Enthält kommerzielle Inhalte

2. Bundesliga Tipps

Karlsruhe vs. Osnabrück Tipp, Prognose & Quoten 03.04.2021 – 2. Bundesliga

Greift der KSC noch einmal an?

Levin Leitl   3. April 2021
Unser Tipp
Karlsruhe zu Quote 1.75
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 03.04.2021, 13:00 Uhr
Einsatz                     6/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 01.04.2021, 13:43
* 18+ | AGB beachten
Karlsruhe Osnabrück Tipp 2021
Applaus von Christian Eichner zum Erfolg von Karlsruhe gegen die abstiegsgefährdeten Osnabrücker? © IMAGO / Jan Huebner, 06.03.2021

Nach der Länderspielpause ist in den nationalen Ligen die Crunch-Time angesagt. Auch in der zweiten Bundesliga geht es in die entscheidende Phase. In Sachen Auf- und Abstieg ist noch lange nicht alles entschieden. Der Karlsruher SC hofft weiterhin auf die Beförderung in die Bundesliga, während der Gegner am Samstag, der VfL Osnabrück, in höchster Abstiegsnot steckt.

Inhaltsverzeichnis

Im Klassement der zweiten Bundesliga stellt sich die Situation folgendermaßen dar. Die Karlsruher liegen aktuell auf dem fünften Platz. Der Rückstand auf Rang drei beträgt fünf Punkte. Noch ist also alles drin. Das Problem der Badener ist, dass sie in den letzten Wochen zu viele Zähler liegengelassen haben. Weitere Punktverluste darf sich die Mannschaft von Christian Eichner nicht erlauben, wenn man noch einmal angreifen will.

Der VfL ist hingegen nach einer Negativserie auf den unteren Relegationsplatz durchgereicht worden. Selbst der direkte Abstieg ist bei einem Polster von nur einem Zähler weiterhin ein Thema. Unter Markus Feldhoff soll es aufwärts gehen, doch im Match zwischen Karlsruhe und Osnabrück geht die erste Prognose sehr eindeutig zu einem Heimsieg.

Der KSC ist aber nicht mehr so stark, wie noch zu Jahresbeginn. Von daher werden zum Beispiel in der Bet365 App auch relativ hohe Quoten auf einen Erfolg der Hausherren angeboten. Vielleicht ist diese Partie doch nicht so eindeutig, wie es die Tabelle auszusagen scheint. Von daher muss in der Partie zwischen Karlsruhe und Osnabrück der Tipp wohlüberlegt sein.

Unser Value Tipp:
Unter 2,5 Tore
bei ComeOn zu 1.87
Wettquoten Stand: 01.04.2021, 13:43
* 18+ | AGB beachten

Germany Karlsruhe – Statistik & aktuelle Form

Zu Jahresbeginn blieb der Karlsruher SC in acht Spielen ungeschlagen und ist in der zweiten Bundesliga weit nach oben geklettert. Vielleicht ist es die Angst vor der eigenen Courage, denn als das Thema Aufstieg im Wildpark immer präsenter wurde, ging es mit der Formkurve der Badener wieder bergab. Coach Christian Eichner glaubt deshalb auch, dass seine Mannschaft noch nicht reif genug ist.

Mybet Bonus
AGB gelten | 18+

Torflaute im Wildpark

Die Ergebnisse der letzten Wochen geben ihm Recht. Zwar hat der KSC schon wieder seit vier Spielen nicht verloren, dabei aber dreimal nur Unentschieden gespielt. Vor allem zu Hause läuft es nicht. Aus den letzten vier Heimspielen gab es drei Remis und eine Niederlage ohne ein eigenes Tor. Das könnte ein Hinweis darauf sein, im Quotenvergleich der Wettbasis zwischen Karlsruhe und Osnabrück die Quoten auf Untertore anzuspielen.

„Ich glaube wir sind in Sachen Aufstieg noch nicht so weit und gehören noch nicht da ganz oben hin.“

Christian Eichner

Vor der Länderspielpause zeigte der KSC aber wieder eine leichte Verbesserung, als man beim schweren Auswärtsspiel in Paderborn zumindest einen Punkt holte. Hofmann brachte die Badener nach zwei Minuten in Front, doch Paderborn drehte die Partie. Erst in der Nachspielzeit gelang Gueye der späte Treffer zum glücklichen 2:2-Endstand.

Unter der Woche gab es Alarm im Wildpark wegen eines vermeintlichen positiven Testergebnisses bei einem Spieler. Dieser stellt sich jedoch zunächst als Ente heraus soll aber inzwischen doch wieder ein Positiv-Fall sein. Über den Namen des Betroffenen gab es noch keine Auskünfte. Aus Verletzungsgründen fehlen Dirk Carlson wegen Rückenbeschwerden und Janis Hanek nach einem Kreuzbandriss.


Voraussichtliche Aufstellung von Karlsruhe:

Gersbeck – Thiede, Bormuth, Kobald, Wimmer – Gondorf, Wanitzek, Choi – Goller, Hofmann, Lorenz – Trainer: Eichner

Letzte Spiele von Karlsruhe:

Germany Osnabrück – Statistik & aktuelle Form

Der VfL Osnabrück befindet sich weiterhin im freien Fall. Wieder einmal zeigt sich, dass bei Aufsteigern die zweite Saison in der höheren Liga die schwerste ist. Wenn es Neu-Coach Markus Feldhoff nicht gelingt, die Trendwende zu schaffen, dann steigen die Niedersachsen wieder ab, und womöglich sogar noch auf direktem Weg, nachdem man sich nach der Hinrunde noch im gesicherten Mittelfeld wiederfand.

 

NEU: Folge 26 von Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

Koa Lewandowski: Schlägt Leipzig die Bayern im Titelkampf? CL-Endspiel für den BVB

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Megakrise beim VfL

Es ist nicht übertrieben, wenn man beim VfL von einer Megakrise spricht. Aus den letzten elf Spielen holten die Osnabrücker exakt einen einzigen Punkt. Ob sich der Trainerwechsel von Marco Grote zu Markus Feldhoff gelohnt hat, wird sich noch zeigen müssen. Generell deutet die Bilanz der letzten Monate auf jeden Fall nicht darauf hin, zwischen Karlsruhe und Osnabrück eine Prognose auf einen Gästesieg abzugeben.

„Jeder weiß, was auf dem Spiel steht.“

David Blacha

Vor der Länderspielpause hat der VfL im Heimspiel gegen den formstarken FC St. Pauli eine ordentliche Partie abgeliefert. Allerdings war die 1:2-Pleite auch verdient. Nach etwas mehr als einer Stunde lagen die Hamburger mit 2:0 vorne. Heider gelang zehn Minuten vor dem Ende  der Anschlusstreffer, mehr war nicht drin.

Personell sieht es bei den Niedersachsen aktuell nicht gut aus. Zahlreiche Spieler stehen auf der Ausfallliste der zweiten Bundesliga. Buchholz, Engel, Jay-Roy Grot, Ihorst, Klaas und Ken Reichel werden nicht zur Verfügung stehen. Dafür könnte Blacha nach Verletzung wieder in den Kader rutschen.


Voraussichtliche Aufstellung von Osnabrück:

Kühn – Gugganig, Beermann, Trapp – Ajdini, Taffertshofer, Wolze – Bapoh, Reis, Kerk – Santos – Trainer: Feldhoff

Letzte Spiele von Osnabrück:

Karlsruhe – Osnabrück Wettquoten im Vergleich 03.04.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 08.05.2021, 16:12
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

26 Mal standen sich der Karlsruher SC und der VfL Osnabrück bisher gegenüber. Über Jahre haben sich die beiden Klubs immer wieder in den Aufstiegsrunden zur Bundesliga duelliert, die es inzwischen schon lange nicht mehr gibt. Im direkten Vergleich hat der KSC mit 9:8-Siegen nur knapp die Nase vorn. Neun weitere Spiele endeten mit einem Remis.

Seit 35 Jahren kein Osnabrücker Sieg im Wildpark

Der letzte Auswärtssieg im Wildpark gelang dem VfL am 2. August 1986. Seit nunmehr fast 35 Jahren warten die Niedersachsen auf einen Erfolg beim KSC. Das Hinspiel im vergangenen Dezember gewannen die Karlsruher an der Bremer Brücke nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1. Beermann war zunächst für den VfL erfolgreich, ehe Kother und Hofmann das Match drehten.

Statistik Highlights für Germany Karlsruhe gegen Osnabrück Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Karlsruhe – Osnabrück Germany Tipp

Noch haben die Karlsruher die Chance in die Bundesliga aufzusteigen. Der KSC zählt weiterhin zu den Wettbasis-Aufstiegskandidaten. Dafür müssen die Badener aber wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Vier Heimspiele ohne Sieg und Tor sind kaum die Bilanz eines Aufsteigers. Trotzdem ist das Team von Christian Eichner am Samstag favorisiert.

Das liegt daran, dass der VfL weiterhin durch die Liga schlittert. Ein Punkt aus den letzten elf Spielen ist eine Statistik, die man besser nicht jede Woche in der Kabine anspricht. In dieser Verfassung deutet auf jeden Fall nicht viel darauf hin, dass man am Samstag im Duell zwischen Karlsruhe und Osnabrück mit einem Tipp auf einen Gästesieg erfolgreich sein kann.

Key-Facts – Karlsruhe vs. Osnabrück Tipp
  • Der Karlsruher SC wartet seit vier Heimspielen auf einen Torerfolg.
  • Osnabrück holte einen Punkt aus den letzten elf Spielen.
  • Seit 35 Jahren gewann Osnabrück nicht mehr beim KSC.

Wir können uns vorstellen, dass der KSC am Samstag zu seinem tollen Offensivspiel zurückfindet. Die Torflaute im Wildpark kann nicht ewig so weitergehen. Die Länderspielpause kam wahrscheinlich für beide Teams zur richtigen Zeit. Wir denken aber, dass die Krise bei den Niedersachsen sich dennoch weiter zuspitzen wird. Wir haben uns nämlich entschlossen, zwischen Karlsruhe und Osnabrück die Wettquoten auf einen Heimsieg anzuspielen.

Verkürzt der FCH den Rückstand auf die Top Drei?
Heidenheim vs. Fürth, 03.04.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Karlsruhe vs. Osnabrück Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Karlsruhe: 1.75 @Interwetten
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Germany Sieg Osnabrück: 5.00 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Karlsruhe / Unentschieden / Sieg Osnabrück:

1
55%
X
26%
2
19%

Germany Karlsruhe – Osnabrück Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.83 @Bet365
NEIN: 1.83 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.04.2021, 13:43
* 18+ | AGB beachten