Enthält kommerzielle Inhalte

Karlsruhe vs. Bochum Tipp, Prognose & Quoten 24.05.2020 – 2. Bundesliga

Nimmt Bochum den Schwung mit?

Es kam einer enormen Erleichterung gleich, als Karlsruhe in der vergangenen Woche gegen Darmstadt 98 mit 2:0 gewinnen konnte. Die Unruhe im Klub, die durch die drohende Insolvenz, den Rücktritt von Präsident Wellenreuther und viel Ungewissheit entstand, schien zumindest kurzzeitig wie weggeblasen. Doch der KSC steht noch immer auf Platz 17, und hat weiterhin große Sorgen.

Dennoch sorgte der Sieg dafür, dass vor dem Spiel Karlsruhe vs. Bochum die Quoten sehr ausgeglichen sind. Eine klare Favoritenrolle lässt sich anhand dessen nicht ablesen, auch wenn Bochum ebenfalls sehr engagiert und erfolgreich aus der Pause kam.

Inhaltsverzeichnis

Bochum schlug nämlich Heidenheim mit 3:0, machte damit nicht nur einen wichtigen Schritt im Kampf gegen den Abstieg, sondern feierte auch den lang ersehnten ersten Heimsieg seit dem 13. Dezember, als Hannover 96 bezwungen werden konnte. Die Ausgangslage ist also klar, sowohl Karlsruhe als auch Bochum haben zuletzt Erfolgserlebnisse feiern können. Der Trend ist nach der langen Pause eher positiv, beide zeigten sich in einer guten Verfassung.

Betfair

Unser Value Tipp:
Sieg Bochum
2.75

Bei Betfair wetten

Wettquoten Stand: 22.05.2020, 09:02

Germany Karlsruhe – Statistik & aktuelle Form

Wie bereits angedeutet herrschte in Karlsruhe während der Saisonunterbrechung viel Unruhe. Die Worte Insolvenz und Zweigleisigkeit in Sachen Planung sind alleine bedrückend. Zudem trat der Präsident zurück, viele Gespräche mussten geführt werden. Immerhin: Die Zeichen stehen gut, einerseits was die sportliche Komponente angeht, andererseits in finanzieller Hinsicht.

So lohnt sich der Blick auf das Spiel gegen Bochum, in dem Karlsruhe keinesfalls chancenlos zu sein scheint. Der Auftritt gegen Darmstadt zeigte, dass sich die Mannschaft von Trainer Christian Eichner gut vorbereitet hatte. Toptorjäger Hofmann, der mittlerweile zwölfmal erfolgreich war, traf wieder einmal.

Vor dem Spiel Karlsruhe vs. Bochum deuten die Wettquoten darauf hin, dass der Gastgeber durchaus realistische Chancen auf einen Sieg hat. Wettanbieter William Hill bewertet einen Heimsieg zum Beispiel mit einer durchaus lukrativen Quote von 2,50.
 

5€ Bonus ohne Einzahlung

Betzest Bonus ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

 

Karlsruhe: Konzentration ist das A und O

Wichtig war vor allem, dass Karlsruhe gegen Darmstadt die Null halten konnte. Vorher spielte der KSC erst zweimal überhaupt zu Null. Mit 46 Gegentoren stellt man die schlechteste Defensive der Liga. Konzentration, Disziplin und eine stabile Grundordnung sind also die wichtigsten Komponenten, um sich im Abstiegskampf zu befreien.

Dennnoch ist die Lage prekär, wie auch der Blick auf die Tabelle der 2. Bundesliga zeigt. Ein weiterer Aspekt, der Karlsruhe in die Karten spielen  könnte, ist der, dass die Eichner-Elf vier ihrer sechs Saisonsiege im heimischen Wildpark feiern konnte. Durch die Geisterspiel ist zwar unklar, ob ein Heimvorteil wirklich noch in der gewohnten Form besteht, dennoch sind die Automatismen vorhanden, die Routine in der  Vorbereitung ist bekannt.

Trotzdem bleiben Zweifel, was die Stabilität angeht. Darmstadt forderte die Mannschaft in der letzten Woche nicht besonders, Bochum kommt hingegen mit Schwung. Deswegen lautet vor dem Duell  Karlsruhe vs. Bochum unser Tipp, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden. Die Verteilung ist aber noch offen, denn auch Bochum zeichnete sich im gesamten Saisonverlauf nicht durch die allerbeste Konstanz aus.

Personell muss Karlsruhe vor allem in der Offensive auf den ein oder anderen Spieler verzichten. Ben-Hatira fehlt gesperrt, Choi und Gueye sind verletzt. Daher ruhen mal wieder alle Hoffnungen auf Toptorjäger Philipp Hofmann. Generell spricht nicht viel dagegen, die gleiche Elf auf den Platz zu schicken, die Darmstadt bezwungen hat.


Voraussichtliche Aufstellung von Karlsruhe:

Uphoff – Thiede, Pisot, Gordon, Roßbach – Fröde, Wanitzek – Stiefler, Gondorf, Grozurek – Hofmann 

Letzte Spiele von Karlsruhe:

Germany Bochum – Statistik & aktuelle Form

Die offenen Fragen vor dem letzten Spieltag  beantwortete Bochum in beeindruckender Manier. Mit 3:0 schlug die Mannschaft von Trainer Thomas Reis den 1. FC Heidenheim, vor allem die Offensive um Ganvoula und Osei Tutu beeindruckte dabei.

Viele Positionswechsel, viele Chancen und eine gute Absicherung durch ein effektives Gegenpressing waren die Schlüsselelemente beim Sieg. Das muss nun natürlich noch weiter verbessert werden, wenn man schnellstmöglich die Gefahrenzone verlassen will. Doch die Ansätze waren sehr gut.

So gut, dass vor dem Spiel Karlsruhe vs. Bochum die Quoten auf einen Auswärtssieg – als Beispiel 2,75 bei Betfair – sehr lukrativ erscheinen. Bochum stellt mit 43 Toren zudem die beste Offensive aus der unteren Tabellenhälfte und wird somit in der Lage sein, die Defensive von Karlsruhe einem Härtetest zu unterziehen.
 

Wird der FCA für Schalke zum Aufbaugegner?
Schalke vs. Augsburg, 24.05.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Hält die Defensive wieder stand?

Doch dem gegenüber stehen 45 Gegentore, also nur eines weniger als die schlechtesten Defensivreihen aus Nürnberg und Karlsruhe hinnehmen mussten. Die letzte Woche war für beide ein guter Ansatz, Restzweifel bleiben aber. Das bestärkt vor dem Duell Karlsruhe vs. Bochum die Prognose, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden.

Wichtig war für Bochum gegen Heidenheim nicht nur der Dreier per se, sondern auch die daraus resultierende Entwicklung in der Tabelle. Osnabrück, Sandhausen und Nürnberg wurden überholt, Bochum steht jetzt auf Platz 12. Für Entspannung sorgt das aber nicht, denn der Abstand auf Wehen Wiesbaden, also auf den Relegationsplatz, beträgt weiter nur drei Punkte und neun Tore.

Nicht nur Karlsruhe, auch Bochum verfügt über einen sehr stabilen Torjäger. Der 23-jährige Silvere Ganvoula traf wie Hofmann auf der Gegenseite bereits zwölfmal, allerdings ist die Abhängigkeit der Bochumer nicht so groß, denn mit Blum (neun Tore) steht noch ein zweiter verlässlicher Torschütze im Aufgebot.

Personell gibt es keine großen Probleme auf Seiten der Bochumer. Youngster Bapoh fehlt weiterhin, gleiches gilt für Innenverteidiger Decarli. Wie auch auf der Gegenseite gibt es wenig Grund für Veränderungen.


Voraussichtliche Aufstellung von Bochum:

Riemann – Gamboa, Lampropoulos, Leitsch, Soares – Losilla, Tesche, Osei Tutu, Zulj, Zoller – Ganvoula

Letzte Spiele von Bochum:

Karlsruhe vs. Bochum – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.11.2020, 22:56
* 18+ | AGB beachten

Germany Karlsruhe vs. Bochum Germany Direkter Vergleich

Das Duell zwischen Karlsruhe und Bochum ist ein enorm traditionsreiches, sowohl in der Bundesliga als auch in der 2. Bundesliga. Dominant sind vor allem Spiele, die unentschieden endeten. 23-mal gab es keinen Sieger zwischen diesen beiden Mannschaften. Der direkte Vergleich spricht insgesamt aber für Bochum, das 21 Siege einfahren konnte. Karlsruhe hingegen gewann lediglich 14-mal. Das Hinspiel in Bochum war spektakulär, beide Mannschaften trennten sich 3:3.
 

Krönt sich Union zum Berliner „Stadtmeister“?
Außenseiter Tipps vom 22.05 – 24.05.2020

 

Germany Karlsruhe vs. Bochum Germany Statistik Highlights

Germany Karlsruhe gegen Bochum Germany Tipp & Prognose – 24.05.2020

Beide Mannschaften gehen also mit einem positiven Gefühl in dieses Spiel. Karlsruhe und Bochum zeigten sich defensiv verbessert und wirkten stabiler. Eine Garantie dafür, dass dies nun auch weiterhin der Fall sein wird, ist das allerdings nicht. Das Zauberwort heißt Konstanz und ob diese vorhanden ist, wird sich erst in den kommenden Wochen zeigen.

Klar ist jedoch, dass die guten offensiven Ansätze dazu führen könnten, dass beide Defensivreihen wieder gefordert werden und anfälliger für Fehler sind. Durch den Faktor Geisterspiel könnte sich gerade für Bochum, das bisher auswärts häufig schwach unterwegs war, eine Chance ergeben.

Key-Facts – Karlsruhe vs. Bochum Tipp

  • Karlsruhe mit der schlechtesten Defensive: Schon 46 Gegentore
  • Bochum gewann zwei der letzten drei Auswärtsspiele!
  • Schon 43 Tore: Die Offensive als Trumpf für Bochum?

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Defensivprobleme beider Mannschaften wohl noch nicht durch ein positives Spiel vom Tisch sind. Die guten offensiven Ansätze könnten dafür sorgen, dass ein torreiches Spiel die Folge ist. 

Deswegen lautet vor dem Spiel Karlsruhe vs. Bochum unsere Prognose, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden. Das sehen auch die Wettanbieter so, Betvictor bietet dafür eine Quote von 1,73, ein lukrativer Neukundenbonus ist beispielsweise bei SportingBet zu finden!
 

 

Germany Karlsruhe – Bochum Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Karlsruhe: 2.50 @William Hill
Unentschieden: 3.50 @Bet365
Germany Sieg Bochum: 2.75 @Betfair

Wettquoten Stand: 22.05.2020, 09:02

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Karlsruhe / Unentschieden / Sieg Bochum:

1: 38%
X: 27%
2: 35%

Germany Karlsruhe – Bochum Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.05.2020, 09:02