Enthält kommerzielle Inhalte

Juventus vs. Lokomotive Moskau Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Pflichtsieg für die "alte Dame"?

In nur wenigen anderen Gruppen in der laufenden Champions League-Gruppenphase wurden bereits vor dem ersten Spieltag zwei glasklare Favoriten auf das Weiterkommen ins Achtelfinale ausgemacht. Tatsächlich wäre es aus Experten-Sicht eine Riesen-Überraschung, sollten sich nach der Vorrunde nicht Juventus und Atletico Madrid für die Runde der letzten 16 qualifizieren.

Bislang haben sich die beiden Top-Klubs, die in den vergangenen Jahren regelmäßig für Furore sorgten und alleine bei den jüngsten sechs Auflagen je zweimal im Finale standen, keine Blöße gegeben. Das direkte Duell am ersten Spieltag endete noch mit einem 2:2-Unentschieden, doch zwei Wochen später wurden sowohl der italienische Titelträger als auch die „Rojiblancos“ ihrer Favoritenrolle gerecht.

Inhaltsverzeichnis

Am kommenden Dienstag steht nun der dritte Spieltag auf dem Programm. Ab 18:55 Uhr sind die Madrider zuhause gegen Leverkusen gefordert, ehe um 21:00 Uhr Juventus zuhause gegen Lokomotive Moskau gemäß der Quoten der Buchmacher deutlich im Vorteil gesehen wird. Notierungen von 1.22 in der Spitze implizieren eine Siegwahrscheinlichkeit zugunsten der „alten Dame“ von satten 81%.

Weil zwischen Juventus und Lokomotive Moskau ein entsprechender Tipp auf einen „einfachen“ Heimerfolg demnach keinen ausreichenden Value beinhaltet, dürfte es Sinn ergeben, vor dem Anpfiff entweder zu analysieren, wie hoch ein potentieller Sieg ausfällt oder wie der Spielverlauf erwartet wird.

Aufgrund der qualitativen Überlegenheit in Verbindung mit dem Heimvorteil sowie diverser Statistiken stellen wir beim Match Juventus vs. Lokomotive Moskau die Prognose, dass der Dreier für die Sarri-Elf souverän, möglicherweise sogar dominant ausfallen wird. Der Anstoß im Juventus Stadium erfolgt am Dienstagabend um 21:00 Uhr. Sky überträgt die Begegnung live.

Juve mehr als 2,5 Tore?
Ja
2.05
Nein
1.70

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 21.10.2019, 05:21 Uhr)

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

Was haben der Juventus Football Club und der VfL Wolfsburg gemeinsam? Richtig, der italienische Serienmeister und der deutsche Bundesligist stellen die einzigen beiden Teams aus den europäischen Top-Ligen, die in der laufenden Saison noch gänzlich ungeschlagen sind.

Stellt dies beim VfL durchaus eine größere Überraschung dar, war bei der „alten Dame“ schon im Vorfeld dieser Spielzeit damit zu rechnen, dass sie in allen Wettbewerben, sowohl national als auch international, wieder eine gute Rolle spielen werden. Aber aufgepasst: Der Schein trügt etwas, denn die Dominanz vergangener Tage scheint bei der „Bianconeri“ einer neuen Effektivität gewichen zu sein.

Unter dem ehemaligen Coach Massimiliano Allegri entwickelte sich die Mannschaft aus die Piemont über Jahre hinweg zu einem echten Top-Team, das 2015 und 2017 jeweils die Chance hatte, den Titel in der UEFA Champions League zu holen. Beide Finals gingen jedoch gegen den FC Barcelona beziehungsweise Real Madrid verloren. Prunkstück der Mannschaft damals war sicherlich die herausragende Defensive, die immer wieder die Grundlage für erfolgreiche Matches legte.

Seit Beginn dieser Spielzeit scheinen sich die Prioritäten verschoben zu haben. Der neue Trainer Maurizio Sarri legt traditionell großen Wert auf die Offensive, scheiterte mit seinen Ideen aber zuletzt unter anderem daran, der hohen Erwartungshaltung beim Chelsea FC gerecht zu werden. In Turin läuft es für den Ex-Neapolitaner derzeit deutlich besser, wenngleich die Ergebnisse in vielen Fällen darüber hinwegtäuschen, dass weiterhin viel Sand im Getriebe steckt.

Obwohl der Titelverteidiger auch 2019/2020 die Tabelle der Serie A mit sieben Siegen aus acht Begegnungen anführt, muss konstatiert werden, dass die „La Vecchia Signora“ lediglich ein einziges Mal mit mehr als einem Tor Unterschied gewinnen konnte. Vier Erfolge fielen mit dem neu eingeführten Standard-Ergebnis von 2:1 aus. Überhaupt nur dreimal lag die Sarri-Elf bereits zur Halbzeit vorne. Souveränität und klare Überlegenheit sieht anders aus.

In der Champions League hingegen präsentierten sich die Weiß-Schwarzen spielfreudiger. Bei Atletico Madrid lagen Cristiano Ronaldo und Co. bis zur 70. Minute mit 2:0 vorne, ehe die Spanier aufdrehten und spät zum 2:2-Endstand ausglichen. Zwei Wochen später wurde Bayer Leverkusen beim 2:0 hingegen keine Chance gelassen. Im Heimspiel zwischen Juventus und Lokomotive Moskau sprechen die Quoten der Buchmacher nun abermals eine deutliche Sprache zugunsten der Italiener.

Unter anderem liegt dies in der Tatsache begründet, dass die „Bianconeri“ überhaupt bloß vier von 39 Europapokal-Heimspielen im Juventus Stadium bislang verlor (23 Siege, zwölf Remis). Aber: Drei dieser vier Pleiten kamen ausgerechnet in den jüngsten sieben Matches zustande, wenngleich die Gegner dabei ein anderes Kaliber hatten als der russische Gast vom Dienstag.

Weil die Sarri-Elf in der noch jungen Saison erst in vier von zehn Pflichtspielen die Null hielt, was für den italienischen Rekordmeister einen überraschend enttäuschenden Wert bedeutet, würden wir bei Juventus vs. Lokomotive Moskau von einem Tipp auf ein „Clean-Sheet-Sieg“ der Hausherren absehen und uns stattdessen darauf festlegen, dass der Titelanwärter beide Halbzeiten gewinnt. Die Notierungen versprechen jedenfalls – auch bei geringerem Einsatz – einen lukrativeren Value.

Die unerwartete defensive Instabilität (neun Gegentore in zehn Pflichtspielen) ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass mit Giorgio Chiellini weiterhin der erfahrene Abwehrchef verletzt ausfällt. Auch Mattia de Sciglio, Aaron Ramsey, Douglas Costa und dritter Keeper Mattia Perin werden passen müssen. Emre Can, Marko Pjaca oder Mario Mandzukic wurden gar nicht erst für die Königsklasse nominiert.

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Szczesny; Cuadrado, Bonucci, De Ligt, Sandro; Matuidi, Pjanic, Khedira; Ronaldo, Higuain, Bernardeschi

Letzte Spiele von Juventus:
19.10.2019 – Juventus Turin vs. Bologna 2:1 (Serie A)
06.10.2019 – Inter Mailand vs. Juventus Turin 1:2 (Serie A)
01.10.2019 – Juventus Turin vs. Leverkusen 3:0 (Champions League)
28.09.2019 – Juventus Turin vs. Spal Ferrara 2:0 (Serie A)
24.09.2019 – Brescia vs. Juventus Turin 1:2 (Serie A)

Juventus vs. Lokomotive Moskau – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsson Logo Betsafe Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Hier zu
Betsafe
Juventus
1.20 1.22 1.22 1.22
Unentschieden 6.50 6.20 7.00 7.00
Lokomotive Moskau
15.00 14.00 17.00 17.00

(Wettquoten vom 21.10.2019, 05:21 Uhr)

Russian Federation Lokomotive Moskau – Statistik & aktuelle Form

Lokomotive Moskau Logo

2014 wurden Benedikt Höwedes und Sami Khedira gemeinsam mit der Deutschen Nationalmannschaft Weltmeister. Am Dienstagabend kommt es nun zum Wiedersehen der ehemaligen Bundesliga-Profis, die nun für Lokomotive Moskau beziehungsweise den Juventus FC ihre Schuhe schnüren.

Möchte der Ex-Schalker Höwedes mit den Rot-Weiß-Grünen weiterhin vom Einzug ins Achtelfinale träumen, wäre ein – zugegebenermaßen sehr überraschender – Punktgewinn in Turin nicht die allerschlechteste Option.

Mit einem Auswärtssieg in Leverkusen sowie der erwartbaren Heim-Pleite gegen Atletico Madrid befindet sich die Mannschaft von Trainer Juri Semin dennoch voll im Soll, denn selbst der dritte Platz in Gruppe D der Vorrunde der Königsklasse wäre für die Russen durchaus ein Erfolg, wenn man bedenkt, dass die Moskauer, nach 2018/2019, überhaupt erst zum zweiten Mal seit 2003/2004 wieder im Hauptfeld der Champions League anzutreffen sind.

Der amtierende Pokalsieger, der zudem in der abgelaufenen Premjer Liga-Saison die Vize-Meisterschaft erreichte, wird im Match Juventus vs. Lokomotive Moskau, diese Prognose sei gewagt, als klarer Außenseiter gehandelt. Dies liegt beispielsweise auch daran, dass sich der Eisenbahn-Klub in der Vergangenheit insbesondere in der Fremde extrem schwer tat.

Der 2:1-Erfolg am ersten Spieltag bei Bayer Leverkusen war Loko’s erster Auswärtssieg in der Königsklasse seit 2002. In den übrigen 13 Begegnungen im Rahmen der Gruppenphase holte der dreifache Meister (zuletzt 2018) gerade mal vier magere Unentschieden und kassierte neun Niederlagen.

In Verbindung mit der Tatsache, dass die Gäste über deutlich weniger individuelle Qualität verfügen, in puncto internationale Erfahrung ebenfalls den Kürzeren ziehen und zudem erfahrungsgemäß des Öfteren schon Probleme gegen italienische Vertreter hatten, muss man vermutlich Optimist von Berufswegen aus sein, um bei Juventus vs. Lokomotive Moskau die Quoten auf die Doppelte Chance X/2 intensiver zu prüfen.

Die angespannte Personalsituation erschwert das ohnehin schon komplizierte Unterfangen in Turin zusätzlich. Wären die Ausfälle von Maciej Rybus oder Boris Rotenberg noch zu kompensieren, wiegt das voraussichtliche Fehlen von Jefferson Farfan, Anton Miranchuk, Fedor Smolov oder Luka Djordjevic deutlich schwerer. Zumindest bei Rybus und Smolov besteht noch Hoffnung.

Immerhin konnte der 72-Jährige Coach Juri Semin am Wochenende in der Liga einige Stammspieler schonen. Am Ende sprang bei Akhmat Grosny dennoch ein 2:0-Erfolg heraus. In der Liga war es der fünfte Dreier hintereinander, durch den der letztjährige Vizemeister weiterhin – gemeinsam mit Zenit St. Petersburg – den Platz an der Sonne einnimmt. Selbstvertrauen sollte demnach vorhanden sein.

Voraussichtliche Aufstellung von Lokomotive Moskau:
Guilherme; Ignatyev, Howedes, Corluka, Rybus; Mario, Krychowiak, Murilo, Barinov, Zhemaletdinov; Smolov

Letzte Spiele von Lokomotive Moskau:
18.10.2019 – Akhmat Grosny vs. Lokomotive Moskau 0:2 (Premier League)
06.10.2019 – Lokomotive Moskau vs. Arsenal Tula 2:1 (Premier League)
01.10.2019 – Lokomotive Moskau vs. Atletico Madrid 0:2 (Champions League)
28.09.2019 – Lokomotive Moskau vs. Zenit Sankt Petersburg 1:0 (Premier League)
25.09.2019 – Baltika Kaliningrad vs. Lokomotive Moskau 1:1 (Pokal)

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus
Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+
 

Italy Juventus vs. Lokomotive Moskau Russian Federation Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die beiden einzigen direkten Duelle datieren aus der Saison 1993/1994. Damals behielten die favorisierten Italiener in der ersten Runde des UEFA Cups zweimal die Oberhand. Zuhause mit 3:0, auswärts mit 1:0.

Die Bilanz gegen russische Gegner kann sich für die „alte Dame“ ebenfalls sehen lassen, denn alle drei Heimspiele gegen Klubs aus der Premjer Liga wurden siegreich gestaltet (9:1-Tore); insgesamt stehen fünf Erfolge lediglich einer einzigen Pleite gegenüber. Die Moskauer hingegen tun sich in Anbetracht von erst einem Dreier, vier Unentschieden sowie sechs Niederlagen aus elf internationalen Vergleichen mit Vertretern der Serie A sehr schwer.

 

 

Können die Königlichen den türkischen Löwen bändigen?
Galatasaray vs. Real Madrid, 22.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Juventus gegen Lokomotive Moskau Russian Federation Tipp & Prognose – 22.10.2019

Im Rahmen des dritten Spieltags in der Gruppe D der Champions League-Vorrunde stehen sich am Dienstagabend ab 21:00 Uhr Juventus und Lokomotive Moskau gegenüber. Gemäß der Wettquoten gibt es keinerlei Zweifel daran, dass der italienische Serienmeister seiner Favoritenrolle gerecht wird und die Punkte fünf, sechs und sieben dem eigenen Konto hinzufügt.

Die „alte Dame ist in der laufenden Pflichtspiel-Saison noch ungeschlagen, legt allerdings nicht die Dominanz vergangener Jahre an den Tag. Der qualitativ hochwertige Kader hat nach wie vor noch Probleme, den Spielstil des neuen Trainers Maurizio Sarri zu implementieren. Dies ändert allerdings nichts an der Einschätzung, dass zwischen Juventus und Lokomotive Moskau einzig eine Prognose in Richtung der Hausherren gestellt werden kann.

 

Key-Facts – Juventus vs. Lokomotive Moskau Tipp

  • Juventus ist nach zehn Pflichtspielen noch ungeschlagen (acht Siege, zwei Remis)
  • Lokomotive gewann die jüngsten fünf Ligamatches
  • Die „alte Dame“ hat zuhause gegen russische Teams eine makellose Bilanz (drei Siege, 9:1-Tore)

 

Normalerweise würde es sich anbieten, auf einen „Zu-Null-Erfolg“ der „Bianconeri“ zu wetten, allerdings zeigten de Ligt und Co. zuletzt ein ums andere Mal ungewohnte Schwächen im Defensivverbund. Folgerichtig sind uns die Notierungen für einen solchen Ausgang etwas zu niedrig.

Stattdessen entscheiden wir uns vor dem Duell Juventus vs. Lokomotive Moskau für den Tipp darauf, dass die Sarri-Elf beide Halbzeiten gewinnt. Bet365 offeriert für diesen Markt Quoten von 2.37 in der Spitze, die wir mit einem Einsatz von fünf Units anspielen. Cristiano Ronaldo und seine Offensiv-Kollegen werden sich gegen die ersatzgeschwächten Russen in unseren Augen viele Chancen erspielen und Effektivität war bei italienischen Teams bekanntlich noch nie eine große Schwäche.

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Italy Juventus – Lokomotive Moskau Russian Federation beste Quoten * Champions League 2019

Italy Sieg Juventus: 1.22 @Interwetten
Unentschieden: 7.00 @Betsson
Russian Federation Sieg Lokomotive Moskau: 18.00 @Unibet

(Wettquoten vom 21.10.2019, 05:21 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Juventus / Unentschieden / Sieg Lokomotive Moskau:

1: 81%
14%
5%

 

Hier bei Bet365 auf Juve gewinnt beide HZ wetten

Italy Juventus – Lokomotive Moskau Russian Federation – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

(Wettquoten vom 21.10.2019, 05:21 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=396]