Leverkusen vs. Paderborn Tipp, Prognose & Quoten 17.08.2019 – Bundesliga

Offensiv-Spektakel in der BayArena?

/
Hradecky (Leverkusen)
Hradecky (Leverkusen) © imago images
Spiel: Bayer Leverkusen - Paderborn
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 16.08.2019, 08:09)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 17.08.2019, 15:30 Uhr
Wettanbieter: William Hill
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Wo steht die schnellste Achterbahn in Deutschland? Genau, in Paderborn – zumindest rein fußballerisch. Denn was der Sportclub in den letzten Jahren erlebt hat, ist einmalig im deutschen Fußball. Ein kurzer Rückblick: Vor gar nicht allzu langer Zeit schafften die Ostwestfalen unter dem damaligen Coach andre Breitenreiter sensationell den Durchmarsch von Liga 3 in die Bundesliga und durften damals erstmalig im Oberhaus antreten.

Dieses Privileg währte aber nur kurz. Der SCP stieg nicht nur zurück in Liga 2 ab, sondern sogar direkt in Liga 3. Dort drohte der endgültige Absturz in die Bedeutungslosigkeit und den Amateurfußball. Nur dank des Zwangsabstieges der Münchner Löwen durfte Paderborn damals in Liga 3 bleiben. Von diesem Zeitpunkt an begann die nächste Wende: Steffen Baumgart heißt der Vater des aktuellen Erfolgs.

Der Coach hat eine komplett neue Spielidee in die Mannschaft integriert – eine sehr offensive Spielidee. Mit dieser schafften die Ostwestfalen den sofortigen Aufstieg in das Unterhaus und anschließend erneut den Durchmarsch in die Bundesliga. Dort angekommen, soll der „Fahrstuhl“ endlich einmal ruhen und der Klassenerhalt gelingen.

Auch in der deutschen Elite-Liga will Baumgart an seiner Spielphilosophie festhalten und gleich zu Beginn trifft er dabei auf einen Bruder im Geiste. Peter Bosz denkt ebenfalls stets offensiv. Jedoch hat er mit Bayer 04 Leverkusen andere Voraussetzungen und deutlich mehr Qualität im Kader. Die Werkself belegte in der Vorsaison Rang 4 und darf in der Champions League antreten.

Kein Wunder also, dass Leverkusen gegen Paderborn sehr niedrige Quoten für den Heimsieg erhält und als klarer Favorit in das Spiel geht. Gerade an den ersten Spieltagen passieren oft die einen oder anderen Überraschungen.

Auf die leichte Schulter dürfen die Gastgeber den Aufsteiger nicht nehmen. Sicher scheint schon im Vorfeld zwischen Leverkusen und Paderborn die Prognose, dass die Zuschauer gut unterhalten werden und es viel Action in den Strafräumen geben wird.

Bayer-Sieg zum Start?
Ja
1.27
Nein
3.75

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 16.08.2019, 08:08 Uhr)

Germany Leverkusen – Statistik & aktuelle Form

Leverkusen Logo

Der Abgang von Julian Brandt ist sicherlich eine Schwächung für Bayer 04 Leverkusen. Der junge Nationalspieler hat sich dem Ligakonkurrenten aus Dortmund angeschlossen. Doch auf der anderen Seite ist dies auch wieder eine Chance für andere Akteure, wie auch Peter Bosz immer wieder betont hat. In der Offensive hat der Coach sowieso ein Überangebot. Kevin Volland, Leon Bailey, Karim Bellarabi oder Kai Havertz – die Optionen sind zahlreich.

Mit Demirbay kommt von der TSG Hoffenheim noch ein weiterer prominenter Name hinzu. Noch scheint es ein wenig fraglich, wohin der Weg der Bosz-Schützlinge in dieser Spielzeit führen kann. Der Niederländer hat die Mannschaft in der Rückrunde aus dem grauen Mittelfeld auf einen Platz in der Königsklasse geführt und will an diesen Lauf direkt wieder anknüpfen.

In der Vorbereitung gingen jedoch viele Partien schief und die Resultate stimmten überhaupt nicht. Vergangene Woche ging es dann zum Pflichtspielauftakt auf den Aachener Tivoli und der 4:1-Erfolg des Bundesligisten, der über weite Strecken nicht gerade überzeugend war, kann als Arbeitssieg abgestempelt werden. Der erste echte Härtetest folgt nun am Samstag im Heimspiel gegen Paderborn.

Alles andere als ein Heimsieg wäre eine große Enttäuschung bei den Ambitionen der Hausherren. Personell gibt es einige verschiedene Varianten, auf die Peter Bosz zurückgreifen kann. Defensiv hängt vieles von der Personalie Sven Bender ab. Während sein Bruder Lars nach einer Zerrung sicher wieder mit an Bord ist, kann bei „Manni“ eine Schulterprellung dafür sorgen, dass umgestellt werden muss. Dragovic stünde als Ersatzmann bereit.

Bailey und Bellarabi streiten um einen Platz auf der Außenbahn. In der Zentrale ist Kerem Demirbay flexibel einsatzbar. Er kann auf der Zahn beginnen und Baumgartlinger auf der Sechs oder aber Demirbay spielt statt Baumgartlinger, was wiederum einen Platz für Amiri oder Diaby freimachen würde. Bosz ließ sich bei seinen Überlegungen nicht in die Karten schauen und hat auf alle Fälle einige Optionen.

Voraussichtliche Aufstellung von Leverkusen:
Hradecky – Tah, Bender, Wendell – Aranguiz, Baumgartlinger, Bender, Havertz, Demirbay, Bailey – Volland

Letzte Spiele von Leverkusen:
10.08.2019 – Aachen vs. Leverkusen 1:4 (DFB-Pokal)
04.08.2019 – Leverkusen vs. Valencia 1:2 (Freundschaftsspiel)
28.07.2019 – Leverkusen vs. Vitesse Arnheim 1:1 (Freundschaftsspiel)
28.07.2019 – Leverkusen vs. Heracles Almelo 3:4 (Freundschaftsspiel)
20.07.2019 – Leverkusen vs. SD Eibar 2:2 (Freundschaftsspiel)

Leverkusen vs. Paderborn – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
Leverkusen
1.25 1.27 1.27 1.28
Unentschieden 6.00 6.00 5.80 5.94
Paderborn
12.00 10.50 12.00 8.94

(Wettquoten vom 16.08.2019, 08:08 Uhr)

Germany Paderborn – Statistik & aktuelle Form

Paderborn Logo

Steffen Baumgart hat einen Plan – und an diesem hält er fest. Dass dies bei ihm nicht nur eine leere Phrase ist, sondern ernstgemeint, wurde in der vergangenen Saison deutlich. Als Aufsteiger mischte er mit seinem Team die Zweite Liga auf und krönte eine starke Spielzeit mit dem Aufstieg in das Oberhaus. Auch dort soll die Spielidee beibehalten werden.

Spektakel scheint in der Benteler-Arena garantiert. Selbst im Pokal gegen Amateur-Mannschaften kann deshalb ein Schützenfest entstehen, wie es vergangene Woche in Rödinghausen der Fall war. Mit einer 3:1-Führung im Rücken schien der Bundesligist schon der sichere Sieger zu sein. Doch auch das ist der SC Paderborn.

Die Ostwestfalen haben so ihre defensiven Probleme, ließen noch das 3:3 zu und mussten am Ende den Einzug in die zweite Runde im Elfmeterschießen vollenden. In Leverkusen wird Paderborn, diese Prognose sei gewagt, erneut keinen Millimeter zurückweichen und frech den Weg nach vorne suchen.

Gerade gegen die ebenfalls offensiv ausgerichteten Gastgeber könnte sich ein offener Schlagabtausch entwickeln. Nicht zuletzt die Chancenverwertung wird den Ausschlag darüber geben, ob der Außenseiter Punkte aus der BayArena entführen kann oder nicht. Personell wird sich die Startformation im Vergleich zum Pokal-Auftritt nicht großartig verändern.

Topstürmer Sven Michel ist im Angriff gesetzt und neben ihm wird Mamba spielen. Der Neuzugang von Energie Cottbus hat sich in der Mannschaft direkt gut eingefunden ist ein sehr spielstarker Stürmer, der perfekt in das System passt. Dahinter wird im Verlauf der Saison noch ein harter Konkurrenzkampf um die übrigen Plätze entbrennen.

Momentan gibt es aber einige Spieler, die verletzt oder noch nicht wieder auf ihrem 100%igen Leistungslevel sind. Deshalb wird es nicht viele Überraschungen geben. Wenn überhaupt, dann sind Gueye, Zolinski oder Shelton Alternativen. Auf der rechten Außenbahn könnte zudem Oliveira Souza für Pröger starten.

Voraussichtliche Aufstellung von Paderborn:
Huth – Jans, Strohdiek, Hünemeier, Holtamann – Gjasula, Vasiliadis, Pröger, Antwi-Adjei – Mamba, Michel

Letzte Spiele von Paderborn:
11.08.2019 – SV Rödinghausen vs. Paderborn 3:3 (DFB-Pokal)
03.08.2019 – Paderborn vs. Lazio Rom 2:4 (Freundschaftsspiel)
27.07.2019 – Paderborn vs. Athletic Bilbao 3:3 (Freundschaftsspiel)
16.07.2019 – Eintracht Northeim vs. Paderborn 1:4 (Freundschaftsspiel)

 

 

Germany Leverkusen vs. Paderborn Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Vier Partien fanden bislang zwischen diesen beiden Klubs statt, wobei lediglich zwei davon ernst zu nehmen sind. Die beiden Testspiele, von denen jeweils eines der SCP und eines die Werkself gewann, können vernachlässigt werden.

Die beiden einzigen Pflichtspiele fanden im Rahmen der Bundesliga-Saison 2014/15 statt. Im Hinspiel zuhause kam Leverkusen nicht über ein 2:2 hinaus. Die beiden Torschützen der Gastgeber, Lars Bender und Karim Bellarabi, werden am Samstag womöglich erneut auf dem Rasen stehen.

Im Rückspiel gewann der Favorit dann in der Benteler-Arena mit 3:0. Die Torschützen Papadopoulus und Son sind diesmal nicht mehr mit von der Partie. Die Gesamtbilanz zwischen Leverkusen und Paderborn spricht für einen Tipp auf die Hausherren, die gegen die Ostwestfalen außerhalb von Testspielen noch ungeschlagen sind.

Germany Leverkusen gegen Paderborn Germany Tipp & Prognose – 17.08.2019

Logisch, dass ein Champions League-Teilnehmer zuhause gegen einen Aufsteiger deutlich favorisiert wird. Doch sind zwischen Leverkusen und Paderborn die Quoten für einen Heimsieg wirklich gerechtfertigt? Die Buchmacher machten schon in der Vorsaison den Fehler, die Mannschaft von Steffen Baumgart zu unterschätzen.

Der SCP hat nichts zu verlieren im Gegensatz zur Werkself. Bei Bayer stotterte der Motor in der Vorbereitung ein wenig und auch der Sieg im Pokal war nicht wirklich überzeugend. Gerade defensiv offenbarten die Bosz-Schützlinge zu viele Lücken, was gegen die offensivstarke Truppe aus Paderborn zum Problem werden könnte. Während der Value beim Spielausgang auf Seiten der Gäste zu finden ist, gibt es zwischen Leverkusen und Paderborn noch einen besseren Tipp.

 

Key-Facts – Leverkusen vs. Paderborn Tipp

  • Beide Trainer verfolgen sehr konsequent eine offensive Spielweise
  • Im Pokal waren die fünf Treffer bei Aachen vs. Leverkusen und die sechs Tore im Paderborn-Spiel kein Zufall
  • Das bisher einzige Duell der beiden Klubs in der BayArena endete mit 2:2

 

„Über 3,5 Tore“ wird es bei dieser Paarung mit großer Wahrscheinlichkeit geben. Zumindest beträgt die Wahrscheinlichkeit mehr als 50%, was bei einer 2,00er Quote für diesen Tipp völlig ausreicht. Im Pokal traf Leverkusen viermal, Paderborn dreimal. Dies war kein Zufall, schließlich haben beide Coaches einen sehr offensiven Ansatz, den sie auch am Wochenende konsequent verfolgen werden.

Die Zuschauer in der BayArena müssen nicht um Langeweile fürchten und einige Treffer zeichnen sich bei dieser Begegnung am Samstagnachmittag ab. Ein echtes Spektakel, wie zum Beispiel ein 3:2 für den Favoriten, ist absolut vorstellbar und die Wette auf die Toranzahl ist damit sicherer als ein Risiko-Tipp auf die Doppelte Chance X/2. Deshalb kann der Einsatz mit sechs Units ein wenig höher angesetzt werden.

 

Germany Leverkusen – Paderborn Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Leverkusen: 1.32 @Bet3000
Unentschieden: 7.00 @Bet3000
Germany Sieg Paderborn: 12.00 @Bet365

(Wettquoten vom 16.08.2019, 08:08 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Leverkusen / Unentschieden / Sieg Paderborn:

1: 76%
15%
9%

 

Hier bei William Hill auf Über 3,5 Tore wetten

Germany Leverkusen – Paderborn Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Da ein torreiches Spiel erwartet wird, zu dem nicht nur die Gastgeber beitragen werden, sind zwischen Leverkusen und Paderborn auch die Wettquoten für die Auswahl BTS (Beide Teams treffen) eine gute Alternative. Ein Treffer der Hausherren ist fast sicher und auf Seiten des Aufsteigers steht offensiv ebenfalls nach 90 Minuten nur sehr selten die Null – daran wird sich auch in Liga 1 nichts ändern.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,36 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3,20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,66 @Bet365
NEIN: 2,10 @Bet365

(Wettquoten vom 16.08.2019, 08:08 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga Spiele 16.08. - 18.08.2019 (1. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
16.08./20:30 de Bayern - Hertha 2:2 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Werder Bremen - Düsseldorf 1:3 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Freiburg - Mainz 3:0 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Leverkusen - Paderborn 3:2 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Dortmund - Augsburg 5:1 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Wolfsburg - Köln 2:1 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./18:30 de Gladbach - Schalke 0:0 Bundesliga 1. Spieltag
18.08./15:30 de Frankfurt - Hoffenheim 1:0 Bundesliga 1. Spieltag
18.08./18:00 de Union Berlin - RB Leipzig 0:4 Bundesliga 1. Spieltag