Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

Mannheim vs. Halle Tipp, Prognose & Quoten 10.05.2021 – 3. Liga

Sichert sich auch der SVW den Klassenerhalt?

Dennis Koch  10. Mai 2021
Unser Tipp
Mehr Tore in 2. HZ zu Quote 2.2
Wettbewerb 3. Liga
Datum 10.05.2021, 19:00 Uhr
Einsatz                     3/10
Wettquoten Stand: 09.05.2021, 06:47
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Avanciert Garcia für Mannheim gegen Halle zum Matchwinner?
Avanciert Garcia für Mannheim gegen Halle zum Matchwinner? © IMAGO / Passion2press, 05.05.2021

Waldhof Mannheim und der Hallesche FC standen in der kompletten Saison 2020/21 beide kein einziges Mal unter dem Strich. Dennoch war bei beiden Teams die Abstiegsangst in den letzten Wochen noch nicht gebannt. Erst am Mittwochabend galt der HFC als sicher gerettet und feierte den Klassenerhalt. Der SVW könnte unabhängig von den Ergebnissen des Sonntags bereits mit einem Remis nachziehen.

Dabei schlagen im Vorfeld der Begegnung zwischen Mannheim und Halle die Quoten in Richtung der Hausherren aus. Wie es derweil im 3. Liga Aufstiegsrennen aussieht, analysiert der verlinkte Beitrag ausführlich.

Inhaltsverzeichnis

Beiden Teams gelang in der Englischen Woche ein wichtiger Sieg, durch den der Abstand auf den ersten Abstiegsplatz nach den Ergebnissen vom Samstag acht Punkte für den SVW und sogar neun Zähler für den HFC beträgt. Durch diesen Dreier gehen beide Vereine, die sich im Hinspiel mit einem torlosen Remis trennten, durchaus auch mit Momentum in den drittletzten Spieltag.

Dabei sehen wir bei Mannheim gegen Halle im Tipp darauf, dass im zweiten Durchgang mehr Tore fallen, den größten Value. Wer zur Tippabgabe übrigens einen neuen Wettanbieter sucht, dem sei an dieser Stelle der aufschlussreiche Wettbasis-Testbericht zu NeoBet ans Herz gelegt.

Unser Value Tipp:
U3.5
bei Bet3000 zu 1.50
Wettquoten Stand: 09.05.2021, 05:58
* 18+ | AGB beachten

Germany Mannheim – Statistik & aktuelle Form

Der SV Waldhof Mannheim startete zunächst mit viel Rückenwind ins Kalenderjahr 2021. Im Januar war der SVW noch die punktbeste Mannschaft im neuen Jahr, ehe eine Serie von sieben sieglosen Spielen in Serie dazu führte, dass die Quadratestädter doch wieder unten rein rutschten.

Auch vor der einwöchigen Pause fing sich die Auswahl von Patrick Glöckner zwei Niederlagen hintereinander mit insgesamt 0:7-Toren, durch die das Zittern auf der Zielgeraden trotz der beiden Siege gegen Zwickau und Lübeck nicht aufhören wollte.

BildBet Bonus
AGB gelten | 18+

In Unterhaching mit großem Schritt gen Klassenerhalt

Dann aber legten die „Buwe“ am Mittwochabend beim Tabellenletzten Unterhaching einen bärenstarken Auftritt aufs Parkett.

„Solange es theoretisch möglich ist, dass man absteigen kann, ist es auch praktisch möglich.“

Patrick Glöckner bei mannheim24.de

Zwar blieb die Chancenverwertung einmal mehr das Manko. Hochverdient entführten die Kurpfälzer beim 2:0-Sieg aber die drei Punkte aus Oberbayern und besiegelten damit den Abstieg der Spielvereinigung.

Bei acht Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, die bei sehr ungünstigen Ergebnissen am Sonntag auf sechs Zähler schrumpfen könnten, sollten die Blau-Schwarzen somit spätestens mit einem weiteren Punkt gegen den Hallescher FC endgültig gerettet sein.

Nur zwei Mal in den letzten 13 Spielen mit weißer Weste

Neben der mitunter schwachen Chancenverwertung spricht allerdings auch die Defensive gegen die Quadratestädter, die in 35 Partien insgesamt 52 Gegentore hinnehmen mussten. Nur zwei Mal in den letzten 13 Ligaspielen hielt der SVW die defensive Null und fing sich alleine in den letzten vier Partien insgesamt neun Gegentore.

Trotzdem konnten zwei der letzten drei Heimspiele gewonnen werden, weshalb die Wettanbieter die Kurpfälzer grundsätzlich in der Favoritenrolle sehen. Bei Unibet, wo übrigens mit der praktischen Unibet App auch das Wetten per Smartphone oder Tablet möglich ist, stehen bei Mannheim gegen Halle Quoten von 2.35 für den Heimsieg der Kurpfälzer zur Verfügung.


Voraussichtliche Aufstellung von Mannheim:

Königsmann – Donkor – Verlaat – Seegert – Russo – Christiansen – Ferati – Garcia – Costly – Jastrzembski – Martinovic

Letzte Spiele von Mannheim:

Germany Halle – Statistik & aktuelle Form

Der Hallescher FC spielt seit dem Aufstieg im Sommer 2012 ununterbrochen in der 3. Liga. Dabei landeten die Mannen aus Sachsen-Anhalt zumeist im gesicherten Mittelfeld, ehe unter Torsten Ziegner die Saison 2018/19 auf Platz vier beendet wurde.

Auf den knapp verpassten Aufstieg folgte dann aber wegen einer langen Sieglos-Serie in der Rückrunde die erste richtige Zittersaison, die der HFC im vergangenen Sommer gerade noch so auf Position 15 beendete. Zwei Punkte betrug am Ende der knappe Vorsprung auf Absteiger Chemnitz.
 

 

Zehn von 15 möglichen Punkten aus den letzten fünf Spielen

Obwohl die Rot-Weißen in der aktuellen Spielzeit kein einziges Mal unter dem Strich anzutreffen waren – lediglich zwischen dem dritten und fünften Spieltag standen sie mal auf Platz 15 –, mussten sie unter Florian Schnorrenberg zuletzt ebenfalls zittern.

Der Ausbeute von zehn von 15 möglichen Punkten aus den letzten fünf Spielen war es aber zu verdanken, dass der HFC inzwischen über den Berg ist und am Mittwoch den Klassenerhalt feiern durfte. Die Hallenser überzeugten zudem gerade erst im letzten Auswärtsspiel in Dresden mit einem 3:0-Sieg beim derzeitigen Tabellenführer.

In drei Partien in der 3. Liga gegen Mannheim noch ohne Gegentor

Theoretisch ist nun sogar noch ein einstelliger Tabellenplatz für die Rot-Weißen möglich, die mit maximaler Ausbeute aus den letzten drei Partien 55 Punkte holen könnten. Dies entspräche im neunten Jahr der Zugehörigkeit zur 3. Liga der zweitbesten Ausbeute überhaupt.

Dabei spricht nicht nur das aktuelle Momentum aus zwei Siegen in Serie mit 7:1-Toren für den HFC. Auch die Bilanz gegen den Waldhof stimmt. In den letzten drei Ligaspielen holten die Hallenser sieben von neun möglichen Punkten bei 7:0-Toren gegen den SVW. Unter einem entsprechend guten Stern steht bei Mannheim gegen Halle der Tipp auf einen weiteren Punktgewinn der Schnorrenberg-Truppe in der Quadratestadt.


Voraussichtliche Aufstellung von Halle:

Müller – Landgraf – Vucur – Vollert – Boeder – Papadopoulos – Nietfeld – Derstroff – Eberwein – Manu – Boyd

Letzte Spiele von Halle:

Mannheim – Halle Wettquoten im Vergleich 10.05.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 06.12.2021, 02:48
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 1 – 2 – 2

Fünf Mal standen sich beide Teams bislang gegenüber und mit zwei Siegen führt der HFC den direkten Vergleich an. Letzte Saison siegten die Rot-Weißen zunächst mit 4:0 im Carl-Benz-Stadion, ehe auch das Rückspiel in Halle mit 3:0 gewonnen wurde. Im Hinspiel der laufenden Saison trennten sich Halle und Mannheim am 20. Januar 2021 mit einem torlosen Remis.

Statistik Highlights für Germany Mannheim gegen Halle Germany

 

Wettbasis-Prognose & Germany Mannheim – Halle Germany Tipp

Bei Mannheim gegen Halle wird unsere Prognose von der Tatsache geprägt, dass der HFC schon gerettet ist, während die Hausherren je nach den Ergebnissen vom Sonntag möglicherweise noch einen Punkt brauchen. Dabei erwarten wir eine tendenziell etwas ausgeprägtere Abtastphase, ehe sich im zweiten Durchgang möglicherweise dann doch ein kleines Spektakel in der Kurpfalz entwickelt.

Key-Facts – Mannheim vs. Halle Tipp
  • Halle ist in drei Ligaspielen in der 3. Liga gegen Mannheim noch ohne Gegentor
  • Mannheim hat zwei der letzten drei Heimspiele gewonnen
  • Halle holte zuletzt zehn von 15 möglichen Punkten aus den letzten fünf Spielen

Viel Value sehen wir deshalb in der Wette darauf, dass mehr Tore in der zweiten Hälfte fallen. Schon gegen Dresden und Türkgücü konnte der HFC sich nach dem Seitenwechsel deutlich steigern, während insbesondere der Waldhof schon so manche wacklige zweite Hälfte in der Saison 2020/21 spielte.

Für mehr Tore in Halbzeit zwei stehen bei Mannheim gegen Halle Wettquoten von 2.20 zur Verfügung, die wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Betsson mit drei Units anspielen.
 

 

Germany Mannheim vs. Halle Germany – beste Quoten 3. Liga

Germany Sieg Mannheim: 2.35 @Unibet
Unentschieden: 3.35 @Betano
Germany Sieg Halle: 3.30 @Mybet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Mannheim / Unentschieden / Sieg Halle:

1
42%
X
29%
2
29%

Germany Mannheim – Halle Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.05.2021, 05:58
* 18+ | AGB beachten