Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Leicester vs. Manchester City Tipp, Prognose & Quoten 11.09.2021 – Premier League

Nächstes Fußballfest der Citizens?

Marcel Niesner  11. September 2021
Unser Tipp
2/2 zu Quote 2.4
Wettbewerb Premier League
Datum 11.09.2021, 16:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 09.09.2021, 13:36
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Leicester Manchester City Tipp
Manchester City ( im Bild: Ilkay Gündogan) peilt gegen Leicester den nächsten Sieg an. © IMAGO / Offside Sports Photography, 28.08.2021

Wussten Sie, dass an den vergangenen beiden Spieltagen in der englischen Premier League acht der insgesamt 20 absolvierten Matches ohne Sieger endeten? Sicherlich wird auch am kommenden Wochenende das ein oder andere Match im englischen Oberhaus wieder unentschieden enden. In der Partie zwischen Leicester und Manchester City ist eine Prognose auf das X jedoch keineswegs zu empfehlen, immerhin wurden in keinem der vergangenen elf direkten Ligaduelle dieser Teams die Punkte geteilt.

Inhaltsverzeichnis

Blicken wir vor dem namhaften Spitzenspiel und der Neuauflage des Community Shield Finals zwischen Leicester und Manchester City auf die Quoten, wird aber ohnehin recht schnell deutlich, dass ein Remis wohl nur für die Heimmannschaft ein wünschenswertes Endergebnis ist. Die Citizens hingegen peilen den dritten Sieg in Folge an und wollen nach zuletzt zwei Heimdreiern nacheinander endlich auch auswärts den ersten vollen Erfolg eintüten.

Leicester – Manchester City Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
HT2/FT2 2.40 Wettquoten Bet365 hoch
Über 2.5 1.75 Wettquoten Betway mittel
Sieg ManCity 1.61 Wettquoten Unibet gering
Wettquoten Stand: 09.09.2021, 13:40
18+ | AGB beachten

Die Top-Quote für den Triumph des amtierenden englischen Meisters in Höhe von 1.61 wird derzeit über die Unibet App angeboten. Ein weitaus attraktiverer Value ist aber wohl in einer Handicap-Wette zugunsten des Favoriten oder aber im doppelten Ergebnis HT2/FT2 zu finden. Auch wenn die Foxes ebenfalls ordentlich mit zwei Siegen und einer Niederlage gestartet sind, liegen die qualitativen Vorteile beim Team von Trainer Pep Guardiola, das somit zurecht favorisiert wird.

Unser Value Tipp:
Über 2.5
bei Betway zu 1.75
Wettquoten Stand: 09.09.2021, 13:36
* 18+ | AGB beachten

Leicester – Statistik & aktuelle Form

Etwas mehr als einen Monat ist es her, als Leicester City den Community Shield, den englischen Supercup, im Finale gegen Manchester City mit 1:0 für sich entscheiden konnte. Rund vier Wochen später duellieren sich der amtierende FA Cup-Gewinner und der englische Meister auch in der Premier League. Hoffnung machen dürfte den Foxes dabei, dass sie immerhin drei der vergangenen fünf Heimmatches siegreich gestalten konnten, in denen es gegen den amtierenden Titelträger ging.

Damit sind aber die Pro-Argumente für einen Leicester vs. Manchester City Tipp auf die Hausherren, auch beinahe schon ausgeschöpft, denn vergleicht man die bisherigen Eindrücke der noch jungen Premier League-Saison miteinander, ist die Favoritenrolle der Citizens durchaus gerechtfertigt. Zwar haben beide Mannschaften gleich viele Zähler eingefahren, doch während sich der Überraschungsmeister von 2016 zu zwei schmeichelhaften Siegen gegen Wolverhampton und Norwich mühte, überzeugten die Sky Blues jüngst mit zwei überdeutlichen Erfolgen.

Neuer Wettanbieter von ProSieben Sat1

JackOne
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Schießt Vardy die Guardiola-Elf im Alleingang ab?

Darüber hinaus darf nicht vergessen werden, dass die Mannschaft von Trainer Brendan Rodgers in der Vergangenheit zuhause sogar mehr Probleme hatte als in der Fremde. Dies wird unter anderem dadurch unterstrichen, dass gleich zehn der letzten 23 Heimspiele in der Premier League verloren gingen. 38 der 66 Punkte in der Vorsaison wurden in gegnerischen Stadien verbucht. In der Heimtabelle belegten die Füchse hingegen nur den enttäuschenden achten Platz.

Weil aber auch die gezeigten Leistungen längst nicht an das Top-Niveau vergangener Tage heranreichen und wir uns nicht vorstellen können, dass sich der englische Branchenprimus zweimal binnen einen Monats vom gleichen Team in die Knie zwingen lässt, scheinen zwischen Leicester und Manchester City die Quoten auf den Gästedreier weitaus lukrativer.

Erschwerend kommt hinzu, dass einige Akteure nicht zur Verfügung stehen. Fofana, Justin, Mendy sowie der gesperrte Ayozé Perez werden definitiv fehlen. Die Einsätze der angeschlagenen Vestergaard, Pereira und Evans sind noch fraglich. Umso mehr ruhen die Hoffnungen auf den Schultern von Jamie Vardy, der in den letzten zehn PL-Spielen gegen die Citizens acht Tore schoss. 2016 und 2020 gelangen dem Kultstürmer sogar jeweils Hattricks gegen den kommenden Gegner.


Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:

Schmeichel – Thomas, Söyüncü, Evans, Castagne – Tielemans, Ndidi – Barnes, Maddison, Albrighton – Vardy

Letzte Spiele von Leicester:

Letzte Spiele
10/03 202103/1015:00
10/03 202103/10
2-2
-
09/25 202125/0916:00
09/25 202125/09
2-2
-

Manchester City – Statistik & aktuelle Form

Der Auftakt ins neue Spieljahr verlief für Manchester City überhaupt nicht nach Plan. Im Auswärtsspiel beim Tottenham Hotspur Football Club zogen die Himmelblauen mit 0:1 den Kürzeren und kassierten damit saisonübergreifend die zweite PL-Auswärtsniederlage in Folge.

Was sich anfangs als nicht zwingend problematisch entpuppt, könnte bei genauerem Hinsehen aber ein Grund zu Besorgnis sein. Speziell, wenn man bedenkt, dass der amtierende Meister zuvor nur eines von 20 Gastspielen in der höchsten englischen Spielklasse verlor.

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+
 

Macht City dort weiter, wo sie aufgehört haben?

Wer aus diesem Grund zwischen Leicester und Manchester City von einer Prognose auf den Favoriten absehen möchte, kann eventuell auf den Tor-Markt ausweichen, denn angesichts der großen Qualitäten beider Teams im Spiel nach vorne, kann von einer Partie mit mindestens drei Treffer ausgegangen werden. Interessante Tricks & Strategien zu Over/Under-Tipps können Sie natürlich auf der Wettbasis nachlesen.

Dass unsere erste Tendenz aber doch in Richtung eines relativ souveränen Auswärtsdreiers geht, hängt mitunter auch damit zusammen, dass die Guardiola-Elf vor der Länderspielpause richtig heiß lief. Gegen Arsenal und Norwich City wurden gleich zwei 5:0-Siege bejubelt, bei denen die Sky Blues die totale Dominanz ausstrahlten. Überhaupt ließ die manchmal etwas zu kritisch bewertete City-Defensive bislang nur drei Schüsse aufs Tor an drei Spieltagen zu.

In Verbindung mit dem geringsten Wert an „erwarteten Gegentoren“ (expected goals) kann womöglich sogar über einen „Zu-Null“-Erfolg der Hellblau-Weißen nachgedacht werden. Eine ansprechende Alternative ist der Tipp auf das doppelte Ergebnis, denn schon in den jüngsten zwei Begegnungen führte das Starensemble aus der Industriestadt schon mit zwei respektive drei Toren Vorsprung zur Halbzeit. Gabriel Jesus sowie Ederson obliegen der neuen Quarantänebestimmungen und werden damit fehlen. Weil auch Ersatzkeeper Steffen nicht zur Verfügung steht, könnte Scott Carson am Samstag das Tor hüten.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

Carson – Cancelo, Dias, Stones, Walker – Gündogan, Rodri, Silva – Grealish, Torres, Sterling

Letzte Spiele von Manchester City:

Unser Leicester – Manchester City Tipp im Quotenvergleich 11.09.2021 – Halbzeit / Endstand

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.10.2021, 01:36
* 18+ | AGB beachten

Leicester – Manchester City Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die Paarung Leicester gegen Manchester City ist in der Premier League tatsächlich die einzige, in der die Auswärtsmannschaft mehr Erfolge feierte als der Gastgeber. Allein in den vergangenen 20 Matches setzte sich in elf Fällen der jeweilige Gast durch, so auch in den jüngsten zwei Partien im King Power Stadium.

2020/21 behielten die Citizens mit 2:0 die Oberhand; eine Spielzeit zuvor siegte der Branchenprimus mit 1:0. Allgemein kann sich die Bilanz der Sky Blues gut sehen lassen, bejubelten sie in den letzten neun PL-Duellen doch sieben Dreier. Vor rund einem Monat zog die Guardiola-Elf im Community Shield, wie bereits beschrieben, aber mit 0:1 den Kürzeren. Damals kamen jedoch diverse Ergänzungsspieler zum Einsatz, sodass dieses Resultat nicht als Blaupause für das anstehende Match dienen sollte.

Statistik Highlights für Leicester gegen Manchester City

Wettbasis-Prognose & Leicester – Manchester City Tipp

Obwohl es noch zu früh ist, eine erste Prognose im Rennen um die englische Meisterschaft abzugeben, hat Manchester City mit den beiden 5:0-Erfolgen vor der Länderspielpause die Messlatte gesetzt. Angesichts der extrem starken Leistungen in den Partien gegen Arsenal und Norwich ist es absolut nachvollziehbar, dass auch am Samstagnachmittag zwischen Leicester und Manchester City geringere Wettquoten auf den amtierenden Titelträger angeboten werden.

Tatsächlich sind auch wir davon überzeugt, dass die Guardiola-Elf am Wochenende ihren Lauf fortsetzt und den dritten Sieg nacheinander einfährt. Dafür spricht nicht nur der direkte Vergleich, der die Citizens in sieben der vergangenen neun direkten Duelle mit den Foxes als Gewinner ausweist, sondern ebenso die relative Heimschwäche des Sensationsmeisters von 2016. Gleich zehn der letzten 23 Premier-League-Partien im King Power Stadium gingen aus Sicht von Jamie Vardy und Co. verloren.

5 Opta-Facts – Leicester vs. Manchester City Tipp
  • In elf der vergangenen 20 PL-Partien dieser Teams siegte der jeweilige Gast
  • Leicester gewann drei der letzten fünf PL-Heimspiele gegen einen amtierenden Meister
  • Nur eines der vergangenen 23 Ligaheimspiele der Foxes endete unentschieden
  • Ferran Torres war in seinen jüngsten sechs Begegnungen in der Liga an sechs Toren beteiligt
  • Kein anderer Stürmer traf gegen Pep Guardiola so oft wie Jamie Vardy (acht Mal in zehn Spielen)

Um etwas ansprechendere Quoten zu erhalten, versuchen wir es, zwischen Leicester und Manchester City sogar mit dem Tipp darauf, dass die Sky Blues bereits zur Halbzeit führen und am Ende die Oberhand behalten.

Für das doppelte Ergebnis HT2/FT2 wird eine Spitzenquote von 2.40 angeboten, die uns einen Einsatz von fünf Units wert ist. Bereits genannte Alternativen sind das Über 2.5 oder aber der einfacher Auswärtssieg des Scheich-Klubs, der aber im Gehäuse aller Voraussicht nach auf den dritten Keeper zurückgreifen muss.

Setzt sich die Pleitenserie der Wolves fort?
Watford vs. Wolverhampton, 11.09.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Leicester vs. Manchester City – beste Quoten Premier League

Sieg Leicester: 6.00 @Bet365
Unentschieden: 4.50 @Bet3000
Sieg Manchester City: 1.61 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Leicester / Unentschieden / Sieg Manchester City:

1
16%
X
22%
2
62%

Leicester – Manchester City – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.09.2021, 13:36
* 18+ | AGB beachten