Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Houston Rockets vs. Chicago Bulls Tipp, Prognose & Quoten 22.02.2021 – NBA

Setzt sich die Pleiteserie der Rockets fort?

Mathias Bartsch   22. Februar 2021
Unser Tipp
Chicago Bulls zu Quote 1.95
Wettbewerb NBA
Datum 23.02.2021, 02:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 22.02.2021, 09:21
* 18+ | AGB beachten
Houston Rockets Chicago Bulls Tipp
Überzeugt White für die Bulls gegen Houston? © IMAGO / Icon SMI, 10.01.2021

Die wackeligen Houston Rockets empfangen die Bulls aus Chicago. Die Hausherren mussten ihren beiden letzten Heimspiele absagen, da ein Schneesturm in Texas wütete. Körperlich sollten die Basketballer aus dem Lone Star State somit einen Vorteil haben.

Inhaltsverzeichnis

Allerdings weist der Kader einige Ausfälle auf und das Selbstvertrauen der Truppe von Coach Stephen Silas darf als angeknackst bezeichnet werden: Seit sieben Spielrunden wurden ausschließlich Niederlagen kassiert! Dies stellt aktuell die längste Durststrecke im ligaweiten Vergleich dar.

Für das anstehende Game zwischen den Rockets und Bulls zielt der Tipp auf die nächste Pleite der Mannschaft aus Space City ab. Weitere Analysen zu NBA-Spielen lassen sich stets in der Rubrik der Basketball Tipps auf der Wettbasis abrufen.

United States Houston Rockets – Statistik & aktuelle Form

Die Houston Rockets haben mit dem Trade von James Harden zu den Nets einen Philosophiewechsel vorgenommen. Seit 2012, als “The Beard” verpflichtet wurde, war das Spiel der Rockets allein auf ihn ausgerichtet. Dies hatte zur Folge, dass Harden in den vergangenen beiden Spielzeiten der beste Scorer der Liga war, doch für den Titel hat es dennoch nie gereicht.

Nun ist nicht nur Harden weg, sondern ebenso der Trainer der letzten Jahre. In H-Town hat man sich somit geschlagen gegeben. Der Angriff auf den Titel ist nun kein Thema mehr, zumindest nicht kurzfristig. Stattdessen wird ein neues Team gebaut, das in der Zukunft wieder um die Krone mitspielen soll.

NBA Cashout-Aktion bei 16-Punkte-Führung

Betway NBA Lead Cashout
AGB gelten | 18+ 

Ausfälle schwächen die Rockets

Bis dahin ist es jedoch ein sehr weiter Weg und die ersten Schritte verlaufen wackelig. Wie erwähnt wurde zuletzt siebenmal am Stück verloren und das Erreichen der Postseason erscheint in dieser Spielzeit unwahrscheinlich. Zugegebenermaßen ist die schlechte Bilanz nicht nur dem Umbau geschuldet, sondern ebenfalls der personellen Lage.

Diese fällt nun schon längere Zeit nicht gut aus: Im letzten Game gegen die Sixers fehlten gleich drei Spieler aus der Starting Five. Speziell der Ausfall von Christian Wood schmerzt in Houston. Der Center ist bei seinem neuen Arbeitgeber förmlich explodiert und bewegt sich deutlich über seinem Karrierewert beim Scoring. Mit durchschnittlich 22 Punkten hat Wood diesen fast verdoppelt!


Voraussichtliche Aufstellung von Houston Rockets:

House Jr. – Tate – Cousins – Wall – Gordon

Letzte Spiele von Houston Rockets:

United States Chicago Bulls – Statistik & aktuelle Form

Während der aktuell fehlende Erfolg in Houston eher ungewohnter Natur ist, so lässt sich dieser Zustand in Chicago als Normalfall bezeichnen. Der sechsfache Champion der NBA konnte schon lange Zeit nicht mehr an die früheren Triumphe anknüpfen.

Das Team ist bis auf Zach LaVine nur durchschnittlich besetzt und die Trades der vergangenen Jahre konnten an dieser Lage nichts ändern. Aktuell läuft es aber vergleichsweise gut in Chi-Town. Im Osten wird der neunte Rang eingenommen, weshalb die Aussichten auf ein Erreichen der Playoffs nicht allzu schlecht ausfallen.

Drei der vergangenen vier Spiele wurden gewonnen, wobei es aber in der Mehrzahl gegen schwächere Vertreter aus der NBA ging. Dennoch können die letzten Auftritte Mut machen und die einzige Niederlage im Rahmen dieser Rückschau erfolgte gegen die Sixers, die an diesem Tag auch nur gewannen, weil Joel Embiid nicht zu stoppen war und mit 50 Punkten einen Karrierebestwert aufstellte.

LaVine will endlich die Nominierung als All-Star

Sehr motiviert läuft außerdem derzeit Zach LaVine auf. Der Shooting Guard will in dieser Saison unbedingt seine erste Ernennung als All-Star. Die Wahl dazu läuft gerade und man merkt ihm an, dass er sich mit besonders guten Leistungen hierfür empfehlen möchte. Bereits im Vorjahr hätte der 25-Jährige diese Auszeichnung verdient gehabt, doch nun sollte es auf jeden Fall so weit sein.

Im jüngsten Game gegen die Sacramento Kings steuerte er 38 Punkte zum Sieg der Truppe von Coach Billy Donovan gegen die Kalifornier bei und mit durchschnittlich 28,9 Punkten pro Game nimmt LaVine nicht weniger als den sechsten Platz in der Scoring-Wertung der NBA ein!


Voraussichtliche Aufstellung von Chicago Bulls:

Wiliams – Carter Jr. – White – Temple – LaVine

Letzte Spiele von Chicago Bulls:

Houston Rockets – Chicago Bulls Wettquoten im Vergleich 23.02.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 02:00
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die letzten beiden direkten Duelle entschieden die Korbballjäger aus Illinois für sich. Allerdings gab es für Chicago auswärts bei dieser Paarung in den letzten Jahren nicht viel zu holen: Lediglich ein Sieg gelang in der Rückschau auf die vergangenen acht Jahre (1-6). Für das anstehende Kräftemessen der Rockets und Bulls fallen die Quoten nun dennoch sehr ausgeglichen aus.

Statistik Highlights für United States Houston Rockets gegen Chicago Bulls United States

Wettbasis-Prognose & United States Houston Rockets – Chicago Bulls United States Tipp

In den vergangenen Jahren waren die Rockets ein Stammgast in den Playoffs. Diesen Status als Inventar der Postseason wird Houston wohl verlieren. Das Franchise befindet sich in einem umfassenden Rebuild und dieser wird aktuell durch viele Ausfälle deutlich erschwert. Für das Game zwischen den Houston Rockets und Chicago Bulls umfasst der Tipp daher einen Auswärtssieg.

Die Gäste sind zwar auch nicht sonderlich konstant, doch wirken zusehends formstärker. Mit Zach Lavine haben sie ferner einen der derzeit besten Scorer an Bord. Der Shooting Guard hat seine erste Nominierung als All-Star auf der Agenda und liefert deshalb sehr konstant starke Leistungen ab. Während der weiterhin laufenden Nominierungsphase sollte sich hieran nichts ändern.

 

Key-Facts – Houston Rockets vs. Chicago Bulls Tipp
  • Bulls haben in den letzten Jahren nur einmal in Houston gewonnen (1-6)
  • Rockets haben personelle Probleme
  • Texaner warten seit sieben Spielen auf den nächsten Sieg

 

Des Weiteren findet Coby White langsam wieder zu seiner Treffsicherheit bei den Dreiern zurück: Der Sophomore erzielte in den vergangenen sechs Spielen durchschnittlich mehr als Dreier und bewegt sich damit über seinem saisonalen Wert.

Dass die Bulls vor knapp zwei Wochen im Spiel gegen die Pels mit 25 erfolgreichen Würfen von außerhalb einen neuen Franchise-Rekord aufstellten, war nicht zuletzt sein Verdienst, da White stattliche acht beisteuerte! Bei ComeOn lassen sich für das Game der Rockets und Bulls Wettquoten von 1.95 anspielen. Informationen über das Angebot des Buchmachers werden zudem im Wettbasis ComeOn Testbericht präsentiert.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

United States Houston Rockets vs. Chicago Bulls United States – beste Quoten NBA

United States Sieg Houston Rockets: 1.91 @ComeOn
United States Sieg Chicago Bulls: 1.95 @ComeOn

Wettquoten Stand: 22.02.2021, 09:21
* 18+ | AGB beachten