New England Patriots vs. Cleveland Browns, Tipp & Quote – NFL

Bleiben die Patriots auch gegen die Browns ungeschlagen?

/
Dorsett (Patriots)
Dorsett (Patriots) © imago images /
Spiel: New England Patriots - Cleveland Browns
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 23.10.2019, 16:03)
Wettbewerb: NFL
Datum: 27.10.2019, 22:25 Uhr
Wettanbieter: Guts
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Die Altmeister gegen die jungen Wilden – so lautet das Duell, das am Sonntagabend in der NFL für die Schlagzeilen sorgt. Mit den Patriots empfängt der sechsfache Super Bowl Champion um den 42-jährigen Tom Brady die aufstrebenden Browns mit dem 24-jährigen Baker Mayfield.

Wobei aufstrebend nicht ganz so passend ist, wie man das vor der Saison noch gedacht hätte. Nach der Verpflichtung von Odell Beckham Jr. galten die Browns ja bei vielen Fans schon als Geheimfavorit, doch dieser Favoritenstatus ist bislang tatsächlich eher geheim geblieben.

Außer beim Statement-Sieg in Baltimore bei den Ravens rennen die Browns den Erwartungen deutlich hinterher. Eine 2:4-Bilanz ist auch nicht das, was einen in Cleveland zufriedenstellt, vor allem, da sie doch schon einige Siege hinter den Playoff-Rängen zurückliegen. Eine weitere Spielzeit ohne Post Season wäre eine herbe Enttäuschung.

Eine solche müssen die Pats mit Sicherheit nicht befürchten, sind sie doch auch weiterhin eines von nur zwei Teams, das noch ungeschlagen ist. Wir sind uns zu 99,9% sicher, dass die Männer von Head Coach Bill Belichick auch in diesem Jahr wieder eine Bye-Woche in der ersten Playoff-Runde haben und sich dann gut erholt in die Post Season stürzen können.

Allein dieser Vorteil lässt die Pats schon wieder zu den großen Favoriten auf den Super Bowl 2020 werden. Die Verletzung von Pat Mahomes von den Chiefs tut ihr Übriges, dass die Quoten von New England auf einen Gesamtsieg bereits wieder auf circa 3,50 (bet365) gesunken sind. Dennoch würden wir zum jetzigen Zeitpunkt empfehlen, diese Quote noch auszunutzen. Höher wird sie wohl nicht mehr.

Für Sonntag gelten die Pats auch wieder als großer Favorit mit einem Vorsprung von bis zu 13 Punkten. Das macht es für Wetten schon extrem schwierig, da auch die Browns an guten Tagen scoren können. Daher ist bei Patriots vs. Browns ein Tipp zu passablen Quoten auf Überpunkte deutlich interessanter als Wetten auf dieses großes Handicap.

Kickoff des Generationen-Duells ist am Sonntagabend um 22:25 deutscher Zeit. Die Partie kann live auf ProSieben Maxx und DAZN verfolgt werden.

Mehr als 46,0 Gesamtpunkte?
Ja
1.90
Nein
1.90

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 23.10.2019, 16:03 Uhr)

United States New England Patriots – Statistiken & aktuelle Form

Die Pats bleiben weiterhin das Maß aller Dinge in der NFL und vor allem ihre Defense ist ein echtes Naturereignis. Wie drückte es Jets-Quarterback Sam Darnold während der 0:33-Pleite seines Teams am Montag so schön aus: „I’m seeing ghosts.“ Die Pats-Verteidiger waren wirklich wieder überall und fischten sich somit erneut vier Interceptions in diesem Spiel.

Damit liegt ihre Defense nun schon bei insgesamt 18 Interceptions, was den besten Wert seit über 20 Jahren darstellt für die ersten sieben Spieltage. New Englan führt die Liga aber nicht nur in dieser Statistik an, sondern auch bei den zugelassenen Yards (223,1) und Punkten (48). Mit dieser Defense sind die Pats tatsächlich fast unschlagbar.

So muss Quarterback-Legende Tom Brady selbst gar nicht überragend agieren. Mit elf geworfenen Touchdowns liegt er derzeit nur auf Rang 12 der Liga und mit einem QB-Rating von 94,8 sogar nur auf Platz 13 aller Quarterbacks mit mindestens 100 Completions. Das ist ein guter Durchschnitt, aber auch nicht mehr.

