Enthält kommerzielle Inhalte

EM Tipps

Italien vs. Wales Tipp, Prognose & Quoten 20.06.2021 – EM 2021

Führen die Italiener ihre Monsterserie fort?

Marcel Niesner  20. Juni 2021
Unser Tipp
Italien siegt zu Null zu Quote 2.2
Wettbewerb EM 2021
Datum 20.06.2021, 18:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 18.06.2021, 08:58
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Italien Wales Tipp
Hält Italien-Keeper Donnarumma gegen Wales die Null? © IMAGO / ZUMA Wire, 16.06.2021

Unumwunden kann derzeit konstatiert werden, dass die Italiener bislang das beste Team dieser Europameisterschaft sind. Zwei mehr als souveräne sowie hochverdiente 3:0-Erfolge an den ersten beiden Spieltagen unterstreichen diese These ebenso wie die Tatsache, dass die Stimmung im Lager der Squadra Azzurra besser kaum sein könnte. Am Sonntag will die Mancini-Elf den Ritt auf der Euphorie-Welle fortsetzen und den dritten Sieg im dritten Match bejubeln.

Zu Gast im Olympiastadion in Rom ist dann eine Mannschaft, die mit dem Turnierverlauf bis dato ebenfalls hochzufrieden sein kann. Dass vor dem Spitzenspiel der Gruppe A zwischen Italien und Wales die Quoten dennoch recht klar zugunsten der Hausherren ausschlagen, sorgt in Anbetracht der jüngsten Eindrücke für wenig Verwunderung. Womöglich wird der Titelanwärter gegen die unbequemen Waliser aber erstmals richtig gefordert.

Inhaltsverzeichnis

Das Team rund um Superstar Gareth Bale ist nach den ersten zwei Begegnungen noch ungeschlagen und konnte nach einem respektablen 1:1 zum Auftakt gegen die Schweiz zuletzt die Türkei mit 2:0 in die Schranken weisen. Weil bereits 2016 alle Nationen, die in der Gruppenphase vier oder mehr Punkte erreichten, auch in die Runde der letzten 16 einzogen, können die Briten quasi schon mit dem EM-Achtelfinale planen.

Italien – Wales Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp
Quote Wetten? Risiko
Sieg Italien 1.50 Wettquoten Interwetten gering
Italien (-1,5) 2.60 Wettquoten Interwetten hoch
Italien Sieg zu Null 2.20 Wettquoten Bet365 mittel

*Wettquoten Stand: 18.06.2021, 10:13, 18+ | AGB beachten

Nun geht es noch darum, eine möglichst gute Ausgangsposition zu generieren. Um einem Gruppensieger aus dem Weg zu gehen und mindestens als Zweiter den Sprung in die K.o.-Runde zu bewerkstelligen, müsste sich am Sonntag zwischen Italien und Wales mindestens die Prognose auf die doppelte Chance X/2 bezahlt machen. Dass hierfür über die Unibet-App eine hohe 2.85 in der Spitze angeboten wird, zeigt die klare und zugleich berechtigte Favoritenrolle des Gastgebers.

Unser Value Tipp:
Italien (-1,5)
bei Interwetten zu 2.60
Wettquoten Stand: 18.06.2021, 08:58
* 18+ | AGB beachten

Unser Italien – Wales Tipp im Wettquotenvergleich

Buchmacher
Wettquoten Stand: 16.10.2021, 14:56
* 18+ | AGB beachten

Italy Italien – Statistik & aktuelle Form

Die italienische Nationalmannschaft marschiert bislang nach Belieben durch dieses Turnier. Sowohl im Eröffnungsspiel gegen die Türkei als auch wenige Tage später gegen die Schweiz feierte der Weltmeister von 2006 jeweils beeindruckende 3:0-Siege, durch die das Ticket fürs Achtelfinale bereits vorzeitig gelöst werden konnte. Überhaupt erst zum vierten Mal in der eigenen Verbandshistorie (zuletzt bei der EURO 2000) könnten die Italiener nun alle drei Vorrundenspiele für sich entscheiden.

Betrachten wir vor dem Duell der beiden ungeschlagenen Teams aus Italien und Wales die Quoten der Buchmacher, wird deutlich, dass der Heimsieg im Stadio Olimpico in Rom tatsächlich das wahrscheinlichste Szenario darstellt. Rein theoretisch würde dem Gastgeber im Übrigen schon ein Remis reichen, um als Erster ins Achtelfinale einzuziehen und dort auf den Zweiten der Gruppe C zu treffen.

888sport Quotenboost
Jetzt Angebot sichern
AGB gelten | 18+

Monsterserie hievt Italien in den Kreis der Topfavoriten

Die Favoritenrolle der „Gli Azzurri“ ist derweil nicht nur auf die guten Auftritte an den ersten beiden Spieltagen zurückzuführen, sondern allgemein auf die herausragende Form der letzten Monate und Jahre. Immerhin stehen für die Schützlinge von Trainer Roberto Mancini inzwischen 29 (!) Länderspiele in Folge ohne Niederlage zubuche.

Jüngst gab es wettbewerbsübergreifend sogar zehn Siege in Serie. Besonders imponierend: All diese Erfolge kamen ohne Gegentor zustande. Fast 1000 Minuten konnte das Abwehrbollwerk den eigenen Kasten nun schon sauber halten; im Gegenzug gelangen beachtliche 31 Tore im gleichen Zeitraum. Angesichts dieser Statistiken liegt am Sonntagabend zwischen Italien und Wales eine Prognose auf einen erneuten Heimsieg inklusive Clean Sheet durchaus nahe. Angespielt werden können die entsprechenden Quoten bei Bet365, einem der Aushängeschilder der Sportwetten in Deutschland.

Interessant wird zu sehen sein, ob Nationaltrainer Mancini die Gelegenheit nutzt, um den einen oder anderen Wechsel in seiner Startelf vorzunehmen und Kräfte zu sparen. Leistungstechnisch gibt es jedenfalls kaum Argumente, die Veränderungen rechtfertigen würden. Einzig der erfahrene Innenverteidiger Acerbi wird anstelle des gegen die Schweiz ausgewechselten Chiellinis von Beginn an auflaufen. Die Einsätze von Verratti und Florenzi bleiben weiterhin fraglich.


Voraussichtliche Aufstellung von Italien:

Donnarumma – Spinazzola, Acerbi, Bonucci, Lorenzo – Barella, Jorginho, Locatelli – Insigne, Immobile, Berardi

Letzte Spiele von Italien:

Letzte Spiele
10/06 202106/1020:50
10/06 202106/10
1-2
-
09/05 202105/0920:45
09/05 202105/09
0-0
-
09/02 202102/0920:45
09/02 202102/09
1-1
-

Wales – Statistik & aktuelle Form

Schon vor fünf Jahren gehörte die walisische Nationalmannschaft bei der EURO 2016 zu den größten Überraschungen. Sensationell zogen die Briten ins Halbfinale ein und überzeugten dabei vor allem durch eine tolle Geschlossenheit, eine stabile Defensive sowie eine unbequeme Spielweise. Auch wenn die Vorschlussrunde bei der aktuellen Auflage noch in weiter Ferne liegt, sind die „Dragons“ erneut auf einem guten Weg, die Erwartungen zu übertreffen.

Nach zwei Partien steht das Team von Trainer Robert Page, der den wegen Körperverletzung angeklagten eigentlichen Trainer Ryan Giggs bei diesem Turnier vertritt, mit vier Punkten auf dem zweiten Platz und mit anderthalb Beinen im Achtelfinale.

EM Special bei Interwetten!

Interwetten EM Special

Jetzt teilnehmen
AGB gelten | 18+

Spielt Wales auf Remis?

Ein Unentschieden würde dem Underdog am Sonntagabend bereits reichen, um sicherer Zweiter in Gruppe A zu werden. Zahlen sich zwischen Italien und Wales die Quoten auf einen Auswärtserfolg aus, könnten die Dragons im Klassement sogar noch auf Position eins springen. Die 9.75 in der Spitze für den walisischen Dreier zeigt jedoch klar auf, dass Bale und Co. schon einen echten Sahnetag bräuchten, um die erfahrenen Italiener zu überraschen.

Die Herangehensweise wird vermutlich etwas defensiver sein, als es bislang der Fall war. Aus einer vielbeinigen Abwehr heraus wollen die Briten immer wieder auf Umschaltmomente über Aaron Ramsey, Daniel James oder Gareth Bale bauen.

In der jüngeren Vergangenheit klappte dies meist ganz gut, was nur eine Niederlage aus den vergangenen 15 Länderspielen belegt. Ob die Offensive, die gegen die äußerst instabil wirkende türkische Abwehr zu viele Chancen brauchte und in puncto Effektivität eher ein schwaches Spiel zeigte, gegen die Italiener zum Torerfolg kommen kann, wagen wir zu bezweifeln. Personell hat Coach Page die Qual der Wahl. Alle Akteure stehen zur Verfügung; Veränderungen sind nicht zu erwarten.


Voraussichtliche Aufstellung von Wales:

Ward – Davies, Rodon, Mepham, Roberts – Allen, Morrell – James, Ramsey, Bale – Moore

Letzte Spiele von Wales:

Letzte Spiele
09/08 202108/0920:45
09/08 202108/09
0-0
-
09/05 202105/0915:00
09/05 202105/09
2-3
-
09/01 202101/0918:00
09/01 202101/09
0-0
-
06/26 202126/0618:00
06/26 202126/06
0-4
-

Italien – Wales: Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Neun Begegnungen sind bislang zwischen diesen beiden Auswahlmannschaften überliefert. Keines davon endete unentschieden. Sieben Mal setzte sich der Favorit vom Stiefel durch; in zwei Partien behielten die Waliser die Oberhand. Die jüngsten drei direkten Duelle fanden nicht nur alle in Italien statt, sondern gingen auch stets an die Squadra Azzurra, die in allen drei Fällen ohne Gegentor blieb und in Summe elf Tore markierte. Allerdings liegt das letzte Aufeinandertreffen nun auch schon 18 Jahre in der Vergangenheit.
 
Jetzt die 5. EM-Folge anhören: Historischer EM-Erfolg für Österreich und Happy End für Dänemark?

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Statistik Highlights für Italy Italien gegen Wales


 

Wettbasis-Prognose & Italy Italien – Wales Tipp

Zum Abschluss der Gruppe A kommt es am Sonntagabend unter anderem zum Spitzenspiel zwischen Italien und Wales. Die Wettquoten untermauern die klare Favoritenrolle der bis dato starken Hausherren, die nach zwei Spieltagen bei sechs Punkten und 6:0 Toren stehen. Ein Punkt würde der Mancini-Elf schon reichen, um als Gruppensieger das Achtelfinale zu erreichen.

Auch die Waliser könnten sich mit einem Remis wohl anfreunden, würden sie damit sicher als Zweiter den Sprung in die nächste Runde fixieren. Weil aber bislang keines der neun direkten Duelle unentschieden endete und die Squadra Azzurra momentan einen zu starken Eindruck macht, sind wir der Überzeugung, dass die Hausherren den dritten Sieg im dritten Spiel feiern.

7 Opta-Facts – Italien vs. Wales Tipp
  • Noch nie trennten sich die Teams unentschieden
  • Italien ist seit 29 Länderspielen ungeschlagen
  • Zuletzt feierten die Italiener zehn Siege in Serie
  • In allen zehn Partien blieb die Mancini-Elf ohne Gegentor
  • Wales verlor nur eines der vergangenen 15 Länderspiele
  • Die jüngsten drei direkten Duelle gingen an Italien (11:0 Tore)
  • Immobile schoss in seinen letzten 119 Partien im Stadio Olimpico 92 Tore

Es ist sogar davon auszugehen, dass der Erfolg abermals zu Null ausfallen wird. Seit mittlerweile 29 Länderspielen ist die „Gli Azzurri“ ungeschlagen. Zuletzt gab es zehn Siege ohne Gegentor nacheinander. Vieles spricht demnach dafür, dass die Defensive auch gegen Bale und Co. die weiße Weste wahrt.

Unter dem Strich entscheiden wir uns daher zwischen Italien und Wales für den Tipp darauf, dass der Favorit ohne Gegentor gewinnt. Die 2.20 bei Bet365 spielen wir mit einem selbstbewussten Einsatz von sechs Units an und verweisen gleichzeitig auf die zahlreichen EM-Wettbonusangebote der Wettbasis für die EURO 2020.
 

Verliert die Türkei auch das letzte Gruppenspiel?
Schweiz vs. Türkei, 20.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Italien vs. Wales – beste Quoten EM 2021

Italy Sieg Italien: 1.50 @Interwetten
Unentschieden: 4.15 @ComeOn
Sieg Wales: 9.75 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Italien / Unentschieden / Sieg Wales:

1
66%
X
24%
2
10%

Italy Italien – Wales – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.66 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

Wettquoten Stand: 18.06.2021, 08:58
* 18+ | AGB beachten