Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Frankreich

Marseille vs. St. Etienne Tipp, Prognose & Quoten 17.09.2020 – Ligue 1

Setzt sich die schwarze Serie des Rekordmeisters bei OM fort?

Mathias Bartsch   17. September 2020
Unser Tipp
Marseille zu Quote 2.05
Wettbewerb Ligue 1
Datum 17.09.2020, 21:00 Uhr
Einsatz                     4/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 15.09.2020, 19:20
* 18+ | AGB beachten
Jubelt Thauvin für Marseille gegen Saint-Etienne?
Jubelt Thauvin für Marseille gegen Saint-Etienne? © imago images / PanoramiC, 13.09.2020

Vizemeister Marseille empfängt die Grün-Weißen von St. Etienne. Die Gäste aus dem Zentralmassiv sind mit zwei Siegen gegen Lorient und Straßburg optimal in die neue Spielzeit gestartet. Allerdings befinden sich die beiden genannten Gegner derzeit außer Form und die Elsässer haben beispielsweise bislang durchgehend Pleiten kassiert.

Inhaltsverzeichnis

Einen gelungenen Saisonauftakt kann außerdem den Phoceens nicht weniger bescheinigt werden. Nach einem Sieg gegen Brest folgte am vergangenen Sonntagabend ein eindrucksvoller Erfolg beim Serienmeister PSG. Mit 1:0 triumphierte Olympique im Prinzenpark und feierte damit nach knapp neun Jahren erstmals wieder einen Erfolg gegen den Erzfeind von der Seine.

Für das Match im Stade Velodrome zwischen Marseille und Et. Etienne zielt der Tipp darauf ab, dass der nächste Dreier für die Kicker aus dem Süden zustande kommt. Weitere Vorhersagen zu aktuellen Partien in der Ligue 1 lassen sich in der Kategorie der Frankreich Fußball Tipps nachlesen.

Unser Value Tipp:
F. Thauvin scort
bei Unibet zu 2.63
Wettquoten Stand: 15.09.2020, 19:20
* 18+ | AGB beachten

France Marseille – Statistik & aktuelle Form

Die Fußballer vom Mittelmeer haben ihrem US-amerikanischen Haupteigner Frank McCourt in der vergangenen Saison viel Freude bereitet. Als Vizemeister wurde die Qualifikation für die Champions League erreicht – erstmals wieder seit seit sieben Jahren.

Der letzte Auftritt auf europäische Bühne in der Europa League vor zwei Jahren verlief wiederum mit keinem einzigen Sieg in sechs Gruppenspielen und stattdessen fünf Pleiten noch desaströs. Der Auftakt in die neue Saison gelang demgegenüber schon wieder erfolgreich: Mit 3:2 setzte sich die Elf von Coach Andre Villas-Boas bei Brest durch, obgleich der Gegner das bessere Team an diesem Abend stellte.

Historischer Sieg im „Clasique“

Episch gestaltete sich der zweite Spieltag mit dem erwähnt lang ersehnten Sieg gegen Paris Saint-Germain, das aber unter anderem auf seinen Top-Goalgetter Kylian Mbappe verzichten musste. Des Weiteren entwickelte sich die Schlussphase der Partie zu einem Festival der Platzverweise: Nicht weniger als fünf Akteure wurden mit Rot oder Gelb-Rot bedacht.

Aufseiten von Marseille fehlen daher nun der Abwehrspieler Jordan Amavi und Angreifer Dario Benedetto – der beste Scorer der abgelaufenen Spielzeit.
 
Mega-Quotenboost bei Bet-at-home!

Bet-at-home Quotenboost
Mehr erfahren
AGB gelten | 18+

 

Team ist bereits eingespielt

Von Vorteil ist in dieser Saison wiederum, dass der Kader kaum verändert wurde. Dies führt dazu, dass die Mannschaft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt bereits vergleichsweise gut funktioniert. Darüber hinaus stehen mit Dimitri Payet im Mittelfeld sowie Bouna Sarr in der Abwehr zwei wichtige Stammspieler nach Rückkehr aus der Quarantäne seit dem vergangenen Spieltag wieder zur Verfügung.

Speziell Payet, der zweitbeste Scorer der vergangenen Saison, wird engagiert auflaufen, da er ebenso schon für etliche Jahre beim Gegner unter Vertrag war. In der Offensive steht obendrein mit Florian Thauvin ein effizienter Angreifer nach langer Verletzungspause wieder zur Verfügung. Der Stürmer absolvierte in der letzten Spielzeit lediglich zwei Partien.

Nun scorte er an den ersten beiden Spieltagen und seine stets zweistelligen Ausbeute in den drei Spielzeiten vor seiner schwerwiegenden Blessur macht klar, wie wichtig der 27-Jährige bei Olympique ist.

Nächster Treffer durch Thauvin?

Angesichts seiner stabilen Verfassung und des Ausfalls von Benedetto im Angriff sind bei der Begegnung zwischen Marseille und St. Etienne die Quoten für einen Treffer durch den Akteur der Equipe Tricolor on top mit Value versehen.

Unibet bietet sie in einer Höhe von 2,63 an. Im Momentan versüßt der Wettanbieter die Eröffnung eines Kontos nebstdem mit einem vorteilhaften Unibet-Bonus für Neukunden.


Voraussichtliche Aufstellung von Marseille:

Mandanda – Balerdi – Caleta-Car – Sakai – Amavi – Sanson – Kamara – Strootman – Thauvin – Benedetto – Radonjic

Letzte Spiele von Marseille:

France St. Etienne – Statistik & aktuelle Form

ASSE lieferte im Gegensatz zum Gegner eine sehr schwache Vorjahressaison ab: Am Ende sprang beim vorzeitigen Abbruch lediglich der 17. Rang heraus. Zudem wurde das erste Pflichtspiel nach der Spielpause mit 0:1 Mitte Juli verloren. Kein alltägliches Match – vielmehr handelte es sich um das Endspiel im Coupe de France.

Der Traum vom ersten Pokalsieg nach 23 Jahren erfüllte sich somit nicht. Dafür gelang wie dem kommenden Gegner ein Dreier zum Saisonbeginn gegen den Aufsteiger und Meister der Ligue 2 aus Lorient. Beide Treffer besorgte der nimmermüde Oldie Romain Hamouma, der im Sturm beim Rekordmeister bereits seine neunte Saison bestreitet!
 

Wie stark wirkt sich der Heimvorteil im Sport aus?
Welche Auswirkungen hat der Heimvorteil auf Deinen Wetterfolg!

 

Gäste reisen mit personellen Sorgen an

Auch am zweiten Spieltag gelang ein 2:0 gegen Straßburg, wodurch das Team noch auf den ersten Gegentreffer der Saison wartet. Coach Claude Puel beklagt aktuell jedoch diverse verletzte Spieler. Zu den besonders prominenten Akteuren gehören der Brasilianer Silva Gabriel und der Tunesier Wahbi Kahzri in der Offensive.

Letztgenannter Akteur schoss in der vorletzten Saison nicht nur 13 Tore, sondern legte parallel sieben Treffer seiner Mitspieler auf – jeweils der Top-Wert im vereinsinternen Ranking! Allerdings fielen die Leistungen in der vergangenen Saison doch deutlich ab, weshalb sein Ausfall aktuell nicht mehr ganz so schwer wiegt.


Voraussichtliche Aufstellung von Saint-Etienne:

Moulin – Fofana – Debuchy – Macon – Kolodziejczak – Noupa – Camara – Bouanga – Aouchiche – Nordin – Hamouma

Letzte Spiele von Saint-Etienne:

Marseille – St. Etienne Wettquoten im Vergleich 17.09.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.09.2020, 15:43
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Beim letzten direkten Duell im vergangenen Februar zwischen Marseille und den Stephanois setzte sich Olympique mit 2:0 auswärts durch. Es war der vierte Erfolg am Stück bei dieser Paarung, wenn man ein zwischenzeitliches Testspiel aus dem Juli des letzten Jahres mitzählt.

Saint-Etienne ist in Marseille stets willkommen

Richtig beängstigend wird es aus Sicht der Gäste beim Blick auf die Bilanz der Gastspiele im Stade Velodrome. In der Rückschau auf die letzten 31 Jahre lässt sich kein einziger Sieg entdecken! Stattdessen wurden 18 Pleiten kassiert und schlappe drei Remis geholt. Für die neuerliche Auflage von Marseille gegen St. Etienne tendieren die Quoten in Richtung einer Fortsetzung dieser außergewöhnlichen Serie.

Stets aktuell informiert der Quotenvergleich der Wettbasis über die Offerten der Buchmacher.

Statistik Highlights für France Marseille gegen St. Etienne France

 

 

Wettbasis-Prognose & France Marseille – St. Etienne France Tipp

Eigentlich kann sich der zehnfache Titelträger des Landes, angesichts der gerade beschriebenen Mega-Serie der Hausherren bei diesem Duell, die Anreise sparen. Diesmal haben die Olympiens andererseits den Nachteil, dass nur eine eng begrenzte Anzahl an Fans zugelassen ist, wodurch sich der Heimbonus verringert.

Demgegenüber plagen die Gäste einige Verletzungssorgen und die Gastgeber spielen bislang stabil auf. Für das Match zwischen Marseille und St. Etienne umfasst der Tipp deshalb einen Heimsieg. Hierfür spricht ebenfalls der Umstand, dass die Hausherren im Sommer ihren Kader zusammengehalten und kaum Startschwierigkeiten durch fehlende spielerische Routinen haben.

 

Key-Facts – Marseille vs. Saint-Etienne Tipp
  • St. Etienne wartet seit mehr als drei Jahrzehnten auf den nächsten Sieg in Marseille
  • OM hat zuletzt Paris Saint-Germain eine Heimniederlage zugefügt
  • Gäste reisen dezimiert an

 

Zwar fehlen nach dem jüngsten Spieltag zwei wichtige Spieler durch eine Kartensperre, doch dieser Nachteil wird durch einen insgesamt besser besetzten Kader und die erwähnten Verletzungssorgen beim Gegner ausgeglichen.

Überdies dürfte der jüngste Erfolg gegen den Meister dem Selbstvertrauen einen ordentlichen Schub verliehen haben und nach langer Zeit kann wieder auf den enorm wichtigen Stürmer Florian Thauvin zurückgegriffen werden. Bei Interwetten lassen sich für Marseille gegen St. Etienne Wettquoten von 2,05 für die Prognose nutzen.

Lohnenswert ist ein Blick auf den Wettbasis-Interwetten-Testbericht, der mit einer großen Fülle an informativen Details über das Angebot des Buchmachers gespickt ist.
 

 

France Marseille vs. St. Etienne France – beste Quoten Ligue 1

France Sieg Marseille: 2.05 @Interwetten
Unentschieden: 3.40 @Betsson
France Sieg Saint-Etienne: 4.10 @Bwin

Wettquoten Stand: 15.09.2020, 19:20
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marseille / Unentschieden / Sieg Saint-Etienne:

1
48%
X
28%
2
24%

France Marseille – Saint-Etienne France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.09.2020, 19:20
* 18+ | AGB beachten