Ingolstadt vs. Nürnberg Tipp, Prognose & Quoten – DFB Pokal 2019

Bayerischer Pokalfight in Ingolstadt!

/
Canadi (Nürnberg)
Canadi (Nürnberg) © imago images /
Spiel: Ingolstadt - Nürnberg
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 08.08.2019, 10:39)
Wettbewerb: DFB Pokal 2019
Datum: 09.08.2019, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Wie heißt er nun – Bakery Jatta oder Bakery Daffeh? Und wie alt ist der Angreifer des Hamburger SV? 21 oder 23? Diese beiden Fragen beschäftigen in dieser Woche den DFB-Kontrollausschuss und das Bezirksamt Hamburg-Mitte. Der als Flüchtling nach Deutschland gekommene Stürmer soll laut Berichten der „Sport Bild“ gefälschte Dokumente und eine zweite Identität besitzen. Der HSV wollte dazu bisher nicht Stellung beziehen. Reagiert hat dagegen schon der 1. FC Nürnberg, der offiziell Beschwerde gegen die Wertung des Montagsspiels in der zweiten Liga eingelegt hat, da Jatta möglicherweise keine Spielberechtigung besaß.

Dieser Schritt der Club-Verantwortlichen ist nur logisch und ein mögliches Hintertürchen für die Franken, um die sportlich katastrophale Leistung gegen die Hanseaten in den Hintergrund rücken zu lassen. Beim 0:4 präsentierte sich das Team des neuen Trainers Damir Canadi ganz schwach und erhielt nach dem Auftaktsieg gegen Dresden einen echten Dämpfer vor der anstehenden Erstrundenpartie im DFB Pokal.

Der Gegner hat es dabei in sich und gegen den FC Ingolstadt steht ein echtes bayerisches Derby auf dem Programm. Beide Vereine sind in der letzten Saison abgestiegen – der FCI aus und der FCN in die Zweite Liga. So ein kleines Erfolgserlebnis im Pokal würde da allen Beteiligten guttun. Zwischen Ingolstadt und Nürnberg sind die Quoten sehr ausgeglichen vor dem Anpfiff. Der ligahöhere Club aus dem Frankenland wird als leichter Favorit gehandelt, hat jedoch in Sachen Favoritenstellung nach dem 0:4-Debakel Einiges eingebüßt. Auch eine Rolle spielt der gute Saisonstart der Schanzer in Liga 3, die nach vier Spieltagen ungeschlagen an der Tabellenspitze thronen. Es gibt es durchaus Hinweise darauf, dass beim Duell Ingolstadt vs. Nürnberg eine Prognose oder gar ein Tipp auf den Underdog lukrativ sein könnte. Ab 20:45 Uhr rollt der Ball unter Flutlicht im Audi Sportpark.

Tore auf beiden Seiten?
Ja
1.69
Nein
2.05

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 08.08.2019, 10:39 Uhr)

Germany Ingolstadt – Statistik & aktuelle Form

Ingolstadt Logo

Vier Spiele, drei Siege, ein Remis, Platz 1 in der Tabelle. So bitter und unerwartet der Abstieg des FC Ingolstadt in der Vorsaison auch war, so gut hat sich der Verein davon scheinbar erholt und einen fast perfekten Start in die neue Spielzeit hingelegt. Nur beim torlosen Remis auf dem Betzenberg in Kaiserslautern ließ die Mannschaft bisher Punkte liegen. Großen Anteil an diesem Erfolg hat Cheftrainer Jeff Saibene, der seit dem Sommer die Geschicke in der Autostadt leitet. Sein Credo ist ganz klar und für alle zu sehen – er setzt auf die Jugend und plant damit langfristig mit dieser Mannschaft.

Mit Pintidis, Sussek und Bilbija standen drei 19-Jährige im letzten Ligaspiel gegen Würzburg in der Startelf. Die Youngsters zahlen das Vertrauen zurück und es war kein Zufall, dass mit dem eingewechselten Fatih Kaya ein anderer 19-Jähriger die Gastgeber mit dem späten Führungstor auf die Siegerstraße beförderte. Stefan Kutschke, der schon bei drei Saisontoren steht, sorgte dann für die endgültige Entscheidung gegen die Kickers.

In beiden Heimspielen konnten die Schanzer bisher dreimal den Ball im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Zudem ist die Hintermannschaft um Torhüter Fabijan Buntic seit zwei Partien ohne Gegentreffer. Diese gute und stabile Mischung macht den Fans Hoffnung für den DFB Pokal. Trotz des Liga-Unterschieds hat Ingolstadt gegen Nürnberg fast gleich hohe Quoten, was zum einen für die Qualität, vor allem aber für die gute Form der Gastgeber spricht.

Zudem ist das Selbstvertrauen der Saibene-Schützlinge nach dem starken Saisonstart riesig. Gegen den Club will der Verein das nächste Erfolgserlebnis einfahren, welches auch finanziell wichtig wäre. Personell wird sich der Coach wieder etwas einfallen lassen. Die Startformation hängt auch vom Spielsystem ab. Der FCI kann mit zwei Angreifern starten – dann wären Kutschke und Kaya gesetzt und Maximilian Beister würde auf die Außenbahn ausweichen. Oder aber es kommt wie gegen Würzburg ein 4-5-1-System zum Einsatz, in dem dann Kutschke alleine stürmt und Beister von der Zehner-Position aus immer wieder nach vorne stößt.

Voraussichtliche Aufstellung von Ingolstadt:
Buntic – Kurzweg, Paulsen, Keller, Gaus – Krauße, Pintidis, Beister, Sussek – Kutschke, Kaya

Letzte Spiele von Ingolstadt:
06.08.2019 – Burgwallbach vs. FC Ingolstadt 1:8 (Reg. Cup Bayern)
02.08.2019 – FC Ingolstadt vs. Würzburger Kickers 3:0 (3. Liga)
30.07.2019 – Kaiserslautern vs. FC Ingolstadt 0:0 (3. Liga)
27.07.2019 – FC Ingolstadt vs. Duisburg 3:2 (3. Liga)
22.07.2019 – Jena vs. FC Ingolstadt 1:2 (3. Liga)

Ingolstadt vs. Nürnberg – Wettquoten Vergleich * – DFB Pokal 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Bet3000 Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Betvictor
Ingolstadt
2.75 2.72 2.90 2.88
Unentschieden 3.30 3.28 3.50 3.30
Nürnberg
2.50 2.45 2.60 2.50

(Wettquoten vom 08.08.2019, 10:39 Uhr)

Germany Nürnberg – Statistik & aktuelle Form

Nürnberg Logo

Nach dem bitteren Abstieg in der letzten Saison aus der Bundesliga wagt der Club aus Nürnberg, mal wieder, einen Anlauf in Richtung Rückkehr ins Oberhaus. Der Mannschaft fehlte es bei allem gezeigten Willen einfach an Qualität in der höchsten deutschen Spielklasse und ein kleiner Neuanfang in Liga 2 tut der noch jungen Elf womöglich ganz gut. Anführen soll diesen Neuanfang ein ebenso neuer Trainer – Damir Canadi. Der 49-Jährige bekommt bei seinem Debüt als Cheftrainer im deutschen Profifußball direkt ein spektakuläres Paket geboten: Testspiel gegen Paris St. Germain, Ligaauftakt gegen Dresden und den Hamburger SV und nun das Derby im Pokal gegen Ingolstadt.

Die bisherige Ausbeute war unterschiedlich. Das 1:1-Remis gegen PSG machte Hoffnung und Vorfreude, das 1:0 zum Start in den Ligabetrieb in Dresden war wichtig. Doch dann gab es eben am Montag im Spitzenspiel zuhause den großen Dämpfer gegen Hamburg. Nicht nur die Tatsache, dass die Partie verloren wurde, sondern vor allem die Art und Weise bereitet Sorge und veranlasste Sportvorstand Robert Palikuca zu einer schonungslosen Analyse. Offensiv sowie defensiv gibt es noch zahlreiche Baustellen, die behoben werden müssen. Mithelfen soll dabei schon bald Neuzugang Johannes Geis, der in dieser Woche fleißig individuell trainiert und für den das Pokalspiel am Freitag wohl noch zu früh kommt.

Andere personelle Rochaden sind zwar möglich, jedoch sind dem Coach auch ein wenig die Hände gebunden. Mit Adam Zrelak, Fabian Schleusener, Virgil Misidjan, Alexander Fuchs und Kevin Gordon fehlt eine Handvoll Spieler verletzungsbedingt. Insbesondere offensiv stellt sich die Mannschaft fast von alleine auf. So werden auch diesmal Mikael Ishak und Neuzugang Nikola Dovedan das Offensiv-Duo bilden. Vor allem aus dem Mittelfeld müssen sie diesmal mehr Unterstützung bekommen als gegen den HSV. Ansonsten könnte Ingolstadt für Nürnberg, diese Prognose muss gestellt werden, die letzte Auswärtsreise in dieser Pokalsaison sein.

Voraussichtliche Aufstellung von Nürnberg:
Mathenia – Sorg, Margreitter, Sörensen, Nürnberger – Erras, Iuri Medeiros, Nehrens, Hack – Ishak, Dovedan

Letzte Spiele von Nürnberg:
05.08.2019 – Nürnberg vs. HSV 0:4 (2. Bundesliga)
27.07.2019 – Dresden vs. Nürnberg 0:1 (2. Bundesliga)
20.07.2019 – Nürnberg vs. PSG 1:1 (Freundschaftsspiel)
14.07.2019 – Rapid Wien vs. Nürnberg 2:1 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Bischofshofen vs. Nürnberg 0:3 (Freundschaftsspiel)

 

 

Germany Ingolstadt vs. Nürnberg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das oberbayerisch-fränkische Derby steht am Freitag auf dem Programm – zum ersten Mal gibt es dieses Aufeinandertreffen im Rahmen des DFB Pokals. Bisher kreuzten sich die Wege der Vereine meist in Liga 2. Die bessere Bilanz hat dabei der 1. FC Nürnberg, der auch in der jüngeren Vergangenheit knapp die Nase vorn hat. Zwei von sechs Duellen gingen an die Clubberer, einmal siegten die Schanzer, dreimal endete das Spiel mit einem Remis.

Der letzte Vergleich fand im April 2018 in Ingolstadt statt. Robert Leipertz sorgte für die Führung der Gastgeber, die in der Schlussphase Joker Zrelak egalisieren konnte. Das Endergebnis nach 90 Minuten lautete 1:1, was dieses Mal für eine Verlängerung sorgen würde. Zwischen Ingolstadt und Nürnberg sind die Quoten für einen Tipp auf ein Unentschieden in der regulären Spielzeit eine Überlegung wert. Spannend und eng wird der Spielverlauf mit großer Sicherheit sein.

Germany Ingolstadt gegen Nürnberg Germany Tipp & Prognose – 09.08.2019

Beim Duell Liga 3 vs. Liga 2 ist es fast klar, dass Ingolstadt gegen Nürnberg niedrigere Quoten für den Tipp auf den Sieger erhält. Der Grund, weshalb die Buchmacher die Gäste dennoch nur als ganz leichten Favoriten einschätzen, liegt auf der Hand und ist zweigeteilt. Zum einen ist die Form der Hausherren hervorragend und die Schanzer haben als Tabellenführer nach vier Spieltagen in Liga 3 eine gehörige Portion Selbstvertrauen. Zum anderen hat der Club am Montag beim 0:4 gegen den HSV enorme Defizite offengelegt, die nur schwer innerhalb einer Trainingswoche zu beheben sind. Rein von der Kaderqualität haben die Gäste vielleicht leichte Vorteile, doch spielen gerade im Pokal die Form und der Kopf eine übergeordnete Rolle.

 

Key-Facts – Ingolstadt vs. Nürnberg Tipp

  • Ingolstadt strotzt als ungeschlagener Tabellenführer in Liga 3 vor Selbstvertrauen
  • Nürnberg dagegen ist nach dem 0:4 gegen den HSV verunsichert und hat zudem ein paar Verletzungssorgen
  • Die Schanzer haben zuhause noch nie in einem Pflichtspiel gegen den Club gewonnen

 

Wir denken, dass die Teams mindestens gleich große Chancen besitzen, um in die zweite Pokalrunde einzuziehen und dass der Value aus diesem Grund eher noch in den Quoten der Heimmannschaft zu finden ist – obwohl diese schon erheblich gesunken sind. Zwischen Ingolstadt und Nürnberg bietet sich der Tipp auf das Handicap (-0) an, bei dem ein Unentschieden inklusive Verlängerung abgesichert wäre und der Einsatz zurückerstattet wird. Es gilt also nur zu prognostizieren, ob ein Heimsieg nach 90 Minuten wahrscheinlicher ist als ein Auswärtssieg. Wir sagen ja und finden deshalb, dass die Quoten von knapp über 2,00 profitabel sind und sechs Units auf diese Wette platziert werden sollten.

Betsson Bonus
Copyright Betsson

DFB Pokal Freiwetten bei Betsson abräumen!

Germany Ingolstadt – Nürnberg Germany beste Quoten * DFB Pokal 2019

Germany Sieg Ingolstadt: 1.75 @Bet3000
Unentschieden: 3.70 @William Hill
Germany Sieg Nürnberg: 5.20 @Betvictor

(Wettquoten vom 08.08.2019, 10:39 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ingolstadt / Unentschieden / Sieg Nürnberg:

1: 56%
X: 26%
2: 18%

 

Hier bei Betvictor auf Ingolstadt wetten

Germany Ingolstadt – Nürnberg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Bei der Pokalpaarung Ingolstadt vs. Nürnberg sind die Wettquoten für „Über Tore“ auf den ersten Blick auch eine gute Option. Der FCN kassierte am Montag gleich vier Gegentreffer und Ingolstadt traf gegen Würzburg dreimal. Jedoch täuscht der erste Eindruck ein wenig. Der HSV zeigte sich im Spitzenspiel eiskalt und nutzte fast jede Gelegenheit. Auch das 3:0 der Schanzer kam erst durch drei Treffer in der Schlussviertelstunde zustande. Im Pokal werden die Mannschaften zunächst etwas vorsichtiger agieren, da jeder Fehler das schnelle Aus bedeuten kann. Deshalb halten sich die Quoten für Über/Unter 2,5 Tore zurecht die Waage und Value ist in diesen Auswahlen nicht zu finden.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,90 @Bet365
Beide Teams treffen
JA: 1,70 @Bet365
NEIN: 2,05 @Bet365

(Wettquoten vom 08.08.2019, 10:39 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

DFB Pokal Spiele vom 09.08. - 12.08.2019 (1. Runde)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
09.08./20:45 de Uerdingen - Dortmund 0:2 DFB Pokal
09.08./20:45 de Sandhausen - Gladbach DFB Pokal
09.08./20:45 de Ingolstadt - Nürnberg 0:1 DFB Pokal
10.08./15:30 de Kaiserslautern - Mainz 2:0 DFB Pokal
10.08./15:30 de Nordhausen - Aue 1:4 DFB Pokal
10.08./15:30 de Verl - Augsburg 2:1 DFB Pokal
10.08./15:30 de Aachen - Leverkusen 1:4 DFB Pokal
10.08./15:30 de Magdeburg - Freiburg 0:1 n.V. DFB Pokal
10.08./15:30 de Dassendorf - Dresden 0:3 DFB Pokal
10.08./15:30 de Villingen - Düsseldorf 1:3 n.V. DFB Pokal
10.08./15:30 de Drochtersen/Assel - Schalke 0:5 DFB Pokal
10.08./15:30 de Viktoria Berlin - Bielefeld 0:1 DFB Pokal
10.08./18:30 de Ulm - Heidenheim 0:2 DFB Pokal
10.08./18:30 de Baunatal - Bochum 2:3 DFB Pokal
10.08./18:30 de Würzburg - Hoffenheim 3:3, 4:5 i.E. DFB Pokal
10.08./20:45 de Delmenhorst - Werder Bremen 1:6 DFB Pokal
11.08./15:30 de Mannheim - Frankfurt 3:5 DFB Pokal
11.08./15:30 de Lübeck - St. Pauli 3:3, 3:4 i.E. DFB Pokal
11.08./15:30 de Osnabrück - RB Leipzig 2:3 DFB Pokal
11.08./15:30 de Saarbrücken - Regensburg 3:2 DFB Pokal
11.08./15:30 de Salmrohr - Kiel 0:6 DFB Pokal
11.08./15:30 de Oberneuland - Darmstadt 1:6 DFB Pokal
11.08./15:30 de Halberstadt - Union Berlin 0:6 DFB Pokal
11.08./15:30 de Eichstätt - Hertha 1:5 DFB Pokal
11.08./15:30 de Rödinghausen - Paderborn 3:3, 2:4 i.E. DFB Pokal
11.08./18:30 de Duisburg - Fürth 2:0 DFB Pokal
11.08./18:30 de Chemnitz - HSV 2:2, 5:6 i.E. DFB Pokal
11.08./18:30 de Wiesbaden - Köln 3:3, 2:3 i.E. DFB Pokal
12.08./18:30 de Rostock - VfB Stuttgart 0:1 DFB Pokal
12.08./18:30 de Karlsruhe - Hannover 2:0 DFB Pokal
12.08./18:30 de Halle - Wolfsburg 3:5 n.V. DFB Pokal
12.08./20:45 de Cottbus - Bayern 1:3 DFB Pokal