Kapfenberg vs. Wacker Innsbruck Tipp, Prognose & Quoten 03.07.2020 – Österreich 1. Liga

Kehrt Wacker zurück auf die Siegerstraße?

/
Hupfauf (Innsbruck)
Hupfauf (Innsbruck) Jubel © GEPA pic
Spiel: Kapfenberg - Wacker Innsbruck
Tipp: 2/2
Quote: 2.62 (Stand: 01.07.2020, 22:09)
Wettbewerb: 2. Liga
Datum: 03.07.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 0 / 10
Wette hier auf:

Während die österreichische Bundesliga an diesem Wochenende den letzten Spieltag bestreitet, wird in der zweiten Liga erst Spieltag 26 von 30 über die Bühne gehen. Durch die Absage der Amateurligen in Österreich herrscht für die Teams aus der unteren Hälfte jedoch kein Druck und viele junge Talente können Profi-Luft schnuppern. Dies wird vor allem im Duell zwischen Kapfenberg und Wacker Innsbruck am Freitagabend der Fall sein.

Bei diesem Duell könnte es sich fast noch um ein Nachwuchsspiel handeln, denn auf dem Platz werden unzählige Teenager zu sehen sein. Beide Teams setzen auf die Jugend – jedoch mit unterschiedlichem Erfolg. Der Blick auf die Tabelle der 2. Liga in Österreich weist Kapfenberg am Tabellenende aus, während Wacker Innsbruck auf Platz vier zu finden ist.

Dahingehend ist es auch nicht überraschend, dass im Wettbasis Quotenvergleich zwischen Kapfenberg und Wacker Innsbruck lediglich Quoten um 1,70 für den Gäste-Sieg offeriert werden. Spielbeginn ist am Freitagabend um 18:30 Uhr.

Betway

Unser Value Tipp:
Wacker -1,5
2,75

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 01.07.2020, 22:09

Austria Kapfenberg – Statistik & aktuelle Form

Seit mittlerweile acht Jahren spielen die Falken aus Kapfenberg in der zweithöchsten Liga und haben sich in dieser Zeit den Ruf als hervorragende Talentschmiede erarbeitet. Etliche Akteure schafften von Kapfenberg aus den Sprung in die große weite Fubßallwelt – das prominteste Beispiel ist sicherlich Michael Gregoritsch.

Jugend forscht beim KSV

Nachdem bekannt wurde, dass die Saison in Liga zwei fortgesetzt wird und keine Mannschaft absteigt, setzte die Vereinsführung zum radikalen Umbruch an und verkündete, dass gleich mehrere Spieler in den Planungen keine Rolle mehr spielen werden und die restliche Saison mit einer halben Jugendmannschaft bestritten wird.

Die Spiele werden dahingehend als Vorbereitung auf die kommende Spielzeit angesehen und die Ergebnisse der jungen Russ-Mannschaft sollten in diesen Wochen nicht unbedingt als Gradmesser dienen.
Bwin 1 Million Euro Promo
AGB gelten | 18+

Am vergangenen Wochenende war Innenverteidiger Mario Cetina mit 25 Jahren der mit Abstand älteste Spieler, die restlichen Akteure in der Stammformation waren nicht älter als 21. Insgesamt liegt der Altersdurchschnitt des KSV-Kaders bei jungen 20 Jahren.

Sieg gegen Horn – ansonsten nur Niederlagen

Viele Akteure sammeln in diesen Tagen und Wochen die ersten Sporen auf Profi-Niveau. Fünf Niederlagen in den ersten sechs Spielen nach dem Re-Start stellen dahingehend keine Überraschung dar. Lediglich im Heimspiel gegen den SV Horn behielt der KSV mit 3:1 die Oberhand.

Trotzdem kann das Fazit durchaus positiv sein, denn mit Ausnahme der Klatsche gegen die SV Ried präsentierten sich die Youngster als ernstzunehmender Gegner und kassierten nur knappe Niederlagen. Trotzdem erscheint zwischen Kapfenberg und Wacker Innsbruck ein Tipp auf die Hausherren als zu riskant.

Voraussichtliche Aufstellung von Kapfenberg:
Stolz – Mandler, Cetina, Horvat, Sarac – Kvakic, Tomic – Graschi, Hernaus, Wildbacher – Komolafe

Letzte Spiele von Kapfenberg:

Austria Wacker Innsbruck – Statistik & aktuelle Form

Jugend forscht war und ist auch das Motto im Lager des Bundesliga-Absteigers, der durch den Einstieg einer Hamburger Investorenfamilie zumindest finanziell wieder rosigeren Zeiten entgegenblickt. Verstärkungen im kommenden Sommer-Transferfenster stehen ante portas, um 2020/21 das Ziel Bundesliga-Rückkehr realisieren zu können.

Last-Minute-Schock in Lafnitz

Der Aufstieg war in diesem Jahr nie ein Thema im Lager der Grumser-Elf, die angesichts des Umbruchs jedoch mit starken Ergebnissen und Leistungen aufhorchen ließ. Im Saisonfinish ist der dritte Endrang noch im Bereich des Möglichen, aktuell liegt Wacker Innsbruck nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hinter dem FC Liefering, der zweiten Garde der Bullen.

Den Sprung zurück auf Platz drei verpassten die Tiroler am vergangenen Wochenende, als die Innsbrucker in der Nachspielzeit den bitteren Ausgleich gegen den SV Lafnitz verkraften mussten. Die jugendliche Unbekümmertheit machte sich in der Schlussphase ein wenig bemerkbar, denn anstatt das Tempo aus dem Spiel herauszunehmen, agierte die Grumser-Elf zu hastig und war schon bei der Entstehung des Gegentreffers viel zu weit weg von den Gegnern.

Taferner wird zurückbeordert

Damit blieb der Absteiger zum zweiten Mal in Serie ohne vollen Erfolg, nachdem Innsbruck zuvor drei Siege am Stück feierte. In Kapfenberg soll die Rückkehr auf die Siegerstraße erfolgen, dabei muss jedoch auf Matthäus Taferner verzichtet werden. Das Tiroler Eigengewächs wurde im Winter von Dynamo Dresden leihweise zurückgeholt, doch sein Leihvertrag endete mit dem ursprünglichen Saisonende am 30.6.

Eine Einigung bezüglich einer Verlängerung der Leihe um einen Monat wurde nicht erzielt und somit wird der Stammspieler im zentralen Mittelfeld nicht mehr für Wacker auflaufen. Neben Taferner werden auch noch Torhüter Wedl und Mittelfeldspieler Tekir (beide Kreuzbandriss) fehlen.

Auch trotz der Taferner-Rückkehr nach Ost-Deutschland sollten die Gäste aus Tirol als klarer Favorit im Duell mit dem Schlusslicht angesehen werden. Die 6-2-4-Auswärtsbilanz kann sich durchaus sehen lassen und somit verspricht zwischen Kapfenberg und Wacker Innsbruck ein Tipp auf die Gäste gute Erfolgsaussichten.

Voraussichtliche Aufstellung von Wacker Innsbruck:
Eckmayr – Köchl, Behounek, Meusburger, Hupfauf – Conte, Galle, Martic, Satin – Ibrisimovic, Wallner

Letzte Spiele von Wacker Innsbruck:

Kapfenberg vs. Wacker Innsbruck – Wettquoten Vergleich * – 2. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 11.08.2020, 14:04

Austria Kapfenberg vs. Wacker Innsbruck Austria Direkter Vergleich

Zwischen 2010 und 2012 standen sich die Teams noch in der Bundesliga gegenüber, mittlerweile ist die zweite Liga die Heimat der beiden Vereine. Durchaus überraschend sprechen dabei die Statistiken der letzten Duelle für den KSV. Seit mittlerweile sechs Spielen ist Kapfenberg ohne Niederlage (vier Siege, zwei Remis) gegen die Grün-Schwarzen aus Innsbruck.

Anfängerfehler vermeiden & erfolgreich Wetten platzieren!
Mit der Wettkarriere beginnen – die ersten Schritte! – Wettbasis.com Ratgeber

 

Austria Kapfenberg vs. Wacker Innsbruck Austria Statistik Highlights

Austria Kapfenberg gegen Wacker Innsbruck Austria Tipp & Prognose – 03.07.2020

Zwei blutjunge Mannschaften stehen sich am Freitagabend im Franz Fekete Stadion gegenüber. Trotzdem bewerten die besten Buchmacher zwischen Kapfenberg und Wacker Innsbruck die Chancen für den Tipp auf den Heimsieg als sehr gering bei Wettquoten von über 4,00.

Key-Facts – Kapfenberg vs. Wacker Innsbruck Tipp

  • Fünf Niederlagen in sechs Spielen seit dem Re-Start für Kapfenberg
  • Seit sechs Spielen hat Wacker nicht mehr gegen den KSV gewonnen
  • Last-Minute-Schock verhinderte Wacker-Sieg in Lafnitz

Auch wenn viele Jungspunde auf dem Platz stehen werden, ist die Erfahrung im Lager der Gäste weitaus größer. Zudem ist der Qualitätsunterschied auch bei den gezeigten Leistungen deutlich bemerkbar. Die Kapfenberg-Youngsters mussten sich in fünf der sechs Partien geschlagen geben.

Anstatt eine Wette auf dem Drei-Weg-Markt abzugeben, wird zwischen Kapfenberg und Wacker Innsbruck die Prognose auf den Halbzeit/Endstand 2/2 empfohlen. Die Falken kassierten in der ersten Halbzeit schon 23 Gegentreffer bei nur neun erzielten Toren. Eine frühe Entscheidung ist dahingehend wahrscheinlich.

Wann sich Torschützen Wetten besonders lohnen
Strategien für Torschützen Wetten!

 

Austria Kapfenberg – Wacker Innsbruck Austria beste Quoten * 2. Liga

Austria Sieg Kapfenberg: 4.20 @Betway
Unentschieden: 4.35 @Betsson
Austria Sieg Wacker Innsbruck: 1.70 @Bet3000

Wettquoten Stand: 01.07.2020, 22:09

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Kapfenberg / Unentschieden / Sieg Wacker Innsbruck:

1: 22%
X: 21%
2: 57%

Austria Kapfenberg – Wacker Innsbruck Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.07.2020, 22:09