Münster vs. Kaiserslautern Tipp, Prognose & Quoten 03.08.2019 – 3. Liga

Bleibt Lautern in Münster sieglos?

/
Lennart Grill
Lennart Grill (Kaiserslautern) © ima
Spiel: Münster - Kaiserslautern
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 01.08.2019, 18:49)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 03.08.2019, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Knapp 70 Jahre, nachdem sich der SC Preußen Münster und der 1. FC Kaiserslautern im Finale um die Deutsche Meisterschaft gegenüberstanden und sich die „Roten Teufel“ zur besten Mannschaft des Landes kürten, begegnen sich beide Traditionsklubs am kommenden Samstag lediglich in der dritthöchsten Spielklasse. Kurz- bis mittelfristig haben sich sowohl die Preußen als auch die Lauterer zweifellos vorgenommen, in die Zweite Liga zurückkehren. Allerdings hegen diesen Anspruch logischerweise noch zahlreiche andere Vereine, die darüber hinaus möglicherweise finanziell besser aufgestellt sind.

Im direkten Duell im Rahmen des vierten Spieltags geht es für die zwei Mannschaften primär darum, den Anschluss an die vorderen Plätze zu wahren. Zwischen Münster und Kaiserslautern werden die Hausherren gemäß der Quoten sogar als Außenseiter gehandelt, was vorrangig mit dem Auftritt unter der Woche zusammenhängen dürfte.

Bei einem der aussichtsreichsten Aufstiegskandidaten in Duisburg waren die Schützlinge von Trainer Hübscher über die gesamte Spielzeit komplett unterlegen, sodass die 0:2-Niederlage letztlich unter die Kategorie ‚hochverdient‘ eingeordnet werden konnte. Umso größer ist jedoch auch die Motivation, Wiedergutmachung zu betreiben. Positiv zu erwähnen ist immerhin die Tatsache, dass die Münsteraner ihr erstes Heimspiel gegen Carl-Zeiss Jena bereits gewannen.

Der 1. FCK ist auf der Gegenseite bislang ungeschlagen, gewann jedoch bloß eines der drei absolvierten Matches. Vor allem offensiv hakt es bei den Pfälzern ganz gewaltig, was unter anderem durch das torlose Unentschieden gegen zehn Ingolstädter am Dienstagabend unterstrichen wurde. Da beide Teams – zumindest den ersten Eindrücken nach – nicht zwingend für viel Spektakel stehen und außerdem aufgrund der Ausgangsposition zu diesem frühen Zeitpunkt der Spielzeit schon einiges auf dem Spiel steht, würden wir vor der Partie Münster vs. Kaiserslautern keinen Tipp auf den Spielausgang wagen und stattdessen eine Wette in Richtung eines eher torarmen Aufeinandertreffens forcieren.

Fällt ein Tor in HZ 1?
Ja
1.34
Nein
2.90

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 01.08.2019, 18:49 Uhr)

Germany Münster – Statistik & aktuelle Form

Münster Logo

Drei Spieltage sind in der neuen Saison der dritten Liga absolviert und schon jetzt deutet vieles darauf hin, dass der SC Preußen Münster auch 2019/2020 eine echte Wundertüte sein könnte. Trainer Sven Hübscher konnte bislang jeden der drei möglichen Spielausgänge beobachten. Nach einem respektablen 1:1 beim TSV 1860 München folgte ein verdienter 2:0-Heimerfolg gegen den Abstiegskandidaten Carl-Zeiss Jena sowie eine 0:2-Pleite unter der Woche beim MSV Duisburg.

Mit einem ausgeglichenen Torverhältnis und vier Punkten rangieren die Grün-Schwarzen aktuell also im grauen Mittelfeld der Tabelle. Um den Anschluss an die vorderen Ränge zu halten, wäre ein Erfolgserlebnis am Samstagmittag vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Kaiserslautern natürlich Gold wert. Fakt ist aber, dass es dazu eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber der erwähnten Niederlage beim Meidericher SV braucht. Bei den hochgehandelten Zebras waren die Preußen in allen Belangen hoffnungslos unterlegen und konnten sich glücklich schätzen, dass erst kurz nach dem Seitenwechsel der erste Treffer für die Lieberknecht-Schützlinge fiel. [pullquote align=“left“ cite=“Sven Hübscher nach dem Duisburg-Spiel“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Wir sind noch mitten in der Entwicklung, da gehören Rückschläge dazu.“[/pullquote]
Ansonsten wäre durchaus ein höheres Ergebnis als 0:2 möglich gewesen. Insbesondere in der Defensive offenbarte das ehemalige Bundesliga-Gründungsmitglied immer wieder gravierende Schwächen, die die Duisburger zu Torchancen einluden. Es würde uns deshalb nicht überraschen, wenn Coach Sven Hübscher im dritten Spiel binnen acht Tagen primär darauf bedacht sein wird, seine Abwehr zu stärken und kompakter aufzutreten als zuletzt. Im Match Münster vs. Kaiserslautern ist die Prognose auf maximal zwei Tore deshalb in unseren Augen nicht zu weit hergeholt.

Hoffnung auf ein positives Resultat gegen die Pfälzer macht die Tatsache, dass die Preußen vor heimischer Kulisse in der Regel stärker einzuschätzen sind. Dies wurde unter anderem durch das erwähnte 2:0 gegen Carl-Zeiss Jena am vergangenen Wochenende belegt. In der letztjährigen Spielzeit stellten die ambitionierten Westfalen mit lediglich 15 Gegentoren in 19 Heimspielen zudem die zweitbeste Heim-Defensive der 3. Liga. Darüber hinaus endeten alle drei bisherigen Drittliga-Partien im Spieljahr 2019/2020 mit SCP-Beteiligung mit unter 2,5 Toren. Wir sollten deshalb vor dem Duell Münster vs. Kaiserslautern die Quoten hierfür definitiv im Blick behalten.

Mit Ausnahme von Joel Grodowski und Maurice Litka stehen dem Coach alle Akteure zur Verfügung. Veränderungen in der Startformation sind sowohl aus Gründen der Belastung wie auch aufgrund der enttäuschenden Leistung gegen den MSV definitiv denkbar. Am 3-4-3-System wird Sven Hübscher jedoch vermutlich nicht rütteln, wenngleich die Preußen vor den eigenen Fans etwas offensiver und selbstbewusster auftreten als in der Ferne.

Voraussichtliche Aufstellung von Münster:
Schulze Niehues – Schauerte, Kittner, Scherder, Heidemann – F. Wagner, Brandenburger – Schnellbacher, Mörschel, Özcan – Ru. Dadashov

Letzte Spiele von Münster:
31.07.2019 – Duisburg vs. Münster 2:0 (3. Liga)
27.07.2019 – Münster vs. Jena 2:0 (3. Liga)
19.07.2019 – 1860 München vs. Münster 1:1 (3. Liga)
13.07.2019 – Münster vs. Heracles Almelo 1:3 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Münster vs. Fortuna Köln 1:0 (Freundschaftsspiel)

Münster vs. Kaiserslautern – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Betvictor
Münster
2.90 2.80 2.80 2.75
Unentschieden 3.25 3.20 3.25 3.30
Kaiserslautern
2.45 2.45 2.40 2.55

(Wettquoten vom 01.08.2019, 18:49 Uhr)

Germany Kaiserslautern – Statistik & aktuelle Form

Kaiserslautern Logo

Mit dem Begriff „Euphorie“ geht man rund um den Betzenberg in den letzten Jahren erfahrungsgemäß vorsichtiger um. Seitdem die „Roten Teufel“ nicht mehr zu den besten 36 Fußball-Mannschaften in Deutschland zählen, hat dieses gewisse Selbstverständnis, als ehemaliger Meister automatisch eine hohe Erwartungshaltung an den Tag zu legen, durchaus gelitten. Umso glücklicher werden die Verantwortlichen derzeit sein, dass der Saisonstart als gelungen bezeichnet werden kann. Die Schützlinge von Trainer Sascha Hildmann haben nach drei Spieltagen respektable fünf Punkte auf dem Konto und sind demzufolge noch ungeschlagen.

