18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Fussball England

Manchester United vs. Liverpool Tipp, Prognose & Quoten 07.04.2024 – Premier League

Revanchieren sich die Reds für das bittere FA Cup-Aus?

Marcel Niesner  7. April 2024
Manchester United vs Liverpool
Unser Tipp
LFC trifft in beiden HZ zu Quote 1.95
Wettbewerb Premier League
Datum 07.04.2024, 16:30 Uhr
Einsatz 6/10

Interwetten

  • Manchester United gewann unter ten Hag 71,7% aller Pflichtheimspiele
  • Salah hat in seinen jüngsten 3 PL-Gastspielen im Old Trafford 5 Tore erzielt
  • In der Premier League gewann Man Utd nur 1 der letzten 11 direkten Duelle gegen den Erzfeind
Wettquoten Stand: 05.04.2024, 08:02
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Manchester United Liverpool Tipp
Unterliegt Manchester United (im Bild: Rashford) im Hassduell gegen Liverpool? (© Action Plus Sports Images / Alamy Stock Photo)

Zum zweiten Mal binnen drei Wochen kommt es zum Hassduell zwischen Manchester United und Liverpool. Sollte das bevorstehende Premier League-Aufeinandertreffen nur halb so dramatisch und aufregend werden wie das FA Cup-Viertelfinale vor der Länderspielpause, dürfen sich die Fans im Old Trafford auf einen fesselnden Schlagabtausch am Sonntagnachmittag freuen. Im K.O.-Spiel des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt konnten sich schlussendlich übrigens die Red Devils nach Verlängerung mit 4:3 durchsetzen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp hat demnach definitiv noch eine Rechnung offen.

Inhaltsverzeichnis


Abgesehen von den Eindrücken aus der letzten Begegnung gibt es natürlich noch viele weitere Aspekte, die die Manchester United vs. Liverpool Prognose vom 32. Spieltag in der Premier League entscheidend beeinflussen. Unterschätzt werden darf in diesem Zusammenhang beispielsweise nicht, dass der Gastgeber am Donnerstagabend eine ganz bittere Pille schlucken musste und trotz 3:2-Führung bis zur 99. (!) Minute die Stamford Bridge in London tatsächlich noch als Verlierer verließ. Nicht auszuschließen, dass dieser mentale Breakdown sich auch am Wochenende noch negativ auf die ten Hag-Schützlinge auswirken wird.

Manchester United – Liverpool Quoten | 4 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
LFC trifft in beiden HZ 1.95


Interwetten

mittel
Sieg LFC & Beide treffen 2.50


Betway

hoch
Über 1.5 (1. HZ) 2.00


Betano

mittel
Über 1.5 (1. HZ) 3.40


Sportwetten.de

gering
Sieg Liverpool (Quotenboost) 3.40


Sportwetten.de

gering
Wettquoten Stand: 05.04.2024, 08:02

Blicken wir vor dieser Begegnung zweier verfeindeter Klubs indes auf die Wettquoten, wird deutlich, dass die Buchmacher mit deutscher Lizenz den Gast aus der Beatles-Stadt relativ klar vorne sehen. Vor dem Anpfiff des Matches Manchester United vs. Liverpool wird der Tipp auf den Auswärtssieg zu einer 1.65 in der Spitze angeboten. Die implizite Siegwahrscheinlichkeit liegt demnach bei 60%.

Wer hingegen eine Wette auf dem Tor-Markt anpeilt, findet dafür beim Wettanbieter Interwetten ein breitgefächertes Angebot. Lohnenswert ist eine Registrierung bei Interwetten auch insofern, als dass ihr als Neukunde von einem reizvollen Bonusangebot profitieren könnt. 100 Euro winken euch zusätzlich auf eure erste Einzahlung.

Interwetten: 100€ Neukundenbonus!

Interwetten Neukundenbonus
Hier geht’s zum Angebot
 

England Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Auf Manchester United wartet ein ganz interessanter Endspurt in dieser Saison. In der Premier League geht es für den Rekordmeister darum, Platz sechs zu verteidigen und damit definitiv das Startrecht für das Europapokaljahr 2024/25 zu sichern. Zudem befindet sich die Mannschaft des niederländischen Cheftrainer Erik ten Hag bekanntlich noch im FA Cup, wo man im Halbfinale auswärts beim Zweitligisten Coventry City klar favorisiert ist und dementsprechend auch den ersten Titel seit 2016 vor den Augen hat.

Am kommenden Wochenende liegt der Fokus jedoch zunächst auf dem Duell gegen den Erzrivalen aus Liverpool. Sehr gerne würden die Red Devils im Meisterrennen in England das Zünglein an der Waage spielen und dem aktuellen Spitzenreiter Punkte abnehmen, allerdings ist der zwischenzeitliche Aufwärtstrend mit vier Premier League-Siegen in Folge von Anfang bis Ende Februar längst schon wieder Geschichte.

Aus den vergangenen fünf Ligaspielen sprangen für den Rangsechsten in Summe lediglich vier Zähler heraus. Die Top Vier hat Man United endgültig aus den Augen verloren und im schlimmsten Fall droht sogar noch das Abrutschen aus den Europapokalrängen.

Video: Es erwarten euch hochklassige Sport-Expertise, spannende Vorhersagen und fundierte Tipps zu den Pflichtspielen aus aller Welt. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Uniteds Heimstärke darf nicht unterschätzt werden

Um nach der angesprochenen 3:4-Pleite vom Donnerstagabend bei Chelsea schnellstens wieder die Köpfe freizubekommen, wäre ein Sieg am Sonntagnachmittag von immenser Bedeutung. Hoffnung darauf, dass sich zwischen Manchester United und Liverpool die Quoten auf den Heimdreier bewahrheiten, macht dabei eine ganz interessante Statistik. Gleich vier der letzten fünf Heimspiele konnte United gegen Teams, die vor Beginn des Spieltags auf einem der ersten vier Plätze standen, nämlich gewinnen.

Allgemein sind die Red Devils im eigenen Stadion nochmal eine ganz andere Kragenweite als in der Fremde. Das unterstreicht wiederum die beeindruckende Heimstatistik unter Erik ten Hag. Von wettbewerbsübergreifend 53 Pflichtspielen unter der Leitung des ehemaligen Ajax-Coaches vor heimischer Kulisse wurden 38 siegreich gestaltet. Das entspricht einer Siegquote von 71,7 Prozent. Zum Vergleich: Vereinslegende Sir Alex Ferguson kam im Zuge seiner Amtszeit auf 71,2 Prozent.

Auch personell hat sich beim Gastgeber in den letzten Wochen vieles entspannt. An der Stamford Bridge konnte sich der Trainer sogar den Luxus erlauben, Marcus Rashford und Scott McTominay von Beginn an auf der Bank zu lassen. Beide werden am Sonntag zurück in der Startelf erwartet. Problematisch gestaltet sich nur die Lage in der Innenverteidigung, denn Varane und Evans mussten am Donnerstag verletzt ausgewechselt werden. Weitere klangvolle und erfahrene Optionen gibt es nicht. Unabhängig vom Personal bleibt die Defensive jedoch das Sorgenkind des Rekordmeisters. Zehn Gegentreffer in den letzten fünf PL-Partien sowie nur zwei Clean Sheets in der Rückschau auf die vergangenen 13 Matches im englischen Oberhaus verdeutlichen dies eindrücklich.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Manchester United:

Letzte Spiele von Manchester United:

England Liverpool – Statistik & aktuelle Form

Ohne Glanz und Glamour, dafür aber mit jeder Menge Gewalt und Wille tütete der Liverpool Football Club am Donnerstagabend den Pflichtsieg zuhause gegen das Schlusslicht Sheffield United ein. Bis in die Schlussviertelstunde mussten die Reds dabei sogar um den Dreier bangen. Beim Stand von 1:1 war es allerdings ein Traumtor von Alexis Mac Allister, das die Vorentscheidung herbeiführte. Cody Gakpo traf kurz vor Schluss zum 3:1, sodass die Schützlinge von Trainer Jürgen Klopp die Tabellenführung in der englischen Premier League erfolgreich behaupten konnten.

Eine auf dem Papier weitaus schwerere Aufgabe erwartet die “Scousers” am Sonntagnachmittag im Old Trafford, wenngleich die Auswärtsform der Reds auf jeden Fall Mut machen sollte. Gleich sechs der vergangenen sieben Premier League-Gastspiele hat das Klopp-Team siegreich gestaltet. Verglichen damit, dass der Spitzenreiter zuvor 19 Ligaspiele brauchte, um die gleiche Anzahl an Auswärtssiegen einzufahren, wird klar, dass der Europa League-Viertelfinalist in gegnerischen Stadien nochmal eine Schippe draufgepackt hat.

Liverpool hat die PL-Auswärtsspiele lieben gelernt

Die Tatsache, dass der LFC am Wochenende in der Fremde gefordert ist, dürfte Mohamed Salah und Darwin Nunez aber sogar erfreuen. Salah konnte in seinen letzten drei Auswärtsspielen im Theater der Träume immer mindestens einmal und in Summe fünfmal treffen. Der Uruguay steht derweil bei acht Torbeteiligungen in seinen jüngsten neun PL-Gastspielen (sieben Treffer, eine Vorlage). Diese beiden Akteure kommen somit auch am ehesten als potentielle Torschützen für Sonntag in Frage. Unter anderem lassen sich – nach erfolgreicher Anmeldung bei AdmiralBet – auch in der AdmiralBet App zwischen Manchester United und Liverpool ansprechende Quoten für einen Salah- und/oder Nunez-Torerfolg finden.

Allgemein können wir uns gut vorstellen, dass die Klopp-Elf beim Erzrivalen einmal mehr von der sehr guten Offensive profitieren wird. In gleich fünf der vergangenen sieben Ligaspiele traf Liverpool doppelt oder mehrfach. Im Ligavergleich hat nur Arsenal noch zwei Treffer mehr markiert als der LFC, der inzwischen aber immerhin in 26 aufeinanderfolgenden PL-Gastspielen mindestens ein Tor erzielen konnte. Vor ziemlich genau einem Jahr blieb der Champions League-Sieger im englischen Oberhaus in der Ferne letztmals ohne Treffer. Gut möglich, dass die Mannen von der Merseyside diesmal sogar in beiden Halbzeiten das Spielgerät ins von Andre Onana gehütete United-Gehäuse befördern.

Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Liverpool:

Letzte Spiele von Liverpool:

Unser Manchester United – Liverpool Tipp im Quotenvergleich 07.04.2024 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.05.2024, 06:01

Manchester United – Liverpool Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Über die tolle Tradition dieser Paarung brauchen wir nicht lange diskutieren. 177 Vergleiche in Englands Oberhaus belegen eindrucksvoll, dass sich zwei der größten, erfolgreichsten und beliebtesten Klubs der Insel am Sonntagnachmittag gegenüberstehen. Weitaus wichtiger als der Blick in die Historie gestalten sich jedoch die Eindrücke der jüngsten direkten Duelle.

Den spektakulären 4:3-Erfolg der Red Devils nach Verlängerung im FA Cup vor drei Wochen, der im Übrigen trotz eines zwischenzeitlichen 2:3-Rückstandes im Zuge der Verlängerung zustande kam, haben wir schon thematisiert. Das Hinspiel in der laufenden Premier League-Saison endete hingegen mit einem torlosen Remis. Wir sind der Überzeugung, dass sich das dritte Aufeinandertreffen der Erzrivalen eher am zweiten orientieren und torreich werden wird.

Statistik Highlights für England Manchester United gegen Liverpool England

Wettbasis-Prognose & England Manchester United – Liverpool England Tipp

Im Duell der verfeindeten Klubs Manchester United und Liverpool geht es um jede Menge Prestige. Aber auch sportlich bringt diese Begegnung äußerst spannende Themen mit sich. Die Hausherren wollen nach nur vier Punkten aus den letzten fünf Ligaspielen endlich den Bock umstoßen und Platz sechs im Klassement unbedingt verteidigen. Der LFC steht derweil vor der nicht minder verantwortungsvollen Aufgabe, die Tabellenführung zu wahren. Ein Sieg im Old Trafford scheint dafür Pflicht.

Die Buchmacher hegen kaum Zweifel daran, dass der LFC seiner Favoritenrolle am Wochenende gerecht werden wird. Zwischen Manchester United und Liverpool sind die Wettquoten ganz klar zugunsten der Gäste von der Merseyside ausgerichtet. Die Einseitigkeit der Notierungen überrascht dennoch, zumal die Red Devils unter ten Hag über 70% ihrer Heimspiele gewannen und eben auch im FA Cup vor drei Wochen den Meisterschaftsaspiranten in die Knie zwingen konnten. Die Drei-Weg-Wette ist daher nicht unser bevorzugter Ansatz und wird maximal dann quotentechnisch interessant, wenn man ihn mit Torerfolgen beider Teams kombiniert.

Opta-Facts – Manchester United vs. Liverpool Tipp
  • Manchester United gewann unter ten Hag 71,7% aller Pflichtheimspiele
  • Liverpool feierte in den letzten 7 PL-Auswärtsspielen 6 Siege
  • Salah hat in seinen jüngsten 3 PL-Gastspielen im Old Trafford 5 Tore erzielt
  • In der Premier League gewann Man Utd nur 1 der letzten 11 direkten Duelle gegen den Erzfeind
  • Das FA Cup-Spiel vor drei Wochen gewann United nach Verlängerung 4:3

Die in unseren Augen etwas sinnvollere Variante ist es jedoch, vor der Partie Manchester United gegen Liverpool einen Tipp darauf anzuspielen, dass die Reds in beiden Halbzeiten mindestens einmal treffen. Die gute Auswärtsform spricht ebenfalls dafür wie die herausragende LFC-Offensive, die jüngst vor allem in der Fremde zu überzeugen wusste. Personalprobleme in der Innenverteidigung des Gastgebers erhöhen die Wahrscheinlichkeit zusätzlich.

Bei Interwetten wird für unsere Wettempfehlung eine 1.95 ausgeschrieben, die wir mit sechs Units anspielen. Weitere Tipps, Statistiken und Analysen zum europäischen Fußballwochenende bekommt ihr in der unterhaltsamen Ausgabe von Beidfüßig International auf dem Wettbasis YouTube-Channel.

 

England Manchester United vs. Liverpool England – beste Quoten Premier League

England Sieg Manchester United: 4.75 @Bet365
Unentschieden: 4.50 @Happybet
England Sieg Liverpool: 1.65 @Bet3000

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester United / Unentschieden / Sieg Liverpool:

1
19%
X
21%
2
60%

England Manchester United – Liverpool England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.30 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.37 @Bet365
NEIN: 2.75 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.04.2024, 08:02

Infografik Manchester United Liverpool April 2024

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen