Enthält kommerzielle Inhalte

Wacker Innsbruck vs. Amstetten Tipp, Prognose & Quoten 23.08.2019 – 2. Liga Österreich

Behält Wacker die weiße Weste im Tivoli-Stadion?

Profis und Halb-Profis sind in der zweiten österreichischen Liga zu finden – trotzdem präsentiert sich die Liga nach vier Spieltagen komplett ausgeglichen. Die Aussagekraft der Tabelle nach vier Spieltagen ist zwar noch gering, trotzdem liegen nur zwei Zähler zwischen dem Tabellenführer und dem Tabellen-Elften. An diesem Freitag kommt es nun im heiligen Land Tirol zum Duell zweier Tabellennachbarn. Wacker Innsbruck empfängt Amstetten im Tivoli Stadion!

Inhaltsverzeichnis

Beide Mannschaften haben in den ersten vier Runden je zwei Siege gefeiert und mussten zwei Niederlagen einstecken. Trotz der identischen Bilanz nach vier Runden sind die Unterschiede enorm. Bundesliga-Absteiger Wacker Innsbruck gilt zwar nicht als Topkandidat auf den Aufstieg, zählt aber sicherlich zu den ambitionierten Teams in dieser Liga.

Amstetten hingegen ist eine Mannschaft, bei der einige Spieler noch einem regulären Job nachgehen. Umso beachtlicher sind die Leistungen der Halbprofis. Im direkten Duell zwischen Wacker Innsbruck und Amstetten sind die Hausherren laut aktuellen Quoten jedoch der klare Favorit. Spielbeginn ist am Freitagabend in der zweiten Liga Österreichs um 19:10 Uhr.

Treffen beide Teams?
Ja
1.68
Nein
2.05

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 21.08.2019, 21:07 Uhr)

Austria Wacker Innsbruck – Statistik & aktuelle Form

Die Situation bei Wacker Innsbruck ist definitiv eine sehr spezielle. Viele Spieler aus dem aktuellen Kader von Thomas Grumser waren im Vorjahr in der Amateurmannschaft von Wacker aktiv. Diese war auch in der zweiten Liga beheimatet.

Doch die Spieler standen im Schatten der Bundesliga-Mannschaft und die Erwartungen waren keine besonderen. Nach dem Abstieg und aufgrund der finanziellen Lage sind etliche dieser Spieler nun erste Wahl. Der Druck hat sich deutlich erhöht, wenngleich seitens des Vereins der Aufstieg kein Thema ist.

„Ich freue mich über die drei Punkte, aber noch mehr über die Leistung, die meine Mannschaft geboten hat.“

Thomas Grumser

Am vergangenen Freitag bewiesen die Jungspunde gegen die zweite Mannschaft des LASK, die Oberösterreich Juniors, Moral als es nach einem Rückstand einen Sieg gab. Cheftrainer Grumser war vor allem aufgrund der gezeigten Leistung stolz auf seine Akteure.

Damit hat der Bundesliga-Absteiger auch das zweite Heimspiel gewonnen. Die Tiroler mausern sich zu einer Heimmacht in der zweiten Liga. Dahingehend finden wir zwischen Wacker Innsbruck und Amstetten die angebotenen Quoten auf die Hausherren doch überraschend hoch.

Die Offensive präsentierte sich zuletzt sehr spielfreudig, die Chancenverwertung ist jedoch noch ausbaufähig. Trotzdem sehen wir Wacker Innsbruck gegen Amstetten für eine Prognose auf den Sieg als klaren Favoriten an.

Voraussichtliche Aufstellung von Wacker Innsbruck:
Wedl – Kofler, Bacher, Hupfauf, Joppich – Zalzen, Conte, Galle – Wallner, Ibrisimovic, Gründler

Letzte Spiele von Wacker Innsbruck:
16.08.2019 – Wacker Innsbruck vs. Juniors OÖ 2:1 (2. Liga)
09.08.2019 – FAC vs. Wacker Innsbruck 2:0 (2. Liga)
04.08.2019 – Wacker Innsbruck vs. Dornbirn 1:0 (2. Liga)
26.07.2019 – Vorwärts Steyr vs. Wacker Innsbruck 2:0 (2. Liga)
19.07.2019 – Kitzbühel vs. Wacker Innsbruck 0:7 (Pokal)

Wacker Innsbruck vs. Amstetten – Wettquoten Vergleich * – 2. Liga Österreich

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Comeon
Wacker Innsbruck
1.85 1.87 1.85 1.91
Unentschieden 3.80 3.45 3.50 3.65
Amstetten
3.80 3.70 3.90 3.75

(Wettquoten vom 21.08.2019, 21:07 Uhr)

Austria Amstetten – Statistik & aktuelle Form

Erst im Jahr 1997 wurde der niederösterreichische Klub SKU Amstetten aus einer Fusion gegründet. Durch die Aufstockung der zweiten Liga auf 16 Mannschaften spielte der Klub im Vorjahr erstmals im bezahlten Fußball.

Dabei sind im Kader der Mannschaft von Cheftrainer Jochen Fallmann etliche Spieler zu finden, die nicht als Vollprofis bezeichnet werden können. Eine reguläre Arbeit und die zum Teil langen Auswährtsfahrten sind ein enormer Aufwand. Mit 36 Punkten belegte Amstetten im Debütjahr einen durchaus passablen elften Tabellenplatz.

Mit zwei 3:2-Siegen startete die Fallmann-Elf überragend in das schwierige zweite Jahr. Nach einer zu erwartenden Niederlage bei Aufstiegsfavorit SV Ried (1:4) gab es am vergangenen Wochenende die herbe Enttäuschung gegen Aufsteiger FC Dornbirn. Gegen die reine Halbprofi-Mannschaft musste sich Amstetten zuhause mit 0:2 geschlagen geben.

Dabei konnten im Spiel nach vorne keinerlei Akzente gesetzt werden. Die letzten beiden Leistungen der Niederösterreicher waren absolut enttäuschend. Zwischen Wacker Innsbruck und Amstettten ist eine Prognose auf einen Punktgewinn der Gäste mit großem Risiko verbunden. Schwächerer Kader, Formkurve, die nach unten zeigt, und die Rolle als Gast sprechen gegen die Fallmann-Elf.

Voraussichtliche Aufstellung von Amstetten:
Gschossmann – Puchegger, Stark, Dirnberger, Deinhofer – Schagerl, Offenthaler, Wurm, Lachmayr – Maderner, Peham

Letzte Spiele von Amstetten:
16.08.2019 – Amstetten vs. Dornbirn 0:2 (2. Liga)
11.08.2019 – Ried vs. Amstetten 4:1 (2. Liga)
02.08.2019 – Amstetten vs. Austria Wien 2 3:2 (2. Liga)
26.07.2019 – Liefering vs. Amstetten 2:3 (2. Liga)
19.07.2019 – Seekirchen vs. Amstetten 1:4 (Pokal)

 

 

Austria Wacker Innsbruck vs. Amstetten Austria Direkter Vergleich

2017/18 standen sich die beiden Mannschaften in der zweiten Runde des österreichischen Cups gegenüber. Der Favorit aus Innsbruck tat sich extrem schwer und konnte sich nur hauchdünn mit einem 1:0 durchsetzen. Das war bisher das einzige Duell zwischen den Profis von Wacker Innsbruck und Amstetten.

In der vergangenen Saison 2018/19 spielten die Amateure der Tiroler gegen Amstetten – dabei wurde den Fans Fußball-Magerkost angeboten. Beide Spiele endeten torlos. Somit war in allen drei bisherigen Partien zwischen Wacker Innsbruck und Amstetten der Tipp auf das Unter 2,5 die richtige Entscheidung!

Austria Wacker Innsbruck gegen Amstetten Austria Tipp & Prognose – 23.08.2019

Zwei Tabellennachbarn mit gänzlich unterschiedlichen Voraussetzungen stehen sich am Freitagabend im Tivoli Stadion gegenüber. Mit Fortdauer der Saison sind die Tiroler wohl deutlich über die Gäste aus Niederösterreich zu stellen. Im direkten Duell zwischen Wacker Innsbruck und Amstetten ist ein Tipp auf die Hausherren mit Sicherheit eine lukrative Möglichkeit mit guten Erfolgsaussichten.

 

Key-Facts – Wacker Innsbruck vs. Amstetten Tipp

  • Beide Heimspiele hat Wacker Innsbruck in dieser Saison gewonnen!
  • Amstetten hat noch nie gegen Wacker Innsbruck (Profis und Amateure) getroffen!
  • Nach zwei Auftaktsiegen enttäuschte Amstetten zuletzt – zwei Niederlagen in Serie!

 

Vor heimischem Publikum agierte die Grumser-Elf bisher bärenstark. Der Sieg gegen die Juniors aus Oberösterreich hätte vergangene Woche noch deutlicher ausfallen können oder gar müssen.

Amstetten ist eine Mannschaft mit begrenzten Möglichkeiten und wird spielerisch nicht mithalten können. Realistisch hätten wir weitaus niedrigere Quoten erwartet für den Heimsieg. Sieben Units setzen wir zwischen Wacker Innsbruck und Amstetten zu attraktiven Wettquoten auf den Tipp des Heimsiegs!

 

Austria Wacker Innsbruck – Amstetten Austria beste Quoten * 2. Liga Österreich

Austria Sieg Wacker Innsbruck: 1.91 @Betway
Unentschieden: 3.65 @Comeon
Austria Sieg Amstetten: 3.90 @Tipico

(Wettquoten vom 21.08.2019, 21:07 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wacker Innsbruck / Unentschieden / Sieg Amstetten:

1: 51%
X: 25%
2: 24%

 

Hier bei Betway auf Wacker Innsbruck wetten

Austria Wacker Innsbruck – Amstetten Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 21.08.2019, 21:07 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten