Sandhausen vs. Gladbach Tipp, Prognose & Quoten – DFB Pokal 2019

Stolpern die Fohlen im Hardtwald?

/
Lainer (Gladbach)
Lainer (Gladbach) © imago images / J
Spiel: Sandhausen - Gladbach
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 08.08.2019, 06:25)
Wettbewerb: DFB Pokal 2019
Datum: 09.08.2019, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Es liegt was in der Luft im Hardtwald. Eine Überraschung ist im DFB-Pokal niemals ausgeschlossen. Freilich kommen diese bei Duellen zwischen Amateuren und Spitzenklubs der Bundesliga immer seltener vor, aber der SV Sandhausen dürfte als Zweitligist nicht komplett chancenlos gegen Borussia Mönchengladbach sein. Die Kurpfälzer sind jedoch nicht gerade als absoluter Pokalschreck bekannt. Die Sandhäuser haben überhaupt erst zweimal zu Hause im DFB-Pokal gewinnen können. Das bedeutet wohl, dass das Potential einer Überraschung zwar durchaus gegeben sein sollte, allerdings nicht in dem Umfang, dass wir von einem Heimsieg ausgehen sollten. Ohne Frage geht die Borussia als großer Favorit in diese Partie.

Ein Vorteil für die Sandhäuser ist aber nicht von der Hand zu weisen. Das Team von Uwe Koschinat steckt nämlich bereits mitten im Spielbetrieb, während die Elf vom Niederrhein bisher nur Freundschaftsspiele absolviert hat. Während der SVS also bereits wieder Rhythmus aufnehmen konnte, weiß Neu-Coach Marco Rose noch nicht wirklich, wo seine Borussen vor dem Start in die Pflichtspiele stehen. Für einen Sieg bei einem Zweitligisten sollte es aber dennoch wohl reichen. Vor dem Pokalspiel zwischen Sandhausen und Gladbach geht die Prognose eindeutig in Richtung eines Auswärtssieges. Wir nehmen sogar an, dass dieser relativ klar ausfallen sollte, denn die Hardtwälder haben in der zweiten Bundesliga keinen guten Start hingelegt und geraten bereits zu diesem frühen Zeitpunkt schon wieder in Abstiegsnot.

Pokal und Liga sind jedoch zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Vielleicht gelingt es dem SVS, mit einem Sieg im DFB-Pokal auch im Unterhaus wieder in die Spur zu finden. Für uns ist aber klar, dass wir im Duell zwischen Sandhausen und Gladbach unseren Tipp eindeutig auf einen Gästesieg platzieren würden, wobei die Quoten mit bis zu 1,37 eher in einem Bereich liegen, der sich in einem Pokalspiel kaum lohnt. Trotzdem haben wir nur äußerst geringe Zweifel daran, dass Gladbach in die zweite Runde einziehen wird. Der Anpfiff zur ersten Runde im DFB-Pokal zwischen dem SV Sandhausen und Borussia Mönchengladbach im BWT-Stadion am Hardtwald erfolgt am 09.08.2019 um 20:45 Uhr.

Treffen beide Teams?
Ja
1.95
Nein
1.80

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 08.08.2019, 06:25 Uhr)

Germany Sandhausen – Statistik & aktuelle Form

Sandhausen Logo

Stärker ist der Kader der Sandhäuser im Vergleich zum Vorjahr sicherlich nicht geworden. Die Abgänge von Andrew Wooten, Nejmeddin Daghfous, Tim Knipping und Marcel Schuhen sind sicher schmerzhaft. Uwe Koschinat hat versucht, die Qualität der Mannschaft in der Breite zu verbessern. Die Resultate in den ersten Spielen der noch jungen Zweigligasaison lassen darauf schließen, dass dieses Unterfangen noch nicht ganz gelungen ist. Mit nur einem Punkt steht der SVS aktuell nur auf dem 13. Platz.

Das sieht beinahe danach aus, als könnte es im Hardtwald wieder eine turbulente Spielzeit werden. Für konkrete Prognosen ist es in der zweiten Liga aber noch zu früh. Das heißt aber nicht, dass das auch für das Pokalspiel am Freitag gelten muss. In der Partie zwischen Sandhausen und Gladbach werden Quoten von bis zu 9,00 auf einen Heimsieg in der regulären Spielzeit angeboten. Da muss man kein Prophet sein, um von einer ganz schweren Aufgabe für den SVS zu sprechen.

