Minnesota Vikings vs. Washington Redskins, Tipp & Quote – NFL

Überrollen die Vikings auch die schwächelnden Redskins?

/
Cousins (Vikings)
Cousins (Vikings) © imago images / Z
Spiel: Minnesota Vikings - Washington Redskins
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 21.10.2019, 14:25)
Wettbewerb: NFL
Datum: 25.10.2019, 02:20 Uhr
Wettanbieter: Guts
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Blow Out. Das ist das Wort, das für das Thursday Night Football Game in dieser Woche entscheidend werden könnte. Mit den Minnesota Vikings und den Washington Redskins treffen zwei Teams aufeinander, die meilenweit voneinander entfernt liegen, was Tabelle und Form betrifft.

Die Vikings haben in den letzten beiden Spielen insgesamt 80 Punkte erzielt, die Redskins über ihre letzten vier Partien verteilt nur 42. Genauso viele wie die Vikings allein am Sonntag auswärts in Detroit. Es trifft also eine der besten Offensiven auf eine der schwächsten der gesamten NFL.

Da bieten sich Blowout-Wetten natürlich an, auch wenn die Buchmacher mit 15,5 Punkten Differenz im Schnitt ein hohes Handicap ansetzen. Entsprechend entscheidet sich die Wettbasis bei Vikings – Redskins für die Prognose auf ein punktereiches zweites Viertel, da das traditionell das Lieblingsviertel der Vikings ist.

Was das Endresultat angeht, gibt es jedoch kaum einen Zweifel, dass der Sieger am Ende aus Minnesota kommt, denn so wie Cook, Cousins, Diggs und Co momentan ihre Gegner auseinandernehmen, sind sie kaum zu schlagen. Cousins fand zudem am Sonntag bei vier Touchdowns vier unterschiedliche Receiver, was für eine sehr gute Variabilität spricht.

Apropos Cousins: der spielt am Donnerstag gegen sein altes Team, das er bis 2017 selbst führte. Damit kennt er natürlich noch einige Spieler, auf die er nun trifft. Diese kennen ihn allerdings auch gut. Für wen das jetzt besser ist, sei mal dahingestellt, wird am Ende aber am Ergebnis nicht viel ändern.

Cousins dürfte auf jeden Fall froh sein, die Redskins verlassen zu haben, da es dort seitdem drunter und drüber geht. Hätten sie die Partie in Miami an Spieltag 6 nicht gewonnen, wäre sogar eine 0:16-Saison nicht auszuschließen.

Daher lohnen sich aus Wettbasis-Sicht bei Vikings vs. Redskins eher andere Tipps zu interessanten Quoten, wie zum Beispiel jener auf das zweite Viertel, in dem die Vikings immer besonders aufdrehen. Kickoff der Partie ist in der Nacht auf Freitag um 02:20 deutscher Zeit. Das Match kann live auf DAZN verfolgt werden.

Mehr als 41,0 Gesamtpunkte?
Ja
1.91
Nein
1.90

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 21.10.2019, 14:25 Uhr)

United States Minnesota Vikings – Statistiken & aktuelle Form

So geht Offense! Gnadenlos fallen die Vikinger momentan über jedes Team her, das sich ihnen in den Weg stellt und dabei machen sie keinen Unterscheid zwischen Heim- oder Auswärtsspiel. 42 Punkte in Detroit, 38 gegen Philly und zuvor gab es 28 in New York.

Das sind Statistiken, auf die viele Teams mit Neid blicken. Mit diesen 108 Punkten aus drei Spielen haben sie bereits 18 mehr erzielt als die Redskins in ihrer gesamten bisherigen Saison. Das können wir gegen die Redskins auslegen, aber auch für die Vikings, bei denen derzeit einfach sehr viel passt.

Minnesota hat kaum schwerwiegende Verletzungen zu beklagen, Kirk Cousins spielt endlich seinem Vertrag entsprechend und die Situation mit Stephon Diggs hat sich auch wieder einigermaßen geklärt, nachdem der schon kurz vor dem Absprung stand.

Jetzt ist Diggs allerdings mit seiner Schnelligkeit wieder eine immense Bedrohung für die gegnerischen Verteidigungs-Reihen. Dass dann auch Adam Thielen langsam auftaut und Dalvin Cook die Saison seines Leben rennt, kommt noch positiv hinzu.

Gegen die Lions am Sonntag fand Kirk Cousins viermal per Pass die Endzone und bediente dabei vier unterschiedliche Receiver. Mit Thielen, Johnson, Ham und Rudolph gelang Cousins sogar das Kunststück, vier unterschiedliche Positionen in der Endzone anzuspielen: linker Wide Receiver, rechter wide Receiver, Fullback und Tight End.

Sollten die Vikings und vor allem Cousins auch am Donnerstag gegen die Redskins da weitermachen, wo sie Sonntag aufgehört haben, dann sollte bei Minnesota – Washington selbst die Quote auf das HC von -15,5 gecovert werden können.

Key Players:

QB: Kirk Cousins
RB: Dalvin Cook
WR: Stephon Diggs
TE: Kyle Rudolph
K: Dan Bailey

Letzte Spiele:

  • 20.10.2019 Detroit Lions – Minnesota Vikings 30:42
  • 13.10.2019 Minnesota Vikings – Philadelphia Eagles 38:20
  • 06.10.2019 New York Giants – Minnesota Vikings 10:28
  • 29.09.2019 Chicago Bears – Minnesota Vikings 16:6
  • 22.09.2019 Minnesota Vikings – Oakland Raiders 34:14

Minnesota Vikings vs. Washington Redskins – Wettquoten Vergleich * – NFL

Bet365 Logo Tipico Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Tipico
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Minnesota Vikings 1.10 1.10 1,06 1.06
Washington Redskins 7.25 6.50 8.00 9.00

(Wettquoten vom 21.10.2019, 14:25 Uhr)

United States Washington Redskins – Statistiken & aktuelle Form

Die Redskins sind eine der Enttäuschungen der Saison und hätten sie nicht mit sehr viel Glück den Tank Bowl vor etwas mehr als einer Woche gewonnen, sie könnten sogar eine 0:16-Bilanz hinlegen. Dieses Szenario ist jetzt erstmal vom Tisch und sie müssen schauen, ob sie nicht irgendwo doch noch einen zweiten Erfolg herzaubern können.

Aus Minnesota sollten sie den auf jeden Fall nicht mitnehmen können, denn gegen ihren ehemaligen Quarterback Cousins und dessen überragende Offense müssen sie zunächst einmal schauen, dass sie nicht komplett untergehen.

Das kann schon gut und gerne passieren, denn auch wir rechnen damit, dass sie mindestens 25 Punkte kassieren werden, wenn nicht noch deutlich mehr. Daran ändert auch der Redskins gute Defense-Leistung gegen die 49ers am Sonntag nichts. Das war eher ein Spiel, das abseits des Wettbewerbs lief mit all dem Wasser auf dem Feld.

Trotzdem zeigen die null erzielten Punkte natürlich sehr deutlich, woran es hapert in dieser Spielzeit. Mit bislang 90 Punkten liegen sie ganz hinten in der NFC und ligaweit sind nur noch die Jets und die Dolphins offensiv ungefährlicher. Wenn dann auch noch Kicker Dustin Hopkins machbare field Goals verschießt, wird es ganz schwierig.

Nur 101 First Downs konnten die Redskins in dieser Saison bislang erzielen, ließen aber bereits 152 gegnerische zu. Dieses Ungleichgewicht kann gar nicht zu Erfolgen führen. Da merkt man aber auch Quarterback Case Keenum an, dass er überfordert ist mit der Situation, das Team derzeit aus dem Schlamassel zu führen.

Seine richtig starke Saison in Minnesota war wohl doch eher dem damaligen Team geschuldet und nicht seiner Klasse. Das sollte sich auch am Donnerstag nicht groß ändern, weshalb bei Minnesota vs. Washington unsere Prognose eine weitere böse Schlappe für die Hauptstädter ist.

Key Players:

QB: Case Keenum
RB: Chris Thompson
WR: Trey Quinn
TE: Jordan Reed
K: Dustin Hopkins

Letzte Spiele:

  • 20.10.2019 Washington Redskins – San Francisco 49ers 0:9
  • 13.10.2019 Miami Dolphins – Washington Redskins 16:17
  • 06.10.2019 Washington Redskins – New England Patriots 7:33
  • 29.09.2019 New York Giants – Washington Redskins 24:3
  • 24.09.2019 Washington Redskins – Chicago Bears 15:31

 

 

United States Minnesota Vikings – Washington Redskins United States Direkter Vergleich

Die letzten Jahre ergeben nicht so ein eindeutiges Bild, wie man es vielleicht erwarten könnte, wenn man sich die Endbilanzen der beiden Teams vor Augen führt. Aber das lag teilweise auch daran, dass Cousins gerne gegen die Vikings spielte.

Jetzt steht er auf der anderen Seite selber im Vikings-Trikot und auf der anderen Seite Case Keenum, der wiederum einige Jahre der Signal Caller in Minnesota war. Umgekehrte Vorzeichen also inzwischen, was deutlich mehr Cousins zugute kommt, der mit den Vikings das viel stärkere Supporting Cast an seiner Seite hat.

Für Vikings gegen Redskins ist unser Tipp daher auch ein sehr klarer Erfolg der Nordmänner, die sich im Prinzip nur selber schlagen können. Und das werden sie bei ihrer derzeitigen Form nicht tun. Wenn eine der stärksten Angriffsreihen gegen eine der schwächsten Defenses antritt, kommt dabei häufig ein Blowout-Erfolg heraus.

  • 12.11.2017 Washington Redskins – Minnesota Vikings 30:38
  • 13.11.2016 Washington Redskins – Minnesota Vikings 26:20
  • 02.11.2014 Minnesota Vikings – Washington Redskins 29:26
  • 08.11.2013 Minnesota Vikings – Washington Redskins 34:27
  • 14.10.2012 Washington Redskins – Minnesota Vikings 38:26

 

Vorzeitige Gewinnauszahlung bei Betway für NFL Wetten
Betway NFL Bonus – Tipp gewinnt bei 14 Punkten Vorsprung

 

Prognose & Wettbasis-Trend United States Minnesota Vikings – Washington Redskins United States

Für die Buchmacher ist die Sache klar pro Vikings und wir finden keinen einzigen Punkt, der dagegen spricht. Da sie jedoch mit 15,5 Handicap-Punkten im Schnitt grandios hoch ansetzen, ist bei Minnesota gegen Washington die Quote auf Sieg fast nicht spielbar. Wetten auf das zweite Viertel als punktreichstes sind jedoch eine sehr akzeptable Alternative.

Key-Facts – Minnesota Vikings – Washington Redskins Tipp

  • Die Vikings stehen aktuell mit 5:2-Siegen auf Rang 2 der NFC North
  • Die Redskins liegen mit einer 1:6-Bilanz auf dem letzten Platz der NFC East
  • Mit 90 erzielten Punkten sind die Redskins das offensivschwächste Team der NFC

Bei Wetten auf die Gesamtpunkte wiederum hängt viel davon ab, wie viele Punkte die Redskins überhaupt aufs Scoreboard bekommen. Wir rechnen nicht damit, dass sie deutlich im zweistelligen Bereich sein werden, was Über-Punktewetten extrem heikel macht. Deshalb würden wir bei Vikings – Redskins Wetten auf die Gesamtpunkte für Donnerstag eher vermeiden.

Tipp: Viertel mit den meisten Punkten: 2.Viertel

Hier bei Guts auf die NFL wetten