18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

US Open

Marketa Vondrousova vs. Madison Keys Tipp, Prognose & Quoten 06.09.2023 – US Open 2023

Nimmt Vondrousova Kurs in Richtung Semifinale?

Dennis Koch  6. September 2023
Marketa Vondrousova vs Madison Keys
Unser Tipp
Marketa Vondrousova zu Quote 2.15
Wettbewerb US Open 2023
Datum 06.09.2023, 18:00 Uhr
Einsatz 4/10

AdmiralBet

  • Vondrousova gewann die Wimbledon Championships 2023
  • Keys stand 2017 im Finale der US Open
  • Vondrousova gewann 38 ihrer 50 Einzelspiele in 2023
Wettquoten Stand: 05.09.2023, 11:14
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Eliminiert Wimbledon-Siegerin Vondrousova nun sogar Lokalmatadorin Keys?
Eliminiert Wimbledon-Siegerin Vondrousova nun sogar Lokalmatadorin Keys? © IMAGO / tennisphoto.de, 04.09.2023

Die Reihen im Dameneinzel der US Open 2023 haben sich gelichtet und es ist klar, dass es bei der 143. Austragung des Hartplatz-Grand-Slam-Turniers in New York City eine erstmalige Siegerin geben wird. Zumindest im Finale stand jedoch Madison Keys vor sechs Jahren schon einmal, die sich damals ihrer Landsfrau Sloane Stephens geschlagen geben musste. Auch jetzt steht seitens der Wettanbieter bei Marketa Vondrousova gegen Madison Keys der Tipp auf den Sieg der Amerikanerin unter den günstigeren Vorzeichen.

Inhaltsverzeichnis


Zwar existieren noch keine „Head to head“-Daten, die bei Marketa Vondrousova gegen Madison Keys die Prognose beeinträchtigen könnten. Insgesamt sehen wir jedoch die Tschechin leicht im Vorteil. Immerhin hat Marketa Vondrousova gerade erst im Sommer die Wimbledon Championships gewonnen und kann auch die besseren Leistungsdaten im laufenden Jahr vorweisen. 38 ihrer 50 Einzelspiele hat sie gewonnen. Bei Madison Keys sind es 32 Siege aus 43 Einzeln.

Marketa Vondrousova – Madison Keys Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
1 2.15


AdmiralBet

mittel
Ü11.5 Spiele (Vondrousova) 1.56


Bet-at-home

gering
Vondrousova gewinnt den 1. Satz und das Spiel 2.45


Interwetten

mittel
Wettquoten Stand: 05.09.2023, 11:14

Hinzu kommt, dass Marketa Vondrousova acht Plätze höher in der WTA-Weltrangliste zu finden ist und auch gerade erst beim Vorbereitungsturnier in Cincinnati das Viertelfinale erstürmte, in dem sie sich der Weltranglistenersten Iga Swiatek geschlagen geben musste. Bei diesen Western & Southern Open schied Madison Keys hingegen sang- und klanglos in der ersten Runde gegen Elise Mertens (WTA 29) aus.

Folgerichtig wetten wir darauf, dass die Tschechin, die seitens der Buchmacher als Außenseiterin geführt wird, das Rennen in diesem Viertelfinale macht. Wer übrigens noch weitere Wettempfehlungen zum Herren- und Dameneinzel der US Open 2023 sucht, der findet in unserer Rubrik Tennis Tipps zu allen noch ausstehenden Partien entsprechende Prognosen.

Interwetten: Freebet zur US Open

Interwetten Freebet US Open
AGB gelten | 18+

Czech Republic Marketa Vondrousova – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 9
Position in der Setzliste: 9

Die 24-jährige Tschechin Marketa Vondrousova (nach ihrer Hochzeit eigentlich Simkova) debütierte im Jahr 2016 auf der WTA Tour. Nachdem sie dabei schon mehrfach aufzeigen konnte – beispielsweise stand sie 2019 im Finale der French Open und gewann 2021 bei den Olympischen Spielen Silber –, gelang ihr im laufenden Jahr dann der ganz große Wurf.

Bei den Wimbledon Championships 2023 setzte die Spielerin aus Sokolov gegen sieben prominente Gegnerinnen durch und gewann zum ersten Mal in ihrer Karriere eine Grand-Slam-Trophäe.

Nur ein abgegebener Satz auf dem Weg ins Viertelfinale

In Flushing Meadows lief es für die Tschechin bei ihren vergangenen vier Teilnahmen bei fünf Siegen gegenüber vier Niederlagen größtenteils durchwachsen. Getragen von dem Momentum ihres Wimbledon-Siegs zog die Weltranglistenneunte nun aber mit vier Siegen in Serie höchst souverän erstmals in ihrer Karriere ins Viertelfinale ein.

Lediglich im Achtelfinale gegen Peyton Stearns (WTA 59) musste die 24-Jährige bislang einen Satz abgeben. Wohlgemerkt im Tiebreak, ehe sie mit zwei cleanen Sätzen sofort wieder zurückschlug. Jener verlorene Satz war der einzige Satz in ihrem eindrucksvollen Turnierverlauf, in dem sie mehr als drei Spiele verloren hat.

Vondrousova ist eine begnadete Return-Spielerin

Vor dem Hintergrund der eindrucksvollen Leistungsdaten der Wimbledon-Siegerin, die im Jahr 2023 schon bei 38 Siegen aus 50 absolvierten Einzelspielen steht, verwundert es uns, dass bei Marketa Vondrousova gegen Madison Keys die Quoten gegen die Tschechin sprechen.

Schließlich konnte die 24-Jährige, deren Aufschlag hier und da mal wackelte, insbesondere bei gegnerischem Aufschlag stets schnell das Heft in die Hand nehmen. Auch im hart umkämpften Achtelfinale nahm sie ihrer Gegnerin beim 2:1-Sieg in sieben von 14 Fällen das Aufschlagspiel ab. In der Runde zuvor hat sie gegen Ekaterina Alexandrova (WTA 20) sogar sechs der sieben gegnerischen Aufschlagspiele gewonnen.

Letzte Spiele von Marketa Vondrousova:

United States Madison Keys – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 17
Position in der Setzliste: 17

Die 28-jährige Amerikanerin Madison Keys startete einst mit viel Vorschusslorbeeren ihre Karriere auf der WTA Tour. Noch heute ist sie eine der jüngsten Spielerinnen, die jemals auf der WTA Tour ein Spiel gewonnen hat. Mit nur 14 Jahren besiegte sie Alla Kudrjawzewa (WTA 81) glatt mit 2:0.

In insgesamt 15 Profi-Saisons gewann die Spielerin aus Rock Island allerdings lediglich sieben Einzeltitel auf der WTA Tour – darunter nur ein einziger Major-Titel, als sie 2019 die Western & Southern Open für sich entscheiden konnte.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen

30 der 41 Einzelspiele bei den US Open gewonnen

Vier weitere Major-Titel hätten es bei der 28-Jährigen überdies sein können, die in vier von fünf Major-Endspielen jedoch als Verliererin vom Platz ging. Darunter auch ihre bislang bitterste Niederlage, als sie sich 2017 bei den US Open im Finale ihrer Landsfrau Sloane Stephens geschlagen geben musste.

Dass Madison Keys aber nicht nur der Hartplatz im Allgemeinen, sondern auch der Hartplatz im USTA Billie Jean King National Tennis Center im Besonderen liegt, beweist auch ihre Gesamtbilanz in Flushing Meadows. Bei den US Open steht die Amerikanerin bei 30 Siegen aus 41 absolvierten Einzelspielen.

Kein einziges abgegebenes Aufschlagspiel im einseitigen Achtelfinale

Trotzdem ist es in unseren Augen riskant, bei Marketa Vondrousova gegen Madison Keys einen Tipp auf die wenig konstant spielende Amerikanerin abzugeben, die auf dem Weg ins Viertelfinale allerdings ebenfalls nur einen Satz abgegeben hat.

Zumindest im Achtelfinale konnte die 28-Jährige dabei sogar richtig glänzen, als sie ihre favorisierte Landsfrau Jessica Pegula (WTA 3) in gerade einmal 63 Minuten glatt mit 2:0 schlagen konnte. Verantwortlich dafür war gewiss auch ihr Aufschlag, der kein einziges Mal gebreakt wurde. Umso spannender wird es sein, zu sehen, ob der Service von Keys nun auch gegen eine der besten Return-Spielerinnen der WTA Tour hält.

Letzte Spiele von Madison Keys:

Unser Marketa Vondrousova – Madison Keys Tipp im Quotenvergleich 06.09.2023 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.06.2024, 14:07

Marketa Vondrousova – Madison Keys Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 0:0

Noch nie zuvor hat es ein Einzelspiel zwischen beiden Spielerinnen gegeben. Folgerichtig liegen noch keinerlei „Head to head“-Daten vor, die beim ersten Duell zwischen Marketa Vondrousova und Madison Keys die Prognose beeinflussen könnten.

Statistik Highlights für Czech Republic Marketa Vondrousova gegen Madison Keys United States

Wettbasis-Prognose & Czech Republic Marketa Vondrousova – Madison Keys United States Tipp

Mit Blick auf die Quotengestaltung der Wettanbieter ist Madison Keys in diesem Viertelfinale der US Open 2023 die Favoritin. Wirklich mitgehen können wir mit dieser Einschätzung allerdings nicht. Nicht nur verfügt Marketa Vondrousova schließlich über die bessere Jahresbilanz, sondern die Tschechin triumphierte auch gerade erst bei den Wimbledon Championships und geht als amtierende Grand-Slam-Siegerin gewiss auch etwas selbstbewusster in die Partie als die Amerikanerin, die vor genau sechs Jahren im Finale der US Open eine bittere Niederlage im USTA Billie Jean King National Tennis Center einstecken musste.

Key-Facts – Marketa Vondrousova vs. Madison Keys Tipp
  • Marketa Vondrousova gewann die Wimbledon Championships 2023
  • Madison Keys stand 2017 im Finale der US Open
  • Marketa Vondrousova gewann 38 ihrer 50 Einzelspiele in 2023

Entsprechend stimmig ist es in unseren Augen, auf die vermeintliche Außenseiterin zu wetten, zumal Vondrousova auch gerade erst bei den Western & Southern Open im letzten Vorbereitungsturnier gut performte, wohingegen Madison Keys in Cincinnati in Runde eins scheiterte.

Für den Sieg der Tschechin stehen bei Marketa Vondrousova gegen Madison Keys Wettquoten in Höhe von 2.15 zur Verfügung, die wir bei AdmiralBet mit vier Units anspielen. Wer übrigens ein Freund davon ist, Wetten von unterwegs aus per Smartphone oder Tablet abzugeben, der findet einen umfangreichen Artikel zur AdmiralBet App im Test im verlinkten Beitrag.

Bleibt die dominante Belarussin erneut ohne Satzverlust?
Zheng vs. Sabalenka, 06.09.2023- Wettbasis.com Analyse

 

Czech Republic Marketa Vondrousova vs. Madison Keys United States – beste Quoten US Open 2023

Czech Republic Sieg Marketa Vondrousova: 2.15 @AdmiralBet
United States Sieg Madison Keys: 1.75 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marketa Vondrousova / Sieg Madison Keys:

1
45%
2
55%

Czech Republic Marketa Vondrousova – Madison Keys United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Sätze
Über 2,5 Sätze: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Sätze: 1.66 @Bet365

Mind. 1 Tiebreak im Match?
JA: 3.00 @Bet365
NEIN: 1.36 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.09.2023, 11:14
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen