Enthält kommerzielle Inhalte

Los Angeles Lakers vs. Milwaukee Bucks, Tipp & Quote, 01.03.2019 – NBA

Duell zwischen King James und Greek Freak!

Spiel: United States Los Angeles LakersUnited States Milwaukee Bucks[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Los Angeles Lakers – Milwaukee Bucks‘]
Tipp: Sieg Los Angeles Lakers ( + 7,5 )[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Sieg Los Angeles Lakers ( + 7,5 )‘] [Endergebnis: 120:131]
Wettbewerb: NBA
Datum: 02.03.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’02.03.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’04:30′]04:30 Uhr
Wettquote: 1.61* (Stand: 01.03.2019, 08:53) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.61′]
Wettanbieter: Unibet[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Unibet‚]
Einsatz: 5 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’5′]
Hier bei Unibet auf Los Angeles Lakers wetten

Für die Fans der Los Angeles Lakers könnte sich die Leidenszeit eventuell auch in dieser Saison fortsetzen: Nachdem es schon seit fünf Jahren nicht mehr für die Playoffs gereicht hat, waren die Hoffnungen sehr groß, dass sich dies mit der Verpflichtung von King James ändern würde, doch aktuell liegen die Kalifornier nur auf dem zehnten Platz im Westen. Mit den Sacramento Kings und dem Stadtrivalen Los Angeles Clippers hat man gleich zwei nachbarschaftliche Teams unmittelbar vor sich.

Inhaltsverzeichnis

Zuletzt glückte zumindest nach zwei Pleiten wieder ein Sieg gegen die New Orleans Pelicans im Staples Center. Der kommende Gegner ist jedoch ein paar  Nummern größer: Immerhin sind die Milwaukee Bucks nicht weniger als das beste Team in der NBA! Außerdem siegten sie in den letzten drei Begegnungen mit den Korbjägern aus LA. Bei Los Angeles Lakers gegen Milwaukee Bucks impliziert die Quote der Gäste somit folgerichtig eine Favoritenrolle. Der Tipp geht trotzdem auf die Hausherren, wobei er aber mit einem Vorsprung von 7,5 Punkten verbunden ist. Tip-Off ist am 2. März um 04:30 Uhr und DAZN zeigt das Match als NBA Livestream.

Los Angeles Lakers vs. Milwaukee Bucks – Wettquoten Vergleich * – NBA

Bet365 Logo Bwin Logo Interwetten Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Interwetten
Los Angeles Lakers
2.60 2.55 2.45
Milwaukee Bucks
1.55 1.53 1.50

(Wettquoten vom 01.03.2019, 08:53 Uhr)

United States Los Angeles Lakers – Statistik & aktuelle Form

Am 1. Februar fielen in Los Angeles bei den Anhängern der Lakers zahllose Steine vom Herzen: Nach der längsten Verletzungspause seiner Karriere kehrte LeBron James auf den Court zurück. Rund sechs Wochen war er außer Gefecht gewesen und seinen Nimbus als Heilsbringer bestätigte er unmittelbar, da das Match gegen die Clippers bei seinem Comeback nach Verlängerung gewonnen wurde. Doch die Freude über eine Trendwende war verfrüht, da auch The Chosen One an der grundsätzlich mauen Ausbeute der Mannschaft von Trainer Luke Walton nichts geändert hat. Seitdem er wieder mit an Bord ist, beläuft sich die Bilanz auf vier Siege und sechs Niederlagen – ein Schnitt, der auf jeden Fall nicht für die Teilnahme an der Postseason ausreichen wird.

Es scheint, dass die Atmosphäre in der Truppe gestört ist. Hierfür sind als hauptsächlicher Grund die zahlreichen Trade-Gerüchte zu nennen, die mit Ausnahme von LeBron James so gut wie jeden Spieler bei den Lakers betreffen. Darüber hinaus scheinen einige Akteure dem Druck im Zusammenhang mit der Qualifikation für die Playoffs nicht gewachsen zu sein. Eine Mixtur an Problemen, die erklärt, warum die Lakers nicht konstant gut aufspielen, sondern nur vereinzelt ihr fraglos vorhandenes Potential abrufen.

