Minnesota vs. Dallas Tipp, Prognose & Quoten 13.07.2019 – MLS

Überholspiel für Dallas?

/
Hollingshead (Dallas)
Hollingshead (Dallas) © GEPA picture
Spiel: Minnesota - Dallas
Tipp:
Quote: 3 (Stand: 11.07.2019, 06:48)
Wettbewerb: MLS
Datum: 14.07.2019, 02:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Die MLS ist aktuell die wohl spannendste Liga der Welt – zumindest dort, wo der Spielbetrieb voll im Gange ist. In Europa läuft derzeit in aller Regel noch die Vorbereitung auf die neue Saison, von daher ist dort bis auf die Qualifikationsrunden in den internationalen Wettbewerben nicht viel los. Deshalb werfen wir aktuell vermehrt den Blick über den großen Teich.

An dieser Stelle beschäftigen wir uns mit der Begegnung zwischen Minnesota United und dem FC Dallas. Das klingt zunächst einmal nicht nach einem Kracher, weil die großen Stars der Liga bei anderen Klubs unter Vertrag stehen. Beide Teams spielen bis hierhin aber eine sehr ordentliche Saison.

Minnesota liegt in der Western Conference momentan auf dem vierten Platz und hat aktuell keine schlechten Aussichten, sich in der dritten Saison in der MLS zum ersten Mal für die Playoffs zu qualifizieren. 30 Punkte aus 19 Spielen sind keine schlechte Ausbeute. Dennoch geht es im Kampf um die ersten sieben Plätze noch ziemlich eng zu. Auch Dallas hat weiterhin gute Aussichten. Die Texaner liegen mit 29 Zählern aus 20 Spielen nur einen Rang hinter den Loons. United ist aber die Mannschaft der Stunde und deshalb würden wir auf den ersten Blick zwischen Minnesota und Dallas eine Prognose auf einen Heimsieg abgeben. Dem FC Dallas fehlt es hingegen aktuell so ein wenig an der Konstanz. Das Momentum dürfte also klar auf Seiten der Hausherren zu finden sein.

Generell scheinen die Loons auf dem aufsteigenden Ast zu sein, während für Dallas die Tendenz eher in die andere Richtung geht. Die Toros werden daher aufpassen müssen, nicht kurzfristig von den Playoff-Plätzen zu rutschen, denn auch im Duell zwischen Minnesota und Dallas spricht viel für einen Tipp auf einen Heimsieg. Damit würde United einen großen Schritt in Richtung Playoffs machen und einen direkten Konkurrenten erst einmal ein wenig distanzieren. Der Anpfiff zum MLS-Spiel zwischen Minnesota United und dem FC Dallas im Allianz Field erfolgt in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 2:00 Uhr (MEZ).

Treffen beide Teams?
Ja
1.50
Nein
2.43

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 11.07.2019, 06:48 Uhr)

United States Minnesota – Statistik & aktuelle Form

Für Minnesota United könnte es aktuell überhaupt nicht besser laufen. Die Elf des englischen Trainers Adrian Heath hat einen absoluten Lauf. In der MLS befindet man sich voll auf Kurs in Richtung Playoffs, die man zum ersten Mal erreichen könnte, und auch im US Open Cup stehen MNUFC zum ersten Mal im Semifinale. Sechs Siege in Serie stehen inzwischen zu Buche und dabei haben es die Loons so richtig krachen lassen. In diesen sechs Partien hat das Team von Adrian Heath insgesamt 26 Tore erzielt; das sind im Schnitt 4,3 Treffer pro Match. Weil auch die Kontrahenten in jedem Spiel getroffen haben, sollten wir in der Begegnung zwischen Minnesota und Dallas die Quoten auf viele Tore sehr genau im Auge behalten. Der MNUFC wird versuchen, diese Erfolgswelle weiterhin zu reiten und die Schwächen der Gegner auszunutzen. Genauso lief es auch unter der Woche im Viertelfinale des US Open Cups.

Ein Heimspiel gegen den Zweitligisten New Mexico United klingt erst einmal dankbar, aber New Mexico hat in der Runde zuvor ausgerechnet beim FC Dallas gewonnen. Nach sieben Minuten gingen die Gäste sogar mit 1:0 in Führung. Anschließend drehte Minnesota aber so richtig auf. Bis zur 23. Minute stand es nach Treffern von Angelo Rodriguez (2), Darwin Quintero und Jan Gregus bereits 4:1. Der Rest des Spiel war mit den Treffern von Angelo Rodriguez und Miguel Ibarra nur noch Schaulaufen. [pullquote align=“right“ cite=“Adrian Heath“]“Tempo und Handlungsschnelligkeit sind im Augenblick unsere Stärken. Meine Spieler sind im Moment immer zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle.“[/pullquote] Auch durch Rückschläge lassen sich die Loons aktuell offenbar nicht beeindrucken. Adrian Heath hat analysiert, woran das liegt. Seine Mannschaft ist enorm handlungsschnell und bringt das nötige Tempo dafür mit. Natürlich gehört auch immer ein bisschen Glück mit dazu. Das sind die Zutaten für den aktuellen Erfolg von MNUFC. Personell erwarten wir eine ähnliche Formation wie im Pokal gegen New Mexico. Wahrscheinlich wird der Trainer aber genau schauen, welche seiner Spieler wieder komplett frisch sind. Verletzt ist weiterhin nur Keeper Bobby Shuttleworth.

Voraussichtliche Aufstellung von Minnesota:
Mannone – Gasper, Boxall, Kallman, Miller – Olum – Gregus, Schüller. Finlay, Molino – Quintero – Trainer: Heath

Letzte Spiele von Minnesota:
11.07.2019 – Minnesota vs. New Mexico United 6:1 (US Open Cup)
07.07.2019 – Montreal Impact vs. Minnesota 2:3 (Major League Soccer)
04.07.2019 – Minnesota vs. San Jose Earthquakes 3:1 (Major League Soccer)
29.06.2019 – Minnesota vs. Cincinnati 7:1 (Major League Soccer)
19.06.2019 – Houston Dynamo vs. Minnesota 2:3 (US Open Cup)

Minnesota vs. Dallas – Wettquoten Vergleich * – MLS

Bet365 Logo Bet at Home Logo Unibet Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betway
Minnesota
1.72 1.76 1.75 1.80
Unentschieden 4.00 0.38 3.90 3.75
Dallas
4.33 3.89 4.25 4.00

(Wettquoten vom 11.07.2019, 06:48 Uhr)

United States Dallas – Statistik & aktuelle Form

Dallas Logo

Der FC Dallas hat gerade eine problematische Phase. Lange Zeit sah es danach aus, als wäre die Qualifikation für die Playoffs nicht das ganz große Problem, aber die Konkurrenz schläft nicht und lauert nur auf Patzer. Real Salt Lake befindet sich beispielsweise auf Rang acht in der Western Conference mit drei Punkten Rückstand auf den FCD, hat aber auch ein Spiel weniger auf den Konto. Dallas hat aktuell also rein gar nichts zu verschenken.

Umso verwunderlicher ist die aktuelle Performance der Texaner auf fremden Plätzen. In den letzten fünf MLS-Spielen gab es in der Fremde gerade einmal einen müden Zähler. Das ist nicht die Ausbeute, die uns zwingend dazu veranlasst, im Duell zwischen Minnesota und Dallas eine Prognose auf einen Auswärtssieg abzugeben. Momentan läuft es nur zu Hause einigermaßen. Das alleine wird aber vielleicht nicht reichen, um nach der Regular Season einen der ersten sieben Plätze in der Conference zu belegen.

Vor etwas mehr als einer Woche stand das letzte Pflichtspiel für Dallas auf dem Programm. Dabei holten sich die Texaner einen verdienten Sieg gegen Washington DC, hatten zwischenzeitlich aber auch ihre Probleme. Allerdings besorgte Santiago Mosquera bereits in der Anfangsphase den Führungstreffer. Erst nach etwas mehr als einer Stunde war es der eingewechselte Dominique Badji, der mit dem 2:0 die Entscheidung besorgte. [pullquote align=“right“ cite=“Luchi Gonzalez“]“Meine Spieler dürfen Fehler machen und dürfen auch einmal fallen, aber wichtig ist, dass wir nun wieder aufstehen und unser wahres Gesicht zeigen.“[/pullquote] Als Washington eine Viertelstunde vor dem Ende noch einen Platzverweis hinnehmen musste, war die Messe endgültig gelesen. Trotzdem macht sich Coach Luchi Gonzalez so seine Gedanken, wie er die Auswärtsschwäche in den Griff bekommen kann. Er möchte, dass seine Spieler mehr Risiko gehen und sich von Rückschlägen nicht beeindrucken lassen. Fallen ist sehr wohl erlaubt, aber das anschließende Aufstehen auch gefordert. Personell gibt es keinen wirklichen Grund zum Wechsel. Wir können uns aber vorstellen, dass Dallas etwas defensiver auftritt, um gegen den angriffsstarken MNUFC hinten etwas kompakter zu stehen. Möglicherweise könnte das das Rezept gegen die Auswärtsschwäche sein.

