Los Angeles Clippers vs. Philadelphia 76ers Tipp, Prognose & Quoten 01.03.2020 – NBA

Nimmt der Sixers-Fluch für die Clippers ein Ende?

/
Harris (Philadelphia 76ers)
Harris (Philadelphia 76ers) © imago
Spiel: LA Clippers - Philadelphia 76ers
Tipp: T. Harris > 23,5 (P&A)
Quote: 1.87 (Stand: 01.03.2020, 09:03)
Wettbewerb: NBA
Datum: 01.03.2020, 21:30 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 5 / 10

Topspiel zwischen den Los Angeles Clippers und Philadelphia 76ers! Der Zweite aus dem Westen empfängt den Fünften aus dem Osten. Eine spannende Partie – zumindest auf dem Papier. In der Praxis gehen die Hausherren als klarer Favorit in das Game. Der Grund ist, dass die Gäste mit Ben Simmons und Joel Embiid gleich zwei Ausfälle in der Starting Five zu verkraften haben.

Ein personelles Manko, das sie nicht ausgleichen können. Darüber hinaus weisen die Sixers in dieser Saison ein eklatantes Auswärtsproblem auf. Nur neun von 30 Gastspielen konnten gewonnen werden. Für das andererseits heimstärkste Team der NBA ist diese Ausbeute natürlich komplett unbefriedigend.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Clippers wiederum im Westen die beste Heimbilanz vorweisen können. Der Los Angeles vs. Philadelphia Tipp zielt aber auf mehr als 23,5 Punkte und Assists durch Tobias Harris aufseiten der Gäste ab. Der Small Forward und Ex-Clippers-Akteur ist durch die personelle Situation in der Offensive nun der wichtigste Faktor geworden.

Ein Zuwachs an Verantwortung, den der 27-Jährige jedoch zu stemmen vermag. Abzulesen an seinen 34 Punkten im letzten Game gegen die Knicks. Tip-Off im Staples Center ist um 21:30 Uhr am 1. März. Sowohl SPOX als auch DAZN bieten für das Game einen NBA-Livestream an.

Weitere Analysen für Spiele der besten Basketball-Liga auf dem Globus lassen sich bequem in unserem Bereich der Wettbasis-NBA-Tipps entdecken.

Unser Value Tipp:
M. Morris Sr. < 13,5 P
1.87

Bei Betvictor wetten

(Wettquoten vom 01.03.2020, 09:01 Uhr)

United States Los Angeles Clippers – Statistik & aktuelle Form

Die Korbballjäger aus LA haben sich aus einer kleineren Schwächephase in der Gestalt von drei Niederlagen mit zuletzt ebenso vielen Siegen wieder befreien können. Speziell der jüngste Triumph war wichtig, da dieser gegen die Denver Nuggets erfolgte, die in der Western Conference bis zu diesem Game direkt von den Clippers auf dem zweiten Platz rangierten.

Mit 132:103 fiel der Triumph noch dazu unerwartet klar aus. Durch den Erfolg weisen die beiden Franchises nun die exakte gleiche Siegquote von 67,8 Prozent auf. Überdies können die Basketballer vom Pazifik auf ihre erwähnt stark ausgeprägte Heimstärke vertrauen: Lediglich sechs von 30 Partien gingen vor eigenem Publikum verloren.
Betsson BonusJetzt zur Anmeldung & Betsson testen
AGB gelten | 18+ 

Clippers haben keinerlei Verletzungssorgen

Erfreulich ist aus Sicht der Truppe von Trainer Doc Rivers ferner die personellen Situation. Aktuell stehen alle relevanten Spieler zur Verfügung. Ein Luxus, der in dieser Saison oftmals nicht gegeben war, weshalb die Ausbeute der Clippers etwas weniger stark als erwartet ausfällt.

Blickt man auf den Kader, ist auf jeden Fall schnell klar, warum die Mannschaft aus Kalifornien neben dem Stadtrivalen Lakers und den Bucks im Osten als heißester Kandidat für den Titel betrachtet wird. Allen voran ist Kawhi Leonard zu benennen, der kürzlich zum MVP des All-Star gewählt wurde.

Das Team wurde des Weiteren kürzlich noch einmal verstärkt, indem Marcus Morris Sr. von den Knicks geholt wurde. Der Veteran wurde sogar sofort mit einer Rolle in der Starting Five bedacht, wo er auf der Vier agiert. Mit durchschnittlich 10,9 Punkten pro Game kommt der 30-Jährige andererseits noch nicht an seinen deutlich höheren Scoring-Wert im Trikot der Knicks heran.

Aus diesem Grund sind bei der Begegnung zwischen den Clippers und 76ers die Quoten für weniger als 13,5 Zähler obendrein in unseren Augen eine gute Idee. Betvictor offeriert sie in einer Höhe von 1,87. Verfügbar ist on top ferner ein lukrativer Betvictor-Bonus für Neukunden, die bislang noch kein Konto bei dem Buchmacher besitzen.