Bei genauerem Hinsehen wird jedoch deutlich, dass möglicherweise sogar mehr drin gewesen wäre. Sowohl beim 1:1 (nach 1:0-Führung) gegen die SpVgg Unterhaching als auch unter der Woche gegen den FC Ingolstadt (0:0) waren die Pfälzer über weite Strecken das tonangebende Team, das es letztlich aber verpasste, die optische Überlegenheit in Zählbares umzumünzen. [pullquote align=“right“ cite=“Sascha Hildmann über den SCP“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Das ist auch eine junge Mannschaft. Sie haben einen neuen Trainer mit Sven Hübscher, auch da neue Einflüsse. Wir wollen und werden aber versuchen, unser Spiel durchzukriegen.“[/pullquote]
Gegen den FCI agierte die Hildmann-Elf zudem über zehn Minuten in Überzahl, was die junge 1. FCK-Truppe dennoch nicht auszunutzen wusste. Als Tabellenfünfter und lediglich zwei Zähler Rückstand auf Rang zwei ist die Grundstimmung in Kaiserslautern nichtsdestotrotz positiv.

Einzig die Offensive bereitet momentan größere Sorgen. Zwar sind vier Treffer nach drei Spieltagen kein herausragend schlechter Wert, allerdings muss bedacht werden, dass alleine die Hälfte dieser Tore beim Abstiegskandidaten SG Sonnenhof Großaspach binnen zwei Minuten fielen, als die Württemberger kurze Zeit komplett die Ordnung verloren. Gegen massierte Abwehrreihen tun sich die „Roten Teufel“ enorm schwer, was für die Begegnung am Samstag zwischen Münster und Kaiserslautern unseren Tipp auf tendenziell eher wenige Treffer begünstigt.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Trainer auf zahlreiche Akteure im Angriff verzichten muss. Lukas Spalvis und Simon Skarlatidis fallen bereits seit längerer Zeit aus. Kurzfristig musste sich zudem Arni Bjarnason mit einem Muskelbündelriss abmelden. Top-Torjäger Kühlwetter, der zu Saisonbeginn in veränderter Rolle im zentralen Mittelfeld eine überraschend starken Eindruck hinterließ, droht ebenfalls auszufallen, da er unter der Woche krank war und sogar eine Infusion vom Arzt bekam. Bakhat, Esmel, Gottwalt und Sternberg komplettieren das prall gefüllte Lazarett, das eventuell sogar dafür sorgt, dass Coach Hildmann auch im Preußenstadion mit einem weiteren Punktgewinn in Gestalt eines Unentschiedens gut leben könnte.

Voraussichtliche Aufstellung von Kaiserslautern:
Grill – D. Schad, Sickinger, Matuwila, Hercher – Bachmann – Hemlein, Kühlwetter, Starke, Pick – T. Thiele

Letzte Spiele von Kaiserslautern:
30.07.2019 – Kaiserslautern vs. FC Ingolstadt 0:0 (3. Liga)
27.07.2019 – Sonnenhof Großaspach vs. Kaiserslautern 1:3 (3. Liga)
20.07.2019 – Kaiserslautern vs. Unterhaching 1:1 (3. Liga)
12.07.2019 – Kaiserslautern vs. Wimbledon 1:0 (Freundschaftsspiel)
09.07.2019 – FC 08 Homburg vs. Kaiserslautern 3:1 (Freundschaftsspiel)

 

Gelingt Magdeburg der Befreiungsschlag?
Meppen vs. Magdeburg, 03.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Münster vs. Kaiserslautern Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Fünf Begegnungen gab es bislang auf Pflichtspiel-Ebene zwischen Münster und Kaiserslautern. Für unsere Prognose besitzen jedoch bloß die jüngsten zwei direkten Duelle aus der Vorsaison Relevanz. Beide Male verließ der SCP den Platz als Sieger. Auf dem Betzenberg hieß es nach 90 Minuten 2:1 für die Schwarz-Grünen. Zuhause ließen die Preußen einen 2:0-Sieg folgen. In der Historie hat der 1. FCK somit noch nie in Münster gewonnen. Hält dieser Fluch am Samstag an?

Germany Münster gegen Kaiserslautern Germany Tipp & Prognose – 03.08.2019

Auf eine richtungsweisende Partie dürfen sich die Fans am Samstagmittag im Preußenstadion freuen, wenn Münster gegen Kaiserslautern gemäß der Wettquoten nur als Außenseiter in das direkte Duell zweier Verfolger gehen wird. Der SCP hat nach drei Spieltagen vier Punkte auf dem Konto, präsentierte sich unter der Woche in Duisburg allerdings in keiner wirklich guten Verfassung.

Nach der 0:2-Pleite, die durchaus höher hätte ausfallen können, wird Sven Hübscher nur wenige Tage später voraussichtlich den Fokus auf eine stabile Defensive legen wollen. Schon im Vorjahr stellte das ehemalige Bundesliga-Gründungsmitglied zuhause eine der stärksten Abwehrreihen der 3. Liga und auch im ersten Heimspiel 2019/2020 blieb die Hübscher-Elf zuhause ohne Gegentor.

 

Key-Facts – Münster vs. Kaiserslautern Tipp

  • Münster stellte in der Vorsaison die zweitbeste Heim-Defensive
  • Kaiserslautern kassierte bislang erst zwei Gegentore und ist noch ungeschlagen
  • Im Vorjahr gewann der SCP beide direkte Duelle; Lautern ist in Münster noch sieglos

 

Die Lauterer haben derweil sogar noch einen Zähler mehr auf dem Konto, blieben in der englischen Woche gegen den FC Ingolstadt trotz Überzahl und vieler Einschussmöglichkeiten aber torlos. Defensiv stehen die „Roten Teufel“ ebenfalls sehr ordentlich, weshalb es auch den Preußen vermutlich schwerfallen wird, gefährliche Situationen zu kreieren. Da bereits einiges auf dem Spiel steht und beide Teams nach zwei harten Matches in dieser Woche am Zahnfleisch gehen, erwarten wir ein recht kontrolliertes Match. Wir verzichten daher auf eine Wette auf den Spielausgang und entscheiden uns zwischen Münster und Kaiserslautern für einen Tipp darauf, dass maximal zwei Tore fallen werden. Für das Unter 2,5 werden interessanten Quoten von 1.83 in der Spitze angeboten, die wir mit sechs Units anspielen.

 

Germany Münster – Kaiserslautern Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Münster: 2.90 @Bet365
Unentschieden: 3.30 @Sportingbet
Germany Sieg Kaiserslautern: 2.55 @Betvictor

(Wettquoten vom 01.08.2019, 18:49 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Münster / Unentschieden / Sieg Kaiserslautern:

1: 33%
X: 29%
2: 38%

 

Hier bei Unibet auf Unter 2,5 Tore wetten

Germany Münster – Kaiserslautern Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 01.08.2019, 18:49 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 02.08. - 04.08.2019 (2. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
02.08./19:00 de Ingolstadt - Würzburg 3:0 3. Liga 4. Spieltag
03.08./14:00 de Meppen - Magdeburg 1:3 3. Liga 4. Spieltag
03.08./14:00 de Unterhaching - Rostock 1:0 3. Liga 4. Spieltag
03.08./14:00 de Bayern 2 - Viktoria Köln 2:5 3. Liga 4. Spieltag
03.08./14:00 de Münster - Kaiserslautern 3:2 3. Liga 4. Spieltag
03.08./14:00 de Halle - Chemnitz 3:1 3. Liga 4. Spieltag
03.08./14:00 de Großaspach - Uerdingen 2:2 3. Liga 4. Spieltag
04.08./13:00 de Braunschweig - Duisburg 0:3 3. Liga 4. Spieltag
04.08./14:00 de Zwickau - Jena 2:1 3. Liga 4. Spieltag
05.08./19:00 de Mannheim - 1860 München 4:0 3. Liga 4. Spieltag