Voraussichtliche Aufstellung von Dallas:
J. Gonzalez – Hollingshead, Hedges, Ziegler, Bressan – Servania, Acosta – Mosquera, Pomykal, Barrios – Ferreira – Trainer: L. Gonzalez

Letzte Spiele von Dallas:
08.07.2019 – Dallas vs. Tijuana 0:0 (Freundschaftsspiel)
05.07.2019 – Dallas vs. DC United 2:0 (Major League Soccer)
01.07.2019 – Portland Timbers vs. Dallas 1:0 (Major League Soccer)
27.06.2019 – Dallas vs. Vancouver Whitecaps 2:2 (Major League Soccer)
23.06.2019 – Dallas vs. Toronto 3:0 (Major League Soccer)

 

Warum sich Under Wetten in vielen Ligen lohnen
Fallbeispiel: Under Wetten Wettmodell – Wettbasis.com Ratgeber

 

United States Minnesota vs. Dallas United States Direkter Vergleich

Bis heute haben die Teams aus Minnesota und Dallas erst in vier Partien die Kräfte gemessen. Nach Siegen steht es 3:1 für die Texaner. Ein Remis gab es zwischen diesen beiden Klubs noch nie. In der Vorsaison gewann der FCD beide Duelle. Zunächst gab es in Minnesota einen 1:0-Auswärtssieg. Das Rückspiel im August 2018 gewann Dallas daheim mit 2:0 Maynor Figueroa und Michael Barrios waren dabei die Torschützen.

United States Minnesota gegen Dallas United States Tipp & Prognose – 14.07.2019

Minnesota befindet sich in einer grandiosen Verfassung und zeigt sich zuletzt enorm torhungrig. Sechs Siege in Serie mit insgesamt 26 Toren machen den MNUFC zur Mannschaft der Stunde in Nordamerika. Allein das ist schon ein Grund, weshalb wir im Duell zwischen Minnesota und Dallas einen Tipp auf die Hausherren bevorzugen würden. Allerdings haben die Texaner auch nur eins von vier Duellen gegen die Loons verloren. Die Auswärtsbilanz der letzten Wochen liest sich aber für den FCD nur mit Erschrecken. In den vergangenen fünf Partien on the Road holte Dallas nur einen einzigen Punkt.

 

Key-Facts – Minnesota vs. Dallas Tipp

  • Sechs Siege in Serie mit dabei insgesamt 26 erzielten Toren hat der MNUFC auf dem Konto
  • Dallas hat aus den letzten fünf Auswärtsspielen gerade einmal einen Punkt geholt
  • In der letzten Saison konnte Dallas beide Spiele für sich entscheiden

 

Wir denken daher, dass bei dem formstarken Team des MNUFC auch nichts zu ernten sein dürfte. Wir können uns sogar vorstellen, dass es eine deutliche Niederlage für den FCD geben wird. Deshalb nutzen wir im Duell zwischen Minnesota und Dallas die Wettquoten auf einen Handicapsieg (-1) der Hausherren und halten es für sehr gut möglich, dass zudem mehr als drei Tore fallen werden.

 

United States Minnesota – Dallas United States beste Quoten * MLS

United States Sieg Minnesota: 1.80 @Betway
Unentschieden: 4.00 @Bet365
United States Sieg Dallas: 4.40 @Bwin

(Wettquoten vom 11.07.2019, 06:48 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Minnesota / Unentschieden / Sieg Dallas:

1: 55%
X: 24%
2: 21%

 

Hier bei Betvictor auf Minnesota wetten

United States Minnesota – Dallas United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten