Israel vs. Polen Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Israel zum Sieg gegen Polen verdammt

/
Zahavi (Israel)
Zahavi (Israel) © imago images / eu-

Mit Israel gegen Polen begegnen sich der Tabellenvorletzte und der bereits qualifizierte Spitzenreiter. Allerdings haben selbst die Hausherren noch ein Fünkchen Hoffnung. Immerhin sind sie punktgleich mit Slowenien sowie Nordmazedonien und der aktuelle Zweite aus Österreich liegt mit fünf Punkten zumindest rechnerisch noch in Reichweite.

Die Gäste müssen ihrerseits noch punkten, um den ersten Platz sicherzustellen. Hierfür könnte sich die polnische Auswahl jedoch sogar eine Pleite im kommenden Match leisten, da der direkte Vergleich mit Österreich im Zweifelsfall für die Osteuropäer mit zwei Siegen sprechen würde und am letzten Spieltag noch ein Sieg gegen Slowenien möglich ist.

So richtig viel Druck hat die Elf von Coach Jerzy Brzeczek also nicht mehr. Dies spiegelt sich in den ausgeglichenen Israel gegen Polen Quoten wider. Der Tipp umfasst aber keine Siegwette, sondern zielt darauf ab, dass beide treffen und Eran Zahavi aufseiten der Gastgeber mindestens einmal netzt.

Der 32-Jährige ist aktuell der beste Torschütze der gesamten EM-Qualifikation und hat in sieben von acht Gruppenspielen mindestens einmal getroffen! Die Israel gegen Polen Prognose geht mit einem Einsatz von zwei Units einher.

Trifft Robert Lewandowski?
Jederzeit
2.02
Erster
4.00

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 14.11.2019, 18:49 Uhr)

Israel Israel – Statistik & aktuelle Form

Israel Logo

Israel muss im Teddy Stadion in Jerusalem einen Heimsieg erzielen, ansonsten hat sich der Traum von der ersten Teilnahme an einer Europameisterschaft erledigt. Einzig die Nations League-Playoffs blieben noch als kleiner Hoffnungsschimmer, wobei sich das Startrecht hierfür ebenfalls erst in der kommenden Woche klärt. Dass dieser überhaupt noch zur Debatte steht, verdankt man dem jüngsten Sieg gegen Lettland.

Allerdings handelte es sich um eine Pflichtaufgabe, weil die Letten als Tabellenletzter mit durchgehend Pleiten nur als Punktelieferant in der Gruppe agieren. Coach Andreas Herzog, der als Spieler zweimal an einer WM mit seinem Heimatland Österreich teilnahm, übernahm den Job als israelischer Nationaltrainer im vergangenen Jahr.

Seine Bilanz fällt absolut ausgependelt aus: Er verbuchte jeweils sechs Siege und Niederlagen sowie zwei Remis. Im anstehenden Match wird Herzog auf die Heimstärke seiner Elf setzen: So wurde seit mehr als anderthalb Jahren keine Partie vor heimischer Kulisse verloren. Stattdessen konnten fünf Siege und drei Remis erreicht werden.

Im Rahmen der EM-Qualifikation ist Israel neben dem kommenden Gegner das einzige Team in der Gruppe ohne Heimniederlage. Auch der Tabellenzweite aus Österreich musste sich mit 2:4 geschlagen geben. Allerdings wurde ebenso in den Heimspielen deutlich, dass die Defensive stets anfällig ist.

Der Mannschaftsteil ist im Vergleich zur Offensive der schwächere Part der Herzog-Elf und erreichte in keinem der bisherigen vier Heimspiele ein Clean Sheet. Ansonsten liegen die Hoffnungen aufseiten des 89. der Weltrangliste der FIFA speziell auf Eran Zahavi.

Er nicht nur der beste Scorer in der laufenden EM-Qualifikation im Hinblick auf alle Nationen, sondern gleichermaßen in der aktuellen Saison der chinesischen Super League. Seine phänomenale Ausbeute beläuft sich auf 29 Treffer in 25 Ligaspielen, wodurch er die Wertung mit zwölf Toren Vorsprung souverän anführt.

