Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Chicago Bulls vs. Toronto Raptors Tipp, Prognose & Quoten 13.05.2021 – NBA

Saison-Sweep für Chicago gegen die Raps?

Mathias Bartsch  13. Mai 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim (-8.5) zu Quote 1.91
Wettbewerb NBA
Datum 14.05.2021, 02:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 13.05.2021, 10:24
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Chicago Bulls Toronto Raptors Tipp
Sind Vucevic und die Bulls gegen Toronto siegessicher? © IMAGO / ZUMA Wire, 22.04.2021

Die Chicago Bulls erwartet mit den Toronto Raptors der direkte untere Tabellennachbar in der Eastern Conference. Für die Gäste ist die Saison allerdings schon gelaufen, da die Qualifikation für das Play-in-Tournament nicht mehr möglich ist. Auch für die Hausherren fallen die Chancen nur noch gering aus.

Inhaltsverzeichnis

Für das Game zwischen den Chicago Bulls und Toronto Raptors im United Center erscheint der Tipp auf einen Heimsieg mit wenigstens neun Punkten an Differenz ertragreich. Weitere Vorhersagen zu Partien in der NBA stehen im Bereich der Basketball-Tipps auf der Wettbasis parat.

United States Chicago Bulls – Statistik & aktuelle Form

Bulls-Headcoach Billy Donovan feierte mit seinem Team zuletzt drei Siege aus den vergangenen vier Partien. Eine Bilanz, die schnell aufzeigt, dass die Korbballjäger aus Windy City verstanden haben, dass nur noch Siege zum Saisonende zählen, wenn es mit der Zwischenrunde noch klappen soll.

Hierbei ist von Vorteil, dass mit Zach LaVine der beste Scorer seit Kurzem wieder an Bord ist. Nur sieben Spieler in der NBA toppen seine durchschnittliche Ausbeute von 27,3 Punkten pro Game!

Seit seiner Rückkehr haben die Bulls zugelegt und der Shooting Guard hatte bei seinem Comeback zwar noch Probleme, doch diese haben sich längst verflüchtigt. 32 Punkte lieferte der 26-Jährige im Schnitt in der Rückschau auf die letzten drei Einsätze ab!

NBA Cashout-Aktion bei 16-Punkte-Führung

Betway NBA Lead Cashout
AGB gelten | 18+ 

Vucevic überzeugt auch in Chicago

Obendrein agiert Nikola Vucevic weiterhin verlässlich. Der Center ist erst seit Ende März in Chicago, nachdem er für neun Jahre in Orlando agierte, doch hat sich sofort als die erhoffte Verstärkung herausgestellt.

Der diesjährige All-Star agiert an beiden Ende des Courts verlässlich und es wäre aus objektiver Sicht schade, wenn dem Ausnahmespieler aus Montenegro sowie LaVine die Teilnahme an der Postseason verwehrt bliebe.

Jüngstes Game gegen die Nets ging verloren

Allerdings sieht es nun danach aus: Durch die Niederlage im letzten Spiel gegen die Nets sind die Chancen deutlich gefallen. Trotz einer Verletzung von Kyrie Irving während des Spiels und seines folgenden Ausfalls sowie 41 Punkten durch LaVine reichte es am Ende nicht für einen Sieg des sechsfachen Champions der NBA gegen die Brooklyner.


Voraussichtliche Aufstellung von Chicago Bulls:

Williams – Young – Vucevic – White – LaVine

Letzte Spiele von Chicago Bulls:

Canada Toronto Raptors – Statistik & aktuelle Form

Die Toronto Raptors sind in dieser Saison böse abgestürzt. Vom einstigen Glanz des Meisters von 2019, der die Dynastie der Warriors in den damaligen NBA-Finals beendete, ist nichts mehr übriggeblieben. Die Gründe für die sportliche Talfahrt sind vielfältig: Neben einem ausgeprägten Verletzungspech war die Pandemie ein Grund.

Aufgrund des letztgenannten Punkts konnten die Kanadier nicht in ihrem heimischen “Hangar” antreten und mussten stattdessen in Florida ein Ausweichquartier beziehen. Parallel ist klar geworden, dass der Kader durch die verschiedenen Abgänge in der jüngeren Vergangenheit an Qualität eingebüßt hat.

Ob Kawhi Leonard, Serge Ibaka oder seit Ende März on top Norman Powell – die Liste an Abgängen enthält prominente Namen. Vor diesem Hintergrund verwundert der Absturz wenig, wobei seine Heftigkeit jedoch nicht zu erwarten war.

Raptors hoffen auf die Zukunft

Für die Raps bedeutet dies nun, dass die Mannschaft neu aufgebaut werden muss.  Mit Nick Nurse als Coach stehen die Zeichen dafür aber nicht schlecht, da der Übungsleiter zu den Besten seiner Zunft gehört.

Für Norman Powell ist das Spiel wiederum sicherlich besonders, weil er vor rund zwei Monaten beim letzten Duell noch auf der Gegenseite stand und jetzt erstmals auf seine alten Kollegen aus der Queen City trifft. Eine Ausgangslage, die ihn fraglos extra motivieren wird.


Voraussichtliche Aufstellung von Toronto Raptors:

Watanabe – Boucher – Birch – Trent – Flynn

Letzte Spiele von Toronto Raptors:

Chicago Bulls – Toronto Raptors Wettquoten im Vergleich 14.05.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.06.2021, 20:06
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die beiden bisherigen Saisonduelle entschieden die Bulls jeweils für sich. Hierbei ist als pikante Note anzumerken, dass der kürzlich nach Chicago gewechselte Norman Powell im vorerst letzten Aufeinandertreffen die beste Scoring-Ausbeute aller Akteure auf dem Court zugunsten der Raps erzielte.

Für die neuerliche Ausgabe im “Madhouse on Madison” von Chicago gegen Toronto weisen die Quoten auf einen Saison-Sweep der Bulls bei dieser Paarung hin.

Statistik Highlights für United States Chicago Bulls gegen Toronto Raptors Canada

Wettbasis-Prognose & United States Chicago Bulls – Toronto Raptors Canada Tipp

Die Profis vom Ontariosee haben seit der Schlappe gegen die Wizards in der vergangenen Woche keine Chance mehr auf das Play-in-Turnier. Eine Erkenntnis, die natürlich der Moral der Nurse-Truppe abträglich ist. So verwundert es wenig, dass seitdem nur noch Niederlagen kassiert wurden.

Für das Game zwischen den Chicago Bulls und Toronto Raptors zielt der Tipp auf einen Heimsieg mit mindestens neun Punkten an Unterschied ab. Wenn es noch mit dem Play-in-Tournament klappen soll, dann müssen die restlichen drei Spiele der regulären Saison durch Chi-Town gewonnen werden.

 

Key-Facts – Chicago Bulls vs. Toronto Raptors Tipp
  • Bulls kämpfen noch um die Play-in-Plätze
  • Toronto kann sich nicht mehr für die Playoffs qualifizieren
  • Chicago gewann die beiden bisherigen Duelle mit den Raps in dieser Saison

 

Darüber hinaus ist aber die Schützenhilfe aus Washington nötig, weshalb die Chancen wie beschrieben gering sind, doch solange sie vorhanden sind, darf eine weiterhin sehr motivierte Heimmannschaft erwartet werden. Durch die Rückkehr von Zach LaVine ist die Qualität im Kader, speziell hinsichtlich der Offensive, zudem wieder besser gegeben.

Bei Unibet stehen für das Kräftemessen der Bulls und Raptors Wettquoten von 1.91 für die Prognose bereit. Der Buchmacher bietet eine Unibet-App an, mit der sich die gewünschten Wetten ebenfalls leicht mobil abgeben lassen!

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

United States Chicago Bulls vs. Toronto Raptors Canada – beste Quoten NBA

United States Sieg Chicago Bulls: 1.20 @Bwin
Canada Sieg Toronto Raptors: 4.80 @Unibet

Wettquoten Stand: 13.05.2021, 09:08
* 18+ | AGB beachten