Leicester vs. Chelsea Tipp, Prognose & Quoten – FA Cup 2020

Nutzt Leicester seinen Heimvorteil?

/
Schmeichel (Leicester)
Schmeichel (Leicester) © imago image
Spiel: Leicester - Chelsea
Tipp: Beide treffen: Ja
Quote: 1.7 (Stand: 26.06.2020, 11:27)
Wettbewerb: FA Cup 2020
Datum: 28.06.2020, 16:00 Uhr
Wettanbieter: William Hill
Einsatz: 5 / 10

Kurzzeitig spielte die FA mit der Idee, nicht nur das Endspiel des FA Cups im Wembley Stadium auszuspielen, sondern bereits die Viertelfinal-Partien dorthin zu verlegen. Dann jedoch erfolgte das Zurückrudern. Leicester darf Chelsea im heimischen King Power Stadium empfangen. Zwar ohne eigene Fans, aber dennoch im gewohnten Umfeld.

Nun gilt es im ersten FA-Cup-Viertelfinale seit 14 Jahren, in dem ausschließlich noch Erstligisten vertreten sind, diesen Heimvorteil zu nutzen und sich das Ticket fürs Halbfinale zu sichern. Welcher Buchmacher bei Leicester gegen Chelsea die besten Quoten dafür anbietet, lässt sich dem Quotenvergleich der Wettbasis entnehmen.

Dabei liegen die Notierungen der Bookies ähnlich eng beisammen wie auch beide Klubs in der Premier League, wo sie die Positionen drei und vier bekleiden und aktuell gemeinsam für England in die Champions League einziehen würden. So bietet der von Wettbasis getestete Wettanbieter Bethard eine 2.95 für den Heimsieg der Foxes an, dem bei SkyBet eine 2.50 für den Auswärtssieg der Blues gegenübersteht.

Hierbei fließt bei Leicester gegen Chelsea in die Prognose sicherlich der starke Auftritt der Lampard-Elf vom Donnerstagabend ein, als ein 2:1-Heimsieg gegen Manchester City erzielt wurde, mit dem die Meisterfrage der Premier League zu Gunsten von Liverpool entschieden wurde. Allerdings ist ebenfalls festzuhalten, dass die Blues viel Energie in diesem Spiel ließen, während die Foxes bereits am Dienstag spielten und zwei volle Tage mehr zur Regeneration hatten.

Weil der Ausgang dieses K.-o.-Spiels entsprechend ungewiss ist, wählen wir einen anderen Markt und empfehlen bei Leicester gegen Chelsea den Tipp auf „Beide Teams treffen: Ja“. Weitere Wettempfehlungen zum englischen Fußball im Allgemeinen und zum Viertelfinale des FA Cups im Besonderen stehen in der Rubrik „Wett-Tipps Fußball England“ zur Verfügung.

Guts

Unser Value Tipp:
X2 & BTS
2.25

Bei Guts wetten

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 11:27

England Leicester – Statistik & aktuelle Form

Vieles, was Leicester City in der Überraschungssaison 2015/16, die mit der Englischen Meisterschaft gekrönt wurde, richtig machte, funktioniert auch aktuell wieder bei den Fußballern aus den East Midlands.

Derzeit sieht schließlich alles danach aus, als könnten sich die Foxes erstmals seit besagter Meistersaison wieder für die UEFA Champions League qualifizieren, in der sie damals ja immerhin auch bis ins Viertelfinale vorstoßen konnten – als einziges englisches Team der Saison 2016/17.
 

888 Sport Quotenboost
AGB gelten | 18+

 

Sechs Punkte Vorsprung auf Rang fünf

Sieben Spieltage vor Saisonende der Premier League beträgt der komfortable Vorsprung auf Rang fünf, mit dem es „nur“ in die Europa League ginge, sechs Zähler. Dementsprechend dürften sich die Foxes, die unter anderem noch gegen Arsenal, Tottenham und Manchester United antreten müssen, theoretisch sogar noch den einen oder anderen Punktverlust erlauben.

Heute jedoch hat der Klub ein ganz anderes Ziel, nämlich auch im bedeutendsten englischen Pokalwettbewerb, dem FA Cup, eine Runde weiterzukommen. Mit Wigan, Brentford und Birmingham mussten die Foxes dabei in den drei Runden zuvor nur gegen unterklassige Teams ran. Die Blues hingegen werden nun zum ersten Prüfstein auf dem Weg nach Wembley.

Neun Siege unter den 16 Heimspielen in der Premier League

Dort spielten die Kicker aus den englischen East Midlands übrigens in den Jahren 1949, 1961, 1963 und 1969 schon vier Mal um den Gesamtsieg im FA Cup, ließen aber im Endspiel alle vier Male die Titelchance ungenutzt. Glaubt man der Einschätzung der Bookies, die bei Leicester gegen Chelsea einen Tipp auf das Weiterkommen der Blues für wahrscheinlicher halten, ist nun allerdings wieder im Viertelfinale Endstation.

Dabei sollte die starke Heimbilanz den Foxes durchaus Mut machen. Neun der 16 Partien im King Power Stadium konnte Leicester City im Ligabetrieb gewinnen und hat bei vier Remis erst drei Mal daheim verloren. Die Blues waren dabei zuletzt am 1. Februar 2020 hier zu Gast. Am Ende stand es nach 90 Minuten 2:2-Remis.

Einziger Wermutstropfen heute: Coach Brendan Rodgers muss in einem Spiel, das in erster Linie über die Defensive entschieden werden dürfte, auf seinen Rechtsverteidiger Ricardo Pereira verzichten, der mit Kreuzbandverletzung voraussichtlich noch den gesamten Juli ausfallen wird.


Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:

Schmeichel – Chiwell – Söyüncü – Evans – Justin – Mendy – Ndidi – Gray – Maddison – Iheanacho – Vardy

Letzte Spiele von Leicester:

England Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Dem Chelsea FC gelang unter der Woche ein absoluter „Big Point“, als in einem schwierigen Spiel gegen Manchester City ein am Ende etwas glücklicher, aber nicht unverdienter 2:1-Sieg zu Buche stand. Damit machten die Blues nicht nur Liverpool FC zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder zum Englischen Meister, sondern sie festigten auch den vierten Tabellenplatz.

Nur einen Punkt beträgt der Rückstand auf Leicester City noch, während Manchester United auf Platz fünf nun wieder fünf Punkte entfernt ist. Damit spricht vieles dafür, dass die Londoner, die bereits im letzten Sommer auf Rang drei hinter Manchester City und Liverpool landeten und die Premier League in der Champions League vertreten durften, erneut in die Königsklasse einziehen werden.
 

Prolongiert der LASK den Erfolgslauf der letzten Tage?
LASK vs. Wolfsberg, 28.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Realistische Titelchancen nur noch im FA Cup

Tatsächlich tanzen die Mannen von Frank Lampard dabei sogar noch auf allen Hochzeiten. Zwar geht es in der Meisterrunde nur noch darum, ob einerseits im Zweikampf mit Leicester noch Rang drei erobert werden kann bzw. ob andererseits der vierte Platz gegenüber der Verfolger verteidigt wird. Zumindest aber in Champions League und FA Cup gibt es noch Titelchancen.

Im August steht den Blues schließlich noch ein Rückspiel gegen den FC Bayern München bevor, in das die Londoner allerdings mit einer großen Hypothek gehen. Das Hinspiel verloren sie vor heimischer Kulisse an der Stamford Bridge mit 0:3.

Umso größer dürfte der Fokus nun auf dem FA Cup liegen. Immerhin ist mit Liverpool FC der nationale Überflieger bereits ausgeschieden. Nimmt Chelsea also die heutige Hürde, wofür bei Leicester gegen Chelsea die Quoten der Buchmacher durchaus sprechen, so hieße der potenzielle Hauptkonkurrent Manchester City. Und dass die Londoner sich hier nicht zu verstecken bräuchten, bewiesen sie gerade erst am Donnerstagabend.

Die drittbeste Auswärtsmannschaft der Premier League

Dabei sprechen gleich zwei Aspekte dafür, dass es den Blues gelingen könnte, die Foxes aus dem Viertelfinale zu werfen. Der erste Faktor ist die Auswärtsstärke des Londoner Klubs, der in der Premier League acht seiner 15 Partien auf fremden Plätzen gewinnen konnte. Nur vier Niederlagen gab es auswärts für die Auswahl von Frank Lampard, die bei 27 in der Ferne erzielten Punkten Platz drei der Auswärtstabelle bekleidet.

Und der zweite Punkt, der für Chelsea spricht, ist die Personalsituation. Während bei Leicester ein wichtiger Leistungsträger verletzt fehlt, fällt bei den Blues lediglich Marco van Ginkel als Langzeitverletzter mit einer Knieverletzung aus, der in den Planungen von Frank Lampard aber ohnehin keine Rolle spielt. Dementsprechend kann der Coach der Londoner aus dem Vollen schöpfen.


Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:

Kepa – Alonso – Rüdiger – Christensen – Azpilicueta – Mount – Kanté – Barkley – Pulisic – Willian – Giroud

Letzte Spiele von Chelsea:

Leicester vs. Chelsea – Wettquoten Vergleich * – FA Cup 2020

1/X/2
Wettquoten Stand: 04.07.2020, 21:50

England Leicester vs. Chelsea England Direkter Vergleich

Head to head: 26 – 34 – 56

Insgesamt 116 Aufeinandertreffen hat es zwischen Leicester City und Chelsea FC bislang gegeben und mit 56 gewonnenen Spielen führen die Londoner in der daraus resultierenden „Head to head“-Bilanz vor den 26 Siegen der Foxes. 34 Remis runden den direkten Vergleich ab.

Dabei endeten die letzten drei Aufeinandertreffen beider Teams stets mit einer Punkteteilung. Zuletzt standen sie sich im King Power Stadium am 1. Februar 2020 gegenüber, als es am Ende 2:2-Remis stand.

Im FA Cup spielten beide zuletzt am 18. Mai 2018 ebenfalls im Viertelfinale gegeneinander. Chelsea behielt auswärts bei Leicester mit 2:1 nach Verlängerung die Oberhand, überstand anschließend auch das Halbfinale und sicherte sich im Endspiel den achten und bis dato letzten FA-Cup-Gesamtsieg in der Vereinshistorie.

England Leicester vs. Chelsea England Statistik Highlights

England Leicester gegen Chelsea England Tipp & Prognose – 28.06.2020

Es ist nicht ganz leicht, bei Leicester gegen Chelsea eine Prognose auf den Ausgang der Partie im 1X2-System zu spielen. So lassen sich für beide Teams Pro- und Contra-Punkte anführen.

Die Blues haben beispielsweise am Donnerstagabend erst ein kräftezehrendes Match absolviert, konnten aber gegen Manchester City triumphieren. Die Foxes spielten derweil schon am Dienstag, kamen aber gegen Brighton nicht über ein torloses Remis hinaus.

Auch der „Head to head“-Vergleich gibt wenig Aufschluss, denn die letzten drei Begegnungen endeten allesamt remis zwischen den beiden Teams, deren Match heute potenziell wie schon vor zwei Jahren im Viertelfinale wieder in die Verlängerung gehen könnte.

Key-Facts – Leicester vs. Chelsea Tipp

  • Nach aktuellem Stand zögen Leicester und Chelsea als Dritter und Vierter der Premier League in die Champions League ein
  • Die letzten drei Partien zwischen beiden Teams endeten remis
  • Chelsea gewann beide Pflichtspiele seit dem Re-Start, Leicester spielte zwei Mal remis

Weil aber die Wette auf das Remis eine Spur zu vage ist – erst eine Quote von mindestens 4.00 hätte hier in unseren Augen für Value gesorgt – nehmen wir vom 1X2-System Abstand. Stattdessen erscheint uns in einer Partie, in der das erste Tor definitiv dazu führen würde, dass der Gegner antworten und auf offensive Spielweise umschalten muss, eine Torwette vielversprechend. Wir empfehlen daher bei Leicester gegen Chelsea den Tipp auf „Beide Teams treffen: Ja“.

Dafür, dass in der regulären Spielzeit von 90 Minuten beide Kontrahenten mindestens einmal ins gegnerische Tor treffen, stehen bei Leicester gegen Chelsea Quoten von 1.70 zur Verfügung, die wir bei William Hill mit fünf Units anspielen. Über die Vorteile dieses Buchmachers informiert derweil der ausführliche Wettbasis-Testbericht zu William Hill.
 

 

England Leicester – Chelsea England beste Quoten * FA Cup 2020

England Sieg Leicester: 2.95 @Bethard
Unentschieden: 3.50 @Bet365
England Sieg Chelsea: 2.50 @SkyBet

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 11:27

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Leicester / Unentschieden / Sieg Chelsea:

1: 33%
X: 28%
2: 39%

England Leicester – Chelsea England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Leicester gegen Chelsea Wettquoten von 1.66 für unseren empfohlenen Tipp „Beide Teams treffen: Ja“ zur Verfügung.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 11:27