Jan-Lennard Struff – Lucas Pouille, Tipp & Quote – Stuttgart 2019

Bestätigt Struff seine bärenstarke Form gegen Pouille?

/
Jan-Lennard Struff (Deutschland)
Jan-Lennard Struff (Deutschland) © G

Match: Germany Jan-Lennard StruffFrance Lucas Pouille
Tipp: 1 [Endergebnis 6:4 6:4]
Turnier: Stuttgart 2019
Datum: 14.06.2019
Wettquote: 1.91* (Stand: 13.06.2019, 06:51)
Wettanbieter: William Hill
Einsatz: 7 Units

Hier bei William Hill auf Jan-Lennard Struff wetten

Gerade einmal drei Wochen dauert die Vorbereitung auf Rasen, ehe die ersten Bälle auf dem heiligen Grün von Wimbledon über das Netz fliegen werden. Deutschland ist schon seit Jahren eine Hochburg für starke Rasenspieler und nicht umsonst gibt es mit dem Turnier in Stuttgart sowie jenem in Halle gleich in zwei der drei Vorbereitungswochen Tennis in der Republik zu bestaunen. Diese Woche im Schwabenland konnte der formstarke Jan-Lennard Struff seinen Erfolgslauf fortsetzen und steht bereits im Viertelfinale. Dort trifft Jan-Lennard Struff auf Lucas Pouille aus Frankreich!

Obwohl Jan-Lennard Struff aktuell sein Career-High vorweisen kann, ist er in der aktuellen Weltrangliste noch hinter Lucas Pouille zu finden. Der Franzose liegt noch zwölf Plätze vor dem Warsteiner, allerdings ist die Form beim Deutschen in den letzten Wochen deutlich stärker zu bewerten. Dementsprechend sehen die Buchmacher Jan-Lennard Struff gegen Lucas Pouille laut aktuellen Quoten sogar leicht in der Favoritenrolle.

Gewinnt Pouille einen Satz?
Ja
1.32
Nein
3.00

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 13.06.2019, 06:51 Uhr)

Germany Jan-Lennard Struff – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 38.
Position in der Setzliste: ungesetzt

Mit 29 Jahren erlebt Jan-Lennard Struff aktuell die beste Phase in seiner Karriere. Der Mann aus Warstein konnte kürzlich bei den French Open erstmals die zweite Turnierwoche bei einem Grand Slam-Turnier erreichen. Dadurch belohnte er sich mit einem Spiel gegen Branchenprimus Novak Djokovic. Die Strapazen seines heroischen Fünf-Satz-Fights gegen Borna Coric (11:9 im Entscheidungssatz) machten sich allerdings mit Fortdauer der Partie bemerkbar und völlig entkräftet konnte „Struffi“ dem Serben nicht wirklich Paroli bieten.

Die Anstrengungen in der Stadt der Liebe haben sich allerdings gelohnt, denn dank den Punkten für das Achtelfinale kletterte Struff bis auf Platz 38 der ATP-Weltrangliste. Angesichts der jüngsten Leistungen muss dies aber keineswegs das Ende der Fahnenstange bedeuten, vielmehr ist dem Deutschen mit dem Selbstvertrauen auch ein baldiger Sprung in die Top-30 der Welt zuzutrauen.

Struff gilt als ein äußerst kompletter Spieler, der sich auf allen Belägen wohl fühlt. Mit einer Körpergröße von fast zwei Metern verfügt er über einen bärenstarken Aufschlag, der auf Rasen eine große Bedeutung hat. Zudem fühlt er sich auch am Netz absolut wohl, denn als Doppelspieler zählt er schon seit längerer Zeit zur erweiterten Weltspitze. Durch die starken Einzel-Ergebnisse könnte Struff aber seine Doppelkarriere wohl ein wenig hinten anstellen.

In Stuttgart präsentiert sich Struff in herausragender Verfassung und konnte zunächst erneut das kanadische Toptalent Denis Shapovalov bezwingen. Danach hatte er mit Kohlschreiber-Bezwinger Miomir Kecmanovic keinerlei Probleme und stürmte regelrecht in die Runde der letzten Acht. In dieser Verfassung ist zwischen Struff und Pouille eine Prognose zugunsten des Deutschen definitiv eine interessante Option.

Letzte Matches von Jan-Lennard Struff:
12.06.2019 – Struff vs. Kecmanovic 6-2, 6-2 (Stuttgart)
11.06.2019 – Struff vs. Shapovalov 7-5, 6-4 (Stuttgart)
03.06.2019 – Djokovic vs. Struff 6-3, 6-2, 6-2 (French Open)
01.06.2019 – Struff vs. Coric 4-6, 6-1, 4-6, 7-6, 1-9 (French Open)
30.05.2019 – Struff vs. Albot 7-6, 7-6, 6-7, 6-2 (French Open)

Struff vs. Pouille – Wettquoten Vergleich * – Stuttgart 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Comeon
Jan-Lennard Struff
1.80 1.80 1.80 1.77
Lucas Pouille
2.00 1.95 1.90 2.00

(Wettquoten vom 13.06.2019, 06:51 Uhr)

 

France Lucas Pouille – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 26.
Position in der Setzliste: ungesetzt

Der 25-jährige Franzose Lucas Pouille hat schon weitaus erfolgreichere Zeiten erlebt. Pouille stand in der Weltrangliste schon auf Platz zehn. Derzeit droht er jedoch aus den Top-30 zu fallen. Vor dem Turnier in Stuttgart hatte Pouille gar eine negative Jahresbilanz von nur zwölf Siegen und 13 Niederlagen vorzuweisen. Der größte Erfolg war der Titelgewinn bei einem Challenger Turnier in Bordeaux. Auf ATP-Ebene gab es nicht viel zu lachen. Vor dem Turniersieg in Bordeaux gab es für Pouille nämlich nicht weniger als fünf Auftaktniederlagen in Serie. Der Schritt eine Ebene zurück hat sich bei Pouille allerdings bezahlt gemacht.

Erstmals seit den Australian Open in Melbourne zu Jahresbeginn konnte Pouille in dieser Woche wieder zwei Spiele auf ATP-Level in Serie für sich entscheiden. Dabei hatte er sowohl gegen den Spanier Feliciano Lopez als auch gegen den Russen Daniil Medvedev hart zu kämpfen und musste jeweils über drei Sätze gehen. Beim Sieg gegen Medvedev gab es im Finish ein bemerkenswertes Returnspiel von Pouille. Beim Stand von 5:1 für den Franzosen schenkte er das Returngame völlig ab und bekam innerhalb von nur 29 Sekunden vier Asse um die Ohren geschlagen. Es war das schnellste Aufschlagspiel aller Zeiten auf ATP-Ebene.

Beim Sieg gegen Medvedev hatte Pouille vor allem mit seinem eigenen Aufschlag große Probleme. Drei Assen standen sechs Doppelfehler gegenüber. Zudem verbuchte er nicht einmal 50 Prozent der Punkte, wenn es über den zweiten Aufschlag ging. Gegen einen in Überform agierenden Jan-Lennard Struff muss eine deutliche Leistungssteigerung her. Grundsätzlich erscheinen zwischen Struff und Pouille die Quoten für den Franzosen als deutlich zu niedrig. Das Potential hat er auf alle Fälle, doch 2019 ist er ein gutes Stück von seiner Topform entfernt. Die beiden Siege in Stuttgart sind jedenfalls noch kein Beweis für die zurückgewonnene Form.

Letzte Matches von Lucas Pouille:
12.06.2019 – Pouille vs. Medvedev 7-6, 4-6, 6-2 (Stuttgart)
11.06.2019 – Pouille vs. Lopez 6-3, 3-6, 7-6 (Stuttgart)
31.05.2019 – Klizan vs. Pouille 7-6, 2-6, 6-3, 3-6, 9-7 (French Open)
28.05.2019 – Pouille vs. Bolelli 6-3, 6-4, 7-5 (French Open)
12.05.2019 – Berrettini vs. Pouille 6-2, 6-4 (Rome)

 

Recherche, Belagunterschiede und sonstige Hinweise für Tennis Wetten
Wie wettet man richtig auf Tennis?

 

Struff gegen Pouille – Head to Head Statistik

Head-to-Head: 1:3

Vier Duelle gab es bisher zwischen dem Deutschen Jan-Lennard Struff und dem Franzosen Lucas Pouille. Das erste Duell, im Jahr 2013, konnte „Struffi“ auf Challenger-Ebene noch für sich entscheiden. Danach dauerte es vier Jahre, ehe sich die Klingen wieder kreuzten. Im Jahr 2017 gab es dann innerhalb kürzester Zeit gleich drei Duelle. In Indian Wells feierte Pouille einen klaren Erfolg, ehe er binnen einer Woche sowohl in Stuttgart als auch in Halle auf Rasen den Lokalmatadoren in die Knie zwingen konnte. Dabei gewann Struff beide Male den ersten Satz und musste sich schlussendlich hauchdünn in drei Sätzen geschlagen geben.

 

Jan-Lennard Struff – Lucas Pouille, Stuttgart 2019 – Tipp & Quote

Zwei Mal innerhalb von nur einer Woche musste sich Jan-Lennard Struff 2017 dem Franzosen Lucas Pouille geschlagen geben. Trotzdem sind diese Zahlen mit Vorsicht zu genießen, denn zum damaligen Zeitpunkt war Pouille in überragender Form. Dies trifft im Juni 2019 auf Struff zu, der definitiv die beste Phase seiner Karriere erlebt. Deshalb ist es auch völlig nachvollziehbar, dass bei Struff gegen Pouille beim Tipp auf den Deutschen Quoten von unter 2,00 angeboten werden.

 

Key-Facts – Jan-Lennard Struff vs. Lucas Pouille Tipp

  • Struff in der Form seines Lebens – die Top-30 sind für den 29-jährigen zum Greifen nah!
  • 2017 verlor Struff innerhalb einer Woche zwei Mal gegen Pouille auf Rasen!
  • Bisher hat Pouille eine knapp positive 14/13 Bilanz vorzuweisen!

 

Die Leistungen und Ergebnisse von „Struffi“ sind absolut beeindruckend und in diesen Tagen agiert er mit einer kräftigen Portion Selbstvertrauen. Selbiges konnte Pouille dank zwei Siegen auch sammeln, trotzdem ist sein Formbarometer deutlich unter jenem von Struff anzusiedeln. Rasen liegt dem knapp zwei Meter großen Struff auf alle Fälle, zumal er mit seinem Service viele freie Punkte bekommen wird. Maximal eine 1,65-1,70 hätten wir hier für den Sieg des Deutschen erwartet, dementsprechend groß ist zwischen Struff und Pouille der Value beim Tipp auf den Lokalmatadoren. Ein Einsatz von sieben Units wird für diese Wetten empfohlen!

Tipp: 1

Hier bei William Hill auf Jan-Lennard Struff wetten