Enthält kommerzielle Inhalte

Legion vs. Levadia Tallinn Tipp, Prognose & Quoten 19.05.2020 – Meistriliiga Estland

Souveräner Erfolg für Levadia im Geisterspiel?

In der estnischen Meistriliiga rollt der Ball ab Dienstag wieder! Nach einer knapp zweimonatigen Pause wird der Spielbetrieb mit dem zweiten Spieltag wieder aufgenommen. Am Dienstagabend kommt es dabei unter anderem zum Duell zwischen dem Aufsteiger Talinna JK Legion und dem Vorjahresvizemeister FC Levadia Tallinn.

Die Hausherren werden nach dem Saisonauftakt gegen den amtierenden Champion Flora Tallinn vor die nächste Mammutaufgabe gestellt. Beiden Mannschaften fehlte zwar die Spielpraxis in den letzten zwei Monaten, jedoch ist die Favoritenrolle der Gäste unumstritten. Es stellt sich gefühlt lediglich die Frage nach der Höhe des Auswärtssieges.

Inhaltsverzeichnis

Bei Tallinna JK Legion vs. Levadia Tallinn werden Quoten um 1.20 für Tipp 2 angeboten. Eine Prognose auf dem 1X2-Markt ist aufgrund der David-gegen-Goliath-Konstellation wohl alternativlos. Um einen gewinnbringenden Tipp abzugeben, lohnt sich ein Blick auf dem Tor-Markt, wo durchaus attraktive Quoten angeboten werden.

Worauf es bei Wetten auf dem Tor-Markt ankommt, wurde im Wettbasis Ratgeber für Über-/Unterwetten ausführlich erklärt. Wie schon beim Saisonauftakt des Aufsteigers erwarten wir auch am zweiten Spieltag eine torreiche Begegnung. Gut möglich, dass die Hausherren wieder einen Torerfolg realisieren. Immerhin gab es am ersten Spieltag ein Tor gegen das stärkste Abwehrbollwerk der letzten Saison.

Weitere Tipps & Analysen zu zahlreichen Fußballspielen unter der Woche sind in der Wettbasis Kategorie Internationale Fußball Tipps zu finden.

Betway

Unser Value Tipp:
Über 3,5
2.25

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 18.05.2020, 11:18

Estonia Legion – Statistik & aktuelle Form

Rejal Alijev kickt die Rot-Blauen ins estnische Oberhaus! Der Goalgetter von Tallinna JK Legion hat in den letzten drei Spielzeiten insgesamt 91 Tore erzielt und war somit maßgeblich am estnischen Fußballmärchen seiner Mannschaft beteiligt. Nach drei Aufstiegen in Folge will sich TJK Legion nun als Erstligateam in der Meistriliiga etablieren.
 

Exklusiv nur via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+

 

Saisonauftakt vergeigt

Erstmals in der erst zwölfjährigen Vereinsgeschichte ist der Klub aus der estnischen Hauptstadt in der Beletage vertreten. Denis Belov, ehemals noch Trainer der Jugendmannschaft von TJK Legion, leistete in seinen vier Jahren für die Profimannschaft hervorragende Arbeit. Gut möglich, dass der Erfolgstrend von Tallinna JK Legion unter Belov auch in dieser Saison fortgeführt wird.

Zwar wurde der Saisonauftakt in der Meistriliiga mit der Auswärtspleite (1:3) gegen den amtierenden Meister FC Flora vergeigt, jedoch zeigten die Rot-Blauen durchaus vielversprechende Ansätze. Immerhin gelang der Mannschaft von Belov ein Torerfolg gegen die stärkste Defensive der letzten Saison. Zum zweiten Spieltag steht aber bereits die nächste schwere Hürde an.

Alijev als Hoffnungsschimmer

Am Dienstagabend wird die Defensive von TJK Legion gefordert sein. In der Offensive sind die Blicke hingegen auf Rejal Alijev gerichtet, dem Topscorer der letzten drei Spielzeiten. Das erste Saisonspiel hatte der 30-Jährige estnisch-russische Stürmer verpasst. Beim Heimspiel gegen Levadia Tallinn wird Belov voraussichtlich wieder auf seinen Schützling im Angriff setzen.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 
In der Startelf sind keine großen Veränderungen zu erwarten. Gut möglich, dass Belov auf eine ähnliche Startaufstellung setzt, wie bereits beim Saisonauftakt gegen FC Flora, zumal das Kaderaufgebot des Aufsteigers doch recht überschaubar ist.


Voraussichtliche Aufstellung von Legion:

Londak – Kovtunovits, Artjunin, Volodin, Ussov – Nesterov, Vnukov, Mashichev, Lipin – Satov, Alijev

Letzte Spiele von Legion:

Estonia Levadia Tallinn – Statistik & aktuelle Form

FC Levadia Tallinn holte in der Vereinsgeschichte schon unzählige Titel auf nationaler Ebene. Darunter neun Meisterschaften in der Meistriliiga, neun Pokalsiege und sieben Super-Cup-Titel. Letztmals wurde der Ligatitel vor sechs Jahren errungen. Seither gab es für die Grün-Weißen aus Tallinn fünf Vizemeisterschaften in Serie.

Primäres Ziel: Die Meisterschaft in der Meistriliiga

Da die Abenteuer auf internationaler Bühne meist schon in der ersten Qualifikationsrunde enden, ist das primäre Ziel der Mannschaft ganz klar der nationale Wettbewerb. Verglichen mit der ligaweiten Konkurrenz ist Levadia Tallinn stark aufgestellt und profitiert von zahlreichen Legionären in der Mannschaft. Trainer Martin Reim ist ebenfalls kein unbekanntes Gesicht.

Der 49-Jährige Trainer der Grün-Weißen war zuvor jahrelang als Trainer der estnischen Nationalmannschaft tätig und bringt viel Erfahrung mit. In dieser Pflichtspielsaison wird Reim erstmals seit der Saison 2012 wieder auf Klubebene eine Mannschaft in der Meistriliiga übernehmen. Letztmals war der estnische Coach bei FC Flora tätig (2010 bis 2012) und holte dort zwei Meisterschaften in Folge.
 

 

Geballte Offensivpower

In der letzten Spielzeit stellte Levadia Tallinn das zweitstärkste Offensivteam hinter Flora. Insgesamt erzielten die Grün-Weißen aus der estnischen Hauptstadt 98 Tore in 36 Spielen – im Schnitt 2,72 Treffer pro Spiel. Gut möglich, dass der Vizemeister diesen Offensivtrend auch in dieser Saison fortführt. In der Fremde gab es für Levadia in 18 Auswärtsspielen insgesamt eine Bilanz von 13-1-4.

Vor der zweimonatigen Spielpause feierte Levadia Tallinn einen erfolgreichen Saisonauftakt unter Chefcoach Reim. Im Heimspiel gegen Kuressaare gab es einen 1:0-Erfolg für die Grün-Weißen. Ob der knappe Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten der letzten Saison wirklich lobenswert war, sei dahingestellt. Beim Aufsteiger und Stadtrivalen TJK Legion sollen nun die nächsten Punkte mitgenommen werden.

Bei TJK Legion gegen Levadia Tallinn winken für Tipp 2 derzeit nur Quoten bis 1.20.


Voraussichtliche Aufstellung von Levadia Tallinn:

Lepmets – Elhi, Ochigava, Podholjuzin, Kruglov – Roosnupp, Tkachuk, Lepistu, Jürgenson – Gando – Kolomoets

Letzte Spiele von Levadia Tallinn:

Legion vs. Levadia Tallinn – Wettquoten Vergleich * – Meistriliiga

Buchmacher
Wettquoten Stand: 29.11.2020, 04:19
* 18+ | AGB beachten

Estonia Legion vs. Levadia Tallinn Estonia Direkter Vergleich

TJK Legion und FC Levadia Tallinn treffen erstmals überhaupt im Rahmen eines Pflichtspiels aufeinander.

eSoccer Wetten im Überblick

Estonia Legion vs. Levadia Tallinn Estonia Statistik Highlights

Estonia Legion gegen Levadia Tallinn Estonia Tipp & Prognose – 19.05.2020

Der Saisonauftakt von Tallinna JK Legion hat es in sich. Nach dem ersten Spieltag gegen den amtierenden Meister FC Flora steht nach einer knapp zweimonatigen Spielpause nun der zweite Spieltag gegen Levadia Tallinn, den Vizemeister der letzten Saison, an. Wie die TJK Legion vs. Levadia Tallinn Wettquoten bei den Buchmachern verdeutlichen, werden die Gäste als klarer Favorit gehandelt.

Diese Einschätzung ist aufgrund der Kaderqualität beider Mannschaften unumstritten. Die Gäste zählen zum engen Kreis der Titelfavoriten in dieser Spielzeit. Zwar gab es beim Saisonauftakt nur ein überschaubares 1:0 gegen den Tabellenvorletzten Kuressaare, jedoch sollte das Resultat nicht überbewertet werden.

Key-Facts – Legion vs. Levadia Tallinn Tipp

  • TJK Legion verlor den Saisonauftakt gegen den amtierenden Meister Flora mit 1:3.
  • Levadia Tallinn stellt in der letzten Spielzeit die zweitstärkste Offensive der Liga.
  • Das Match findet vor Geisterkulisse statt.

Schmeißt FC Levadia Tallinn den Offensivmotor an, können die Grün-Weißen aus der estnischen Hauptstadt durchaus für ein Offensivfeuerwerk sorgen. Wir erwarten beim Match gegen den Aufsteiger einige Tore und würden dementsprechend Wetten auf dem Tor-Markt empfehlen. Bei Tallinna JK Legion vs. Levadia Tallinn zielt unser Tipp zu attraktiven Quoten auf über 1,5 Tore in der ersten Halbzeit ab.

Dafür setzen wir fünf von zehn möglichen Units ein. Die beste Quote wird derzeit von 888Sport angeboten. Welche Vorteile bei diesem Buchmacher noch winken, wurde im Testbericht für 888Sport zusammengefasst.
 

Verliert Donald Trump die US Wahl wegen Corona?
Trump Wiederwahl Chancen

 

Estonia Legion – Levadia Tallinn Estonia beste Quoten * Meistriliiga

Estonia Sieg Legion: 12.00 @Betfair
Unentschieden: 6.50 @Betfair
Estonia Sieg Levadia Tallinn: 1.20 @Betway

Wettquoten Stand: 18.05.2020, 11:18

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Legion / Unentschieden / Sieg Levadia Tallinn:

1: 6%
X: 13%
2: 81%

Estonia Legion – Levadia Tallinn Estonia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.37 @Bet365
NEIN: 1.53 @Bet365

Wettquoten Stand: 18.05.2020, 11:18