicht die größte Aussagekraft hat.

Eventuell können wir auch noch die zehn Interceptions von Jimmy Garoppolo als Schwäche aufführen, der damit allerdings trotzdem noch auf ein QB-Rating von über 100 Punkten kommt, da er eben auch sehr viele Completions und Touchdowns vorzuweisen hat. Im Gegensatz zu Drew Brees liegt er dort aber eine Nuance zurück.

Sollte Garoppolo das Quarterback-Duell gewinnen, dann wäre das ein sehr großer Schritt zu einem Auswärtssieg. Selbst wenn er es nur ausgeglichen gestalten kann, gehen wir aufgrund ihrer weiteren Stärken doch von einem Erfolg San Franciscos aus. Für Saints gegen 49ers sind Wetten auf die Kalifornier demnach eine sehr gute Option, die auch Value bietet.

Wenn wir dann sogar noch davon ausgehen, dass sie ihre stabile Offense wieder an den Start bringen können und die Defense Punkte beisteuert, dann sind auch Über-Punkte eine weitere Alternative.

Key Players:

QB: Jimmy Garoppolo
RB: Tevin Coleman
WR: Emmanuel Sanders
TE: George Kittle
K: Robbie Gould

Letzte Spiele:

  • 01.12.2019 Baltimore Ravens – San Francisco 49ers 20:17
  • 25.11.2019 San Francisco 49ers – Green Bay Packers 37:8
  • 17.11.2019 San Francisco 49ers – Arizona Cardinals 36:26
  • 12.11.2019 San Francisco 49ers – Seattle Seahawks 24:27
  • 01.11.2019 Arizona Cardinals – San Francisco 49ers 25:28

 

Wettbasis Sportwetten AdventskalenderJetzt Tür öffnen
AGB gelten | 18+

United States New Orleans Saints – San Francisco 49ers United States Direkter Vergleich

Bereits drei Jahre liegt das letzte direkte Aufeinandertreffen dieser Team zurück und seitdem ist viel passiert. So sind die 49ers durch die Hölle gegangen und mussten mit mehreren Jahren der verpassten Playoffs und Pleiteserien leben.

Die Saints auf der anderen Seite hatten in den letzten beiden Jahren sehr gute Bilanzen zu Buche stehen und standen beide Male sogar kurz vor dem ganz großen Wurf, bevor das Wunder von Minnesota und der Skandal gegen die Rams dazwischenkamen. Es steht jedoch schon so gut wie fest, dass wir beide Teams in dieser Saison in den Playoffs erleben werden.

Die bessere aktuelle Form würden wir dennoch bei den 49ers sehen, auch wenn die zuletzt eine Pleite gegen Baltimore einstecken mussten. Diese fiel jedoch extrem eng aus und damit waren sie zumindest besser als alle anderen Gegner der aktuell fast unschlagbaren Ravens. Die Erfolge der Saints hingegen kamen ehr eng und glücklich zustande (zum Beispiel der Overtime-Sieg gegen die Panthers).

Aus diesem Grund sehen wir für Sonntag keinen absoluten Favoriten und wenn wir uns auf ein Teams festlegen würden, dann wären das eher die 49ers.

  • 06.11.2016 San Francisco 49ers – New Orleans Saints 23:41
  • 09.11.2014 New Orleans Saints – San Francisco 49ers 24:27
  • 17.11.2013 New Orleans Saints – San Francisco 49ers 23:20
  • 25.11.2012 New Orleans Saints – San Francisco 49ers 21:31
  • 14.01.2012 San Francisco 49ers – New Orleans Saints 36:32

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend United States New Orleans Saints – San Francisco 49ers United States

Die Buchmacher sehen die Ravens als leichten Favoriten, was uns natürlich für Wetten entgegenkommt. Damit können wir bei New Orleans vs. San Francisco einen Tipp auf die 49ers riskieren und diesen sogar noch aufwerten, indem wir Über-Punkte mit auf den Schein nehmen. 

Key-Facts – New Orleans Saints – San Francisco 49ers Tipp

  • Die San Francisco 49ers stehen in der NFC West mit 10:2-Siegen aktuell auf Rang 2
  • Die New Orleans Saints führen die NFC South mit 10:2-Siegen an
  • Mit 183 kassierten Punkten stellen die 49ers bislang die zweitbeste Defense der NFL

Als weitere Wettoption halten wir bei Saints gegen 49ers Wetten auf einen Touchdown von Runningback Tevin Coleman für interessant. Der war in Abwesenheit von Matt Breida nämlich der Go-to-Guy, wenn es in die Nähe der Endzone ging.

Tipp: San Francisco und Über 44,5

Hier bei Unibet auf die 49ers wetten