Im Pokal spielt es jedoch keine große Rolle, wie man weiterkommt. Auch eine Verlängerung oder ein Sieg im Elfmeterschießen würde Uwe Koschinat gut gefallen. Dafür müsste seine Mannschaft das Glück wieder auf ihre Seite ziehen. Mit etwas mehr Fortune hätte es durchaus zu mehr Punkten in Liga zwei reichen können. [pullquote align=“right“ cite=“Uwe Koschinat“]“Wir müssen sehr effizient sein und einen absoluten Sahnetag erwischen, um eine Runde weiterzukommen.“[/pullquote] Das 1:1 am ersten Spieltag in Kiel ging noch in Ordnung, aber die Niederlage daheim gegen den Aufsteiger aus Osnabrück war mehr als unnötig. So steht Sandhausen bereits früh in der Saison unter Druck, um keinen kompletten Fehlstart hinzulegen. Kein Wunder, dass Uwe Koschinat seiner Mannschaft im Pokal nur eine Chance einräumt, wenn diese einen absoluten Sahnetag erwischen sollte.

Personell gibt es etwas Entwarnung. Neuzugang Philip Türpitz könnte nach überstandener Verletzung erstmals im Kader stehen. In die Startelf wird wahrscheinlich Denis Linsmayer rutschen, der im Training offenbar überzeugt hat. Verletzungsbedingt wird der SVS aber weiterhin auf Roman Hauk, Sören Dieckmann, Markus Karl, Stefan Kulovits, Julius Biada und Rückkehrer Aziz Bouhaddouz verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung von Sandhausen:
Fraisl – Linsmayer, Zhirov, Nauber, Diekmeier – Paurevic, Zenga – Engels, Förster, Behrens – Gislason – Trainer: Koschinat

Letzte Spiele von Sandhausen:
02.08.2019 – SV Sandhausen vs. Osnabrück 0:1 (2. Bundesliga)
27.07.2019 – Kiel vs. SV Sandhausen 1:1 (2. Bundesliga)
17.07.2019 – SV Sandhausen vs. Saarbrücken 4:3 (Freundschaftsspiel)
13.07.2019 – SV Sandhausen vs. Sonnenhof Großaspach 4:3 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – SV Sandhausen vs. AS Nancy 1:0 (Freundschaftsspiel)

Sandhausen vs. Gladbach – Wettquoten Vergleich * – DFB Pokal 2019

Bet365 Logo Bwin Logo Comeon Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Comeon
Hier zu
Unibet
Sandhausen
9.00 8.75 8.25 8.50
Unentschieden 5.00 4.75 4.65 5.00
Gladbach
1.33 1.34 1.37 1.33

(Wettquoten vom 08.08.2019, 06:25 Uhr)

Germany Gladbach – Statistik & aktuelle Form

Gladbach Logo

Sehr viel ist neu bei Borussia Mönchengladbach. Das Gesicht der Mannschaft hat sich auf einigen Positionen verändert, aber noch wichtiger ist, dass mit Marco Rose ein neuer Coach seine Visitenkarte in der Bundesliga abgeben will. In der vergangenen Saison hat der Trainer mit RB Salzburg in Österreich den Pokal gewonnen. Erfahrungen mit einem solchen Wettbewerb sind demnach zur Genüge vorhanden. Wir sind sehr gespannt, ob Marco Rose seiner Mannschaft seine Spielidee in der Vorbereitung bereits eintrichtern konnte und ob die Fohlen bereits im ersten Pflichtspiel galoppieren werden.

Mit der Vorbereitung konnte die Borussia einigermaßen zufrieden sein. Gegen einige internationale Gegner wie Basaksehir, Rayo Vallecano oder Angers konnten Siege eingefahren werden. Das sind allesamt Mannschaften, die wahrscheinlich stärker einzuschätzen sind als der SVS, wobei ein Pflichtspiel immer noch eine andere Hausnummer ist. Trotzdem führt im Pokalspiel zwischen Sandhausen und Gladbach nichts an einer Prognose auf ein Weiterkommen der Gäste vorbei.

Wichtig wird es dabei vor allem sein, sich komplett auf den unterklassigen Gegner einzulassen und diesen nicht zu unterschätzen. Das dürfte nicht ganz leicht sein, denn am vergangenen Wochenende trat die Borussia im letzten Test noch gegen den Europa League Champion Chelsea FC an. Dabei zeigten die Gladbacher eine gefällige Partie und führten zur Pause durch Treffer von Alassane Plea und Jonas Hofmann mit 2:0. [pullquote align=“right“ cite=“Marco Rose“]“Wir wollen versuchen, unsere eigene Pokal-Geschichte zu schreiben und Runde für Runde weiterzukommen. Wenn man in so einem Wettbewerb dabei ist, will man das Maximum rausholen.“[/pullquote] Durch zwei Elfmeter im zweiten Abschnitt kamen die Engländer noch zum 2:2-Endstand. Die Generalprobe darf durchaus als gelungen bewertet werden, war aber schnell wieder abgehakt, denn Marco Rose legt den Fokus sofort auf den DFB-Pokal. Er macht kein Geheimnis daraus, dass es sein Ziel ist, mit seiner Mannschaft in Berlin den Pokal zu gewinnen. Bis dahin ist es aber noch ein sehr weiter Weg, auf dem sich der SV Sandhausen gerne als Stolperstein erweisen würde. Personell sieht es bei den Gladbachern relativ gut aus. Natürlich fehlen die beiden Langzeitverletzten Christoph Kramer und Lars Stindl. Außerdem ist derzeit aber nur noch Julio Villalba außer Gefecht

Voraussichtliche Aufstellung von Gladbach:
Sommer – Wendt, Lainer, Ginter, Elvedi – Strobl, Hofmann, Neuhaus, Zakaria – Plea, Thuram – Trainer: Rose

Letzte Spiele von Gladbach:
03.08.2019 – Gladbach vs. Chelsea 2:2 (Freundschaftsspiel)
28.07.2019 – Gladbach vs. Athletic Bilbao 0:2 (Freundschaftsspiel)
27.07.2019 – Angers vs. Gladbach 1:2 (Freundschaftsspiel)
20.07.2019 – Gladbach vs. Rayo Vallecano 2:1 (Freundschaftsspiel)
17.07.2019 – Gladbach vs. Istanbul Basaksehir 5:1 (Freundschaftsspiel)

 

 

Germany Sandhausen vs. Gladbach Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die Gladbacher waren nicht immer im deutschen Oberhaus vertreten. Die kurzen Ausflüge in die zweite Bundesliga hatten aber nicht zur Folge, dass man dort auf Sandhausen getroffen wäre, denn die Kurpfälzer spielen erst in Liga zwei, seit die Borussia sich wieder im Oberhaus etabliert hat. Von daher gab es bis heute noch kein direktes Duell zwischen Sandhausen und Gladbach.

Germany Sandhausen gegen Gladbach Germany Tipp & Prognose – 09.08.2019

Sandhausen ist nur sehr durchwachsen in die neue Saison gekommen und hat nach zwei Spielen in der zweiten Liga gerade einmal einen Punkt auf dem Konto. Das Team von Uwe Koschinat muss aufpassen, nicht in eine Negativspirale zu geraten und von Beginn der Spielzeit an im Tabellenkeller zu versinken. Ein Sieg im DFB-Pokal wäre genau das Signal, das die Kurpfälzer jetzt brauchen könnten. Die Rollen sind aber in dieser Begegnung eindeutig verteilt. Deshalb würden wir im Duell zwischen Sandhausen und Gladbach einen Tipp auf einen Gästesieg favorisieren. Lediglich die geringen Quoten auf einen Auswärtssieg schrecken uns ein wenig ab.

 

Key-Facts – Sandhausen vs. Gladbach Tipp

  • Im eigenen Stadion hat Sandhausen erst zwei Siege im DFB-Pokal gefeiert.
  • Sandhausen wartet noch auf den ersten Pflichtspielsieg in dieser Saison.
  • Marco Rose geht als amtierender Pokalsieger Österreichs in dieses Duell in Sandhausen.