United States Philadelphia 76ers – Statistik & aktuelle Form

Philly konnte in den letzten beiden Spielzeiten als jeweils Dritter nach fünfjähriger Abstinenz stets die Playoffs buchen. Beide Male reichte es aber nur zum Conference-Halbfinale, sprich zur zweiten Runde. Auch in dieser Spielzeit befindet sich das Franchise aus der Atlantic Division auf einem sicheren Kurs in die Postseason, doch rangiert lediglich auf dem fünften Rang im Osten.

Ohne Embiid und Simmons wird es sehr schwer

Viel besser wird es wohl nicht mehr werden, angesichts der nun erlittenen Ausfälle in den Personen des Centers Joel Embiid und Point Guard Ben Simmons. Die beiden Akteure stellen mehr oder weniger das Herz der Mannschaft dar, wobei Embiid noch einmal hervorzuheben ist.

Der Kameruner ist nicht nur der beste Scorer bei der Mannschaft von Coach Brett Brown, sondern gleichermaßen das Nonplusultra bei den Rebounds und Blocks in Philadelphia. Doch Simmons lässt sich beim dreifachen Meister, letztmalig 1983, ebenfalls nicht eins zu eins ersetzen.

Immerhin weist er wiederum die meisten Vorlagen und Steals pro Partie auf – in der letztgenannten Kategorie liegt der 23-Jährige mit 2,1 pro Spiel sogar ligaweit an der Spitze!

Los Angeles Clippers vs. Philadelphia 76ers Tipp – Wettquoten Vergleich * – NBA

Bet365 Logo Betvictor Logo Bwin Logo Betsson Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Bwin
Hier zu
Betsson
Los Angeles Clippers 1.10 1.07 1.11 1.10
Philadelphia 76ers 7.25 8.00 7.00 7.25

(Wettquoten vom 01.03.2020, 08:55 Uhr)

United States Los Angeles Clippers gegen Philadelphia 76ers – Head to Head Statistik

Das bislang einzige Duell in dieser Saison entschieden die 76ers vor gut zwei Wochen mit 110:103 für sich. Mit jeweils 26 Punkten waren die nun verletzten Embiid und Simmons die beiden besten Scorer bei Philadelphia.

Für die Clippers erwies sich das Franchise aus Pennsylvania einmal mehr als Angstgegner: Zum fünften Mal in Folge wurde eine Niederlage verbucht. Der letzten Sieg liegt fast drei Jahre zurück. Dass die Serie nun ihr Ende findet, deuten zumindest schon einmal die Clippers vs. 76ers Quoten an, die deutlich zugunsten der Hausherren tendieren.

 

Los Angeles Clippers – Philadelphia 76ers, NBA – Tipp & Quote

Los Angeles sollte das Aufeinandertreffen mit Philadelphia für sich entscheiden. Der Kader wäre im Normalfall bereits stärker einzuschätzen, doch aktuell ist er es auf jeden Fall. Ohne Embiid und Simmons sind die Sixers qualitativ extrem geschwächt. Dazu kommen die chronische Auswärtsschwäche von Philadelphia und Heimstärke der Clippers.

Zwar wurde jüngst dennoch ein Sieg durch die 76ers geholt, doch dieser erfolgte gegen die Knicks, die bekanntermaßen zu den leichtesten Kontrahenten in der NBA gezählt werden können. Zudem werden die Gastgeber sehr motiviert auflaufen, da sie mit Philadelphia einige Rechnungen offen haben. Wie beschrieben warten sie nun schon seit drei Jahren auf den nächsten Erfolg gegen Philly.

 

Key-Facts – Los Angeles Clippers vs. Philadelphia 76ers Tipp

  • Vor etwa zwei Wochen setzten sich die 76er gegen die Clippers durch
  • Hausherren haben bei dieser Paarung seit fünf Vergleichen nicht mehr gewonnen
  • 76ers treten ohne Ben Simmons und Joel Embiid an

 

Außerdem wollen die Basketballer aus dem Sonnenstaat ihren gerade eroberten zweiten Platz im Westen verteidigen. Der Los Angeles Clippers vs. Philadelphia 76ers Tipp umfasst allerdings mehr als 23,5 Punkte und Vorlagen durch Tobias Harris. Der Combo Forward der 76ers wird gegen seine alte Kollegen besonders glänzen wollen.

Dazu ist sein Aufgabenbereich in der Offensive durch die genannten Ausfälle noch einmal angewachsen. Gefragt sind nun obendrein seine Playmakerskills, weil durch die Verletzung von Simmons der bisher beste Vorlagengeber des Teams nicht zur Verfügung steht. Bei Betvictor stehen Clippers gegen 76ers Wettquoten von 1,87 für unsere Prognose zur Auswahl.

Zusätzliche Details zu den Vorzügen des Buchmachers können in unserem Wettbasis-Betvictor-Testbericht nachgelesen werden.

Tipp: T. Harris > 23,5 (P&A)

Hier bei Betvictor auf T. Harris > 23,5 (P&A) wetten