Enthält kommerzielle Inhalte

US Open

Iga Swiatek vs. Ons Jabeur Tipp, Prognose & Quoten – US Open Finale Damen 2022

Entscheidet die Tagesform das Dameneinzel der US Open?

Dennis Koch  10. September 2022
Unser Tipp
Unter 22.5 Spiele zu Quote 1.72
Wettbewerb US Open 2022
Datum 10.09.2022, 22:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 09.09.2022, 11:49
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Holt sich Iga Swiatek gegen Ons Jabeur bei den US Open ihren dritten Grand Slam-Titel?
Holt sich Iga Swiatek gegen Ons Jabeur bei den US Open ihren dritten Grand Slam-Titel? © IMAGO / Paul Zimmer, 09.09.2022

Obwohl weder Iga Swiatek noch Ons Jabeur jemals zuvor im großen Finale der US Open standen, zählten beide Frauen bereits im Vorfeld des bedeutenden Tennis-Turniers in New York City zum engeren Kreis der Titelanwärterinnen. Die Weltranglistenerste aus Polen ist bereits zweifache Grand Slam-Siegerin und dominierte in 2022 über weite Strecken, während Ons Jabeur bereits in Wimbledon im Endspiel stand.

Inhaltsverzeichnis

Nun ist die Tunesierin die erste afrikanische und arabische Spielerin aller Zeiten, die im Rahmen der „Open Era“ das Finale der US Open erreicht hat. Die Buchmacher sehen in ihr dennoch nur die Außenseiterin. Im Vorfeld des Endspiels zwischen Iga Swiatek und Ons Jabeur schlagen die Quoten in Richtung der Polin aus.

Iga Swiatek – Ons Jabeur Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Unter 22.5 Spiele 1.72


Mybet

mittel
U2.5 Sätze 1.55


LeoVegas

gering
Handicap: Sieg Auswärts +4.5 Spiele 1.55


Betano

gering
Wettquoten Stand: 09.09.2022, 11:49
* 18+ | AGB beachten

Leicht zu tippen ist dieses Finale aber wahrlich nicht. Während die favorisierte Swiatek sich im Semifinale extrem strecken musste, brauchte Jabeur schließlich nur 66 Minuten für einen ungefährdeten 2:0-Sieg über Caroline Garcia. Auch der „Head to head“-Vergleich zwischen beiden Frauen ist bei je zwei Siegen ausgeglichen.

Folgerichtig ergibt es wenig Sinn, bei Iga Swiatek gegen Ons Jabeur einen Tipp auf den Ausgang des Endspiels abzugeben. Weil wir aber keinen Dreisätzer vermuten, sondern eine auf die eine oder andere Weise klare Angelegenheit, setzen wir auf unter 22,5 Spiele. Wer zur Tippabgabe derweil noch auf der Suche nach dem bestmöglichen Anbieter ist, der findet im großen Wettanbieter Vergleich sicherlich den passenden Buchmacher.

Unser Value Tipp:
U2.5 Sätze
bei LeoVegas zu 1.55
Wettquoten Stand: 09.09.2022, 11:49
* 18+ | AGB beachten

Poland Iga Swiatek – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 1
Position in der Setzliste: 1

Die 21-jährige Polin Iga Swiatek tauchte im Jahr 2020 ein Stück weit aus dem Nichts auf, als ihr überraschend der Gesamtsieg bei den French Open gelang.

Zwar biss die Warschauerin sich anschließend an der Weltspitze fest. Jedoch blieb es in der Saison 2020 zunächst ihr einziger Titel, ehe sie auch in 2021 nur in Adelaide und Rom zwei weitere Turniersiege verbuchte, bei den Grand Slams aber nie übers Viertelfinale hinauskam.

MobileBet: US-Open 10% Cashback

Mobilebet Cashback US Open
AGB gelten | 18+

56 der 63 Einzelspiele in 2022 gewonnen

Umso mehr ist das Jahr 2022 als Jahr des Durchbruchs der Polin zu sehen, die über weite Strecken der Saison die Konkurrenz dominierte und bereits jetzt sage und schreibe sechs Einzeltitel gewann – darunter auch in Roland Garros ihr schon zweiter Grand-Slam-Titel.

Insgesamt bringt die 21-Jährige es inklusive der sechs Siege auf dem Weg in ihr erstes Finale bei den US Open auf surreale 56 Siege aus gerade einmal 63 Einzeln. Lediglich in sieben Begegnungen konnte die Weltranglistenerste bislang geschlagen werden.

Im Halbfinale lediglich sechs gewonnene Punkte mit dem zweiten Aufschlag

Angesichts dieser Zahlen überrascht es nicht, dass die Warschauerin auch im US Open-Finale die Favoritenrolle inne hat. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Bwin bietet bei Iga Swiatek gegen Ons Jabeur Quoten von 1.57 dafür an, dass die 21-Jährige nun erstmals auch auf Hartplatz einen Grand Slam holt.

Klar ist aber, dass die Weltranglistenerste im Endspiel eine Leistungssteigerung braucht. Im Semifinale stand sie nach verlorenem ersten Satz schon mit dem Rücken zur Wand. Zwar glückte Iga Swiatek noch der 2:1-Comebacksieg. Bei gerade einmal 29% aller zweiten Aufschläge, die in Punktgewinne führten, muss sie sich dennoch insbesondere beim Service deutlich mehr ins Zeug legen.

Letzte Spiele von Iga Swiatek:

Letzte Spiele
10/09/202222:15
10/09/202210/09
Female Single - Finale
Satz
3
2
1
09/09/202202:50
09/09/202209/09
Female Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
08/09/202201:15
08/09/202208/09
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
05/09/202220:05
05/09/202205/09
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
04/09/202201:50
04/09/202204/09
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1

Tunisia Ons Jabeur – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 5
Position in der Setzliste: 5

Die 28-jährige Tunesierin Ons Jabeur nahm vor acht Jahren bei den US Open 2014 erstmals an einem Dameneinzel eines Grand Slam-Turniers teil. Auch die Afrikanerin feierte so richtig jedoch erst im Jahr 2022 ihren Durchbruch.

In der laufenden Saison ist es für die Nummer fünf der WTA-Weltrangliste nach Wimbledon, Madrid und Rom das bereits vierte Finale eines Major-Turniers, wobei ihr der große Wurf nur in Spanien gelang.

Merkur Sports: Freebet zur US Open

Merkur Sports Freebet US Open
AGB gelten | 18+

Nur ein abgegebener Satz auf dem Weg ins Endspiel

Nun ist Ons Jabeur die erste afrikanische und arabische Frau überhaupt, die seit der Professionalisierung des Tennis im Jahr 1968 das Finale des Dameneinzels der US Open erstürmte.

„Es fühlt sich wahnsinnig gut an. Nach Wimbledon lag viel Druck auf mir, ich bin sehr erleichtert.“

Ons Jabeur

Nachdem sie in Wimbledon bereits Blut geleckt hat, will die 28-Jährige nun natürlich auch den Titel holen.

Dabei beeindruckte insbesondere die Art und Weise, wie die Tunesierin sich ins Finale kämpfte. Lediglich einen einzigen Satz gab Ons Jabeur im Turnierverlauf in Flushing Meadows ab. Im Semifinale konnte die Weltranglistenfünfte die favorisierte Caroline Garcia bei gerade einmal vier abgegebenen Spielen sogar in 66 Minuten kräfteschonend vom Platz fegen.

Bereits im Mai ein großes Finale gegen Swiatek verloren

Dennoch bekommt die Dame aus Ksar Hellal es nun mit der Weltranglistenersten zu tun, gegen die bereits im Finale der Italian Open in Rom nichts zu holen war. Im Mai unterlag die Tunesierin ihrer heutigen Kontrahentin glatt mit 0:2 (2:6 und 2:6).

Entfaltet die 28-Jährige bei eigenem Aufschlag nun aber eine ähnliche Wucht wie im Semifinale, als stolze 83% ihrer ersten Aufschläge in Punkte verwandelt wurden, während sie nicht einen einzigen Breakball gegen sich zuließ, kann die Partie auch ganz schnell in ihre Richtung kippen. Umso mehr spricht bei Iga Swiatek gegen Ons Jabeur für einen Tipp auf ein nicht allzu langes Endspiel.

Letzte Spiele von Ons Jabeur:

Letzte Spiele
10/09/202222:15
10/09/202210/09
Female Single - Finale
Satz
3
2
1
09/09/202201:20
09/09/202209/09
Female Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
06/09/202221:20
06/09/202206/09
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
05/09/202204:40
05/09/202205/09
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
02/09/202217:10
02/09/202202/09
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1

Unser Iga Swiatek – Ons Jabeur Tipp im Quotenvergleich 10.09.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 01.10.2022, 22:26
* 18+ | AGB beachten

Iga Swiatek – Ons Jabeur Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 2:2

Insgesamt vier Mal standen sich beide Spielerinnen bislang gegenüber und die Bilanz ist bei jeweils zwei Siegen ausgeglichen. Zwar setzte sich Swiatek dieses Jahr im Finale von Rom glatt mit 2:0 gegen Jabeur durch. Davor jedoch feierte die Tunesierin bei den Western & Southern Open 2021 auf Hartplatz einen cleanen 2:0-Sieg über die Polin.

Statistik Highlights für Poland Iga Swiatek gegen Ons Jabeur Tunisia

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
US Open WTA
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • US Open ATP
  • US Open Juniors, Boys
  • US Open Juniors, Girls
  • US Open Mixed
  • US Open WTA
  • US Open, Qualification ATP
  • US Open, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Iga SwiatekI. Swiatek
  • Ajla TomljanovicA. Tomljanovic
  • Aleksandra KrunicA. Krunic
  • Aliaksandra SasnovichA. Sasnovich
  • Alison RiskeA. Riske
  • Alison van UytvanckA. van Uytvanck
  • Alize CornetA. Cornet
  • Amanda AnisimovaA. Anisimova
  • Ana KonjuhA. Konjuh
  • Anastasia PotapovaA. Potapova
  • Andrea PetkovicA. Petkovic
  • Anett KontaveitA. Kontaveit
  • Anhelina KalininaA. Kalinina
  • Ann LiA. Li
  • Anna BondarA. Bondar
  • Anna KalinskayaA. Kalinskaya
  • Anna Karolina SchmiedlovaA. Schmiedlova
  • Arantxa RusA. Rus
  • Aryna SabalenkaA. Sabalenka
  • Ashlyn KruegerA. Krueger
  • Barbora KrejcikovaB. Krejcikova
  • Beatriz Haddad MaiaB. Maia
  • Belinda BencicB. Bencic
  • Bernarda PeraB. Pera
  • Bianca AndreescuB. Andreescu
  • Camila GiorgiC. Giorgi
  • Camila OsorioC. Osorio
  • Caroline GarciaC. Garcia
  • Catherine HarrisonC. Harrison
  • Claire LiuC. Liu
  • Clara BurelC. Burel
  • Clara TausonC. Tauson
  • Coco VandewegheC. Vandeweghe
  • Cori GauffC. Gauff
  • Cristina BucsaC. Bucsa
  • Dalma GalfiD. Galfi
  • Danielle CollinsD. Collins
  • Danka KovinicD. Kovinic
  • Daria KasatkinaD. Kasatkina
  • Daria SavilleD. Saville
  • Daria SnigurD. Snigur
  • Dayana YastremskaD. Yastremska
  • Diane ParryD. Parry
  • Donna VekicD. Vekic
  • Ekaterina AlexandrovaE. Alexandrova
  • Eleana YuE. Yu
  • Elena RybakinaE. Rybakina
  • Elina AvanesyanE. Avanesyan
  • Elisabetta CocciarettoE. Cocciaretto
  • Elise MertensE. Mertens
  • Elizabeth MandlikE. Mandlik
  • Emma RaducanuE. Raducanu
  • Erika AndreevaE. Andreeva
  • Evgeniya RodinaE. Rodina
  • Fernanda ContrerasF. Contreras
  • Gabriela RuseG. Ruse
  • Garbine MuguruzaG. Muguruza
  • Greet MinnenG. Minnen
  • Harmony TanH. Tan
  • Harriet DartH. Dart
  • Iga SwiatekI. Swiatek
  • Irina-Camelia BeguI. Begu
  • Jaimee FourlisJ. Fourlis
  • Jaqueline CristianJ. Cristian
  • Jasmine PaoliniJ. Paolini
  • Jelena OstapenkoJ. Ostapenko
  • Jessica PegulaJ. Pegula
  • Jil TeichmannJ. Teichmann
  • Jule NiemeierJ. Niemeier
  • Kaia KanepiK. Kanepi
  • Kaja JuvanK. Juvan
  • Kamilla RakhimovaK. Rakhimova
  • Karolina MuchovaK. Muchova
  • Karolina PliskovaK. Pliskova
  • Katerina SiniakovaK. Siniakova
  • Laura SiegemundL. Siegemund
  • Lauren DavisL. Davis
  • Leolia JeanjeanL. Jeanjean
  • Lesia TsurenkoL. Tsurenko
  • Leylah FernandezL. Fernandez
  • Linda FruhvirtovaL. Fruhvirtova
  • Linda NoskovaL. Noskova
  • Liudmila SamsonovaL. Samsonova
  • Lucia BronzettiL. Bronzetti
  • Madison BrengleM. Brengle
  • Madison KeysM. Keys
  • Magda LinetteM. Linette
  • Magdalena FrechM. Frech
  • Maria SakkariM. Sakkari
  • Marie BouzkovaM. Bouzkova
  • Marta KostyukM. Kostyuk
  • Martina TrevisanM. Trevisan
  • Maryna ZanevskaM. Zanevska
  • Mayar SherifM. Sherif
  • Nadia PodoroskaN. Podoroska
  • Naomi OsakaN. Osaka
  • Nuria Parrizas DiazN. Parrizas Diaz
  • Oceane DodinO. Dodin
  • Ons JabeurO. Jabeur
  • Paula BadosaP. Badosa
  • Petra KvitovaP. Kvitova
  • Petra MarticP. Martic
  • Peyton StearnsP. Stearns
  • Qinwen ZhengQ. Zheng
  • Rebecca MarinoR. Marino
  • Rebecca PetersonR. Peterson
  • Sara BejlekS. Bejlek
  • Sara Sorribes TormoS. Sorribes Tormo
  • Serena WilliamsS. Williams
  • Shelby RogersS. Rogers
  • Shuai ZhangS. Zhang
  • Simona HalepS. Halep
  • Sloane StephensS. Stephens
  • Sofia KeninS. Kenin
  • Sorana CirsteaS. Cirstea
  • Tamara ZidansekT. Zidansek
  • Tatjana MariaT. Maria
  • Taylor TownsendT. Townsend
  • Tereza MartincovaT. Martincova
  • Varvara GrachevaV. Gracheva
  • Venus WilliamsV. Williams
  • Veronika KudermetovaV. Kudermetova
  • Victoria AzarenkaV. Azarenka
  • Viktoria KuzmovaV. Kuzmova
  • Viktorija GolubicV. Golubic
  • Xinyu WangX. Wang
  • Xiyu WangX. Wang
  • Yue YuanY. Yuan
  • Yulia PutintsevaY. Putintseva
gg.
 
Ons JabeurO. Jabeur
  • Ajla TomljanovicA. Tomljanovic
  • Aleksandra KrunicA. Krunic
  • Aliaksandra SasnovichA. Sasnovich
  • Alison RiskeA. Riske
  • Alison van UytvanckA. van Uytvanck
  • Alize CornetA. Cornet
  • Amanda AnisimovaA. Anisimova
  • Ana KonjuhA. Konjuh
  • Anastasia PotapovaA. Potapova
  • Andrea PetkovicA. Petkovic
  • Anett KontaveitA. Kontaveit
  • Anhelina KalininaA. Kalinina
  • Ann LiA. Li
  • Anna BondarA. Bondar
  • Anna KalinskayaA. Kalinskaya
  • Anna Karolina SchmiedlovaA. Schmiedlova
  • Arantxa RusA. Rus
  • Aryna SabalenkaA. Sabalenka
  • Ashlyn KruegerA. Krueger
  • Barbora KrejcikovaB. Krejcikova
  • Beatriz Haddad MaiaB. Maia
  • Belinda BencicB. Bencic
  • Bernarda PeraB. Pera
  • Bianca AndreescuB. Andreescu
  • Camila GiorgiC. Giorgi
  • Camila OsorioC. Osorio
  • Caroline GarciaC. Garcia
  • Catherine HarrisonC. Harrison
  • Claire LiuC. Liu
  • Clara BurelC. Burel
  • Clara TausonC. Tauson
  • Coco VandewegheC. Vandeweghe
  • Cori GauffC. Gauff
  • Cristina BucsaC. Bucsa
  • Dalma GalfiD. Galfi
  • Danielle CollinsD. Collins
  • Danka KovinicD. Kovinic
  • Daria KasatkinaD. Kasatkina
  • Daria SavilleD. Saville
  • Daria SnigurD. Snigur
  • Dayana YastremskaD. Yastremska
  • Diane ParryD. Parry
  • Donna VekicD. Vekic
  • Ekaterina AlexandrovaE. Alexandrova
  • Eleana YuE. Yu
  • Elena RybakinaE. Rybakina
  • Elina AvanesyanE. Avanesyan
  • Elisabetta CocciarettoE. Cocciaretto
  • Elise MertensE. Mertens
  • Elizabeth MandlikE. Mandlik
  • Emma RaducanuE. Raducanu
  • Erika AndreevaE. Andreeva
  • Evgeniya RodinaE. Rodina
  • Fernanda ContrerasF. Contreras
  • Gabriela RuseG. Ruse
  • Garbine MuguruzaG. Muguruza
  • Greet MinnenG. Minnen
  • Harmony TanH. Tan
  • Harriet DartH. Dart
  • Iga SwiatekI. Swiatek
  • Irina-Camelia BeguI. Begu
  • Jaimee FourlisJ. Fourlis
  • Jaqueline CristianJ. Cristian
  • Jasmine PaoliniJ. Paolini
  • Jelena OstapenkoJ. Ostapenko
  • Jessica PegulaJ. Pegula
  • Jil TeichmannJ. Teichmann
  • Jule NiemeierJ. Niemeier
  • Kaia KanepiK. Kanepi
  • Kaja JuvanK. Juvan
  • Kamilla RakhimovaK. Rakhimova
  • Karolina MuchovaK. Muchova
  • Karolina PliskovaK. Pliskova
  • Katerina SiniakovaK. Siniakova
  • Laura SiegemundL. Siegemund
  • Lauren DavisL. Davis
  • Leolia JeanjeanL. Jeanjean
  • Lesia TsurenkoL. Tsurenko
  • Leylah FernandezL. Fernandez
  • Linda FruhvirtovaL. Fruhvirtova
  • Linda NoskovaL. Noskova
  • Liudmila SamsonovaL. Samsonova
  • Lucia BronzettiL. Bronzetti
  • Madison BrengleM. Brengle
  • Madison KeysM. Keys
  • Magda LinetteM. Linette
  • Magdalena FrechM. Frech
  • Maria SakkariM. Sakkari
  • Marie BouzkovaM. Bouzkova
  • Marta KostyukM. Kostyuk
  • Martina TrevisanM. Trevisan
  • Maryna ZanevskaM. Zanevska
  • Mayar SherifM. Sherif
  • Nadia PodoroskaN. Podoroska
  • Naomi OsakaN. Osaka
  • Nuria Parrizas DiazN. Parrizas Diaz
  • Oceane DodinO. Dodin
  • Ons JabeurO. Jabeur
  • Paula BadosaP. Badosa
  • Petra KvitovaP. Kvitova
  • Petra MarticP. Martic
  • Peyton StearnsP. Stearns
  • Qinwen ZhengQ. Zheng
  • Rebecca MarinoR. Marino
  • Rebecca PetersonR. Peterson
  • Sara BejlekS. Bejlek
  • Sara Sorribes TormoS. Sorribes Tormo
  • Serena WilliamsS. Williams
  • Shelby RogersS. Rogers
  • Shuai ZhangS. Zhang
  • Simona HalepS. Halep
  • Sloane StephensS. Stephens
  • Sofia KeninS. Kenin
  • Sorana CirsteaS. Cirstea
  • Tamara ZidansekT. Zidansek
  • Tatjana MariaT. Maria
  • Taylor TownsendT. Townsend
  • Tereza MartincovaT. Martincova
  • Varvara GrachevaV. Gracheva
  • Venus WilliamsV. Williams
  • Veronika KudermetovaV. Kudermetova
  • Victoria AzarenkaV. Azarenka
  • Viktoria KuzmovaV. Kuzmova
  • Viktorija GolubicV. Golubic
  • Xinyu WangX. Wang
  • Xiyu WangX. Wang
  • Yue YuanY. Yuan
  • Yulia PutintsevaY. Putintseva
Letzte Ereignisse gegen
10/09/202222:15
10/09/202210/09
Female Single - Finale
Satz
3
2
1
15/05/202213:05
15/05/202215/05
Female Single - Finale
Satz
3
2
1
19/08/202101:40
19/08/202119/08
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
05/07/202112:05
05/07/202105/07
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
29/07/201919:05
29/07/201929/07
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
Letzte Spiele Iga Swiatek
Letzte Spiele Ons Jabeur
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Poland Iga Swiatek – Ons Jabeur Tunisia Tipp

Bei Iga Swiatek gegen Ons Jabeur muss die Prognose berücksichtigen, dass beide Frauen zum ersten Mal in einem US-Open-Finale stehen, weshalb viel auch von der mentalen Stärke und der Tagesform abhängen dürfte. In einem grundsätzlich offenen Spiel – die Bilanz zwischen beiden Athletinnen ist bei je zwei Siegen ausgeglichen – gehen wir deshalb davon aus, dass die Spielerin, die den ersten Satz gewinnt, am Ende auch den Grand Slam holt.

Key-Facts – Iga Swiatek vs. Ons Jabeur Tipp
  • Im direkten Vergleich zwischen beiden Finalistinnen steht es 2:2 (in Sätzen 5:5)
  • Iga Swiatek gewann in 2022 56 ihrer 63 Einzelspiele
  • Ons Jabeur ist die erste afrikanische und arabische Spielerin, die in der „Open Era“ das US-Open-Finale erreichte

Entsprechend viel Value liefert die Wette auf den Zweisätzer. Etwas interessanter sind dabei die Notierungen dafür, dass maximal 22 Spiele zu absolvieren sind, ehe die Gewinnerin feststeht.

Für unter 22,5 Spiele stehen bei Iga Swiatek gegen Ons Jabeur Wettquoten von 1.72 zur Verfügung, die wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Mybet mit vier Units anspielen.

 

Poland Iga Swiatek vs. Ons Jabeur Tunisia – beste Quoten US Open 2022

Poland Sieg Iga Swiatek: 1.57 @Bwin
Tunisia Sieg Ons Jabeur: 2.62 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Iga Swiatek / Sieg Ons Jabeur:

1
63%
2
37%

Poland Iga Swiatek – Ons Jabeur Tunisia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 21,5 Spiele
Über 21,5 Spiele: 1.83 @Bet365
Unter 21,5 Spiele: 1.83 @Bet365

Mind. 1 Tiebreak im Match?
JA: 3.40 @Bet365
NEIN: 1.30 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.09.2022, 11:49
* 18+ | AGB beachten
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 39 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen