Ingolstadt vs. Rostock Tipp, Prognose & Quoten 23.08.2019 – 3. Liga

Bauen die Schanzer die Tabellenführung aus?

/
Butzen (Rostock)
Butzen (Rostock) © imago images / Ja
Spiel: Ingolstadt - Hansa Rostock
Tipp:
Quote: 1.83 (Stand: 22.08.2019, 09:23)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 23.08.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 8 / 10
Wette hier auf:

Vier Meisterschaften in der DDR stehen für den Traditionsverein Hansa Rostock zu Buche. Dieser Tage liegt der Klub jedoch derartig am Boden wie lange nicht. Nicht nur ist die Stimmung in den Reihen der Ostseestädter bei nur vier Punkten aus den ersten fünf Ligaspielen und einer entsprechenden Platzierung auf einem direkten Abstiegsplatz miserabel, sondern auch auf den Rängen macht sich allmählich Frust breit.

So wurde die an Arbeitsverweigerung grenzende miserable Leistung in der zweiten Halbzeit beim 0:1 gegen Großaspach mit einem gellenden Pfeifkonzert quittiert. Besonders bitter: Der zwar starke, aber von Leistungsschwankungen geprägte Mittelfeldregisseur Mirnes Pepic saß suspendiert auf der Tribüne. Er hatte zuvor in einer kolportierten WhatsApp-Sprachnachricht seine Mannschaft nach dem Pokalaus gegen Stuttgart schlechtgeredet. Nun könnte er gegen Spitzenreiter Ingolstadt wieder begnadigt werden.

Dabei geht Ingolstadt gegen Rostock laut Quoten der Buchmacher als klarer Favorit in die Begegnung. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn die Schanzer sind nach wie vor ungeschlagen und holten 13 von 15 möglichen Zählern. Dabei spielt zwischen Ingolstadt und Rostock für die Prognose vor allem die starke Defensive der Kicker von Jeff Saibene eine Rolle.

Erst drei Gegentore gab es, womit der FCI gemeinsam mit Aufsteiger Waldhof Mannheim die beste Verteidigung der 3. Liga stellt. Zum Vergleich: Die Hansa-Kogge kassierte bereits sieben Gegentreffer – und damit mehr als doppelt so viele. Dementsprechend ist bei Ingolstadt gegen Rostock Tipp 1 eine sehr runde Sache, die wir zu einer sehr attraktiven Quote bereitwillig auf unseren Tippschein aufnehmen.

Erzielen beide Teams mind. 1 Tor?
JA
1.70
NEIN
2.02

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 22.08.2019, 09:23 Uhr)

Germany Ingolstadt – Statistik & aktuelle Form

Ingolstadt Logo

Der FC Ingolstadt ist nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga ohne nennenswerte Startschwierigkeiten in der 3. Liga angekommen. Obschon der Kader in weiten Teilen umstrukturiert wurde und viele Leistungsträger zu ehemaligen Ligarivalen wechselten, greifen schon früh in der Saison die neuen Automatismen, die der neue Trainer Jeff Saibene in der Audistadt eingeführt hat.

Auch weil Neuzugänge wie Maximilian Beister sich sofort und ohne Anlaufschwierigkeiten als Hilfe entpuppten, führt der Absteiger nach fünf Spieltagen die Tabelle an, holte 13 von 15 möglichen Zählern und musste bei elf geschossenen Toren erst drei Gegentreffer hinnehmen.

Lediglich im DFB Pokal stand am Ende eine 0:1-Niederlage gegen den höherklassigen 1. FC Nürnberg zu Buche. Im bayrischen Toto-Pokal gelang unter der Woche derweil beim 3:1-Sieg beim DJK Gebenbach mit einer B-Elf der Einzug in die nächste Runde – auch wenn die Schanzer sich trotz des frühen Führungstors durch Maximilian Beister hier unerwartet schwertaten.

[pullquote align=“left“ cite=“Jeff Saibene“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Aber wir haben schlecht gespielt, uns schlecht bewegt, zu viele Ballverluste gehabt. So deutlich, wie das Ergebnis war, ist unser Auftritt nicht gewesen.“[/pullquote]

Ohnehin drückt Coach Jeff Saibene aber merklich auf die Euphoriebremse. So will der Luxemburger bei dem 3:0-Auswärtssieg beim KFC Uerdingen vom vergangenen Samstag keine gute Leistung seiner Mannschaft gesehen haben.

Das Ergebnis gibt den Schanzern dennoch Recht, die bei dem durchaus offenen Match immerhin bereits in der dritten Spielminute führten, hinten abermals eine weiße Weste behielten und am Ende gar den Uerdinger Ansturm bestraften. In dieser Form ist Ingolstadt gegen Rostock laut Quoten der ganz klare Favorit.

Mehr noch: Den Schanzern ist, obschon nach fünf von insgesamt 38 Spieltagen noch Zurückhaltung geboten ist, der direkte Wiederaufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse definitiv zuzutrauen. Mit Frederic Ananou und Tobias Schröck sind zudem noch zwei Spieler, die gemeinsam mit dem FCI den Gang in die Drittklassigkeit angetreten sind, aktuell verletzt.

Sobald sie wieder einsatzfähig sind, gewinnt Jeff Saibene noch zwei weitere hoch interessante Alternativen. Nun gilt es, im Audi-Sportpark nachzulegen und am Freitagabend die Tabellenführung zu verteidigen.

Beste Torschützen in der Liga:
Stefan Kutschke (4 Tore)
Fatih Kaya und Maximilian Beister (je 2 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Ingolstadt:
Buntic – Gaus – Kotzke – Paulsen – Kurzweg – Krauße – Thalhammer – Wolfram – Sussek – Elva – Kutschke

Letzte Spiele von Ingolstadt:
20.08.2019 – Gebenbach vs. FC Ingolstadt 1:3 (Reg. Cup Bayern)
17.08.2019 – Uerdingen vs. FC Ingolstadt 0:3 (3. Liga)
09.08.2019 – FC Ingolstadt vs. Nürnberg 0:1 (DFB-Pokal)
06.08.2019 – Burgwallbach vs. FC Ingolstadt 1:8 (Reg. Cup Bayern)
02.08.2019 – FC Ingolstadt vs. Würzburger Kickers 3:0 (3. Liga)

Ingolstadt vs. Rostock – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Tipico
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Betway
Ingolstadt
1.80 1.75 1.80 1.83
Unentschieden 3.80 3.70 3.80 3.50
Rostock
4.20 4.50 4.50 4.00

(Wettquoten vom 22.08.2019, 09:23 Uhr)

Germany Rostock – Statistik & aktuelle Form

Rostock Logo

Während es bei den Hausherren aus Ingolstadt hervorragend läuft, schlittert der FC Hansa Rostock dieser Tage immer tiefer in eine handfeste Krise hinein. Inklusive der 0:1-Heimpleite im Pokal gegen den VfB Stuttgart verloren die Ostseestädter vier der letzten fünf Pflichtspiele. Allesamt mit dem knappen Ergebnis von 0:1, bei dem am Ende eben kein eigener Torerfolg auf der Anzeigetafel stand.

Zu wenig, um in der 3. Liga zu bestehen, zumal beim jüngsten 0:1 zuhause gegen den selbsternannten Dorfklub SG Sonnenhof Großaspach gerade die Leistung im zweiten Durchgang als durchweg desolat zu bezeichnen ist. Gut möglich also, dass der 18. der Tabelle noch einmal auf dem Transfermarkt tätig wird.

Der Aufsichtsrat stimmte diesbezüglich bereits vor der Heimpleite gegen Großaspach zu. Laut Coach Härtel wird es vor dem Match in Ingolstadt aber zu keinen Vollzugsmeldungen mehr kommen.

[pullquote align=“right“ cite=“Jens Härtel“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Das Zwischenfazit ist negativ. Das ist klar. […] Es wird schwer für uns, aber jedes Spiel geht bei 0:0 los. Wir wollen etwas mitnehmen.“[/pullquote]

Somit muss der Trainer, der die Hansa im Januar dieses Jahres übernommen hat, mit dem auskommen, was er hat. Und da spricht vieles dafür, dass der nach WhatsApp-Skandal suspendierte Mirnes Pepic erneut in den Kader bzw. wahrscheinlich sogar in die Startelf rutschen wird.

Schließlich stehen Engelhardt, Scherff und Wiese sicher nicht zur Verfügung, während hinter Riedel und Özturk noch ein Fragezeichen steht. Beide Spieler sind angeschlagen, wodurch die Personaldecke bei den Ostseestädtern recht dünn ist.

Umso mehr dürfte bei Ingolstadt gegen Rostock für Tipp 1 sprechen, denn an Pepic, der sich selbst in seiner Sprachnachricht lobte, die Mannschaft aber schlechtredete, wird die Dimension der Probleme der stark umstrukturierten Truppe von Jens Härtel deutlich: Bislang ist Hansa Rostock noch nicht als Mannschaft aufgetreten.

So bringt die Kogge spielerisch zweifelsfrei viel Potenzial mit, muss dieses nun allerdings endlich auch über 90 Minuten hinweg abgerufen bekommen, wenn sie in Ingolstadt bestehen möchte.

Beste Torschützen in der Liga:
Pascal Breier (2 Tore)
Aaron Opuku und Korbinian Vollmann (je 1 Tor)

Voraussichtliche Aufstellung von Rostock:
Kolke – Riedel – Sonnenberg – Rieble – Ahlschwede – Butzen – Bükow – Vollmann – Pepic – Verhoek – Opoku

Letzte Spiele von Rostock:
17.08.2019 – Rostock vs. Sonnenhof Großaspach 0:1 (3. Liga)
12.08.2019 – Rostock vs. VfB Stuttgart 0:1 (DFB-Pokal)
03.08.2019 – Unterhaching vs. Rostock 1:0 (3. Liga)
30.07.2019 – Rostock vs. Bayern 2 2:1 (3. Liga)
27.07.2019 – Halle vs. Rostock 1:0 (3. Liga)

 

Behält Wacker die weiße Weste im Tivoli-Stadion?
Wacker Innsbruck vs. Amstetten, 23.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Ingolstadt vs. Rostock Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 5 – 1 – 0

Insgesamt sechs Aufeinandertreffen hat es zwischen dem FC Ingolstadt und dem HC Hansa Rostock bislang gegeben. Würde man immer noch Argumente für die Wette auf den Heimsieg der Schanzer suchen, man würde sie zweifelsfrei im „Head to head“-Vergleich beider Teams finden.

Fünf Siege, ein Remis und bislang noch keine Niederlage gegen die Ostseestädter stehen für den FCI schließlich zu Buche. Zudem wurden bislang alle drei Heimspiele im Audi-Sportpark gewonnen – darunter auch das wichtige 1:0 im Hinspiel in der Relegationsrunde zur 2. Fußball-Bundesliga 2009/10, als die Schanzer die Kogge höchstpersönlich in die Drittklassigkeit schossen.

Germany Ingolstadt gegen Rostock Germany Tipp & Prognose – 23.08.2019

Insgesamt geht bei Ingolstadt gegen Rostock die Prognose in aller Deutlichkeit in Richtung der Schanzer, die hier nicht nur einen ihrer Lieblingsgegner empfangen, sondern in der Saison 2019/20 bislang herausragend aus den Startlöchern gekommen sind.

Weil Hansa Rostock derweil mehrere Baustellen hat und zudem in vier der letzten fünf Pflichtspiele kein eigenes Tor schoss, während der FCI bei nur drei Gegentreffern die beste Defensive der 3. Liga stellt, spricht doch einiges dafür, dass der Tabellenführer auch im sechsten Ligaspiel ungeschlagen bleibt.

 

Key-Facts – Ingolstadt vs. Rostock Tipp

  • Ingolstadt hat in sechs Vergleichen bislang noch nie gegen Rostock verloren (fünf Siege, ein Remis)
  • Rostock verlor vier der letzten fünf Pflichtspiele mit 0:1
  • Ingolstadt ist noch ungeschlagen (vier Siege, ein Remis) in der 3. Liga und stellt gemeinsam mit Waldhof Mannheim die beste Defensive (nur drei Gegentore)

 

Wir empfehlen Ihnen somit, bei Ingolstadt gegen Rostock Tipp 1 zu spielen, womit der Spitzenreiter seine Spitzenposition auch über den sechsten Spieltag hinaus verteidigen würde, während die Ostseestädter zunächst auf dem Abstiegsplatz verbleiben müssten, ehe dann womöglich noch weitere Neuzugänge an Bord der Kogge geholt werden. Für Tipp 1 stehen bei Ingolstadt vs. Rostock Quoten von bis zu 1.83* (@ Betway) zur Verfügung, die wir mit acht Units sehr hoch anspielen.

 

Germany Ingolstadt – Rostock Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Ingolstadt: 1.83 @Betway
Unentschieden: 3.80 @Bet365
Germany Sieg Rostock: 4.50 @Bet3000

(Wettquoten vom 22.08.2019, 09:23 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ingolstadt / Unentschieden / Sieg Rostock:

1: 54%
X: 25%
2: 21%

 

Hier bei Betway auf Ingolstadt wetten

Germany Ingolstadt – Rostock Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Ingolstadt vs. Rostock Wettquoten von jeweils 2.00 für unter 2,5 Tore sowie „Beide Teams treffen: Nein“ ausgeschrieben. Mehr als 2,5 Tore sowie ein Torerfolg beider Mannschaften wird also als etwas wahrscheinlicher bewertet.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 22.08.2019, 09:23 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 23.08. - 26.08.2019 (6. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
23.08./19:00 de Ingolstadt - Rostock 2:2 3. Liga 6. Spieltag
24.08./14:00 de Meppen - Jena 3:0 3. Liga 6. Spieltag
24.08./14:00 de Braunschweig - Würzburg 5:2 3. Liga 6. Spieltag
24.08./14:00 de Bayern II - Chemnitz 2:2 3. Liga 6. Spieltag
24.08./14:00 de Münster - Uerdingen 1:1 3. Liga 6. Spieltag
24.08./14:00 de Magdeburg - 1860 München 5:1 3. Liga 6. Spieltag
24.08./14:00 de Großaspach - Viktoria Köln 0:3 3. Liga 6. Spieltag
25.08./13:00 de Mannheim - Duisburg 4:3 3. Liga 6. Spieltag
25.08./14:00 de Unterhaching - Halle 0:3 3. Liga 6. Spieltag
26.08./19:00 de Zwickau - Kaiserslautern 3:5 3. Liga 6. Spieltag