Außerdem ist es seine dritte Spielzeit hintereinander, in der Zahavi mindestens 20 Toren für seinen Klub Guangzhou R&F beigesteuert hat. Nach 2017 und einem dritten Platz im Vorjahr wird sich der Stürmer erneut die Krone des besten Torschützen in der obersten chinesischen Spielklasse aufsetzen.

Voraussichtliche Aufstellung von Israel:
Marciano – Tawatha – Glazer – Taha – Dasa – Natkho – Bitton – Elhamid – Zahavi – Dabbur – Saba

Letzte Spiele von Israel:
15.10.2019 – Israel vs. Lettland 3:1 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – Österreich vs. Israel 3:1 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Slowenien vs. Israel 3:2 (EM-Qualifikation)
05.09.2019 – Israel vs. EJR Mazedonien 1:1 (EM-Qualifikation)
10.06.2019 – Polen vs. Israel 4:0 (EM-Qualifikation)

Israel vs. Polen – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Israel
2.87 2.80 2.85 2.85
Unentschieden 3.50 3.28 3.35 3.30
Polen
2.55 2.45 2.50 2.50

(Wettquoten vom 14.11.2019, 18:49 Uhr)

Poland Polen – Statistik & aktuelle Form

Polen Logo

Die Biało-Czerwoni sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Als aktueller Tabellenerster ist ihnen die Qualifikation für die kommende kontinentale Endrunde nicht mehr zu nehmen. Allein der Gruppensieg ist noch nicht in trockenen Tüchern.

Den Weiß-Roten glückt damit die vierte aufeinanderfolgende Teilnahme an einer Europameisterschaft, wobei sie als Co-Gastgeber 2012 automatisch qualifiziert waren. Der Erfolg ist wie beim kommenden Gegner primär mit einem Stürmer verbunden: Die Rede ist natürlich von Robert Lewandowski.

Zwar wird der Angreifer wohl nicht – wie in der vorherigen Qualifikation – der Torschützenkönig, weil dieser Titel dem erwähnten Zahani wahrscheinlich nicht mehr zu nehmen ist – doch mit fünf Treffern sowie zwei Vorlagen war der Akteur des FC Bayern München an mehr als der Hälfte der Treffer der Mannschaft von Coach Jerzy Brzeczek beteiligt.

In der anstehenden Begegnung wird er nun auch mitwirken, nachdem eigentlich für die Länderspielpause ein medizinischer Eingriff an der Leiste geplant gewesen war. Wie gut der Angreifer in diesen Wochen unterwegs ist, zeigt sein Bilanz von 16 Toren nach den ersten elf Spieltagen in der Bundesliga auf.

Mit dieser Ausbeute knackte der gebürtige Warschauer den bisherigen Rekordwert von Gerd Müller, den dieser für die Bayern vor etwas mehr als einem halben Jahrhundert aufgestellt hatte. Außerdem traf der siebenfache Fußballer des Jahres in Polen in jeder der ersten elf Spielrunden – ebenfalls ein neuer Bestwert in der obersten deutschen Spielklasse.

Bei der Partie zwischen Israel und Polen sind die Quoten für einen abermaligen Torerfolg durch Lewandowski zusätzlich von Interesse. Bei Guts stehen diese In Höhe von 2,02 zur Verfügung. Für die Vorhersage spricht eine weitere atemberaubende Statistik: So scorte der Pole in dieser Saison bisher in in 17 von 22 Pflichtspielen auf Vereinsebene und in der Nationalmannschaft!

Voraussichtliche Aufstellung von Polen:
Fabianski – Glik – Bednarek – Kedziora – Bereszynski – Grosicki – Krychowiak – Klich – Zielinski – Leandowski – Piatek

Letzte Spiele von Polen:
13.10.2019 – Polen vs. EJR Mazedonien 2:0 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – Lettland vs. Polen 0:3 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Polen vs. Österreich 0:0 (EM-Qualifikation)
06.09.2019 – Slowenien vs. Polen 2:0 (EM-Qualifikation)
10.06.2019 – Polen vs. Israel 4:0 (EM-Qualifikation)

 

 

Israel Israel vs. Polen Poland Direkter Vergleich

Bislang standen sich die Nationen viermal gegenüber. Bis auf den ersten Vergleich 1994 im Rahmen der damaligen EM-Qualifikation, den Israel mit 2:1 gewann, setzte sich im Anschluss stets Polen durch. Zuletzt erzielte die polnische Auswahl einen klaren 4:0-Heimsieg im vergangenen Juni.

Dieser Erfolg spiegelte aber bei weitem nicht den Spielverlauf wider, da der WM-Teilnehmer von 1970 fast ebenbürtig auftrat, doch in der Chancenverwertung versagte. Für das anstehende Match zwischen Israel und Polen lassen die Quoten keinen echten Favoriten erkennen.
 

Fixiert Österreich das EM-Ticket vor eigenem Publikum?
Österreich vs. Nordmazedonien, 16.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Israel Israel gegen Polen Poland Tipp & Prognose – 16.11.2019

Auch der siebte Anlauf für eine EM-Qualifikation wird sehr wahrscheinlich für Israel ohne Happy End ausfallen. Das Team verfügt über einige Spieler mit internationaler Klasse, doch insgesamt ist der Kader nicht gut genug, damit es endlich einmal mit der lang ersehnten Teilnahme an einer EM-Endrunde klappt.

Noch besteht zumindest eine rechnerische Möglichkeit, weshalb die Elf von Andreas Herzog sehr motiviert auflaufen wird. Außerdem spricht der Heimvorteil für Israel – zu Hause ging noch keines von vier Gruppenspielen verloren. Darüber hinaus hat die israelische Auswahl mit Eran Zahani den aktuellen Torschützenkönig der EM-Qualifikation in ihren Reihen.

 

Key-Facts – Israel vs. Polen Tipp

  • Israel-Stürmer Eran Zahavi ist der beste Scorer in der kompletten EM-Qualifikation
  • Das Hinspiel gewann Polen mit 4:0
  • Die Hausherren müssen gewinnen, um sich eine kleine Chance auf das EM-Ticket zu bewahren

 

Sollten ihm noch zwei weitere Treffer gelingen, würde er den Rekord von Robert Lewandowski bei der letzten EM-Qualifikation sowie des nordirischen Stürmer David Healy aus dem Jahr 2008 mit dann 13 Toren einstellen. Für ihn geht es also zusäzlich noch um ein großes persönliches Ziel.

Bei der Begegnung zwischen Israel und Polen umfasst der Tipp daher ein weiteres Tor des Ausnahmestürmers sowie Treffer auf beiden Seiten. Sollte ihm ein Torerfolg gegen den 21. der Weltrangliste gelingen, wäre es das zehnte Pflichtspiel hintereinander, in dem Zahani scort!

Für wenigsten einen Torjubel der Gäste spricht wiederum die schwache Abwehr der Hausherren, die ein „Clean Sheet“ bisher nur beim Pflichtsieg in Lettland bewerkstelligte. Bei Bet365 stehen Israel gegen Polen Wettquoten von 3,20 für die Prognose parat.
 

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus

Bonus Code: SE100WC
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+

 

Israel Israel – Polen Poland beste Quoten * EM Quali 2019

Israel Sieg Israel: 2.90 @Bethard
Unentschieden: 3.50 @Bet365
Poland Sieg Polen: 2.55 @STS-Bet

(Wettquoten vom 14.11.2019, 18:49 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Israel / Unentschieden / Sieg Polen:

1: 34%
X: 27%
2: 39%

 

Hier bei Bet365 auf beide treffen und Eran Zahavi scort wetten

Israel Israel – Polen Poland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.07 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.83 @Bet365
NEIN: 1.83 @Bet365

(Wettquoten vom 14.11.2019, 18:49 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten