Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

New Orleans Pelicans vs. Boston Celtics Tipp, Prognose & Quoten 21.02.2021 – NBA

Setzt sich Absturz der Pelicans fort?

Mathias Bartsch   21. Februar 2021
Unser Tipp
Boston Celtics zu Quote 1.74
Wettbewerb NBA
Datum 21.02.2021, 21:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 21.02.2021, 09:07
* 18+ | AGB beachten
Führt Williamson die Pelicans zum Sieg gegen die Celtics?
Führt Williamson die Pelicans zum Sieg gegen die Celtics? © IMAGO / ZUMA Wire, 15.01.2021

Mit den New Orleans Pelicans und Boston Celtics treffen zwei wackelige Mannschaften aus dem Westen und Osten aufeinander. Die Hausherren verloren fünf der letzten sechs Spiele und haben vor allem in der Defensive durch den Ausfall von Center Adams abgebaut.

Inhaltsverzeichnis

Demgegenüber reisen die Celtics zwar mit einer leicht aufsteigenden Form im Gepäck an, doch die Saison des Contender verläuft insgesamt holprig. Die Siegquote bewegt sich hauchdünn über 50 Prozent. Ein Wert, der für die hoch ambitionierte Franchise aus der Atlantic Division nicht zufriedenstellend ist.

Für das Game im “Hive” zwischen New Orleans und Boston zielt der Tipp dennoch darauf ab, dass die Gäste gewinnen. Um sich über die Spiele in der NBA zu informieren, lohnt sich stets auch ein Blick auf den gut sortierten Seitenbereich der Basketball Tipps auf der Wettbasis. Live lässt sich das Duell via DAZN ab 21:30 Uhr am Sonntagabend verfolgen!

Unser Value Tipp:
über 231.5 Punkte
bei ComeOn zu 1.91
Wettquoten Stand: 21.02.2021, 09:07
* 18+ | AGB beachten

United States New Orleans Pelicans – Statistik & aktuelle Form

Die New Orleans Pelicans weisen mittlerweile einen Wert von 115.1 gegnerischen Punkten pro Game auf. Lediglich sechs Teams in der NBA toppen diese Bilanz, wodurch klar wird, dass die Defensive der Pels ausbaufähig agiert.

Coach Stan van Gundy muss in diesem Kontext derzeit, wie erwähnt, auf seinen Center Steven Adams verzichten, der durchschnittlich knapp neun Bretter abräumt und im Rahmen der Abwehrarbeit schmerzlich vermisst wird. Seine Backups Willy Hernangomez und Jaxson Hayes können die Lücke durch den Ausfall des Neuseeländers nicht ausreichend gut füllen.
 
NBA Cashout-Aktion bei 16-Punkte-Führung

Betway NBA Lead Cashout
AGB gelten | 18+

 

Pels gingen jüngst gegen Phoenix unter

Ein Beispiel war das letzte Spiel gegen die Suns. Phoenix nahm NOLA im letzten Viertel mit sage und schreibe 41:12 komplett auseinander. Zumindest die Offensive funktioniert aber weiterhin recht stabil. Hierbei markierte unter anderem Lonzo Ball gegen Phoenix sein erstes Double-Double der Saison für “Big Easy” mit einem Dutzend an Assists und 21 Punkten.

Außerdem steht Zion Williamson mittlerweile bei acht Spielen am Stück, in denen ihm jeweils mindestens 20 Punkte glückten. Eine Quote von knapp 70 Prozent aus dem Feld im Rahmen dieser Rückblende zeigt seine tolle Effizienz beim Scoring auf.

Ebenso agiert der amtierende MIP Brandon Ingram im Spiel nach vorn in der Regel stark: In fünf der vergangenen neun Spiele erreichte der Small Forward wenigstens 25 Punkte.


Voraussichtliche Aufstellung von New Orleans Pelicans:

Williamson – Ingram – Ball – Hernangomez – Bledsoe

Letzte Spiele von New Orleans Pelicans:

United States Boston Celtics – Statistik & aktuelle Form

Die Truppe von Coach Brad Stevens weist, wie der kommende Gegner, einige personelle Sorgen auf. Allen voran ist hierbei Marcus Smart zu nennen: Der Point Guard fehlt als Leader auf dem Court. Ebenfalls musste jüngst zwischenzeitlich der Kader immer wieder umgebaut werden, da auch weitere Stützen beim neunfachen Gewinner der Eastern Conference wie Kemba Walker und Daniel Theis fehlten.

Nun sind sie aber wieder mit an Bord und sofort zeigte die Leistungskurve der Mannschaft aus Massachusetts im Game gegen Atlanta nach oben. “Cardiac Kemba” scorte mit 28 Punkten einen saisonalen Höchstwert und der deutsche Center überzeugte vor allem mental, als er im vierten Viertel das noch einmal knapp gewordene Spiel mit zahlreichen Punkten schlussendlich maßgeblich zugunsten der Celtics entschied.

Von der vorherigen Fingerverletzung war beim aus Salzgitter stammenden 28-Jährige auf jeden Fall nichts mehr zu spüren. Durch den Sieg dürfte parallel das vorher angekratzte Selbstvertrauen in Boston wieder robuster ausfallen.

On top wirkt Jayson Tatum mittlerweile stabiler. Der letztjährige All-Star verpasste im vergangenen Monat zahlreiche Spiele wegen einer Erkrankung und wirkte nach seinem Comeback mitunter noch nicht wieder topfit. Dieser Eindruck hat in den letzten Spielen nachgelassen.
 

 

Fallen erneut mehr als 231.5 Punkte in einem Spiel von NOLA?

Angesichts der zuletzt oftmals sehr unsicheren Defensive der Hausherren und gleichzeitig weiterhin verlässlichen Offensive sowie der aufsteigenden Form der Gäste sind bei der Begegnung zwischen den Pelicans und Celtics die Quoten auf mehr als 231.5 Punkte überdies attraktiv. ComeOn offeriert sie beispielsweise zu einer 1.91.

Aktuell gewährt der Buchmacher ferner einen lukrativen ComeOn Neukundenbonus. Untermauert wird der zusätzliche Value Tipp durch die jüngste Statistik der Pels: So endeten die vergangenen sechs Spiele von NOLA stets mit einem Ergebnis oberhalb der ausgewählten Grenze von 231.5 Punkten!

Voraussichtliche Aufstellung von Boston Celtics:
Thompson – Tatum – Theis – Walker – Brown

Letzte Spiele von Boston Celtics:

New Orleans Pelicans – Boston Celtics Wettquoten im Vergleich 21.02.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 02:51
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Das letzte direkte Duell zwischen den Profis vom Mississippi und dem 17-fachen Meister liegt bereits mehr als ein Jahr zurück. Ende Januar 2020 ging es über die Bühne und NOLA setzte sich mit 123:108 durch. Hierdurch endete eine Serie von zuvor drei Siegen durch den Rekordchampion. Für das nächste Aufeinandertreffen im Smoothie King Center zwischen den Pelicans und Celtics weisen die Quoten nun wieder leicht in Richtung eines Auswärtssiegs.

Statistik Highlights für United States New Orleans Pelicans gegen Boston Celtics United States

Wettbasis-Prognose & United States New Orleans Pelicans – Boston Celtics United States Tipp

Die Pels müssen langsam in die Spur kommen, damit die Chancen auf die Postseason nicht schon sehr früh verspielt werden. Aktuell wird lediglich der 12. Rang in der Western Conference eingenommen und in Anbetracht der besonders hohen Dichte an starken Teams im Westen können sich längere Phasen der Schwäche nicht erlaubt werden.

Die Mannschaft hat fraglos jede Menge Potential, doch verliert momentan sehr oft wegen einer miserablen Defensive. Mit 29 Punkten ließ sich New Orleans zuletzt von den Suns im letzten Viertel der vergangenen Begegnung ausscoren. Für das anstehende Game zwischen den Pelicans und Celtics umfasst die Prognose, dass die Gäste den Sieg einstreichen werden.

Key-Facts – New Orleans Pelicans vs. Boston Celtics Tipp
  • Boston kann wieder auf Theis und Kemba Walker zurückgreifen
  • Pels haben das letzte direkte Duell für sich entschieden
  • Celtics gewannen nur drei der vergangenen zehn Auswärtsspiele

Neben der wackeligen Defensive der Gastgeber spricht die verbesserte personelle Situation für die Vorhersage. Boston kann wieder mit Kemba Walker und Daniel Theis auflaufen und das jüngste Game gegen Atlanta hat aufgezeigt, dass dies ein sehr positiver Faktor für die Celtics ist.

Des Weiteren werden die Gäste sehr motiviert auftreten, da die bisherige Saisonausbeute unter ihren Ansprüchen liegt. Bei Unibet stehen für das Kräftemessen von New Orleans und Boston Wettquoten von 1.74 für den Tipp zur Auswahl. Informationen über das breit gefächerte Angebotsspektrum des Buchmachers lassen sich bequem im Wettbasis Unibet Testbericht nachlesen.

United States New Orleans Pelicans vs. Boston Celtics United States – beste Quoten NBA

United States Sieg New Orleans Pelicans: 2.25 @ComeOn
United States Sieg Boston Celtics: 1.74 @Unibet

Wettquoten Stand: 21.02.2021, 09:07
* 18+ | AGB beachten