Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Frankreich

Marseille vs. Lyon Tipp, Prognose & Quoten 28.02.2021 – Ligue 1

Können die Phocéens ihren Gast aus Lyon ärgern?

Dennis Koch   28. Februar 2021
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.74
Wettbewerb Ligue 1
Datum 28.02.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 09:49
* 18+ | AGB beachten
Jubelt Marseille mit Khaoui auch gegen Lyon?
Jubelt Marseille mit Khaoui auch gegen Lyon? © IMAGO / PanoramiC, 17.02.2021

Wenn sich Olympique Marseille und Olympique Lyon – die beiden berühmtesten französischen Vereine mit Olympique im Namen – gegenüberstehen, dann ist gemeinhin vom Choc des Olympique die Rede. Am Sonntag empfängt der amtierende Vizemeister aus Marseille, der nur eines der letzten neun Ligaspiele gewinnen konnte, den aktuellen Tabellenzweiten.

Dabei schlagen im Vorfeld der Begegnung zwischen Marseille und Lyon die Quoten der Buchmacher in Richtung der Gäste aus, wie der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt.

Inhaltsverzeichnis

Wirklich verwunderlich ist das nicht. Immerhin sammelten „Les Gones“ im Ligabetrieb bereits 17 Punkte mehr als Marseille und haben erst drei ihrer 26 Ligaspiele verloren. Insbesondere offensiv sorgte OL zudem ein ums andere Mal für Furore, hat allerdings zwei der letzten sieben Ligaspiele auch verloren.

Weil es zudem bei l’OM nach dem Rauswurf von André Villas-Boas zuletzt wieder besser lief, sehen wir insgesamt mehr Value darin, bei Marseille gegen Lyon den Tipp auf Tore auf beiden Seiten abzugeben und uns auf dieser Weise dem vagen Dreiweg-System zu entziehen. Weitere Wettempfehlungen aus der Ligue 1 stehen derweil in der Kategorie Wett-Tipps Fußball Frankreich zur Verfügung.

Unser Value Tipp:
Ü2,5
bei William Hill zu 1.72
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 09:49
* 18+ | AGB beachten

France Marseille – Statistik & aktuelle Form

Im Sommer 2019 übernahm André Villas-Boas als Nachfolger von Rudi García das Traineramt bei Olympique Marseille. In der abgebrochenen Saison landeten die Phocéens dabei nach Anwendung der Quotientenregelung auf Platz zwei, feierten die Vizemeisterschaft und qualifizierten sich für die Champions League.

Umso überraschender kam es, dass in der Saison 2020/21 nicht mehr allzu viel bei den Olympiens zusammenlief. OM scheiterte in der Gruppenphase der Königsklasse kläglich mit fünf Niederlagen und 2:13-Toren als Gruppenletzter und konnte auch im Ligabetrieb trotz starkem Start und Auswärtssieg in Paris nicht lange oben mitmischen.

Nur für kurze Zeit: Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+ 

Zuletzt fünf von neun möglichen Punkten unter Interimstrainer Larguet

Nach weiterer Negativserie war es damit Anfang Februar um den Trainer geschehen, der auch im Choc des Olympiques von Interimstrainer Nasser Larguet vertreten wird.

„Der Punkt bringt uns in der Situation, in der wir uns befinden weiter und unserem Ziel näher. Die Moral der Mannschaft stimmt und alle arbeiten gut weiter.“

Nasser Larguet bei Foot Mercato

Unter dem 62-Jährigen verlor l’OM lediglich das Rückspiel gegen PSG, holte dafür aber zuletzt fünf von neun möglichen Punkten aus den letzten drei Spielen.

Dabei verdichten sich die Anzeichen, dass er gegen OL letztmalig auf der Trainerbank sitzen wird. Alles sieht so aus, als würde Jorge Sampaoli, der derzeit in der brasilianischen Série A tätig ist, in Kürze in der französischen Hafenstadt eintreffen. Zumindest verabschiedete er sich bereits von seinem aktuellen Arbeitgeber Atletico Mineiro.

Die sechstbeste Defensive der Ligue 1

Positiv ist dabei, dass zwölf Spieltage vor Saisonende noch nicht alles für die Phocéens verloren ist. Zwar liegt der Qualifikationsplatz zur Champions League 16 Punkte entfernt. Zumindest aber die Qualifikation für die Europa League bleibt mit entsprechenden Leistungen realistisch. Ein Sieg im Choc des Olympiques würde l’OM dabei gewiss gut zu Gesicht stehen.

Dafür dass bei Marseille gegen Lyon Tipp 1 aufgehen könnte, spricht immerhin die grundsolide Defensive der Olympiens, die in 25 Ligaspielen nur 29 Gegentore hinnehmen musste. Das entspricht dem sechstbesten Wert der gesamten Ligue 1.


Voraussichtliche Aufstellung von Marseille:

Mandanda – Nagatomo – Caleta-Car – González – Richard – Gueye – Kamara – Henrique – Payet – Khaoui – Dieng

Letzte Spiele von Marseille:

France Lyon – Statistik & aktuelle Form

Für Olympique Lyon war der Abbruch der Saison 2019/20 eine regelrechte Katastrophe. Die Elf, die nach verkorkstem Saisonstart ausgerechnet vom ehemaligen Marseille-Coach Rudi García übernommen wurde, war nicht umsonst vehementer Gegner der Anwendung der Quotientenregelung.

„Les Gones“ landeten dadurch nämlich auf Rang sieben und verpassten erstmals im neuen Jahrtausend die Qualifikation für einen Wettbewerb der UEFA. Entsprechend groß war die Angst im Südosten des Landes, dass im Sommer ein Aderlass auf dem Transfermarkt erfolgen könne, der die Konkurrenzfähigkeit nachhaltig einschränken würde.

 

Auch dank Kapitän Memphis Depay ein Titelkandidat

Zwar gab OL durchaus namhafte Spieler wie Bertrand Traoré oder Moussa Dembélé ab, konnte umgekehrt aber auch sehr gut einkaufen und eine extrem schlagkräftige Truppe zusammenstellen. Unter der Führung von Kapitän Memphis Depay, der bereits 14 Tore und sieben Vorlagen beisteuerte, stehen „Les Gones“ auf Platz zwei der Tabelle der Ligue 1.

Nur drei Punkte beträgt dabei der Vorsprung auf Spitzenreiter Lille, wodurch die Truppe von Rudi García sogar ganz vorsichtig von der ersten nationalen Meisterschaft seit 13 Jahren träumen darf. Allzu viele Punkte dürfen angesichts der starken Konkurrenz aus Lille und Paris allerdings nicht mehr liegen bleiben.

Erst drei Niederlagen im Ligabetrieb

Dabei überzeugte insbesondere die Offensive der Gones, die bereits 54 Tore in 26 Spielen erzielte. Das ist hinter der Torfabrik von PSG der zweitbeste Wert der Ligue 1, dem umgekehrt auch eine grundsolide Defensive gegenübersteht, die erst 24 Gegentreffer zuließ.

Dementsprechend konnte OL nur drei Mal in den bisherigen 26 Ligaspielen bezwungen werden und reist mit breiter Brust zum Erzrivalen, wo die García-Elf in der Favoritenrolle ist. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Unibet bietet bei Marseille gegen Lyon Quoten von 1.72 für den Auswärtssieg der Südostfranzosen an.


Voraussichtliche Aufstellung von Lyon:

Lopes – De Sciglio – Denayer – Diomande – Dubois – Guimaraes – Mendes – Aouar – Paquetá – Ekambi – Depay

Letzte Spiele von Lyon:

Marseille – Lyon Wettquoten im Vergleich 28.02.2021 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.04.2021, 16:48
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 36 – 41 – 40

Insgesamt 117 Mal hat es den Choc des Olympiques bislang gegeben und mit 40 Siegen führt Lyon den „Head to head“-Vergleich knapp an. „Les Gones“ haben zwei der letzten drei Auswärtsspiele im Stade Vélodrome gewonnen. Im Hinspiel trennten sich beide Teams am 4. Oktober 2020 hingegen mit einem 1:1-Remis.

Statistik Highlights für France Marseille gegen Lyon France

 

Wettbasis-Prognose & France Marseille – Lyon France Tipp

Bei Marseille gegen Lyon muss die Prognose den jüngsten Aufschwung bei den Phocéens berücksichtigen, die nach der Trennung von André Villas-Boas zuletzt wieder deutlich besser in Form waren. Ob das reicht, um den Erzrivalen im Choc des Olympiques zu ärgern, bleibt zwar fragwürdig. Auszuschließen ist es allerdings nicht.

Key-Facts – Marseille vs. Lyon Tipp
  • Lyon hat zwei der letzten drei Auswärtsspiele in Marseille gewonnen
  • Marseille holte zuletzt fünf von neun möglichen Punkten
  • Lyon hat erst drei Ligaspiele in der Saison 2020/21 verloren

Dementsprechend bietet sich das Dreiweg-System für diese Partie nicht an. Den größten Value sehen wir dabei in der Wette darauf, dass beide Teams treffen. Immerhin trennten sich beide Klubs auch im Hinspiel mit einem 1:1-Remis. Hinzu kommt, dass Lyon zuletzt defensiv etwas anfälliger war. In den letzten beiden Partien gegen Montpellier und Brest gab es jeweils zwei Gegentore.

Dafür dass erneut auf beiden Seiten Tore fallen, stehen bei Marseille gegen Lyon Wettquoten von 1.74 zur Verfügung, die wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Netbet mit fünf Units anspielen.

France Marseille vs. Lyon France – beste Quoten Ligue 1

France Sieg Marseille: 5.25 @Bet365
Unentschieden: 4.20 @Betway
France Sieg Lyon: 1.72 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marseille / Unentschieden / Sieg Lyon:

1
18%
X
24%
2
58%

France Marseille – Lyon France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.02.2021, 09:49
* 18+ | AGB beachten