Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Miami Heat vs. Philadelphia 76ers Tipp, Prognose & Quoten, 13.05.2021 – NBA

Schlagen die Heat auch den Tabellenführer?

Boris Montgomery  13. Mai 2021
Unser Tipp
Miami Heat zu Quote 2.1
Wettbewerb NBA
Datum 14.05.2021, 01:30 Uhr
Einsatz                     5/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 13.05.2021, 10:01
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Miami Heat Philadelphia 76ers Tipp
Gewinnt Miami mit Dragic trotz höherer Quoten gegen die 76ers? © IMAGO / ZUMA Wire, 03.02.2020

Holen sich die 76ers am Donnerstag den Eastern Conference Top Seed oder die Miami Heat den Heimvorteil für Runde 1? Beide Teams gehören aktuell zu den formstärksten der gesamten NBA. So gewann Philly acht der letzten zehn Spiele, Miami immerhin seine letzten drei.

Damit dürfte es am Ende das Team schaffen, das es mehr will – und da war zuletzt kaum ein Team aggressiver unterwegs als die Heat. Bei ihren zwei Erfolgen gegen die Celtics kämpften sie um jeden Ball und jeden Rebound und gewannen diese Statistik am Ende überragend mit 43:32.

Inhaltsverzeichnis

Allein diese Statistik belegt, dass die Heat unbedingt den Heimvorteil in der ersten Playoff-Runde wollen, vor allem, da sie dann auch den Big Guns wie den 76ers, Nets oder Bucks aus dem Weg gehen könnten. Die Knicks oder Hawks als Gegner klingen da schon sympathischer.

Deshalb rechnen wir auch für Donnerstag wieder mit einem Heat-Team on fire. Bei Miami vs. Philadelphia ist unsere Prognose ein Sieg des Heimteams, bei dem gerade Bam Adebayo wieder eine wichtige Rolle spielen dürfte.

Start des spannenden Ost-Duells ist in der Nacht auf Freitag um 01:30 Uhr in Miami. Am Donnerstag gibt es mit Bulls gegen Raptors noch ein anderes wichtiges Spiel ums Play-in-Turnier, zu finden bei unseren NBA-Tipps.

Unser Value Tipp:
Über 217,5
bei Bet365 zu 1.90
Wettquoten Stand: 13.05.2021, 10:01
* 18+ | AGB beachten

United States Miami Heat – Statistik & aktuelle Form

Die Miami Heat sind wieder im Spiel um Platz vier im Osten. Nachdem sie wochenlang zwischen den Plätzen sechs und zehn herumdümpelten, haben sie sich genau zur richtigen Zeit steigern können und es jetzt selbst in der Hand.

Vor allem offensiv sind sie dabei aktuell kaum zu stoppen. 123,0 Punkte im Schnitt erzielten sie über ihre letzten sechs Partien, in den beiden Duellen gegen die Celtics waren es sogar 129,5 Punkte im Schnitt. Damit haben sie ihre Offensivproduktion im Vergleich zum Saisonschnitt um über 15 Punkte erhöht.

Dreierquoten wie ein Champion

Vor allem ihre Quoten von der Dreierlinie konnten sie dabei deutlich steigern. Lagen sie dort über die Saison gesehen bei  um die 35 %, so waren die Quoten in den letzten sechs Spielen 50,0 %, 28,9 %, 45,8 %, 40,6 %, 45,7 % und 53,3 %.

Mit Ausnahme des einen Spiels gegen die Hornets hatten sie immer eine Quote jenseits der 40 %, teilweise sogar über 50 %. Im Schnitt kamen sie so über die letzten zwei Wochen auf starke 44,0 % bei den Dreipunktwürfen. Eine Zahl, mit der es schwierig ist, Spiele zu verlieren.

Bonus auf die ersten 2 Einzahlungen!

Betway Bonus
AGB gelten | 18+

Tyler Herro von der Bank eine Waffe

Was sich dabei besonders ausgezahlt hat, ist der Status von Tyler Herro als Bankspieler. Für ihn selber erscheint das zwar zunächst als Degradierung, aber fürs Team ist so ein starker Schütze in der zweiten Formation Gold wert.

Gerade da er dann auch immer gegen etwas schwächere Spieler auf dem Feld steht, die ihm einige offene Würfe gewähren. Mit 27 Punkten gegen die Timberwolves oder 24 am Dienstag gegen die Celtics war er einer der Hauptgründe für die starken Performances der Heat.

Sollte der Dreier des gesamten Teams weiterhin so gut fallen, dann ist auch ein Sieg gegen Philly sehr wahrscheinlich. Bei Heat vs. 76ers ist ein Tipp auf Miami damit auch von den Quoten her eine sehr gute Wett-Option.

Key Players:

PG: Goran Dragic
SG: Duncan Robinson
SF: Jimmy Butler
PF: Trevor Ariza
C: Bam Adebayor

Letzte Spiele von Miami Heat:

United States Philadelphia 76ers – Statistik & aktuelle Form

Die letzten Wochen liefen ziemlich gut für die 76ers, immerhin konnten sie ihren Vorsprung an der Spitze der Eastern Conference mit acht Siegen aus zehn Spielen ausbauen. Dann kam jedoch die Partie gegen die Pacers, wo ihnen mit starker Defense schnell der Zahn gezogen wurde.

Zudem verpasste Joel Embiid diese Partie und noch ist unsicher, ob er am Donnerstag wieder wird mitmischen können. „Illness“, wie es in den USA heißt, kann für so gut wie alles stehen. Gerade zur jetzigen Phase dürften die Sixers jedoch kein Risiko eingehen, sollte er sich nicht zu 100 % gut fühlen.

76ers ohne Embiid ein anderes Team

Ohne ihren Top-Scorer ist Philadelphia auch höchstens noch ein Mittelklasse-Team – defensiv, aber vor allem auch offensiv. Es könnte gut sein, dass er am Ende sowohl beim Defensive Player of the Year ein Wörtchen mitreden kann als auch beim First Offensive Team der NBA.

So etwas gibt es selten (Kawhi Leonard ist vielleicht noch ein Beispiel), aber aus genau dem Grund fehlt der Big Man Philly an allen Ecken und Enden. Sollte er auch am Donnerstag fehlen, geben wir Philadelphia wenig Chancen, die heißen Heat zu stoppen.

Howard gegen Adebayo unterlegen

Denn dann müsste Dwight Howard sehr viel Zeit in der Verteidigung gegen Bam Adebayo abreißen – ein Matchup, für das er sicherlich nicht gemacht ist. Zwar ist er zwei Zentimeter größer, dafür aber in Sachen Beweglichkeit meilenweit vom Heat-Center entfernt.

Dann müsste er wohl häufig gedoppelt werden, was die Scharfschützen der Heat zu freien Würfen kommen ließe. Das gesamte Matchup spricht demnach klar für Miami und so sind bei Heat gegen Sixers die Quoten auf das Heimteam eine Goldgrube in Sachen Value und Möglichkeiten.

Key Players:

PG: Ben Simmons
SG: Seth Curry
SF: Tobias Harris
PF: Danny Green
C: Dwight Howard

Letzte Spiele von Philadelphia 76ers:

Miami Heat – Philadelphia 76ers Wettquoten im Vergleich 14.05.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.06.2021, 20:02
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die beiden bisherigen Saison-Duelle gingen an Philadelphia. Allerdings fanden beide auch Mitte Januar statt, zu einer Zeit, in der Miami noch im Mittelfeld der Conference herumhampelte und von ihrer aktuellen Stärke nichts zu sehen war.

Zudem fanden beide Spiele auch in Philly statt und dort sind die 76ers in dieser Saison eine Macht (27:7-Bilanz). In Miami nun erwarten wir jedoch einen ganz anderen Kampf, bei dem sich die Heat wieder auf ihre Dreierschützen verlassen dürften.

Da diese aktuell auch kaum mal daneben zielen, ist für Miami vs. Philly ein Tipp auf die Heat die deutlich aussichtsreichere Option. Bei Quoten von bis zu 2.10 benötigen wir nicht einmal ein Handicap, um einen richtig guten Value zu generieren.

Statistik Highlights für United States Miami Heat gegen Philadelphia 76ers United States

Wettbasis-Prognose & United States Miami Heat – Philadelphia 76ers United States Tipp

Rein von den Statistiken her liegen die 76ers noch in den meisten Bereichen vorne (Punkte, Rebounds, Steals), aber es gibt zwei Punkte, die klar für Miami sprechen. Ihre aktuelle Form und ihre Dreierstärke (44,0 % über die letzten sechs Partien).

Da die Heat zuletzt auch andere starke Teams wie die Celtics oder die Nets im Griff hatten, können wir uns dies auch sehr gut für die 76ers ohne Embiid vorstellen. Für Miami gegen Philadelphia ist ein Tipp auf das Heimteam damit unsere Wett-Empfehlung.

Sollte Embiid jedoch kurzfristig mitwirken können, dann sind die Quoten im Auge zu behalten. Dann könnten wir eventuell sogar ein leichtes Handicap zu Gunsten der Heat mit in die Wette packen.

Key-Facts – Miami Heat vs. Philadelphia 76ers Tipp
  • Mit drei Siegen in Serie sind die Heat das formstärkste Team im Osten
  • Die 76ers holen sich 3,8 Rebounds mehr pro Partie (45,3 zu 41,5)
  • Defensiv sind beide Teams auf Augenhöhe (108,1 kassierte Punkte pro Spiel)

Die Heat sind aktuell offensiv das Maß aller Dinge in der NBA und auch das Matchup versprach in den Vorjahren stets viele Punkte (mindestens 233 bei allen letzten vier Duellen). Somit sind Wetten auf über 217,5 ebenfalls noch eine gute Wett-Alternative.

 

United States Miami Heat vs. Philadelphia 76ers United States – beste Quoten NBA

United States Sieg Miami Heat: 2.10 @Interwetten
Unentschieden: 12.00 @Interwetten
United States Sieg Philadelphia 76ers: 1.90 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Miami Heat / Unentschieden / Sieg Philadelphia 76ers:

1
56%
X
5%
2
39%

United States Miami Heat – Philadelphia 76ers United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 217,5 Gesamtpunkte
Über 217,5 Punkte: 1.90 @Bet365
Unter 217,5 Punkte: 1.90 @Bet3000

Wettquoten Stand: 13.05.2021, 10:01
* 18+ | AGB beachten