Zu den wenigen positiven Ausnahmen im tristen Bild, das die Lakers in dieser Spielzeit oftmals abgeben, gehört aber Rajon Rondo. Der Point Guard kam im Sommer von den New Orleans Pelicans und besticht vor allem durch seine Spielintelligenz. Abzulesen unter anderem daran, dass der 33-Jährige im Durchschnitt 7,4 Assists für seine Mitspieler pro Match auflegt. Ein Wert, der fast an die 7,8 Vorlagen von LeBron James heranreicht. Im letzten Match gegen die New Orleans Pelicans waren es sogar nicht weniger als 16, ein Wert für den viermaligen NBA All Star, den an diesem Spieltag niemand toppte.

Letzte Ergebnisse von Los Angeles Lakers:
28.02.2019 – Los Angeles Lakers vs. New Orleans Pelicans 125:119 (NBA)
26.02.2019 – Memphis Grizzlies vs. Los Angeles Lakers 110:105 (NBA)
24.02.2019 – New Orleans Pelicans vs. Los Angeles Lakers 128:115 (NBA)
22.02.2019 – Los Angeles Lakers vs. Houston Rockets 111:106 (NBA)
13.02.2019 – Atlanta Hawks vs. Los Angeles Lakers 117:113 (NBA)

 

Holen sich die Warriors ihren dritten NBA-Titel in Folge?
NBA Saison Vorschau 2018/19, Favoriten & Wettquoten

 

United States Milwaukee Bucks – Statistik & aktuelle Form

Während man in Los Angeles um die Playoffs bangt, müssen die Milwaukee Bucks diese Befürchtung kaum mehr haben. Nach mehr als zwei Dritteln der regulären Spielzeit stellt Milwaukee vielmehr die beste Franchise in der NBA. Die Siegquote wurde im Vergleich zum Vorjahr um knapp 26 Prozent gesteigert und die Fans träumen längst davon, dass es nach 48 Jahren einmal wieder mit der Meisterschaft klappen könnte. Für die Bucks wäre es erst der zweite Titel der Vereinsgeschichte.

Für die gute Platzierung ist natürlich vor allem Giannis Antetokounmpo verantwortlich, der beim kürzlichen All Star Game mit seinem Team gegen die Auswahl von LeBron James antrat. Zwar ging das Match verloren, doch allein die Tatsache, dass er als Mannschaftsführer ausgewählt wurde, zeigt auf, wie anerkannt der Greek Freak mittlerweile ist. Beeindruckend ist vor allem seine flexible Spielweise, die ihn auf mehreren Positionen wie Small und Power Forward oder ebenfalls Point und Shooting Guard einsetzen lässt.

Dass die Bucks mit durchschnittlich 117 Punkten das zweitbeste Offensivteam der NBA sind, verdanken sie besonders Antetokounmpo, der pro Einsatz auf 27 Zähler kommt und damit der klar beste Scorer seines Teams ist. Des Weiteren führt er das interne Ranking mit durchschnittlich 12,6 Rebounds und 5,9 Assists an. Momentan laboriert er aber an einer Knieverletzung, die ihn zuletzt im Match gegen die Sacromento Kings doch spürbar beeinträchtigte und einen Einsatz in der entscheidenden Phase der Partie verhinderte. Die Lakers sollten zudem vermeiden, dass Malcolm Brodgon an die Freiwurflinie tritt. Mit 93,6 % an erfolgreichen Würfen ist er in dieser Wertung der beste Spieler der NBA! Verzichten müssen die Bucks ferner gleich auf drei Spieler von der Bank, da Point Guard George Hill sowie die Shooting Guards Donte DiVincenzo und Sterling Brown verletzungsbedingt passen müssen.

Letzte Ergebnisse von Milwaukee Bucks:
28.02.2019 – Sacramento Kings vs. Milwaukee Bucks 140:141 (OT) (NBA)
26.02.2019 – Chicago Bulls vs. Milwaukee Bucks 106:117 (NBA)
24.02.2019 – Milwaukee Bucks vs. Minnesota Timberwolves 140:128 (NBA)
22.02.2019 – Milwaukee Bucks vs. Boston Celtics 98:97 (NBA)
14.02.2019 – Indiana Pacers vs. Milwaukee Bucks 97:106 (NBA)

Los Angeles Lakers gegen Milwaukee Bucks – Head to Head Statistik

Der 16-fache Meister und die Bucks stehen sich erstmals seit fast einem Jahr wieder gegenüber. Damals gewann Milwaukee nach Verlängerung mit 124:122 in LA. Es war der dritte Sieg hintereinander bei dieser Paarung, obgleich die Erfolge stets knapp ausfielen. Beim anstehenden Duell zwischen Los Angeles Lakers und Milwaukee Bucks favorisieren die Quoten erneut die Gästemannschaft.

 

Los Angeles Lakers – Milwaukee Bucks, NBA – Tipp & Quote

Seit 16 Jahren waren die Bucks entweder erst gar nicht für die Playoffs qualifiziert oder schieden in der ersten Runde aus. Diese Saison wird es aller Voraussicht einen tiefen Lauf in der Postseason geben und eventuell sogar den Titel erstmals nach knapp 50 Jahren. Milwaukee spielt bislang eine fantastische Saison und aktuell ist kein Franchise stärker als die Bucks. Auch auswärts ist das Team aus dem Osten sehr stabil, wie die Siegquote von 71 Prozent aufweist. Eine Ausbeute, die ebenfalls einen Bestwert in der NBA darstellt und sogar den Meister aus Oakland auf den zweiten Platz verweist. Von den letzten zehn Gastspielen ging nur das Match gegen Oklahoma City Thunder Ende Januar verloren. Seitdem gab es bereits wieder neun Siege am Stück. Bilanzen, von denen in Los Angeles nur geträumt werden kann. Die Lakers rangieren nur auf dem zehnten Platz im Westen, weshalb sie um die Playoffs fürchten müssen. Sollte das Ziel nicht erreicht werden, wäre es das sechste Mal in Folge. Selbst die Rückkehr von LeBron James vor gut vier Wochen hat die Lage nicht wirklich verbessert, da die Ausbeute auch mit LBJ mit vier Siegen und sechs Niederlagen negativ ausfällt. Bei Los Angeles Lakers gegen Milwaukee Bucks fallen die Quoten zugunsten der Gäste aus, doch der Tipp lautet auf die Gastgeber, wobei aber ein Handicap von + 7,5 ausgewählt wird. 

Key-Facts – Los Angeles Lakers vs. Milwaukee Bucks Tipp

  • Bucks weisen zweitbeste Punkteanzahl (117 pro Match) & besten Reboundwert (48,9) auf
  • Lakers müssen als Zehnter im Westen um Playoffs bangen
  • Gäste sind Tabellenführer im Osten und stärkstes Team in der NBA (Siegquote: 77 %)

Los Angeles muss endlich Siege einfahren, um die Playoffs noch zu erreichen. Zwar gingen die beiden letzten Heimspiele gegen die Bucks verloren, doch jeweils sehr knapp (122:124; 103:107). Die Bucks haben außerdem einige Ausfälle auf der Bank, wodurch die Qualität in der Tiefe des Kaders beeinträchtigt ist und Top-Star Giannis Antetokounmpo plagt sich mit Knieproblemen herum, weshalb er beim kräftezehrenden Overtime-Sieg gegen die Sacramento Kings am vergangenen Mittwoch nicht auf seine normale Einsatzzeit von mehr als 30 Minuten kam und in der Crunchtime komplett fehlte. Andererseits zeigte sich LA in der letzten Spielrunde beim Heimsieg gegen New Orleans zumindest etwas verbessert, verglichen mit den Pleiten an den beiden vorherigen Spielrunden. Der Los Angeles Lakers gegen Milwaukee Bucks Tipp ist mit Wettquoten von 1,61 bei Unibet verbunden.

Tipp: Sieg Los Angeles Lakers ( + 7,5 )[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Sieg Los Angeles Lakers ( + 7,5 )‘]

Hier bei Unibet auf Handicap wetten