Mehr muss Brady momentan aber auch nicht liefern und kann sich so sogar teilweise schonen. Da seine Defense solch einen grandiosen Job macht und etliche Punkte beiträgt, muss er nicht viel riskieren, sowohl was gefährliche Passe als auch Verletzungen angeht. Auf ihn wird es in den Playoffs wieder vermehrt ankommen.

Die Pats haben sich erst unter der Woche noch mit Wide Receiver Mohamed Sanu von den Atlanta Falcons verstärkt, was ein weiteres großes Ziel für Brady darstellt und im Laufe der Saison noch wichtig werden kann. Sollte Josh Gordon weiterhin ausfallen, dann kann Neuzugang Sanu bereits für Sonntag ein wichtiger Spieler werden.

So sollte auch die Aufgabe Cleveland kein großes Problem darstellen. Wir rechnen damit, dass die Pats erneut in Offense und Defense ordentlich performen werden und somit erneut über 30 Punkte erzielen können. Da die Browns jedoch auswärts keine Verwandten kennen und sich auf Shootouts einlassen, könnte die Gesamtpunktzahl in die Höhe schießen.

Daher ist bei Patriots gegen Browns auch die Quote auf Über-Wetten deutlich verlockender als die auf die Pats. Denn auch wenn sie gut und gerne mit mehr als 13 Punkten gewinnen können, so manche Partie, zum Beispiel Spiel 1 gegen die Jets, hat gezeigt, dass sie es hinten raus auch mal lockerer angehen lassen.

Key Players:

QB: Tom Brady
RB: Sony Michel
WR: Julian Edelman
WR: Josh Gordon
K: Mike Nugent

Letzte Spiele:

  • 22.10.2019 New York Jets – New England Patriots 0:33
  • 11.10.2019 New England Patriots – New York Giants 35:14
  • 06.10.2019 Washington Redskins – New England Patriots 7:33
  • 29.09.2019 Buffalo Bills – New England Patriots 10:16
  • 22.09.2019 New England Patriots – New York Jets 30:14

New England Patriots vs. Cleveland Browns – Wettquoten Vergleich * – NFL 2019

Bet365 Logo Tipico Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Tipico
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
New England Patriots 1.15 1.15 1.10 1.11
Cleveland Browns 5.75 5.20 6.00 6.75

(Wettquoten vom 23.10.2019, 16:03 Uhr)

United States Cleveland Browns – Statistiken & aktuelle Form

Die Browns enttäuschen weiterhin, auch wenn sie teilweise dicht dran sind an einer guten Leistung inklusive Sieg. Aber knapp daneben ist eben auch vorbei, was gerade beim American Football besser gilt als bei den meisten anderen Sportarten. Vielleicht hat ihnen die Bye-Week, die sie vor dem Patriots-Game hatten, gut getan.

Auf jeden Fall konnten die Browns sich einen perfekten Game Plan überlegt und auch das Spiel der Pats bei den Jets analysieren. Was sie dort vom amtierenden Champion zu sehen bekamen, könnte ihnen jedoch mehr Angst als Hoffnung gemacht haben. Es wird schon eines Monster-Plans bedürfen, wenn sie gegen diese Verteidigung bestehen wollen.

Das ist ein schwieriges Unterfangen, aber kein aussichtsloses. Gegen die Ravens am vierten Spieltag galt Cleveland auch als klarer Außenseiter und denen haben sie im fremden Stadion 40 Punkte eingeschenkt. Dieses Spiel sollten sie sich auch vor Augen führen, wenn sie sich auf die Pats vorbereiten.

Sie müssen furchtlos auftreten, gerade da sie nichts zu verlieren haben und jeder mit einer deutlichen Klatsche rechnet. In solchen Spielen sind Mayfield und Beckham ziemlich gut und darauf hoffen auch die Browns-Fans.

Im Prinzip wäre ein Überraschungserfolg auch enorm wichtig, da sie sonst bereits bei einer 2:5-Bilanz stehen und die Playoffs in weite Ferne rücken würden. Doch was muss passieren, damit sie diesen Sieg aus Boston entführen?

Zum einen dürfen die Browns sich selbst kaum Fehler erlauben. Jede Interception von Mayfield wäre eine zu viel, da sie Brady zwingen müssen, das Spiel selbst zu gewinnen. Viel zu oft in letzter Zeit gewinnt die Defense für ihn die Spiele und er kann sich genüsslich zurücklehnen. Das müssen die Browns um jeden Preis verhindern.

Dafür müssen die Browns natürlich ein gewisses Risikoin Kauf nehmen, denn ohne jenes sind die Pats nicht zu bezwingen. Lange Pässe auf Beckham oder Landry bieten sich selbstverständlich an. Sind diese erfolgreiche, dann könnten die Browns auch ins Rollen kommen, wie eben bei diesem grandiosen Erfolg in Baltimore.

Wenn sie sich nicht abschütteln lassen und während des Spiels ein Selbstvertrauen aufbauen, das in der DNA von Mayfield, Beckham und Co eh verwurzelt ist, dann ist ein richtig interessantes Spiel drin. Entsprechend ist bei Patriots – Browns der Tipp auf über 46,0 Punkte interessant.

Key Players:

QB: Baker Mayfield
RB: Nick Chubb
WR: Odell Beckham Jr.
TE: David Njoku
K: Austin Seibert

Letzte Spiele:

  • 13.10.2019 Cleveland Browns – Seattle Seahawks 28:32
  • 08.10.2019 San Francisco 49ers – Cleveland Browns 31:3
  • 29.09.2019 Baltimore Ravens – Cleveland Browns 25:40
  • 23.09.2019 Cleveland Browns – Los Angeles Rams 13:20
  • 16.09.2019 New York Jets – Cleveland Browns 3:23

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus

Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+

 

United States New England Patriots – Cleveland Browns United States Direkter Vergleich

Die Pats und die Browns treffen nicht so häufig aufeinander, als dass gute Vergleichsmöglichkeiten bestünden. So ist die Partie am Sonntag auch das erste Aufeinandertreffen von Youngster Baker Mayfield mit dem GOAT.

Es wird spannend zu sehen sein, ob ihm da, wie so einigen anderen Quarterbacks, das Herz in die Hose rutscht oder ob er seine Bestform abrufen kann. Das wird er auf jeden Fall müssen, wenn die Browns keine weitere Klatsche bekommen wollen. Die gab es nämlich in drei der letzten fünf Duelle mit New England.

Wir rechnen für Sonntag nicht unbedingt damit, dass es ein 33:0 gibt, so wie die Jets am Montag abgefertigt wurden. Zum einen haben die Browns sehr gute Individualisten im Team und zum anderen kommen sie gerade aus der Bye-Week und sollten dementsprechend bestens vorbereitet sein.

Für New England vs. Cleveland ist unsere Prognose ein etwas knapperes Spiel als von den Wettanbietern erwartet, bei dem zudem richtig viele Punkte erzielt werden könnten.

  • 09.10.2016 Cleveland Browns – New England Patriots 13:33
  • 08.12.2013 New England Patriots – Cleveland Browns 27:26
  • 07.11.2010 Cleveland Browns – New England Patriots 34:14
  • 07.10.2007 New England Patriots – Cleveland Browns 34:17
  • 05.12.2004 Cleveland Browns – New England Patriots 15:42

 

Können die Chiefs Green Bay auch ohne Mahomes knacken?
Kansas City Chiefs vs. Green Bay Packers, 27.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Prognose & Wettbasis-Trend United States New England Patriots – Cleveland Browns United States

Die Buchmacher geben den Pats ein Handicap von um die 13 Punkte mit auf den Weg, was wir schon als sehr viel ansehen. Klar, sie sind immer zu einem Blowout-Erfolg in der Lage, unsere Einschätzung ist jedoch ein etwas knapperer Erfolg. Daher bietet sich bei Patriots gegen Browns die Quote auf Über-Wetten doch etwas mehr an.

Key-Facts – New England Patriots – Cleveland Browns Tipp

  • Die Patriots führen die AFC East mit 7:0-Siegen deutlich an
  • Die Browns stehen mit 2:4-Siegen auf Rang 2 der AFC North
  • Mit erst 48 kassierten Punkten stellen die Patriots die beste Defense der gesamten NFL

Weitere Wett-Optionen liegen ebenfalls auf der Hand. Ein Punktgewinn der Pats-Defense könnte sich am Ende als Wette rentieren, ebenso ein Touchdown von Odell Beckham, der seine besten Leistungen immer gegen die Top-Teams abrufen kann.

Tipp: Mehr als 46 Gesamtpunkte

Hier bei Guts auf Über 46,0 wetten