Weil im Pokal immer viel passieren kann, schrecken uns die Tipps auf einen Handicapsieg der Borussia ein wenig ab, wobei wir uns einen solchen gut vorstellen können. Wir sind der Meinung, dass mindestens drei Tore nach 90 Minuten gefallen sein werden. Das ist der Grund, weshalb wir im Duell zwischen Sandhausen und Gladbach die Wettquoten auf Übertore (+2,5) nutzen werden. Die Quoten von rund 1,67 scheinen den Value zu beinhalten und versprechen einen etwas höheren Gewinn als bei einem Tipp auf einen Borussen-Sieg.

Betsson Bonus
Copyright Betsson

DFB Pokal Freiwetten bei Betsson abräumen!

Germany Sandhausen – Gladbach Germany beste Quoten * DFB Pokal 2019

Germany Sieg Sandhausen: 9.00 @Bet365
Unentschieden: 5.00 @Unibet
Germany Sieg Gladbach: 1.37 @Comeon

(Wettquoten vom 08.08.2019, 06:25 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Sandhausen / Unentschieden / Sieg Gladbach:

10%
X: 19%
2: 71%

 

Hier bei Comeon auf Über 2,5 Tore wetten

Germany Sandhausen – Gladbach Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

(Wettquoten vom 08.08.2019, 06:25 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

DFB Pokal Spiele vom 09.08. - 12.08.2019 (1. Runde)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
09.08./20:45 de Uerdingen - Dortmund 0:2 DFB Pokal
09.08./20:45 de Sandhausen - Gladbach DFB Pokal
09.08./20:45 de Ingolstadt - Nürnberg 0:1 DFB Pokal
10.08./15:30 de Kaiserslautern - Mainz 2:0 DFB Pokal
10.08./15:30 de Nordhausen - Aue 1:4 DFB Pokal
10.08./15:30 de Verl - Augsburg 2:1 DFB Pokal
10.08./15:30 de Aachen - Leverkusen 1:4 DFB Pokal
10.08./15:30 de Magdeburg - Freiburg 0:1 n.V. DFB Pokal
10.08./15:30 de Dassendorf - Dresden 0:3 DFB Pokal
10.08./15:30 de Villingen - Düsseldorf 1:3 n.V. DFB Pokal
10.08./15:30 de Drochtersen/Assel - Schalke 0:5 DFB Pokal
10.08./15:30 de Viktoria Berlin - Bielefeld 0:1 DFB Pokal
10.08./18:30 de Ulm - Heidenheim 0:2 DFB Pokal
10.08./18:30 de Baunatal - Bochum 2:3 DFB Pokal
10.08./18:30 de Würzburg - Hoffenheim 3:3, 4:5 i.E. DFB Pokal
10.08./20:45 de Delmenhorst - Werder Bremen 1:6 DFB Pokal
11.08./15:30 de Mannheim - Frankfurt 3:5 DFB Pokal
11.08./15:30 de Lübeck - St. Pauli 3:3, 3:4 i.E. DFB Pokal
11.08./15:30 de Osnabrück - RB Leipzig 2:3 DFB Pokal
11.08./15:30 de Saarbrücken - Regensburg 3:2 DFB Pokal
11.08./15:30 de Salmrohr - Kiel 0:6 DFB Pokal
11.08./15:30 de Oberneuland - Darmstadt 1:6 DFB Pokal
11.08./15:30 de Halberstadt - Union Berlin 0:6 DFB Pokal
11.08./15:30 de Eichstätt - Hertha 1:5 DFB Pokal
11.08./15:30 de Rödinghausen - Paderborn 3:3, 2:4 i.E. DFB Pokal
11.08./18:30 de Duisburg - Fürth 2:0 DFB Pokal
11.08./18:30 de Chemnitz - HSV 2:2, 5:6 i.E. DFB Pokal
11.08./18:30 de Wiesbaden - Köln 3:3, 2:3 i.E. DFB Pokal
12.08./18:30 de Rostock - VfB Stuttgart 0:1 DFB Pokal
12.08./18:30 de Karlsruhe - Hannover 2:0 DFB Pokal
12.08./18:30 de Halle - Wolfsburg 3:5 n.V. DFB Pokal
12.08./20:45 de Cottbus - Bayern 1:3 DFB Pokal