Marin Cilic – Hubert Hurkacz, Tipp: Hurkacz +7,5 – French Open 2018

Wird Cilic von einem Qualifikanten geärgert?

/
Marin Cilic
Marin Cilic (Kroatien) © GEPA pictur

Match: Croatia Marin CilicPoland Hubert Hurkacz
Tipp: Sieg Hubert Hurkacz ( +7,5 )
Datum: 31.05.2018
Uhrzeit: ab 11:00 Uhr
Turnier: French Open Frankreich
Wettquote: 2.20* (Stand: 30.05.2018, 11:36)
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 7 Units

Hubert Hurkacz – noch nie gehört? Das kann durchaus passieren, schließlich ist der Youngster aus Polen erst seit Kurzem auf der Tour unterwegs und als Nummer 188 der Weltrangliste bislang größtenteils unter dem Radar geblieben. Doch es lohnt sich, diesen Namen zu merken. Hurkacz ist die große Tennis-Hoffnung seines Heimatlandes und schiebt sich bei den French Open erstmals auf großer Bühne in den Blickpunkt. Nach einem überzeugenden Auftritt gegen Tennys Sandgren steht er in Runde 2 und fordert dort Marin Cilic heraus. Natürlich ist der Kroate haushoch favorisiert, jedoch trauen wir dem Underdog in dieser Partie zumindest eine kleine Überraschung zu. Hurkacz wurde bislang in allen Spielen von den Buchmachern unterschätzt und hätte sein Games-Handicap geschlagen. Auch diesmal finden wir, dass die Wettquoten zu einseitig verteilt wurden. Wir wetten deshalb auf den Nachwuchsstar aus Polen. Das Match wird am Donnerstag auf der Anlage an der Seine ausgetragen.

Motivation oder Druck für einen Tennisspieler?
Verteidigung von Weltranglistenpunkten!

 

Formcheck Marin Cilic

Marin Cilic hat seine große Klasse schon so oft unter Beweis gestellt, dass wir auf seine großen Erfolge (US Open-Champions, mehrfacher Finalist in Wimbledon, usw…) nicht mehr einzeln hinweisen müssen. Auf Sand hat er häufig etwas mehr Probleme, da seine Spielweise eher für einen schnelleren Untergrund geeignet ist. Niederlagen wie zum Beispiel in Istanbul gegen Malek Jaziri kommen deshalb immer wieder vor. Cilic hat in der laufenden Saison aber auch bewiesen, dass er auf der roten Asche durchaus zu guten Leistungen fähig ist.

In Monaco stand er im Viertelfinale und in Madrid schied er erst im Halbfinale knapp (6:7, 5:7) gegen den starken Alexander Zverev aus. Die Auslosung in Paris ist für den Kroaten nicht allzu schlecht und er könnte bis in das Viertelfinale vorziehen, ohne auf einen anderen gesetzten Spieler zu treffen. Nach einem soliden und souveränen Auftritt gegen James Duckworth will sich die Nummer 3 der Setzliste auch gegen den polnischen Qualifikanten keine Blöße geben.

Formcheck Hubert Hurkacz

Hubert Hurkacz hat sich in dieser Saison über gute Ergebnisse auf der Challenger-Tour unter die Top 200 der Weltrangliste gekämpft. Unter anderem erreichte er im chinesischen Zhuhai ein Endspiel gegen Alex Bolt. Auf Sand ließ er sein Können in Budapest aufblitzen, als er sich durch die Quali kämpfte und dabei Marcos Baghdatis und Thiago Monteiro schlug. Ebenfalls durch die Qualifikation führte ihn der Weg zu den French Open. Dabei lieferte Hurkacz starke Leistungen gegen Lokalmatador Grenier, den deutschen Yannick Hanfmann und Marco Trungelliti ab.

Der Pole wurde von den Buchmachern stets unterschätzt. Dasselbe Muster setzte sich auch im Hauptfeld fort, als Hurkacz als Außenseiter in das Match gegen Tennys Sandgren ging. Mit einer erneuten konzentrierten und couragierten Leistung war der Sieg und erstmalige Einzug in die zweite Runde eines Majors perfekt. Der 21-Jährige gab nur einmal sein Aufschlagspiel ab und schaffte im Gegenzug fünf Breaks. Gegen Marin Cilic hat er nun überhaupt nichts zu verlieren und kann völlig befreit aufspielen.

 

Marin Cilic – Hubert Hurkacz, French Open – Tipp & Fazit

Marin Cilic hat bei den French Open schon schlechte Erfahrungen gegen Qualifikanten gemacht (Aus gegen Marco Trungelliti). Wir würden zwar nicht so weit gehen, dass wir einen Sieg von Hubert Hurkacz gegen die Nummer 3 des Turniers vorhersagen, doch glauben wir schon an einen harten und engen Fight. Der polnische Youngster ist in der Lage, mindestens einen Satz zu gewinnen und auf alle Fälle erneut sein Games-Handicap zu schlagen. Die Wettquoten sind auch diesmal wieder zu hoch gewählt und wir nutzen dies aus.

 

Key-Facts – Marin Cilic vs. Hubert Hurkacz

  • Cilic hatte in Runde 1 Mühe und sucht noch seinen Rhythmus
  • Hurkacz hat sich durch die Quali gekämpft und ist in Bestform
  • Die beiden Akteure treffen erstmals aufeinander

Mit +7,5 Spielen wäre sogar eine knappe Dreisatzniederlage für einen Gewinn unserer Wette möglich. Der Tipp hat insgesamt auf alle Fälle Value und wir setzen deshalb auch einen verhältnismäßig großen Einsatz darauf. Die Zuschauer in Paris dürfen gespannt sein auf dieses Duell und sich auf einen unbekümmerten Auftritt von Hubert Hurkacz freuen.